25 Jahre Mangostin Asia Restaurants - Aktivitäten im Jubiläumsjahr

Lemon Grass mit Installation von Wang Xiao Hui

Joseph Peter arbeitet mit original asiatischen Gewürzen



exotische Zutaten...




das Papa Joe's hat einen neuen Raum seit Herbst 2006 (Foto: Martin Schmitz)
Papa Joe's

©alle Foto: Martin Schmitz

Als am 23. Mai 1990 Roland Kuffler und sein Schwager Dr. Erich Kaub im ehemals urbayerischen Wirtshaus Deutsche Eiche in der Maria-Einsiedel-Straße in Laufweiter der U-Bahn Station Taufkirchen in Isarufer- und Tierpark Hellabrunn Nähe das Mangostin Asia Restaurant eröffneten, kam dies einer kulinarischen Revolution nahe.

Geplant hatte Erich Kaub eigentlich einen neuen Betrieb, den er "Alte Liebe" nennen wollte, doch als Kaub und Kuffler für ein Thai-Festival Ende der 80er Jahre Joseph Peter kennenlernten - seinerzeit seit sechs Jahren lang Executive Chef im Bangkok Hilton, war es um die Alte Liebe geschehen und einen neue Liebe zur authentischen, erstklassigen Thai- und Japan-Küche entbrannt.

Im ehemals bayerischen Wirtshaus wurden drei Restaurant Bereiche konzipiert: das große "Lemon Grass" sollte den Trubel Bangkoks widerspiegeln, der "Keiko Japanese Room" ganz puristisch und hell die reduzierte Architektur Japans aufnehmen (und wurde im Herbst 2006 komplett umgebaut in einen Pacific Colonial Room mit Muschelkalk-Kamin für 30 bis 32 Personen) und "Papa Joe's Colonial Bar und Restaurant" mit schweren Möbeln und dunklem Holz das Erbe der Kolonialzeit darstellen.

Roland Kuffler übernahm das Mangostin einige Zeit später.

Von Vorteil war sicherlich, das Joseph Peter der thailändischen Sprache mächtig ist, was man auch heute noch hört, wenn er in der Küche steht mit seinen thailändischen Köchen und Köchinnen.

Er richtete in Bangkok ein Einkaufsbüro ein und ließ per Luftfracht nach München kommen, was er an Trocken- und Frischprodukten brauchte - in Deutschland bekam er dies nicht in der Qualität, die er sich vorstellte. Dank eines eigenen Büros vor Ort kommen bis zu 1.000 kg thailändischer Original-Produkte per Cargo ins Haus.


Mangostin Asia Restaurant: Thai Food Cooking Highschool mit Joseph Peter

Köche und Kellnerinnen rekrutierte er in Thailand und kümmerte sich in München im deren Belange.

Und dann brachte Joseph Peter mit endloser Geduld den Münchnern bei, was Galgant von Ingwer, eine Thai- von einer herkömmlichen Mango unterscheidet, wie man Reis dämpft und wie man an das zarte Fleisch des gegarten Bärenkrebses kommt.

"Der Neugier unserer Gäste bin ich bald mit Kochkursen begegnet, die vor allem aus Materialkunde bestanden", sagt Joseph Peter, "Sie haben wie ein Schwamm all die Informationen aufgesogen. Ich erinnere mich, dass wir anfangs sogar einen Wochenmarkt im Garten hatten, weil unsere Kochkurs-Gäste nicht wussten, wo sie die Produkte herbekommen könnten."

Ihrem Freund Joseph Peter zuliebe kommen Hochkaräter wie der Weltmeister im Nudelziehen oder Chefs aus dem Bangkok Oriental, dem Raffles Singapur oder dem Oberoi Mumbai zu Gastspielen ins Mangostin.

Geschätzte 150 Tonnen Reis wurden gedämpft, 65 Tonnen Kaltwasserlachs zu Sushi veredelt, 26.000 ganze Enten für die Mangostin Nobel Duck und 6.500 kg Koriander und ebensoviel Thai Basilikum verbraucht, aber nur wenige der seltenen Mangostanen geknackt – Namensgeberin des Hauses.

Er kauft nicht nur in Bangkok: auch seine Lieferanten von Fleisch und Fisch und die Händler auf dem Großmarkt konnte Jochen Peter anstecken auf der Suche nach der besonderen, frischesten Ware.

