www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






8. HVB Festspiel-Nacht am 27. Juni 2009
in den Fünf Höfen, München

HVB Festpielnacht 2009 (©Foto: Martin Schmitz)
HVB Festpielnacht 2009
HVB Festpielnacht 2009 (©Foto: Martin Schmitz)

HVB Festpielnacht 2009 (©Foto: Martin Schmitz)

HVB Festpielnacht 2009 (©Foto: Martin Schmitz)



HVB Festpielnacht 2009 (©Foto: Martin Schmitz)

HVB Festpielnacht 2009 (©Foto: Martin Schmitz)

©Foto: Martin Schmitz

Am Samstag, den 27. Juni 2009, findet die 8. HVB Festspiel-Nacht statt. Ab 20:00 Uhr bieten Künstler, unter anderem von der Bayerischen Staatsoper, auf mehreren Bühnen und an verschiedenen Spielstätten Highlights aus Oper, Konzert, Tanz, Lied und Literatur.

Bereits zum achten Mal ludt die HypoVereinsbank die Münchner Bürger zum kostenlosen Kulturgenuß ein: neben den Fünf Höfen und der Altstadtfiliale der HypoVereinsbank finden auch Aufführungen auf einer Open-Air Bühne in der Kardinal-Faulhaber-Strasse, in der HYPO-Kunsthalle und im HVB Forum statt.

A Cappella Künstler, Tänzer, Stars der Bayerischen Staatsoper, Autoren und Solisten präsentierten Highlights an ungewöhnlichen Orten und verschiedenen Spielstätten.

PROGRAMM VON 20:00 – 21:00 UHR

20:00 Uhr Kundenhalle
„Gott grüß Euch“. Eröffnung der HVB Festspiel-Nacht durch den Vorstand der HypoVereinsbank. „Wohl auf!“ Der Chor der Bayerischen Staatsoper singt Highlights des romantischen Repertoires. Musikalische Leitung: Andrés Máspero, Klavier: Stellario Fagone, Anmoderation Nikolaus Bachler

20:00 Uhr Preysinghof
“Siegreicher Mut”. ATTACCA Spezial. Die Kontrabassisten und Holzbläser des Jugendorchesters des Bayerischen Staatsorchesters

20:00 Uhr Open-Air-Bühne
McSingers – Vokaljazz von Swing bis Pop mit: Marie Brandis, Melanie Kemser, Laura Wachter (Gesang), Max Osvald (Klavier)

20:00 Uhr Hugendubel
„Allmächt’ger, der mich so beglückt“. Charles Maxwell (Countertenor) singt Spirituals a cappella und mit Klavier, Klavier: Richard Whilds

20:00 Uhr Amirahof
„Nie sollst Du mich befragen“. Prousts Fragebogen mit u.a. Dr. Jörg Allgäuer, Prof. Wolfgang M. Heckl, Dr. Ulrike Hessler, Schorsch Kamerun, Christiane Pohle, Olaf A. Schmitt, Jay Schwartz. Details siehe Zeittafel am Eingang zum Amirahof mit musikalischen und literarischen Intermezzi u.a.: Helmut Krausser liest aus seinem Roman Die kleinen Gärten des Maestro Puccini, J. Andersen, Prayer für Soloviola, Christiane Arnold (Viola), I. Yun, Kontrast 2 aus: 2 Kontraste für Violine solo 1987, Michael Durner (Violine), H. Villa-Lobos, Duo für Violine und Viola, Rio 1946, Michael Durner (Violine), Christiane Arnold (Viola), O. Messiaen, Cinq rechants für kleines Vokalensemble, Ensemble Vokal@tonal. Musikalische Leitung: David Robert Coleman

20:00 Uhr Maffeihof
„Mein lieber Schwan“. Maie Betram (Violine) und Nicolas Defranoux (Violoncello) spielen G. F. Händel/ J. Halvorsen, Passacaglia für Violine und Violoncello u.a.

