www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Nach dem ALS-Tod von Emmeramsmühle-Wirtin Nina Zacher - Unverhoffter Geldsegen im Biergarten...


Nicht nur die Münchner erinnern sich mit Traurigkeit: Vor 5 Jahren starb die attraktive, immer gut gelaunte Wirtin der bayrischen Restaurant & Biergarten-Oase St. Emmeramsmühle, Nina Zacher, mit nur 46 Jahren an ALS, jener tückischen Nervenkrankheit, der (leider mit steigenden Zahlen) jährlich ca. 2.000 Deutsche zum Opfer fallen.

Aktuell sind 8000 Fälle alleine in Deutschland bekannt. Das Schicksal der blonden Nina, die auf Grund der rasch absterbenden motorischen Nervenzellen in Zentralen Nervensystem und im Rückenmark zu ihrem Lebensende nicht einmal ihr Handy halten konnte, rührte damals ganz Deutschland, füllte TV-Sendungen, Magazine – und auch das Buch ihres Mannes („Such dir einen schönen Stern am Himmel“).

Seit Nina´s grausamen Tod kümmert sich Witwer Karl-Heinz Zacher, der die St. Emmeramsmühle derzeit generalsaniert, fürsorglich um die vier gemeinsamen Kinder Helena (20), Lenny (17), Luke (12) und Lola (10).

Anne-Kathrin Böckle und Marc-Philipp dos Santos-Böckle übergaben einen Scheck i.H.v. 24.354 €uro an Karl-Heinz Zacher von der St. Emmeramsmühle für die weitere Forschung (©Foto: fedra sayegh PR)Anne-Kathrin Böckle und Marc-Philipp dos Santos-Böckle übergaben einen Scheck i.H.v. 24.354 €uro an Karl-Heinz Zacher von der St. Emmeramsmühle (Mitte) für die weitere Forschung

Er gründete wenige Monate nach dem Tod seiner Nina die faceALS Stiftung, die namhafte Universitäten, Professoren, Politiker und Prominente unterstürzen.

Zudem treibt er mit eigenen Mitteln die Forschung gegen die „Amyotrophe Lateralsklerose“ (ALS) voran – mit ersten Erfolgen: Institute in München, Berlin, Hamburg, Ulm und Dresden sehen zumindest Chancen auf eine künftige frühzeitige ALS-Diagnose. Weltweit sind mehr als 800.000 Menschen betroffen...

Jetzt kam Karl-Heinz Zacher in seinem Kampf gegen diesen heim-tückischen Muskelschwund, Muskellähmung und Spasmen (die aber die geistigen Fähigkeiten unberührt lassen) eine unverhoffte Hilfe zugute:

Die Geschwister Anne-Kathrin Böckle und Marc-Philipp dos Santos-Böckle, die ihre geliebte Mutter im Alter von 59 Jahren an ALS verloren haben, übergaben dem Wirt im Biergarten der Emmeramsmühle einen Scheck in Höhe von 24.354 Euro für die weitere Forschung.

Das Geld stammt aus ihrer Lauf-Aktion „FightALS.run“, einer Spendeninitiative zur Unterstützung der ALS-Forschung, bei der jeder Hobby- oder Wettkampfläufer seine erlaufenen Kilometer per Smartwatch oder Smartphone spenden kann (Infos: www.fightals.run).

Anne-Kathrin und Marc-Philipp: „Bisher haben 415 registrierte Läufer innerhalb einer Woche fast 7.000 Kilometer erlaufen, doch die ALS-Forschung benötigt weiter jede Art von Hilfe und finanzieller Unterstützung.

Die nächste Lauf-Challenge zugunsten der faceALS Stiftung findet eine ganze Woche im Oktober statt, und wir hoffen auf viele weitere Unterstützer und Sponsoren, um irgendwann einmal die ganze Welt zu umrunden...“

Karl-Heinz Zacher: „Ich bin überwältigt von über 12.000 bei mir eingegangenen Mails, Nachrichten und Briefen. Die Nachricht der beiden Geschwister war eine der schönsten...!

ck/fs

Sankt Emmeramsmühle 
St. Emmeram 41
81925 München
Tel.: 089 / 95 39 71
Öffnungszeiten
Mo-Fr  11:00 - 01:00 Uhr
Sa  11:00 - 01:00 Uhr
So  10:00 - 01:00 Uhr
Feiertage  10:00 - 01:00 Uhr
Anfahrt
Tram 16 Haltestelle St. Emmeram (Mo.-So.), Tram 17 St. Emmeram (Mo.-Fr.), Metrobus 50 St. Emmeram,

Internet: www.emmeramsmuehle.de

Such dir einen schönen Stern am Himmel. Das Buch von Nina Zacher wurde ein Bestseller (©Foto. Martin Schmitz)
Such dir einen schönen Stern am Himmel - Krankheit ALS – Chronik eines Abschieds. Das Buch von Nina Zacher wurde ein Bestseller


Foto: Martin Schmitz, fedra sayegh PR(1)

2. Raffaello Summer Dinner 2021 am 12.08.2021 in der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin (©Foto: Gisela Schober/Getty Images für Ferrero Deutschland)
2. Raffaello Summer Dinner 2021 am 12.08.2021 in der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin (mehr)

Ladies Lunch zugunsten hilfsbedürftiger Kinder am 28.07.2021 in München zu Gunsten Tribute to Bambi im Restaurant Teatro Solln im Iberl   (©Foto: Agentur Schneider-Press/Frank Rollitz)
Ladies Lunch zugunsten hilfsbedürftiger Kinder am 28.07.2021 in München zu Gunsten Tribute to Bambi im Restaurant Teatro Solln im Iberl (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de