www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Circus Krone Zoo auf der Theresienwiese täglich ab 10 Uhr geöffnet

Der Eingang zum Krone Zoo auf Tournee
Colonel Joe mal in Ruheposition. Achtung: er schnarcht... (Foto: Martin Schmitz)
Colonel Joe mal in Ruheposition. Achtung: er schnarcht...



richtig viel Platz im Freigehege hat das Nashorn Tsavo

King Tonga liegt gemütlich in seinem großen Gehege
viel Platz haben die Pferde (Foto. MartiN Schmitz)
viel Platz haben die Pferde
Seelöwen
Seelöwen

Fritzi


©Fotos: Martin Schmitz

Nicht nur die Auftritte in der Manege des Circus Krone haben es den Münchner angetan: ein Geheimtipp ist für viele noch der Circus Krone Zoo, der während der Spielzeit auf der Theresienwiese 07.-19.04.2011 täglich ab 10 Uhr besichtigt werden kann.

Hier läßt sich Circus Krone im wahrsten Sinne des Wortes hinter die Kulissen schauen, da sieht man den weißen Löwen King Tonga majestätisch in seinem wirklich großen Freigehege gemütlich in die Sonnen blinzelnd auf seinem Ausguck liegen, die Pflege der Seelöwen, Zebras, Lamas, Ziegen, Ponys und Dromedare, die zahlreichen Pferde, die freibeweglich in ihren Boxen auf ihren Auftritt warten.

Kommen sie während der Vorstellung, können sie sogar im Hintergrund zusehen, wenn die Tiere und Darsteller nach ihrem Auftritt die Manege verlassen: die Elefanten ziehen weiterhin gemächlich, brav Rüssel an Schwanz gehalten, in ihr riesiges Zelt, in dem schon die Pfleger mit Wasser und Heu warten, während sie als Zuschauer natürlich all dem beiwohnen können.

Wenn dann noch das Wetter so schön ist wie an den ersten Tagen des "Celebration" Gastspieles für München, können die Tiere auch die großen Freigelände für sich nutzten, Colonel Joe nimmt ein Staubbad, schaufelt mit Rüssel und Vorderfüßen den Sand in Form, bevor er sich gemütlich niederläßt, sich auf die Seite dreht, ein paar mal noch die Beine etwas reckt, bevor er dann ganz offensichtlich einschläft: er schnarcht, wer hätte das gedacht.

Die Elefantenkuh an seiner Seite, gegen ihn ein an für sich schmächtiges Wesen, nutzt die Gunst der Stunde und wird ganz anlehnungsbedürftig, kuschelt sich an seinen Bauch.

Eine besondere Attraktion ist das gewaltige Doppelhorn Nashorn Tsavo mit seinen 3,5 Tonnen Lebendgewicht: davon, daß es sehr viel Auslauf sowohl im Zelt als auch zusätzlich im Außengehege hat, kann sich hier jeder überzeugen. Auch Tsavo hat draussen einen großen Sandberg, den es sich immer wieder individuell als Ruheplatz umgestaltet und gerne für ein Nickerchen nutzt.

Neben einem Zelt ein eher ungewöhnlicher Artgenosse: Wildschwein Fritzi war mal das Geschenk eines Metzgers aus Bad Dürkheim, dem das Tier als ganz junger Frischling zugelaufen ist. Man hatte seitens Krone zwar versucht, das Tier in einem Freigehege in Schweinfurt auszuwildern, nach vier Wochen aber hatte Fritzi so starkes Heimweh, das der Schweinepark bat, ihn zurückzunehmen. Struppig, mit rasant gewachsenem Fell, Würmern im Kot und langen Klauen kam er zurück, da halfen nur Striegeln, Wurmkur und viel Pflege, um aus Fritzi wieder den attraktiven Eber zu machen, der man heute hier bewundern kann.

Schon von weitem zu hören, wenn es um frischen Fisch geht sind die Seelöwen, die hier ein riesiges Außenbecken bevölkern und nachdringlich ihren Anteil an der Fütterung einfordern. Ansonsten sind sie aber ganz brav, immer wieder zu Späßen aufgelegt, und ab und zu wirds dann auch für die Zuschauer feucht, wenn sie springen.

Alles sehr imposant, wenn man sieht, wie die richtigen Löwen auf den Auftritt vorbereitet werden, schon der Rangfolge nach, das Alphaweibchen an erster Stelle, damit in der Manege nicht um Plätze gestritten erden muss.

