www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Cap Ferret: Wellenreiten auf dem Atlantik. Surfen am Strand der Halbinsel am Bassin d'Archachon




Mit dem Surfbrett über die Dühnen geht es zum Strand (©Foto. Martin Schmitz)

Surfer am Strand (©Foto. Martin Schmitz)

Surfbrett am Starnd (©Foto. Martin Schmitz)

Eisverkäufer gehen den Atlantikstrand entlang - auch teilweise an den unbewachten Strandabschnitten (©Foto. Martin Schmitz)
Eisverkäufer gehen den Atlantikstrand entlang - auch teilweise an den unbewachten Strandabschnitten


©Fotos. Martin Schmitz
Nachdem im August 2011 auf dem Münchner Flughafen erstmals bei surf&style eine stehende Welle den Reisenden Lust aufs Wellenreiten machte, einige Reflektionen zum Thema Wellenreiten an einem der schönsten Spots des Atlantiks, dem Strand von Cap Ferret auf der gleichnamigen Halbinsel am Bassin d'Arcachon.

Hier war ich regelmässig bis in die 2. Hälfte der 90er Jahre fast jeden Sommer mit einem roten Wellenreiter am Strand zu finden.





Sons of Sea

Nachdem es früher praktisch nur die klassischen Wellenreiter, meist kalifornische oder hawaiianische Surfbretter auf den Wellen gabm, haben sich inzwischen auch andere Spielarten wie Bodyboards etc. an den Stränden breit gemacht. Ein Teil des Atlantikstrandes ist überwacht, doch sind weite Abschnitte des kilometerlkangen Strandes ohne oder nur temporär beaufsichtigt.

Zu beachten ist neben dem mit zum Teil recht starkem Wellengang auch eine bisweilen extrem tückische Strömung, die bei bestimmten Gezeiten zeitweilig ziemlich hinaus in den Ozean zieht.

Manchen Strandbesucher hat das schon das Leben gekostet hat, der sich auf einigen bei Ebbe vorgelagerten Sandbänken aufhielten und dann, als die Flut kam, den Weg zurück zum Strand nicht mehr schafften, da das Wasser dazwischen die (nun Schwimmer) quer zum Strand mit Tendenz nach außen hin zum Cap zog.

Einheimische wissen, dass man in solch einem Fall versuchen sollte, einfach nur halbwegs die Distanz zum Ufer zu halten, aber nicht gegen den Seitendrift zu schwimmen (um die Höhe seines Strandabschnittes zu halten), da ein Stück später die Strömung wieder in Richtung Ufer zieht und es dort dann leichter ist, wieder festen Boden unter die Füße zu bekommen.

Schilder am Strand und an den Aufgängen zeigen, wie die Strömung verläuft, aber wer denkt schon an so etwas, wenn er abtreibt..

Ich habe einen Sommer Anfang der 90er Jahre erlebt, an dem abseits des beaufsichtigten Strandes, gleich mehrere Badende innerhalb von zwei Wochen ertrunken sind.

Mindestens einer Urlauber verdankte seinerzeit sein Leben nur meinem Wellenreiter-Brett, das ich spontan einem guten Schwimmer ausgeliehen hatte, der mit dessen Hilfe den Abgetriebenen von weiter draussen wieder ans Land zurückholen konnte, andere wurden mit dem Helikopter gerettet, der aber auch einen Ertrunkenen ans Land brachte.

im Sommer 2010 starben 14 Personen an der Küste Aquitaniens, allesamt in nicht überwachten Zonen des Strandes.

Am Plage de Grand-Crohot (überwacht vom Mitte Juni bis Mitte September) am Ozean im Norden von Cap Ferret wurde deshalb 2011 als neue Waffe der Maîtres Nageurs Sauveteurs (MNS) d'Aquitaine ein Jet Ski angeschafft, der mit einer speziellen Matte ausgestattet ist, auf der Gerettete herausgezogen werden können im Schlepptau des Jet Ski's.

Der etwas südlicher gelegene Plage de L'Horizon und der Strand vom Le Truc Vert ebenfalls von Mitte Juni bis Mitte September.

Ansonsten gilt: "Les vagues sont pour ceux qui se lèvent tôt" - den frühen Aufsteher belohnt die Welle.

1982 Rückblick: Fotogalerie Cap Ferret Strand, Teil 1, 2, 3, (©Foto: Martin Schmitz)

Martin Schmitz, Sommer 2011

Im Covid19 Sommer 2020 stiegen die Besucherzahlen um satte 20% gegenüber dem Vorjahr: die Franzosen machten Urlaub im eigenen Land, und es kam zu massiven Staus zischen Bordeaux und Lege-Cap Ferret, bis zu 2 1/2 Stunden konnte am Wochenende die Route über die einzige Straße dauern.

Kein Grund aber für Philippe de Gonneville, Bürgermeister von Lège Cap-Ferret, eine neue Entlastungsstraße zu bauen, man will lieber Strände, Wälder, die Umwelt schützen.

Statt 8.000 Einwohnern im Winter hat die Halbinsel normalerweise rund 100.000 im Sommer. Unter Berücksichtigung von Wasserverbrauch, Abfallmengen und Mobilfunkverbindungen get man aber in diesem Jahr davon aus, dass täglich rund 120.000 Menschen auf der Halbinsel ihre Tage verbrachten.

Fremdenverkehrsamt Lége/Cap Ferret www.lege-capferret.com

Wissenswertes zu überwachten Stränden: www.tourismusbordeauxgironde.de

Tipp: man kann schon für 156 € hin und zurück via Amsterdam mit der KLM in 5-6 Stunden von München nach Bordeaux fliegen. Wer hätte gedacht, das der Umweg Amsterdam die schnellste Route von München aus per Flieger ist und - lang genug vorreserviert, auch die günstigste Route (zuletzt überprüft 02.2020, die Preise der meisten KLM Termine lagen zwischen 156 und 234 € hin und zurück).

- Flüge München Bordeaux - Direktflüge mit der Volotea 2 x die Woche seit 03.06.2013 (mehr)

- Das Becken von Arcachon: Verkostung von Austern und Ausflüge aufs Meer - Genuß für Gaumen und Augen (mehr)
- Cap Ferret - Strand und mehr (mehr)
- Cap Ferret: die Jugendherberge Auberge de Jeunesse - 2010 geschlossen, 2011 verkauft. Ein Nachruf (mehr)
- Biscarrosse mit Biscarosse Plage, Biscarrosse Lac und Biscarrosse Ville - Urlaub an der französischen Atlantikküste (mehr)
- Bordeaux - ideal für Kurzausflüge (mehr)
- Bordeaux - Das sollten sie sich nicht entgehen lassen - Führungen durch Bordeaux und Ausflüge in die Umgebung (mehr)

- Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Anzeige







-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021