20:00 Uhr Maffeihof
„Siegreicher Mut, Minne und Glück“. Szenische Installation von Sylvia Sobottka (Idee & Regie) mit Studenten der Otto-Falckenberg-Schule München

20:00 Uhr Portiahof
„Welch jäher Wechsel ist mit Dir geschehen“. Die Maske der Bayerischen Staatsoper demonstriert ihr Können

20:00 Uhr Literaturhaus
"Alles ist schön". Musette-Walzer à la Dubuffet mit Gabriele Böhm und Etienne Lechat. Die Dubuffet-Ausstellung im Literaturhaus bleibt bis 23 Uhr geöffnet.

20:15 Uhr Plaza Fünf Höfe
„Wie wunderbar! Welch seltsames Gebaren!“. Quintett Distango spielt Werke von A. Piazzolla u.a. mit: Karol Liman (Violine), Henning Ruhe (Klavier), Johannes Feige (Gitarre), Wieslaw Przadka (Bandoneon), Witold Moszyski (Kontrabass), Bla & Andrea (Tänzer)

20:30 Uhr Großes Atrium
„Woher der Fahrt!“ Symphonisches aus Europa. ATTACCA Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters. Musikalische Leitung: Allan Bergius, R. Wagner, Ouvertüre zu Rienzi, C. Debussy, L’après-midi d’un faune, R. Wagner, aus Parsifal Karfreitagszauber, J. Sibelius, Finlandia, Sinfonische Dichtung für Orchester op. 26. Anmoderation Nikolaus Bachler

20:30 Uhr Preysinghof
„Woher Du kamst“. Anaïk Morel (Mezzosopran) auf einer Voyage à Paris mit Liedern von H. Duparc, F. Poulenc, H. Berlioz. Klavier: Sophie Raynaud

20:30 Uhr Hugendubel
„Setz’ dich zur Seite mir“ Henriette und Joachim Kaiser lesen aus ihrem gemeinsamen Buch. Ich bin der letzte Mohikaner

20:45 Uhr Maffeihof
„In geheimsten Künsten tief erfahren“. Das Klepper-Duo spielt Tango, Klezmer und Zigeunermusik mit: Martin Klepper (Violine) und Markus Klepper (Akkordeon)

PROGRAMM VON 21:00 – 22:00 UHR

21:00 Uhr Kundenhalle
„Zierde der Jugend, schreite voran“
Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper singt Arien und Ensembles von L. v. Beethoven, C. M. v. Weber, W. A. Mozart mit: Mirela-Ioana Bunoaica, Angela Brower, Tara Erraught, Ho-Chul Lee, Todd Boyce, Christopher Magiera, Igor Bakan. Klavier: Nikolai Krügel

21:00 Uhr Open-Air-Bühne
Mojo Pin. Pop- und Soulklassiker. Pat Lawson (vocals), Sascha Maric (cajon, percussion), Boris Sharonya (trumpet), Romano Sole (acoustic guitar), Drazen Babic (double bass)

21:00 Uhr Amirahof
„Nie sollst Du mich befragen“ Prousts Fragebogen mit u.a. Dr. Jörg Allgäuer, Prof. Wolfgang M. Heckl, Dr. Ulrike Hessler, Schorsch Kamerun, Christiane Pohle, Olaf A. Schmitt, Jay Schwartz. Details siehe Zeittafel am Eingang zum Amirahof

21:00 Uhr Maffeihof
„Siegreicher Mut, Minne und Glück“. Szenische Installation von Sylvia Sobottka (Idee & Regie) mit Studenten der Otto-Falckenberg-Schule München

21:15 Uhr Preysinghof
„Manch neue Tat“. Die Orchesterakademie des Bayerischen Staatsorchesters spielt Werke von F. Farkas, C. M. Weber, G.F. Händel/ J. Halvorsen, A. Dvorak, P. de Sarasate, L. Berio u.a.

21:15 Uhr Brücke Salvatorpassage
„Denkt lang der Stunde hier“. Das Horn-Quartett des Bayerischen Staatsorchesters spielt Werke von P. Palestrina, A. Bruckner u.a.

