www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Entrümpelung in München: Fakten, Tipps & Tricks


Sicher kommt eine Entrümpelung in der Regel nicht sehr häufig im Leben eines Menschen vor. Aber ab und zu steht man doch vor dieser Herausforderung, die nicht immer ganz einfach zu bewältigen ist. Worauf man bei einer Entrümpelung achten sollte und wie man diese am besten über die Bühne bringt erfahren Sie in diesem Ratgeber inkl. wertvoller Tipps und Tricks. 

Was versteht man unter einer Entrümpelung?

Von einer Entrümpelung spricht man üblicherweise im Zusammenhang mit einer Wohnungsauflösung oder Haushaltsauflösung in München, beim Umzug in ein Pflegeheim oder beim Todesfall eines nahen Angehörigen.

Immer wenn Wohnungen, Häuser, Keller, Garagen oder andere Nebengebäude komplett leer geräumt werden sollen, steht eine Entrümpelung an.

Da diese nicht selten richtig viel Arbeit bedeuten, greifen immer mehr Menschen in so einem Fall auf ein professionelles Entsorgungsunternehmen zurück. Mit einem erfahrenen Dienstleister ist eine Entrümpelung München schnell und einfach erledigt. 

Entrümpelung in München: Fakten, Tipps & Tricks (©Foto: iStock Amdrey Popov)

Wie läuft eine Entrümpelung in München ab

Im Grunde beginnt eine Entrümpelung mit der Planung und endet mit einer besenreinen Übergabe von Wohnung, Haus, Nebengebäude oder Büro - je nachdem, was entrümpelt werden soll.

Planung einer Entrümpelung bei Wohnungs- oder Haushaltsauflösung

Sie wollen eine Haushaltsauflösung in München durchführen? Dann ist eine genaue Planung das A und O, denn eine Entrümpelung ist mit viel Aufwand und einigen Überlegungen verbunden. 

Am besten machen Sie sich eine Liste mit allen Dingen, die zu erledigen sind:

  • Aufräumen
  • Sortieren
  • Ausräumen
  • Entsorgen
  • Verträge kündigen
  • Behördengänge
  • Unterstützung anfordern entweder privat oder ein Entrümpelungsunternehmen
  • Termine festlegen

Da kommt schnell einiges zusammen, weshalb die ordentliche Planung einer Wohnungsauflösung in München unbedingt zu empfehlen ist.

Entrümpelung in München: Fakten, Tipps & Tricks (©Foto: iStock Amdrey Popov)

Professionelles Entrümpelungsunternehmen oder selbst Hand anlegen

Je nachdem ob Sie sich für einen professionellen Dienstleister für Entrümpelungen in München entscheiden oder Sie Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus selbst entrümpeln wollen, wird der weitere Ablauf ausfallen.

Selbst entrümpeln:

Wer eine Entrümpelung in München eigenständig durchführen möchte, sollte ausreichend  Zeit zur Verfügung haben und das in seiner Planung berücksichtigen.

Das Aufräumen und Sortieren müssen Sie in jedem Fall selbst durchführen. Doch wenn Sie alles im Alleingang erledigen wollen, sind Sie auch für eine ordnungsgemäße Entsorgung verantwortlich. Das kann bedeuten, dass ein zusätzliches Fahrzeug oder gar ein Container gemietet werden muss. 

Außerdem sollten Sie sich für die Entrümpelung Hilfe bei Familie, Freunde und Bekannten holen. Eventuelle können Sie einen städtischen Sperrmülltermin wahrnehmen und auf diese Weise einen Teil alter Möbel und anderer Gegenstände loswerden. 

Der Verkauf von Kleidung, Möbeln und anderen Dingen, die Sie nicht mehr benötigen, könnte Ihnen etwas Geld in die Haushaltskasse spülen und außerdem den Umfang der Entrümpelung schmälern. 

Haben Sie bei all der Arbeit auch immer die wichtigsten Termine im Kopf wie:

  • Verträge mit Versorgern rechtzeitig kündigen
  • Übergabetermin für Wohnung / Haus / Büro rechtzeitig vereinbaren
  • Ab- / Ummeldungen rechtzeitig durchführen

Wer kein passendes Fahrzeug besitzt, um die Entsorgung des Hausrats bei einer Wohnungsauflösung in München durchzuführen, wird sich in der Regel einen Transporter mieten. 

©Foto: iStock filmfoto

Anzeige


Tipp: 

Mietfahrzeuge sind am Wochenende immer teurer als unter der Woche. Das Gleiche trifft für bestimmte Jahreszeiten zu. Besonders hoch fallen die Preise für Transporter an den Wochenenden Ende März, Ende Juni, Ende September und zum Jahreswechsel aus. Wenn es möglich ist, versuchen Sie Ihre Entrümpelung in München auf einen anderen Zeitpunkt zu legen. 

