Surf & Style 2015: Stationary Wave Riding Surf-Spektakel im München Airport Center geht in die 5. Runde vom 31.07.-23.08.2015 Surf-Championships auf der stehenden Welle live am Flughafen München am 15.+16.08.2015

Finale 5. European Championship in ‚Stationary Wave Riding" 2015am  Münchner Flughafen  (©Foto: (c)flohagena.com)
Finale 5. European Championship in ‚Stationary Wave Riding" 2015am Münchner Flughafen
"The Wave" ist die weltweit größte und erste stehende Welle an einem Aitrport (©Foto: Martin Schmitz)
"The Wave" ist die weltweit größte und erste stehende Welle an einem Airport
Surf %& STyle 2015 (©Foto:Martin Schmitz)

und kurz danach ging es auch schon freihändig in die Welle (©Foto. Martin Schmitz)
Surf-Camps für Kinder und Jugendliche
die an einer Stange erst einmal den Stand auf der Welle üben können (©Foto:Martin Schmitz)
die an einer Stange erst einmal den Stand auf der Welle üben können
oder noch zuschauen (©Foto. Martin Schmitz)







©Fotos: Martin Schmitz, flohagena.com (2)

Coole Unterwasserbeleuchtung, Nightsessions, Kinovorführung mit Strandfeeling und Live-Musik - bei Surf & Style 2015 gibt es zum "5. Geburtstag" einige neue Attraktionen. Eine zusätzliche Pumpe macht die Welle für die Könner noch höher und anspruchsvoller.

Zuschauer relaxen derweil auf der Tribüne oder in Liegestühlen und lassen sich von der Urlaubsstimmung zwischen den Terminals anstecken.

Pünktlich zu Beginn der bayerischen Sommerferien geht’s am Münchner Flughafen auf die Surfbretter: Am 31.07.2015 startete im Forum des München Airport Centers (MAC) die 5. Ausgabe von „Surf & Style“ – eine der spektakulärsten Veranstaltungen, die der Münchner Airport zu bieten hat.

Unte den ersten, die die Welle testeten, waren Surf-Koryphäe Leon Glatzer und dem Extremsportler Joey Kelly .


FilmSurf & Style 2014 : Surf & Style - „Stationary Wave Riding“ im Münchner Airport vom 30.07.-24.08.2014

Zur Eröffnung findet am 31. Juli ab 16.30 Uhr das große Surf & Style Opening statt – mit Moderation und DJ von Radio Gong 96,3 und beeindruckenden Nightsessions zu späterer Stunde.

200 Quadratmeter misst das Becken der Surfanlage – zwölf leistungsstarkte Pumpen sorgen in diesem Jahr dafür, dass das Wasser zu einer zehn Meter breiten „stehenden Welle“ mit 1,50 Metern Höhe „aufgetürmt“ wird. 22 Kubikmeter Wasser pro Sekunde können dabei bewegt werden -mehr Druck den je können so erzeugt werden.

Auch an der Firm der Welle wurde nochmals gearbeitet, um das Surf-Gefühl für die Rider noch authentischer zu machen.

Konstruiert wurde die "City Wave" von der atv action team Veranstaltungs GmbH. Eisbach Surfer von der ersten Stunde, bauen Geschäftsführer Rainer Klimatschwewski und seine Frau Susi Schmidl-Klimatschewski seit mehr als 30 Jahre die unterschiedlichsten Sport-Simulationsgeräte.

Sportlicher Höhepunkt auf der Anlage ist die Europameisterschaft im "Stationary Wave Riding", die von 15. bis 16. August 2015 ausgetragen wird. Hier messen sich die Lokalmatadore vom Münchner Eisbach mit den besten Surfern der Welt - der Eintritt ist kostenlos.

Erstmals gibt es auch zwei Surf Night Sessions am 06. und 20. August 2015, bei denen bis in die späten Abendstunden gesurft werden kann.

Am 08.08.2015 gibts am Abend Surf-Kino: gezeigt wird ab 20.30 Uhr auf dem MetaTwistTower im MAC Forum der Surf-Film "Mavericks - Lebe deien Traum".

Wie in den vergangenen Jahren werden vormittags wieder die begehrten Kids- Camps für den Surfer-Nachwuchs durchgeführt.

