www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Ein junger Münchner Modedesigner nützt die Krise für seinen Karrierestart und seine Kollektion „Denim Soirée 2020” - Laurin Schuler im Portrait


Fotoshooting Laurin Schuller im Mariandl (©Foto: Martin Schmitz)
Fotoshooting Laurin Schuller im Mariandl
Fotoshooting Laurin Schuller im Mariandl (©Foto: Martin Schmitz)

©Foto: u.a. Martin Schmitz

In der Krise eine Chance sehen. Das hat sich auch der junge Modedesigner Laurin Schuler (20) aus München vorgenommen. Mit seiner Leidenschaft, seinen Ideen von Nachhaltigkeit aber vor allem auch seiner Neuinterpretation von Jeansmode und deren Präsentation verströmt er Optimismus.

Geschneidert aus 100% Dead Stock Denim und kombiniert mit Tüll zeigt er in seiner Kollektion „Denim Soirée 2020“ was mit dem Klassiker Jeans heutzutage alles möglich ist.

Laurin Schuler hat seine Konzepte in den vergangenen Monaten während und auch wegen der Corona-Krise und des Lockdowns entwickelt. „In jeder schlimmen Situation eröffnen sich neue Möglichkeiten, über die man zuvor nicht nachgedacht hatte”, sagt er in einem Interview für den Blog der Londoner Agentur “Contact” und erläutert, wie die Krise seine Ideen beeinflusst hat.

Die Corona-Pandemie hat auch die Modebranche verändert. Viele Fragen müssen neu beantwortet werden: Wie werden die Shows der Zukunft aussehen? Welche anderen Formen der Präsentation wird es geben, wenn die Modefans nicht mehr um den Globus zu den Schauen fliegen können? Wie können wir nachhaltiger mit den Rohstoffen umgehen? Wie wird sich die Ausbildung der jungen Designer verändern?


"Laurin Schuler Kollektionspräsentation "Denim Soiree 2020" @ Hotel Mariandl

Laurin Schuler hat sich in den letzten Monaten viel mit diesen Themen beschäftigt und für sich erste Schritte umgesetzt.

Er ist nach seinen ersten Ausbildungsstationen mit Assistenzarbeiten in München bei der Designerin Susanne Wiebe sowie der Mitarbeit an Linus Leonardssons A/W 20-21 Kollektion „Rave New World“, welche im Rahmen der Londoner Fashion Week 2020 vorgestellt wurde, nach Leipzig gegangen.

Dort hat er die Leipzig School of Design absolviert. Im Herbst beginnt er sein Modedesign Studium an der Kunsthochschule Weissensee in Berlin.

Fotoshooting Laurin Schuller im Mariandl (©Foto: Martin Schmitz)

Die Zeit des Lockdowns nutzte Schuler, inspiriert von Eindrücken seiner Zeit in London, um in Leipzig seine Kollektion „Denim Soirée 2020“ zu entwerfen.

Doch was macht man mit einer fertigen Kollektion, wenn alle herkömmlichen Formen der Präsentation nicht möglich sind? Und ist es überhaupt notwendig, dass ständig hunderte von Menschen um die ganze Welt fliegen, um Shootings oder Shows stattfinden zu lassen? Oder gibt es auch in dieser Zeit Arten der Darbietung, die zudem umweltfreundlicher gestaltet sind?

Der Münchner hat gemeinsam mit der Agentur Contact zu Zeiten strengster Kontaktbeschränkungen eine Möglichkeit gefunden, ein Shooting stattinden zu lassen.

Hierfür schickte Schuler seine Kleider von Leipzig nach London an die Models. Anschließend organisiert er gemeinsam mit einer Fotografin ein Shooting in den Privatwohnungen der Models via FaceTime.

Dass das Shooting ein enormer Aufwand war, und vor allem dass dies viel Organisation erforderte, gibt Laurin offen zu. Auch war es nicht leicht für ihn, wie wahrscheinlich für die meisten Designer, seine Unikate aus der Hand zu geben und darauf hoffen zu müssen, dass sowohl beim Transport als auch bei den Models zu Hause nichts verloren oder kaputt geht.

Trotzdem sieht Schuler Projekte dieser Art eben auch als Chance. Eine Chance diese schwierige aktuelle Situation zu meistern. Laurin konnte die Krise für sich nutzen. Er zeigt mit seinem Ansatz auch, wie Mode auch in Zeiten nach der Pandemie nachhaltiger präsentiert werden könnte.

Am 11. September 2020 präsentierte er im Hotel Mariandl seine Kollektion – zum Anfassen – und natürlich unter Berücksichtigung aktueller Corona-Bedingungen, in kleinem Kreis.

Für alle, die neugierig sind auf „Denim Soirée 2020“: Die Ergebnisse des Home-Shootings unter diesem Link oder auf Facebook und Instagram.

https://contact.agency/backstage/laurin-schuler
https://www.instagram.com/laurinschuler/
https://web.facebook.com/laurin.schuler.1/

Text: Lily Tischer

Fotoshooting Laurin Schuller im Mariandl (©Foto: Martin Schmitz)

Sommer in der Stadt - Eine Alternative zu Volkfesten, Dult und dem Oktoberfest 2020 vom 22.07-04.10.2020 (mehr)

- Monatstipps Sept 2020 (mehr)
- Wochenendtipps (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de