21:30 Uhr Großes Atrium
„O wie so hold berauschen sie den Sinn“. Die Stars der Bayerischen Staatsoper mit: Beth Clayton, Rodney Gilfrey. Klavier: Donald Wages. Anmoderation Nikolaus Bachler

21:30 Uhr Hugendubel
„Lass dein Geheimnis mich erschauen“. David Robert Coleman (Klavier) spielt F. Liszt, Mephisto-Walzer Nr. 1 und eigene Bearbeitung von Fritz Kreisler's Liebesleid

21:30 Uhr Maffeihof
McSingers – Vokaljazz von Swing bis Pop mit: Marie Brandis, Melanie Kemser, Laura Wachter (Gesang), Max Osvald (Klavier)

21:30 Uhr Portiahof. „Welch jäher Wechsel ist mit Dir geschehen“, Die Maske der Bayerischen Staatsoper demonstriert ihr Können

21:45 Uhr Kundenhalle
„Viel lieber tot als feig“. David Schultheiß (Violine) spielt Virtuoses von C. Debussy, R. Strauss, N. Paganini und W. Kroll, Klavier: Dmitri Vinnik, Anmoderation Nikolaus Bachler

PROGRAMM VON 22:00 – 23:00 UHR

22:00 Uhr Preysinghof
„Welch holde Macht hält uns gebannt“. Das Schumann-Quartett spielt B. Britten, String Quartet No.1 op.25, F. Mendelssohn Bartholdy, Quartett a-moll op.13 mit: Barbara Burgdorf, Traudi Pauer (Violine), Stephan Finkentey (Viola), Oliver Göske (Violoncello)

22:00 Uhr Open-Air-Bühne
“Merket auf!”. OperaBrass - Die Blechbläser der Bayerischen Staatsoper

22:00 Uhr Hugendubel
„Was will der hier?“ Helmut Krausser liest aus seinem Roman Die kleinen Gärten des Maestro Puccini

22:00 Uhr Amirahof
„Nie sollst Du mich befragen“. Prousts Fragebogen mit u.a. Dr. Jörg Allgäuer, Prof. Wolfgang M. Heckl, Dr. Ulrike Hessler, Schorsch Kamerun, Christiane Pohle, Olaf A. Schmitt, Jay Schwartz. Details siehe Zeittafel am Eingang zum Amirahof

22:00 Uhr Maffeihof
„Siegreicher Mut, Minne und Glück“. Szenische Installation von Sylvia Sobottka (Idee & Regie) mit Studenten der Otto-Falckenberg-Schule München

22:00 Uhr Plaza Fünf Höfe
„Macht Platz!“. ATTACCA Spezial. Die Fagottisten und Blechbläser des Jugendorchesters des Bayerischen Staatsorchesters spielen Tänzerisches und Festliches

22:15 Uhr Großes Atrium
„Denn nicht komm’ ich aus Nacht und Leiden, aus Glanz und Wonne komm’ ich her“. Musiker des Bayerischen Staatsorchesters spielen unter der Leitung von Kent Nagano W. A. Mozart, Eine kleine Nachtmusik, KV 525, P. Hindemith, aus In einer Nacht-Träume und Erlebnisse op. 15, aus Melancholie op. 13 und aus Suite 1922 mit: Heike Grötzinger (Mezzosopran), David Robert Coleman (Klavier) Anmoderation Nikolaus Bachler

22:30 Uhr Kundenhalle
„An höchstem Lobe reich!“ Die Stars der Bayerischen Staatsoper mit: Annette Dasch, Pavol Breslik, Evgeny Nikitin, Klavier: Donald Wages, Anmoderation Nikolaus Bachler

22:30 Uhr Viscardihof
„Kehr bei mir ein“. Das Klepper-Duo spielt Tango, Klezmer und Zigeunermusik mit: Martin Klepper (Violine) und Markus Klepper (Akkordeon)

22:45 Uhr Hugendubel
„Aus meines Busens wilder Nacht“. Charles Maxwell (Countertenor) singt Barockarien von G.F. Händel und C. Gluck, Klavier: Richard Whilds

PROGRAMM VON 23:00 – 24:00 UHR

23:00 Uhr Preysinghof
„Drum schärfe Deinen Witz“. Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper singt Arien und Ensembles von G. Donizetti, G. Rossini, J. Strauß, J. Offenbach mit: Mirela-Ioana Bunoaica, Angela Brower, Tara Erraught, Ho-Chul Lee, Todd Boyce, Christopher Magiera, Igor Bakan. Klavier: Nikolai Krügel

23:00 Uhr Amirahof
„Nie sollst Du mich befragen“. Prousts Fragebogen mit u.a. Dr. Jörg Allgäuer, Prof. Wolfgang M. Heckl, Dr. Ulrike Hessler, Schorsch Kamerun, Christiane Pohle, Olaf A. Schmitt, Jay Schwartz. Details siehe Zeittafel am Eingang zum Amirahof

23:00 Uhr Plaza Fünf Höfe
„Laut vor aller Welt“. Hans-Joachim Büsching (Klarinette), Friederika Hulmann (Oboe), Alexander Kasper (Fagott) spielen W. A. Mozart, Trio d'anches, Divertimento KV 439b, J. Ibert, Cinq pièces

23:00 Uhr Maffeihof
„Siegreicher Mut, Minne und Glück“. Szenische Installation von Sylvia Sobottka (Idee & Regie) mit Studenten der Otto-Falckenberg-Schule München

23:15 Uhr Kundenhalle
„Mir schwankt der Boden! Welche Nacht!“. Quintett Distango spielt Werke von A. Piazzolla u.a. mit: Karol Liman (Violine), Henning Ruhe (Klavier), Johannes Feige (Gitarre), Wieslaw Przadka (Bandoneon), Witold Moszyski (Kontrabass), Bla & Andrea (Tänzer)

23:15 Uhr Großes Atrium
„Hört! Grafen, Edle, Freie!“. Münchner Hornsolisten – Die Hornisten des Bayerischen Staatsorchesters spielen Werke von J.S. Bach, O. Messiaen, K. Stiegler, R. Wagner, G. Rossini, K. Turner mit: Johannes Dengler, Franz Draxinger, Rainer Schmitz, Hanna Sieber, Wolfram Sirotek, Maximilian Hochwimmer, Manfred Neukirchner, Christian Loferer, Stefan Böhning

23:30 Uhr Viscardihof
McSingers – Vokaljazz von Swing bis Pop mit: Marie Brandis, Melanie Kemser, Laura Wachter (Gesang) Max Osvald (Klavier)

24:00 Uhr Night Club (Bayerischer Hof)
„Rauschen des Festes“ SPECIAL GUESTS (bis 3.00 - Eintritt 10 Euro)

ab 24.00 Uhr Kundenhalle
“Der Welt entronnen” After Show Clubbing mit DJane Tamara

Die Auftaktveranstaltung der Münchner Opernfestspiele ist, wie in jedem Jahr, ein Geschenk der HypoVereinsbank an alle Münchner – der Eintritt ist kostenlos.

8. HVB Festspiel-Nacht
Fünf Höfe, HVB Forum,
Filiale Altstadt der HypoVereinsbank,
Kardinal-Faulhaber-Strasse
80333 München
Einlaß 20:00 Uhr
After Show Clubbing ab 24:00 Uhr

shops-muenchen.de hat für Sie die Geschäfte in den Fünf Höfe erkundet...

Anzeige


-„FÜNF HÖFE“ feiern 10jähriges Jubiläum vom 21.-23.03.2013 (mehr)
powered by: www.shops-muenchen.de

Fünf Höfe
Theatinerstr. 8
D-80333 München 

MVV/MVG: U-Bahn, S-Bahn Marienplatz, Tram Theatinerstraße


Ganz München wird Ihr Marktplatz mit der ganz-muenchen.de BusinessPage

AddThis Social Bookmark Button

-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
-Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
-München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
-Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
-Die schönsten Biergarten-Ieen - www.biergartenzeit.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de