Entrümpelung in München: Fakten, Tipps & Tricks (©Foto: iStock Amdrey Popov)

Den Profi bei der Entrümpelung in München ranlassen

Eigentlich bedeutet es schon genug Stress, eine Entrümpelung vorzubereiten. Von daher entscheiden sich die meisten Menschen auch dazu, die Entrümpelung in München darum direkt von einem Profi durchführen zu lassen. Hier ist der Ablauf ganz einfach.

Sie sortieren Ihren Hausrat und bringen alles in Sicherheit, was nicht entrümpelt werden soll. Dann machen Sie einen Termin mit dem professionellen Entrümpelungsunternehmen aus München. Nach einer gemeinsamen Besichtigung und Absprache aller Modalitäten brauchen Sie nichts weiter zu tun, als dem Entsorger zur rechten Zeit den Zugang zu Ihrem Hausrat zu gewähren. Den Rest entledigt dann der Dienstleister und übergibt Ihnen am Ende eine besenreine Wohnung. 

Tipp:

Die Option der Wertanrechnung ermöglicht es Ihnen, den einen oder anderen Euro für Ihre professionelle Entrümpelung zu sparen. Schauen Sie sich nach einem Entsorgungsunternehmen in München um, das Ihnen eine Wertanrechnung anbietet. 

Messie-Wohnung in München: Wer übernimmt die Entrümpelungskosten?

Grundsätzlich kommt immer der Eigentümer des Hausrats für die Kosten einer Entrümpelung auf. Ist dieser nicht in der Lage die Kosten zu tragen, bleibt der Vermieter nicht selten auf den Kosten der Entrümpelung sitzen. Für diese Fälle gibt es mittlerweile ein sogenannte Mietnomadenversicherung, mit der sich Vermieter absichern können. 

Wer zahlt die Entrümpelung bei einem Umzug ins Pflegeheim?

Zieht ein Sozialhilfeempfänger aus gesundheitlichen Gründen in ein Pflegeheim, übernimmt in der Regel der Sozialhilfeträger die notwendigen Kosten für die Entrümpelung von Wohnung oder Haus. In jedem anderen Fall gilt das bereits oben erwähnte: Der Eigentümer des Hausrats muss für die Kosten der Entrümpelung aufkommen. 

Tipps zum Kosten sparen bei der Entrümpelung in München

Es gibt verschiedene Möglichkeiten bei einer Entrümpelung Geld zu sparen, selbst wenn man nicht auf die Hilfe eines professionellen Entrümplers verzichtet. 

Verkaufen

Wenn Sie im Vorfeld Sachen aussortieren, die noch in einem einwandfreien Zustand sind, von Ihnen aber nicht mehr benötigt werden, dann lohnt es sich oftmals, diese zu verkaufen. Das kann auf einem öffentlichen oder einem selbst organisierten Flohmarkt geschehen. Bei einer Wohnungsauflösung können Sie dazu auch die eventuellen Besichtigungen durch Nachmieter nutzen. Und natürlich stehen Ihnen mehrere Online-Plattformen für den Verkauf zur Verfügung. 

Verschenken

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Kosten bei der Entrümpelung sparen, wenn Sie Dinge verschenken? Die Antwort ist ganz einfach – alles, was Sie nicht entsorgen müssen, kostet Sie bei der Entrümpelung weder Zeit noch Geld. Je mehr Sie also loswerden, desto besser.

Hausrat komplett abgeben

Einige Entrümpelungsunternehmen bieten Ihren Kunden den Ankauf des gesamten Hausrats an. Dessen Wert wird ermittelt und dem Kunden auf die Kosten für die Entrümpelung angerechnet. Damit kann man die Kosten für die Arbeit des Entrümplers in München deutlich senken. 

Entrümpelung bei der Steuer einreichen

Eine Entrümpelung im Zuge einer Wohnungs- oder Haushaltsauflösung in München gehört zu den sogenannten haushaltsnahen Dienstleistungen und kann somit von der Steuer abgesetzt werden. Also nicht vergessen die Belege aufzuheben und mit der Steuererklärung einzureichen. 

Entrümpelung in München: Fakten, Tipps & Tricks (©Foto: iStock Amdrey Popov)

Ein regionales Unternehmen beauftragen

Lassen Sie sich nicht von Billigangeboten aus dem Internet verleiten. Diese locken Ihre Kunden oft mithilfe von niedrigen Preisen in die Kostenfalle. Mit einem regionalen Entsorgungsunternehmen wird Ihnen das nicht so schnell passieren. Außerdem sparen sie hier die Kosten die vielen Kilometer und auch die Anfahrtszeit. 

Soll die Entrümpelung aufgrund eines Todesfalles in der Verwandtschaft durchgeführt finden, kann eine Anrechnung als Nachlassverbindlichkeit im Zusammenhang mit der Erbschaftssteuer erfolgen. Hierfür befragen Sie am besten im Vorfeld einen Steuerberater. 

Gerade weil eine Entrümpelung so viel Zeit und Mühe in Anspruch nimmt, ist es ratsam, diese von einem Profi durchführen zu lassen. 



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021