www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Oliva City Restaurant neu in der Schwanthalerstr/Ecke Schillerstraße mit HighTech Dönerschnitt dank "Der Gerät"
Oliva City Restaurant neu in der Schwanthalerstr/Ecke Schillerstraße

 "Oliva" Ali Alkan freut sich über seinen neuen Oliva City Restaurant in der Schwanthalerstr, Ecke Schillerstraße (©Foto:Martin Schmitz)
"Oliva" Ali Alkan freut sich über seinen neuen Oliva City Restaurant in der Schwanthalerstr, Ecke Schillerstraße
 Super Döner-Schnitt dank der vollautomatischen Dönerschneidemaschine "Der Gerät" (©Foto:Martin Schmitz)
Super Döner-Schnitt dank der vollautomatischen Dönerschneidemaschine "Der Gerät"
 (©Foto:Martin Schmitz)
aus dem Ofen kommen Pide oder Lahmancun
Gerichte vom Grill (©Foto:Martin Schmitz)
Grillgerichte
 (©Foto:Martin Schmitz)

 (©Foto:Martin Schmitz)

 (©Foto:Martin Schmitz)

 (©Foto:Martin Schmitz)
frische Salate
Ayran-Brunnen im Oliva City Restaurant München (©Foto:Martin Schmitz)
Ayran-Brunnen im Oliva City Restaurant München
 (©Foto:Martin Schmitz)

©Foto: Martin Schmitz

Das neue Oliva City Restaurant in der Schwanthalerstraße / Ecke Schillerstraße bietet leckeres türkisches und mediterranes Fast Food im modernen Rahmen an.

Das erst Ende 2017 eröffnete Lokal Oliva City Restaurant ist anders gestaltet als die bisherigen Oliva Restaurants, die für beste Döner in München stehen und es mittlerweile rund ein Dutzend mal gibt und mit dem Claim „Munichs best Döner Kebap!“ wirbt.


OLIVA City Restaurant - Beste Döner Kebab und mehr in München - always fresh@ Schwanthalerstraße

Döner Kebab (türkisch: „(sich) drehendes Grillfleisch“) ist als wohl das beliebteste türkische Fast Food der Deutschen im Oliva City Restaurant natürlich der Klassiker.

Dank HighTech Schneidetechnik der durch Stephan Raab bei tv.total zu Kultstatus erlangten vollautomatischen Dönerschneidemaschine "Der Gerät" wird an den beiden Spießen das Fleisch schön gleichmäßig dünn vom Dönerspieß geschnitten werden.

Vorbei die Zeiten, an denen Mitarbeiter in der Hitze des Tages mit dem schweren Messer das am Spieß bruzzelnde Fleisch selbst abschneiden mussten und die Fleischstückchen von der Tagesform und Ausbildung des Mitarbeiter abhängig mal dick oder dünn waren.

Ganz nebenbei hilft das im baden-württembergischen Aalen entwickelte "Der Gerät" im Oliva City Restaurant auch, Stoßzeiten die Wartezeiten ganz deutlich zu minimieren.

"Klar könnte man auch lange Schlangen vor seinem Geschäft produzieren, indem man besonders langsam schneidet, doch wer bei uns einen Döner ißt, der will vor allem auch schnell und dabei lecker satt werden", erzählt uns Ali Alkan, der mit einem Oliva im Münchner Flughafen Terminal 2 den Grundstein für eine Kette von mittlerweilen über einem Dutzend Oliva Standorten allein in München gelegt hatte. "6 Stunden sollte so ein Döner von Oliva schon sättigen" entsprechend reichlich ist ist die Füllung, auf die sich die Mitarbeiter mehr konzentrieren könne.

Der Gast des Oliva City Restaurant sieht bei der Fertigstellung seines Gerichtes zu, so dass auch Änderungen vorgenommen werden können. Mit oder ohne Knoblauch, mehr oder weniger scharf: was man nicht mag, wird weggelassen.

Seine Dönerspieße kauft Oliva nicht bei Dritten ein: die Spieße mit Lamm, Kalb oder Chicken, was das Herz des Dönerfreundes eben so begehrt, kommen hier aus eigener Herstellung.

