www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Holi Festival of Colours München 2018 - Electric Tour. Open Air am 01.09.2018 auf einer Sonderfläche an der Messe München - Color your life... München wird bunt – und das zum 7. Mal (auch bei Regen...)!
Holi Festival of Colours Open Air @ Sondergelände an der Messe München Riem nun schon zum 7. Mal   (©Foto: Martin Schmitz)
Holi Festival of Colours Open Air @ Sondergelände an der Messe München Riem nun schon zum 7. Mal
buntes "Gulal" Farbpulver ais Maismehl wird in die Luft gepustet (©Foto: Martin Schmitz)
buntes "Gulal" Farbpulver ais Maismehl wird in die Luft gepustet












©Fotos: Martin Schmitz
Über 10.000 Menschen liefern sich auch den vergangenen Jahren beim Holi Festival of Colours München eine wilde Farbenschlacht aus Anlass des indischen Holi Festes.

Auch im mittlerweile 7. Jahr dürfen sich die Fans nicht nur auf einen neuen Ort, eine Sonderfläche an der Messe München, auf weitere Innovationen freuen - und das sogar schon vor ihrem eigentlichen Festival: Die Macher der Festivalreihe haben Bitcoins als offizielles Zahlungsmittel eingeführt. Man kann nun bequem für jedes Holi Festival of Colours die Tickets auch mit der Kryptowährung erwerben.

7 Jahre Holi Festival of Colours und 7 Jahre ist München dabei! Die süddeutschen Fans des einzigartigen Festivals sind nach wie vor vollkommen verrückt nach dem bunten Spektakel – das Holi Festival of Colours ist aus München nicht mehr wegzudenken.

Das Münchner Linup 2018: Moestwanted, Clubbusters, Izzy Trixx, Jumpa, Fabian Farell und Nolex. Online gebucht, liegt das Eintrittsgeld pro Person bei 19,99 €, beim Freunde Tickets (Get 5 pay 4) kostet das ganze pro Person sogar nur noch 15,99 €. Zum fünfjährigen Geburtstag hält das Holi Festival of Colours nun etwas Außergewöhnliches für Euch bereit: eine neue spannende Bühnenshow mit aufwendig animierten Tieren unter dem Motto „Feel the Jungle“.

Stündlich werden ab 15 Uhr dazu Farbbeutel in die Luft geworfen. Grün, pink, blau, gelb, orange – stündlich schiessen am Samstag die Farben in den Riemer Himmel und versetzen die Holi-Fans in München in einen magischen Farbenrausch, kunterbunte Menschen danach auf der ganzen Wiese.


Auftakt Holi Open Air Festival of Colours 2016 @ München Riem am 06.08.2016

Fotogalerie Holi Festival of Colours 2016, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Foto: Martin Schmitz)

Denn das Highlight ist das Feiern mit indischem “Gulal”- Farbpulver, das es in den vielen leuchenden Varianten gibt und entweder aus der Hand heraus geblasen oder einfach in die Luft geworfen wird, dort zerplatzt und bunten Farbregen niedergehen lässt.

Einige Minuten lang verschwindet dann die Menschenmenge des Holi Festival of Colours München im bunten Nebel, bevor es weitergeht, getanzt wird, oder man zu den Wasserhähnen geht, entweder, um wieder etwas freies Blickfeld zu haben oder, weil die befeuchteten Farben nochmal besser verlaufen.

Ganz Ideenreiche machen Muster auf die Hemden, indem sie mit der Hand oder Schablonen Teile der Shirts abdeckten, der Kreativität waren auch hier kpnstlerisch keine Grenezen gesetzt.

Das ist der Wahnsinn! Ich habe noch nie so eine geniale Stimmung erlebt. Ich bin komplett bunt!“ – So begeistert waren die vielen Holi-Fans in München in den Vorjahren vom bunten Treiben seinerzeit noch auf der Galopprennbahn Riem.

Jeden Farbcountdown begrüßten sie mit Jubelschreien und einer riesigen Farbwolke. Haare, Kleider und Gesichter – alles färbte sich in den farbigen Pulverwolken kunterbunt.

Die Stimmung: friedlich und ausgelassen.

Die Sonderfläche an der Messe München Riem (Messestadt Ost U-Bahn) wird zum Woodstock 2.0 – dabei modern und auffallend bunt!

Zehn Stunden Farben, Musik und gute Laune – das wird die bunte Bilanz aus München.


Holi Festival of Colours München 2016 - DJ Honka - Blick von der Bühne

Holi, das eines der ältesten Feste überhaupt sein soll, ist das farbenfreudigste von allen. Fünf Tage nach Vollmond ist Rangapancami (Ranga = Farbe; Pancami = der 5.Tag), der zweite Tag des Festes.

An diesem Tag scheinen alle Schranken durch Kasten, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben. Es wird ausgelassen gefeiert und man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser und gefärbtem Puder, dem Gulal.

Wer den Übermut ablehnt, bestreicht sich gegenseitig zumindest dezent mit etwas Pulverfarbe. Trotz aller Veränderungen in der modernen indischen Gesellschaft ist die sakrale Bedeutung weiterhin deutlich erkennbar, so werden etwa die Farben noch heute meist vorher auf dem Altar geweiht und die Menschen überbringen Segenswünsche.

Dieses Gefühl der Gleichheit und Toleranz aller versuchen wir mit diesem Fest auch nach Deutschland zu transportieren. In Kooperation mit vielen indischen Partnern versuchen die Veranstalter, den Besuchern ein Stück indische Kultur näher zu bringen.



Fotogalerie Holi Festival of Colours 2016, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Foto: Martin Schmitz)

Maismehl:

Der Veranstalter hat bei bisher über 750.000 Besuchern von Holi-Festivals keine Beeinträchtigung der Gesundheit eines oder mehrerer Besucher festgestellt.

Dennoch ergehen seitens des Veranstalters Sicherheitsmaßnahmen, die im Internet und auch noch bei der Veranstaltung aktualisiert werden können und bei deren Umsetzung der Kartenerwerber sich verpflichtet mitzuwirken.

Die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen sind wie folgt:

a. Der Kartenerwerber/Besucher wird kein eigenes Farbpulver mitbringen. Es ist nur das einheitliche Farbpulver auf dem Gelände zulässig, von dem die Zusammensetzung den sicherheitsrelevanten Veranstaltungsbeteiligten etc. bekannt ist.

b. Besuchern mit (asthmatischen) Atemwegserkrankungen wird der Besuch der Veranstaltung abgeraten.

c. Besuchern mit Kontaktlinsen wir empfohlen diese nicht zu tragen.

d. zum Schutz von Augen wird – obwohl keine Augenverletzung beobachtet wurde – das Tragen von Schwimmbrillen empfohlen.

Beim Umgang mit Maismehl kann es neben Allergien zu Haut-, Augen- und Schleimhautreizungen kommen.

Es gehört zu den Pflichten des Besuchers sich beim Betreten des Geländes zu informieren, wo sich die Reinigungsstationen befinden, an welchen es die Möglichkeit gibt mit Wasser zu spülen, wenn z.B. das Gesicht vom Pulver befreit werden soll.

(Eine bewachte Garderobe für ca. 2.000 Beutel/Kleidungsstücke wird zum Abgeben aufgebaut worden, man kann also getrost in Erstatzkleidung auch sauber wieder nach Hause fahren)

Einlass ab 16 Jahren. Achtung: Auch in Begleitung eines Erwachsenen haben unter 16-Jährige keinen Zutritt. Bitte einen Ausweis mitbringen, da am Einlass kontrolliert wird.

Last-Minute-Tipp: Wir würden Euch bitten, nicht gerade Eure super Lieblings-Schuhe anzuziehen. Nach vielen Jahren mit Sonne wird es wird wohl regnen am Samstag, das Festival findet trotzdem statt! Nur eine Empfehlung.

Festival Ticket: 19,99 €

5 Farbbeutel € 8

Holi Festival of Colours München
Sonderfläche an der Messe München
U-Bahn Messestadt Ost (U 5)

lange Schlangen vor Beginn des Holi Festival of Colours - die meisten kamen gleich in Weiß (©Foto: Martin Schmitz)
lange Schlangen vor Beginn des Holi Festival of Colours

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020