Da geht auch schon einmal aus dem Nichts ein Brüllen der Löwinnen los, es schallt laut von Käfig zu Käfig, und schon ist wieder Ruhe. Was man sich da wohl mitgeteilt hat? Die Damen werden es wissen.

Auch die Löwinnen haben ein großes Freigelände, in diesem Kletterbaum und Ausguck, aber auch große, schwarze Gummbälle, mit denen die Ladys spielen, ihre Krallen hineinhauen, und manchmal auch irgendwie zu balancieren versuchen.

Doch zu viel an Bewegung darf man sich hier nicht erwarten, liegen die Löwinnen in freier Wildbahn ja auch an die 18 Stunden täglich eigentlich "faul" herum, sind mit dem Verdauen ihrer Nahrung beschäftigt. Bewegung erhalten sie im Circus durch den Auslauf und natürlich das Training, denn die Jagd fällt schließlich ja weg.

All dies und mehr erfährt der Circus Krone Zoo Besucher aus anschaulichen Tafeln und über Videos, die erkennen lassen, wie ernst es der Circus mit der Pflege seiner Tiere meint.

Vorbildlich, vor allem, wenn man mal in südlichen Ländern wie Portugal gesehen hat, wie negativ und unhygienisch es auch in anderen Circussen ausschauen kann.

Doch das darf nicht auf den Circus Krone abfärben, hier gibt man sich nicht nur große Mühe: hier funktioniert die Tierpflege auch wirklich.

Am 10.04.2011 gab es eine öffentliche, kommentierte Raubtierprobe im Circus Krone (im Eintrittspreis eines Circus Krone Zoo Besuches am Sonntag Vormittag enthalten)


Video: Circus Krone 2011 - kommentierte Raubtierprobe mit Martin Lacey jr. am 10..04.2011

- Circus Krone: kommentierte Raubtierprobe mit Martin Lacey jr. am 10.04.2011, Fotogalerie 2011 Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

- Circus Krone Zoo, Fotogalerie 2011 Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Fotos: Martin Schmitz)

Fotogalerie Zeltaufbau Circus Krone 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, (©Fotos: Martin Schmitz)

Eintrittspreise für den Krone Zoo:
Erwachsene: 4,- Euro
Kinder: 3,- Euro
Pausenzoo: 2,- Euro

Demnächst in Ihrer KRONE Tourneestadt auch zu besichtigen!

- Tournee „Celebration“ Circus Krone im Zelt vom 07.-19.04.2011 auf der Theresienwiese - der Zeltaufbau (mehr)
- Freikarten für die „Krone-Celebration 2011“ Circus Krone im Zelt vom 07.-19.04.2011 auf der Theresienwiese (mehr)

Circus Krone
www.circus-krone.de
07.-19.04.2011
Telefonische Reservierungen unter (089) 545 8000

Vorstellungen:
Festliche Abendpremiere: Donnerstag 7.April 2011, 20.00 Uhr.
Anschließend gibt es täglich zwei Vorstellungen: Wochentags 15.00 und 20.00 Uhr, sonn-und feiertags 14.30 und 18.30 Uhr

Mit dem MVV/MVG: U-Bahnen Theresienwiese.

Anzeige / Promotion:
Circus Krone im Zelt auf der Theresienwiese vom 07.-19.04.2011





Sieben neue MAN TGX für Circus Krone - Größter Circus Europas modernisiert seinen Fuhrpark (Foto: MAN)
- Sieben neue MAN TGX für Circus Krone - Größter Circus Europas modernisiert seinen Fuhrpark (mehr)
powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Circus Krone
www.circus-krone.de
Telefonische Reservierungen unter (089) 545 8000

Vorstellungen
Vorstellungzeiten Werktags 15.30 und 20.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen: 14.00 und 18.00 Uhr

Karten zwischen 17 und 35 €.


Über den Circus Krone:

Schon Carl Krone sen., der Vater des legendären Circusgründers besaß um 1870 die Menagerie "Continental". Aus ihr entstand 1905 der Circus Krone.

Seit 1943 wurde das riesige Unternehmen von Frieda Sembach-Krone und Carl Sembach und später von Christel Sembach-Krone geleitet. Ihnen allen gelang es, das Lebenswerk von Carl Krone weiter von Erfolg zu Erfolg zu führen, künstlerisch wie wirtschaftlich.

Heute ist Circus Krone mit seinem festen Stammsitz in München und dem gigantischen Zirkuszelt der größte Circus Europas.


Mit dem MVV/MVG: U-Bahn Theresienwiese, von dort aus Minute zu Fuß

- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2023