www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




8. August 2002:
Dieter Baumann – der Vize-Europameister 10.000m im ASICS-Talk
Auf der Suche nach Bildern im Kopf

Baumann Vize EM Ehrenrunde am 7.8. (Bild: Asics)
Baumann Vize EM Ehrenrunde am 7.8.2002 (Bild: Asics)
Dieter Baumann Pressekonferenz beim Ausrüster Asics am 8.8.2002 (Bilder: Marikka-Laila Maisel)

Dieter Baumann Pressekonferenz beim Ausrüster Asics am 8.8.2002 (Bilder: Marikka-Laila Maisel)
Dieter Baumann Pressekonferenz beim Ausrüster Asics am 8.8.2002 (Bilder: Marikka-Laila Maisel)
Dieter Baumann Pressekonferenz beim Ausrüster Asics am 8.8.2002 (Bilder: Marikka-Laila Maisel)
Dieter Baumann, geboren am 09.02.1965
Größe 1,78 m, Gewicht 64 kg
Homepage: www.dieterbaumann.de
Disziplin: 10000 m, Verein: LAV Tübingen
Trainer: Isabelle Baumann

persönliche Bestleistungen:
5000 m: 12:54,70 Min (1997),
3000 m: 7:30,50 Min(1998/Deutscher Rekord)
10000 m: 27:21,51 Min (1997/Deutscher Rekord)

Erfolge:
5000 m: Olympiasieger 1992, Zweiter 1988, Vierter 1996, Europameister 1994, Deutscher Meister 1986, 1988, 1991, 1992, 1994-1998.
10000 m Vize-Europameister 1998, 2002. Sieger European Challenge 10000 m 1997, Deutscher Meister 1994, 1998
3000 m: Hallen Europameister 1989, Weltcup Sieger 1998, Dritter Hallen WM 1989
Europacup Sieger 1997, 1998. Insgesamt 38-facher Deutscher Meister (1500 m, 30000m, 5000m, 10000m und Crosslauf)


Man könne ihn lieben oder hassen. „Dazwischen gibt’s nichts“, meint ASICS-Talker Krause. Soweit die Emotionen des Publikums. Über das, was er persönlich während seinem glanzvollen Lauf zur EM-Silbermedaille empfunden hat, sprach Olympiasieger Dieter Baumann jetzt im ASICS-STAR-CLUB.

„Der Weg von Hamburg nach München war sehr schwer für mich“, spricht der 37jährige ganz offen über die Misserfolge, von denen seine Saison bislang gezeichnet war.

Der Abbruch des Hamburg-Marathons bei Kilometer 35 habe komischerweise weder ihm, noch der großen Öffentlichkeit viel ausgemacht. „Die Diskussion, die darüber aber vor allem unter Fachjournalisten entstanden ist, hat eine unglaublich negative Eigendynamik entwickelt.“ Wie kann man nur aufgeben, sagten die einen.

Er hat ganz richtig entscheiden, meinen die anderen. „Nach Hamburg ist es für mich ganze acht Wochen ziemlich schlecht gelaufen“, blickt Baumann zurück. Erst in den zwei Wochen vor der Europameisterschaft, auf die er sich im Höhentrainingslager in St. Moritz vorbereitet habe, sei er in die richtige Form und mentale Verfassung gekommen. „St. Moritz hat mir wieder Selbstvertrauen gegeben.“

Generell spiele der Kopf mit die Hauptrolle, wenn es um Erfolg und Misserfolg, um Stärke oder Zweifel gehe. „Auch gestern hatte ich während des Laufs wieder die Bilder von den guten, erfolgreichen Momenten im Kopf. Das Denken in Bildern ist entscheidend bei der mentalen Vorbereitung auf so ein Rennen.

Natürlich komme einem da die jahrelange Erfahrung zugute. „Von Hamburg zum Beispiel hatte ich keine Bilder, keine Vorstellung. Schließlich bin ich noch nie richtig Marathon gelaufen.“

Und der Silberlauf von gestern? „Ich hatte ein gutes Gefühl, die Dynamik des Rennens hat gestimmt. Ich habe die Konkurrenz immer im Auge gehabt.“ Das Signal "Auf die Plätze" höre er eigentlich nie, grinst Baumann. „Ich gehe immer dann an den Start, wenn die anderen gehen. Und dann das Publikum – eine tolle Unterstützung.

Da unten auf der Bahn hat sich das angehört wie ein Erdbeben. Dann auf der Zielgeraden wussten wir der, die vorne waren: jetzt geht’s um alles oder nichts. Und es hat geklappt.“

Notiz am Rande: am Mittwoch Abend waren trotz Regen 41.300 Zuschauer im Stadion gewesen, doch auch vor dem Bildschirm entwies sich die EM als Publukumsmagnet. Das silberne Comeback von Dieter Baumann über 10.000 Meter verfolgten im ZDF 6,48 Millionen Zuschauer vor den TV-Geräten. Dies entspricht einem Marktanteil von 24,1%.

(Quellen: ASICS, EAA)


Leichtathletik Europameisterschaften 2002
06.-11-08.2002 im Olympiastadion
www.leichtathletik-em-2002.de
Tickets gibts zwischen 8 und 50 Euro je nach Tageszeit, Sitzkategorie und Wettkampftag.
Familien-Tageskarte: 2 Erwachsene und 2 Kinder (bis 16 Jahre) 85 Euro

Sie erreichen das Olympiastadion schnell und bequem mit dem MVV/MVG:

Busse, U-Bahn: Olympiazentrum

Aktuell im Olympiapark gleich nebenan:
Ausstellung 30 Jahre Olympiapark seit 1.8.2002
seit 1.8.2002 für die Kleinen: 11. Mini München
ab 15. August: großes Sommerfest (zuvor schon Scooter & Riesenrad)




- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2023

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos