www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Zugabe 2018: Kini-Musical Ludwig2“ wieder im Festspielhaus Füssen 57 Vorstellungen von Mai bis Dezember 2018
Sisi und Ludwig II (Foto: Veranstalter)

Uwe Kröger spielt Dr. Gudden (Foto: Veranstalter)
Uwe Kröger spielt Dr. Gudden



idyllisch gelegen: das Festspielhaus am Forggensee
Auf dem anderen Seeufer der Blick auf das Königsschloss (Foto: Martin Schmitz
Auf dem anderen Seeufer der Blick auf das Königsschloss


©Fotos: Martin Schmitz , Veranstalter, Gaby Hildenbrandt

Autor Klaus Rettberg mit Co-Komonisten Konstantin Wecker (Foto: Martin schmitz)

Ludwig II. macht mal wieder Schlagzeilen. Nein, nicht wegen der Theorien um seinen rätselhaften Tod, die mit schöner Regelmäßigkeit alle paar Jahre aufkommen. Bayerns Märchen-König ist zurückgekehrt! Genauer gesagt: er spielt die Hauptrolle im Kini-Musical im Festspielhaus Füssen, vis-à-vis von Schloss Neuschwanstein.

Im vergangene August kehrte das Musical Ludwig2 nach über einem Jahrzehnt mit fulminantem Erfolg an den Originalschauplatz nach Füssen zurück. 30.000 begeisterte Besucher feierten die bewegende Darbietung rund um das Leben des Märchenkönigs bei jeder Vorstellung mit Standing Ovations.

Mit den hochkarätigen Publikumslieblingen Jan Ammann, Matthias Stockinger, Uwe Kröger, Anna Hofbauer, Alexander Kerbst und Kevin Tarte, aber auch mit neuen Stars wie Pia Douwes oder jungen Newcomern der Musicalszene wie Jan Rekeszus startet „Ludwig 2“ in die dritte Spielzeit in Ludwigs Festspielhaus in Füssen.

Das Haus, das sich die Aufführungsrechte bis 2029 gesichert hat, schreibt damit die Erfolgsgeschichte fort.

Am 3. Mai hebt sich erstmals wieder der Vorhang.

Insgesamt 57 Vorstellungen gibt es im Mai, Juni, August, September und Dezember 2018.

Die Big Dimension GmbH produziert das Musical im Auftrag der Festspielhaus Management GmbH.

Bei den Musical1 Musicalwahlen 2017 wurde „Ludwig2“ als beliebtestes Short Run-Musical ausgezeichnet

Hier am Originalschauplatz wirkt das im letzten Jahr zum beliebtesten Shortrun Muscial Deutschlands gewählte Stück mit der klangvollen Musik von Konstantin Wecker, dem opulenten Bühnenbild und nicht zuletzt den hervorragenden Schauspielern und Sängern auf ganz besondere Weise und begeisterte schon 2017 Tausende von Besuchern.

Re-Design der Kostüme

Neuen Glanz gibt es zum Saisonstart 2018 für die weiblichen Hauptdarstellerinnen. „Das gibt unseren Damen, von Marie, der strengen Mutter Ludwigs bis zur wunderschönen Kaiserin Sissi einen ganz neuen Auftritt.“, freut sich Benjamin Sahler, Regisseur und Theaterdirektor von Ludwigs Festspielhaus in Füssen.

Geleitet wurde das Re-Design von Lisa Rietzler, kreative Part des Inhaber Ehepaares Rietzler.

Sie engagierte dafür eine junge angehende Modedesignerin, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt hat: Raphaela Dürr studiert Modedesign in München und schloss als Deutschlands beste Modenäherin 2015 ihre Ausbildung ab. „Für mich war das ein Glücksfall.“, strahlt die junge Designerin. „Wie so viele bin ich absoluter Sissi-Fan, sie war die Stilikone der damaligen Zeit.“

Ausführlich recherchierte sie in historischen Aufzeichnungen, um möglichst originalgetreue Kleider im Stil des Zweiten Rokokos in der Zeit von 1850 bis 1870 zu entwerfen.

Seinerzeit war es typisch Rock und Oberteil zweiteilig zu tragen. Das brachte das Designer-Duo auf die Entwicklung eines Baukastensystems mit letztendlich sieben unterschiedlichen Hofstaat Kollektionen.

Höhepunkt ist natürlich das Sissi-Kleid. „Hier werden die romantischsten Mädchenträume wahr.“, verspricht Lisa Rietzler.

2018: Aufführung noch einmal schöner - 57 Aufführungen mit vielen Stars

Es ist nochmal schöner gewesen!“ war eine Aussage einer Besucherin aus Kempten nach der Premiere des Musical Ludwig2 am letzten Donnerstag in Ludwigs Festspielhaus Füssen. „Für mich bisher die beste Aufführung.“ bestätigte eine Besucherin aus Baden-Baden.

Benjamin Sahler, Regisseur des Erfolgsmusicals hatte seit den umjubelten Aufführungen im letzten August weiter an dem Stück gearbeitet. Szenen wurden verkürzt und verändert, neue Effekte schufen ein spektakuläres Bühnenbild und die neu geschneiderten Kostüme des Hofstaats wurden begeistert aufgenommen.

Von der Ludwig Euphorie anstecken ließen sich auch die prominenten Gäste der Premiere.

Darunter Jochen Schweizer, bekannter TV-Star und Unternehmer, die beliebte Schauspielerin Michaela May und Nicola Förg, die schon Kultstatus genießende Marianne Sägebrecht und der „Dahoam is Dahom“ Darsteller Ferdinand Schmidt-Modrow.

Mit vielen weiteren begeisterten Gästen aus nah und fern wurde mit den Darstellern, u.a. dem umjubelten Jan Amman, Anna Hofbauer und dem vielversprechenden Nachwuchstalent Jan Rekeszus in der Rolle des Adjutanten Graf Dürckheim bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.Spielzeit: 03. Mai bis 27. September 2017

www.bau-ein-schloss-wie-ein-traum.de



Tickets

Gleich nebenan lädt zum baden der Forggensee (mehr)

Anzeige / Promotion:




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018