Das appetitliche Gemüse holt Oliva jeden Morgen frisch direkt von der Großmarkthalle, ohne Zwischenhändler. In einer großen Glasvitrine, die als erstes ins Auge fällt, wenn man das neue Oliva City Restaurant betritt, liegen dann auch Salate, Tomaten, Kraut und Zwiebeln, immer wieder frisch zubereitet.

Auch das frisch und kross gebackene Pide Brot stammt aus eigener Produktion.

Daneben gibt es täglich wechselnde Menüs, wie bei unserem Besuch beispielsweise Bohnensuppe mit Fleisch, Auberginen Kebab oder Izmir Köfte, immer aber auf der Karte steht die bei den Kunden beliebte Lammhaxe "natürlich von bayerischen Lamm", so Alkan, denn auf Regionalität der Ware wird großer Wert gelegt.

Ein weitere Klassiker ist die täglich angebotene Linsensuppe.

Neben Döner Kebap gibt es hier natürlich auch weitere Klassiker der türkischen Küche dem Dürum deLuxe, saftiges Hähnchenfleisch in knuspriger Cornflakespanade, dazu knackige Salatbeilage.

Wer es lieber etwas orientalisch mag, dem bietet der Falaffel Dürüm ein besonderes Geschmackserlebnis!

Unübersehbar der große Ofen, in dem Lahmancun , auch bekannt als türkische Pizza, gebacken wird, den man auf einem Teller oder zum Beispiel Dönerfleisch und Salat zusammengerollt genießen kann, ein prima "auf die Hand" Imbissessen für unterwegs.

Appetitlich anzusehen ist der Grill, wo zum Beispiel Hühnchen Spieße, Lammspieß, Köfte, oder Bayti Kebab frisch zubereitet werden.

Wer es vegetarisch mag, der kann sich vielleicht für ein Veggie Sandwich oder ein Veggie Dürum entscheiden.

Freunde von Salat Gerichten haben die Auswahl zwischen Thunfisch Salat, Hähnchen Salat, Sezon Salata, Coban Salata (einem türkischen Hirtengericht), und Gemischtem Salat.

An Teiggerichten listet die Karte hinter der Theke beispielsweise Käse Pide, Spinat Pide, Sucuklu Pide, Käse Pide oder Hackfleisch Pide.

Das Oliva City Restaurant bietet zahlreiche Sitzplätze in einem architektonisch modern gestalteten Seitenraum, an den Wänden hängen dort mehrere große Fernsehmonitore, auf denen bevorzugt Sport gezeigt wird: Bei großen Sportereignissen wie der Fußball WM dürfte hier einiges los sein.



Niemand kommt mehr ins Schwitzen: dank HighTech Schneidetechnik der vollautomatischen Dönerschneidemaschine "Der Gerät" muß keiner mehr am heißen Dönergrill noch zum Messer greifen  (ªFoto:  Martin Schmitz)
Niemand kommt mehr ins Schwitzen: dank HighTech Schneidetechnik der vollautomatischen Dönerschneidemaschine "Der Gerät" muß keiner mehr am heißen Dönergrill noch zum Messer greifen

Übrigens: Der Ruf von OLIVA ist auch über München hinaus gut, ein Video des französischen Foodblogers FlorianOnAir ist inzwischen fast 140.000 x abgerufen worden (LE MEILLEUR DÖNER KEBAB de MUNICH! - VLOG #399).

Auch im Ausland gibt es die ersten Oliva Restaurants, wie zum Beispiel einen Oliva in St. Petersburg. Geplant für 2018 ist die Eröffnung eines Oliva in Khalifa City (Abu Dhabi)

Zudem plant Ali Alkan in Neufahrn bei München ein Hotel, zu dem dann auch ein Oliva Drive In gehören wird. In dessen Nachbarschaft zieht dann auch eine völlig neue Lebensmittelproduktion für die Oliva Restaurants im Großraum München.



Oliva City Restaurant neu in der Schwanthalerstr/Ecke Schillerstraße mit HighTech Dönerschnitt dank "Der Gerät"

Oliva City Restaurant
Schwanthalerstr. 24/Ecke Schillerstraße
80336 München
geöffnet:

Internet: www.oliva-kebap.de
MVG / MVV Signets
U-Bahn, S-Bahn Hauptbahnhof oder Stachusl

Anzeige:




Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018