So hat er einen niederbayerischen Gärtner überredet, Thai-Basilikum anzubauen. Das 1.500 Liter fassende Mangostin-Hummerbecken hat ein Münchner Veterinär als Musterbeispiel für anständige Tierhaltung ausgezeichnet.

Hummer Hugo, lange Zeit mit seinen über 6 Kilo und um die 80 Jahre alt der heimliche Star des Hummerbeckens, lebt übrigens nicht mehr in Thalkirchen: er wurde auf Kosten des Mangostin zurückgeflogen und darf seine nächsten Jahre wieder im Meer verbringen.

Sein vietnamesischer Küchenchef Binh ist seit 17 Jahren Teil der Mangostin Truppe, er leitet eine Brigade von 20 Mitarbeitern. Waren es am Anfang knapp über 30, arbeiten heute deutlich über 60 Mitarbeiter im Mangstin, das sich den Zeiten angepasst hat

2006 bzw. 2008 wurden Teile des Mangostin neu gestaltet, Roland Kuffler und seine Frau Doris flogen zur Inspiration nach Bangkok, Singapur und Shanghai, schwatzte der Kunstprofessorin Wang Xiao Hui eine berühmte Installation von rot-schwarzen Kinderportraits ab, die heute den optischen Mittelpunkt des Lemon Grass bildet, und ließ seine Architekten von Kuffler Inn Design das ganze Haus binnen eines Monats neu gestalten.

Internationale Popstars wie Mick Jagger, Billy Joel oder Bobby McFerrin zählten zu den Gästen des Mangostin, das seit 2003 auch einen Ableger am Münchner Flughafen betreibt..

Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2015

Alle Abendessen-Gäste werden bis zum Jahresende zu einem Aperitif eingeladen.

Es gibt 20 neue, spannende Gerichte auf der Speisenkarte wie z.B. Tatar vom japanischen Unagi-Aal mit Wasabi-Apfel und gebratener Entenleber auf Mangofächer

Zu Gartensaision startet Munichs First Asia BBQ: Dienstag abends wird im Mangostin Garden gegrillt

Als erstes und einziges Restaurant in München importiert man Miyazaki-Beef direkt aus Japan: Wagyu-Rind aus der Präfektur Miyazaki, ebenso aus Kagoshima und Kobe. Dies ist erst seit letztem Jahr erlaubt.

Wie immer gib es den "Business & Leisure Lunch" wochentags mittags, das Samstags-Lunchbuffet sowie den legendären Sonntagsbrunch an Sonn- und Feiertagen.

Kinder finden einen schönen Einstieg in die Thaiküche beim günstigen Familienbuffet am Sonntag von 17 bis 20 Uhr (Achtung: Sommerpause in den Garten-Monaten)

Asia Cookin' School ...

Bei einem Kochkurs von und mit Joseph Peter kann man die Geheimnisse der Asiatischen Küche, oder jemanden damit ein schönes Geschenk machen

Ursprünglich nur für Stammgäste zum besseren Verständnis für die thailändische Küche organisiert, sind die Kochkurse mittlerweile eine feste Einrichtung geworden, bei der sich selbst Profiköche Rat holen.

Beim Thai Basiskochkurs gibt es zum Beispiel Ausführliche Warenkunde am Thai-Marktstand mit Qualitäts- und Einkaufstipps, Gemeinsames Kochen von 7 Gerichten in der Gruppe.

Die Kulinarische Bandbreite reicht von der pikanten Garnelensuppe “Tom Yam Gung” bis zur knusprigen Thai “PohPiard”– Rolle bis hin zum anfertigen thailändischer Früchte- und Gemüsedekorationen und schließlich "Mangoveredelung" zum Sorbet.

Die nächsten Termine: 16. Mai 2015 sowie 13. und 20. Juni 2015 , jeweils am Samstag, im Lemon Grass von 10 Uhr bis ca. 16.30 Uhr


Roland Kuffler und Joseph Peter feiern 25 Jahre Mangostin


Mangostin Asia Restaurants
Maria-Einsiedel-Str. 2
81379 München
Tel.: 089
723 2031
www.mangostin.de
MVV/MVG Sign
MVV/MVG: U-Bahn Thalkirchen
Anzeige:



- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: