www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens



Bonus Codes im Internet: So setzt man sie clever ein


Der Online-Handel boomt in praktisch allen Bereichen. Und gerade beim Online Shopping ist es ganz leicht, mithilfe von Bonus Codes und Coupons oder Gutscheinen richtig Geld zu sparen, wenn man diese gezielt auf Bestellungen im Online Shopping anrechnen lässt.

Wenn man sich vorher etwas über den Shop informiert und im Internet gezielt nach Gutscheinen für diesen Shop sucht, wird man auch meist fündig. Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Gutscheinen und Bonus Codes, mit denen man echtes Geld sparen kann.

Bonus Codes im Internet: So setzt man sie clever ein ©Foto: istock Yuriz

Wer dann noch den vollen Online Preis zahlt, dem ist im Prinzip nicht zu helfen. Übrigens gibt es nicht nur im Online Shopping, sondern auch bei Online Casinos und Online Sportwetten auf allen Plattformen und bei allen Anbietern attraktive Bonus Codes für Neukunden und oft auch für Bestandskunden.

Auch hier muss man zum einen genau suchen und dann auch die Bonus Code Bedingungen im Kleingedruckten genau lesen, um optimal von den Gutscheinen und Bonus Codes profitieren zu können.

Bonus Codes und Gutscheine für Neukunden nutzen

Praktisch alle Online-Shops und Plattformen für das Online Shopping bieten Bonus Codes und Gutscheine für Neukunden an. Das liegt auch daran, dass auch viele Onlineshops im Internet nach neuen Kunden suchen, die bereits bei anderen Konkurrenten im Onlinebereich Stammkunden sind.

Oder die potenziellen Neukunden kaufen noch mehrheitlich im stationären Handel. Um hier das Kaufverhalten zu ändern, locken die Shops mit attraktiven Bonus Codes und Neukunden Gutscheinen und Coupons für Neukunden. Diese Bonus Codes können dann in der Regel auf die Erstbestellung angerechnet werden.

Das werden viele Interessenten nutzen. Oft sind es 10 % auf den Kaufpreis oder ein Wert von 10 Euro für einen Bonus Code. Bestandskunden können in der Regel von diesen Aktionen nicht profitieren.

Um diese Bonus Codes oder Gutscheine zu erhalten, muss man sich oft auf der Webseite des Online-Shops neu registrieren und dafür seine E-Mail-Adresse eingeben.

Dann bekommt man meist durch das Abo für eine Newsletter auch den Rabatt Code als Neukunde gemailt. Dieser ist manchmal in der Gültigkeit begrenzt oder verlangt auch einen bestimmten Mindestbestellwert. Hier muss man sich vorab natürlich genau informieren.

Preisvergleiche locken oft mit Bonuscodes

Auch bei Preisvergleichsportalen gibt es oft quasi als Belohnung für den Preisvergleich, den man vornimmt, auch eine Bonus Code. Meist ist dann gleich ein Link hinterlegt, mit dem man auf der Seite des Shops den Bonuscode zur Reduzierung einer Bestellung des gewählten günstigen Artikels nutzen kann.

Wenn man eine Bonus Code hat, muss man genau recherchieren, wie man den Bonus Code oder Coupon nutzen und einsetzen kann. Technisch muss man den Code meist im Laufe des Bestellweges bei Warenkorb oder Kasse eingeben.

Hier findet man dann ein Feld, sodass der Gutschein vom Rechnungsbetrag abgezogen wird. Manche Anbieter bieten auch zumindest mit einem Bonus Code und Coupon den kostenlosen Versand an. Auch das spart schon bares Geld. Zumal man bei der Bestellung im Online-Shop zum Beispiel auch keine Parkgebühren für den Kauf im stationären Shop bezahlen muss.

Online Casino mit Bonus Code

Ein ganz wichtiger Faktor ist auch der Bonus Code im Online Wetten und Gaming beim Online Casino und bei Sportwettanbietern. Hier bekommen Neukunde rechtmäßig Bonus Codes und können damit die erste Einzahlung aufstocken oder ganz ohne Einzahlung frei spielen.

Dabei sind die Casino Bonus Codes auf jeden Fall meist auf Neukunden begrenzt. Und auch bei der Wahl des Spiels gibt es oft Einschränkungen. Außerdem muss man bestimmte Bonus Bedingungen erfüllen, um den Bonus Codes als Gewinn von echtem Geld auszahlen lassen zu können. Meist muss man den Bonus Code Betrag mindestens 3 x setzen, um dann bei einem Gewinn eine Auszahlung in echtem Geld vornehmen lassen zu können.

Es gibt auch Bonus Codes, die für Bestandskunden ausgegeben werden, um zum Beispiel in einer neuen Saison Kunden, die vielleicht zuletzt weniger gesetzt haben, wieder zum Online Spielen zu motivieren. Oft ist auch zum Beispiel eine bestimmte Höhe bei der Einzahlung erforderlich, die dann durch den Bonus Code Betrag erhöht wird.

Treuekarten zahlen sich wie Bonus Codes aus

Man kann auch an Treuekartenprogrammen teilnehmen und so mit jedem Kauf Treuepunkte sammeln. Auf längere Sicht hat man dann genug Treuepunkte zusammen, um entweder mit den Punkten Prämien einzulösen oder sich die Bonus Codes und Punkte in barem Geld auszahlen zu lassen.

So spart man mit jedem Kauf. Und für die Firmen ist das auch ein Gewinn, weil dadurch die Kundenbindung erhöht wird.

©Foto: istock/Yuriz

Anzeige



- Shopping am Flughafen München / Airport Munich. Einkaufen im Flughafen München: Täglich auch Sonntags und Feiertags (mehr)

- Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)

- shops-muenchen.de: die neuen Shoppingseiten für die Innenstadt (mehr)



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021