www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Fasching 2014: 46. traditionelles Gardetreffen des Moosacher Faschingsclub mit den bekanntesten Faschingsclubs der Stadt am 18.01.2014 (Archiv)

Jedes Jahr ununterbrochen seit 1967, unmittelbar nachdem alle Faschingsclubs in und um München ihre jeweiligen Regenten inthronisiert haben, geben sich die Vereine ein Stelldichein, um den Faschingsfans ihre aktuellen Programme vorzustellen.

Auch zum 46. Jubiläum dieser Veranstaltung, der heimlichen Eröffnung der Münchner Ballsaison, unterschied sich der Gardetreff ein wenig von anderen dieser Gattung, hier wird im Löwenbräukeller nicht eine Garde nach der anderen vorgestellt, sondern wohl dosiert mit reichlich Tanzpausen zu Musik der "Cagey Strings", so dass auch die Besucher des Balles in Bewegung bleiben.

Wie üblich erscheint am Abend das „Who is Who“ der Maschkara-Protagonisten in München.

Dies ist die einmalige Gelegenheit für die Münchnerinnen und Münchner zusammen mit dieser illustren Runde das gesamte Repertoire, das der Fasching in der Landeshauptstadt zu bieten hat, zu bestaunen und darüber hinaus eine rauschende Ballnacht in der Faschingshochburg Löwenbräukeller zu feiern.

Urkundlich ist der Fasching erstmals 1295 erwähnt, bezogen auf den Neubau einer Münzschmiede am „sunntag vor Vasnaht”. Wenig beeindruckt zeigten sich die Münchner im Fasching 1403: Obwohl ein feindliches Heer bereits vor Moosach und Feldmoching stand, tanzte das Volk vor dem Münchner Rathaus.

Ausgelassenes Tanzen, fröhlich und wohlgemut sein, dies sei bis heute ein Markenzeichen des Münchner Faschings, was zum Beispiel das Gardetreffen oder „München narrisch” am Faschingsdienstag in der Innenstadt verdeutlichten.

Und im Übrigen: wenn auch im Rheinland zunächst Garden tanzten, München gebührt die Ehre, als erste Stadt mit weiblichen Garden angetreten zu sein, auf Anregung, Kuriosum am Rande, vom Münchner Stadtrat.

Hauptdarsteller des Abends sind jedoch die Garden und Tanzgruppen der meisten Münchner Faschingsgesellschaften und in deren Mittelpunkt stehen sicherlich die Prinzenpaare mit ihrem Gefolge.

Anzeige:



Löwenbräukeller
Nymphenburger Str. 2
80335 München
Karten / Reservierung: 089 / 52 42 44


MVG: U1, Tram Stiglmaierplatz

www.loewenbraeukeller.com

- Bälle im Löwenbräukeller (weiter)
- Zur Startseite Fasching 2022 (mehr)



- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-
Fasching Special - der Faschingsplaner 2021/2022 (mehr)
powered by:
Kölner Karnevals Party im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München

- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter) - Oktoberfest Special (weiter)


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2023