Diese laufen über drei Tage mit jeweils einer Stunde pro Tag und werden von professionellen Surflehrern betreut.

Am Nachmittag können sich alle Interessierten beim freien Surfen selbst auf die Welle wagen, ebenfalls unter fachkundiger Anleitung und zu bestimmten Zeiten für Anfänger mit einer Stange, an der man sich festhalten kann. Sowohl für die Kids-Camps als auch für das freie Surfen ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Anlage steht jedermann kostenlos zur Verfügung: Das freie Surfen findet jeweils an den Nachmittagen zwischen 15:00 und 20:00 Uhr statt.

Gesurft wird in Zeitfenstern von jeweils 45 Minuten in einer Gruppe von 10 Personen. Das Mindestalter beträgt 8 Jahre. Zweimal am Tag (15:00 – 15:45 Uhr und 18:00 - 18.45 Uhr) wird es Slots für reine Anfänger geben, für die eine Hilfsstange angebracht wird.

Das freie Surfen wird von professionellen Surflehrern begleitet und überwacht. Notwendige Ausrüstung wie Surfboard, Neoprenanzüge etc. können Surfer kostenlos ausleihen.

Während der gesamten Veranstaltungsdauer werden am Münchner Flughafen unter der Woche vormittags wieder dreitägige Surf-Camps für Kinder und Jugendliche angeboten, bei denen erfahrene Surflehrer den Nachwuchs an das Wellenreiten heranführen.

Die Surf Camps finden zwischen 10:00 und 14:00 Uhr statt. Die Camps laufen immer über drei Tage, jeweils eine Stunde pro Tag.

Alle Kursteilnehmer haben zusätzlich die Möglichkeit, am 23. August an einem abschließenden Rookie Contest teilzunehmen.

Aufgrund des großen Zuspruchs in der Vergangenheit ist sowohl für das freie Surfen als auch für die Surf-Camps eine vorherige Anmeldung über die Homepage des Flughafens München unter www.munich-airport.de/surfandstyle erforderlich.

Für die dreitägigen Surf-Camps wird eine Gebühr von 15 Euro erhoben. Darin sind neben der Startgebühr und der professionellen Betreuung auch Obst und Getränke für die Nachwuchssurfer enthalten.

Rund um die Wellenreitanlage, die mehr als 1.000 Kubikmeter Wasser fasst, lädt ein Strandbereich mit Palmen, Liegestühlen und einer Cocktailbar die Zuschauer und Surfbegeisterten zum Verweilen ein.

Die Tribüne bietet rund 500 Sitzplätze. Die passende Ausrüstung, um die Welle zu testen, kann vor Ort kostenlos ausgeliehen werden.

Besucher der Surf-Veranstaltung können das Parkhaus P20 bis zu fünf Stunden gratis nutzen.

Eintritt frei
5 Stunden kostenlos parken im P20

- Surf & Style 2015: Stationary Wave Riding Surf-Spektakel im München Airport Center geht in die 5. Runde vom 31.07.-23.08.2015 Surf-Championships auf der stehenden Welle live am Flughafen München am 15.+16.08.2015 (mehr)

Anzeige



>



Surf & Style 2015: Surf-Championships auf der stehenden Welle live am Flughafen München am 15.+16.08.2015 (©Foto: (c)flohagena.com)
- Surf & Style 2015: Surf-Championships auf der stehenden Welle live am Flughafen München am 15.+16.08.2015 (mehr)

- Slackliner Lukas Irmler zeigte sein Können unter dem Dach des MAC. FMG und AOK Bayern präsentierten spektakulären Balanceakt des weltbesten Slackliners am 23.08.2015 (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de
Auf shops-muenchen.de finden sie einen umfassenden Überblick über die Geschäfte der wichtigsten Einkaufsstraßen und großen Einkaufscentren München (weiter)

- Startseite zum Flughafen Special - das Terminal 2 (weiter)
- 27.06.2003 - Unsere Rubrik "Wahrlich..." berichtet über das Opening (weiter)
- Rückblick: Surf & Style 2012: Tao Schirrmacher ist neuer Europameister im Stationary Wave Riding - 22.000 Zuschauer verfolgten zweite Surf-Championships auf der stehenden Welle live am Flughafen München (mehr)




- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos