www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Münchner Löwenparade 2006
1. großen Löwenversteigerung
im Paulaner am Nockherberg
am 24.11.2006

Erich Lejeune, Löwenparade Chefin Siglinde Konrad, Sepp Krätz (Foto: Ingrid Grossmann)
Erich Lejeune, Löwenparade Chefin Siglinde Konrad, Sepp Krätz
Christian Ude, 1860 Manager Stefan Reuter (Foto: Ingrid Grossmann)
Christian Ude, 1860 Manager Stefan Reuter
Der edle Löwe des Mandarin Oriental aus der Porzelan-Manufaktur Nymphenburg (Foto: Ingrid Grossmann)
Der edle Löwe des Mandarin Oriental aus der Porzelan-Manufaktur Nymphenburg
Paulaner am Nockherberg Wirt Peter Pongratz (Foto: Ingrid Grossmann)
Paulaner am Nockherberg Wirt Peter Pongratz


©alle Fotos: Ingrid Grossmann

Nach fast eineinhalb Jahren geht die erfolgreiche Münchner Löwenparade mit der 1. Versteigerung vorerst dem Ende zu. 500 Mio wurden sie wohl fotografiert haben, weiß Moderator Erich Lejeune zu berichten.

Unter Mitwirkung des Schirmherrn, Oberbürgermeister Christian Ude und zahlreichen prominenten Gästen, wurden im Paulaner am Nockherberg die ersten 55 Leos meistbietend versteigert.

Oberbürgermeister Ude persönlich stellte einige der Löwen vor und versteigerte dann eifrig mit. Gekonnt übrigens, aber da hat er ja genügend Erfahrung. Der 1860er Löwe mit Unterschriften aller Spieler ging dann auch an den TSV 1860 in Person von Manager Stefan Reuter.

Die "ART-Leos", die der Auktion zur Verfügung stehen, wurden von namhaften Künstlern gestaltet.

So fanden Sie unter anderem Leos von Kirchenmalern, vergoldete Leos und viele andere wertvolle "Unikat-Löwen".

Ein Highlight: Der Mandarin Oriental Löwe wurde in Zusammenarbeit mit der Porzellan-Manufaktur Nymphenburg gestaltet. Die künstlerische Aufgabe, die Bemalung des Löwen, wurde von der Porzellan-Manufaktur Nymphenburg übernommen. Der Entwurf kam von Helmut Schnitzler, welcher sich von der Italienischen Komödie und der Figur „Lalage“ inspirieren ließ. Auch die Chinesische Figur auf dem Oberschenkel des Löwen stammt aus der Serie der Porzellan-Manufaktur Nymphenburg, welche von dem Künstler Franz Anton Bustelli stammt. Bemalt wurde der Löwe von Lena Meinetsderger.

In der Hand hält der Löwe einen Goldenen Fächer, bestehend aus 11 Fächerteilen, das Logo der Mandarin Oriental Hotel Group. Die 11 Fächerunterteilungen geben die Philosphie bzw. die Mandarin Oriental Säulen wieder, nach denen sich alle Mitarbeiter der Mandarin Oriental Hotel Group richten. Diese Säulen stehen für außerordentlichen, umsorgenden Service mit individueller Note. Zudem sollen die Leistungen kontinuierlich verbessert werden, damit die Qualität und die Zufriedenheit des Gastes vollständig gewährleistet wird.

Der Gewinn kommt dem Klinikum Großhadern Kinderherzzentrum zugute. Die Leitidee des Kinderherzzentrums ist: „Der Spezialist muss zum Kind kommen. Alles muss sich am Wohle des Kindes orientieren“.

Über 500 verkaufte Löwen, die herausragenden Kontaktzahlen, die gute Zusammenarbeit mit der Stadt München und viele Künstler, die mit Aufträgen im Gesamtwert von einer 1/2 Million Euro die Leos in vielfältiger Art gestalteten, haben der Leo-Parade Flügel wachsen lassen.

Davon sollen vor allem in Not geratene Münchner Kinder profitieren. Bereits über 100.000,- Euro konnten auf ein Sonderkonto zurückgelegt werde. Die Vrsetiegerung der ersten 50 Tiere erbrachte über 120.000 €, Spitzenlöwe vom Erlös her war übrigens ein Tier der Werbeagentur "Wilde und Partner". Thomas Gottschalk, aus den USA per Telefon dabei, ersteigerte ihn für über 6.000 €.

Am Valentinstag 2007 geht es weiter, dann folgt die nächste Auktion.

Von uns finden Sie eine kleine Fotogalerie vom Abend, Teil 1, Teil 2

Rückblick:
- Sympathiewerbung für München: Kulturprojekt "Münchner Löwenparade" vorgestellt (mehr)
- 13.05.2005: Gelungene Auftaktveranstaltung der Münchner Löwenparade am Marienplatz. In München brüllen die Leos (mehr)
- Komödie im Bayerischen Hof tauft ihren "Till Löwenspiegel" (mehr)
- Die Löwen sind los - Einzug des Mandarin Oriental Löwen (mehr)

- weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2023
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de