www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Spielplan 2020/21 des Gärtnerplatztheaters - Staatsintendant Josef E. Köpplinger präsentiert das neue Programm am 8. Juli 2020

Spielzeitpräsentation 2020/2021 durch Staatsintendant Josef E. Köpplinger ©Marie-Laure Briane
Spielzeitpräsentation 2020/2021 durch Staatsintendant Josef E. Köpplinger
Staatsintendant Josef E. Köpplinger stellte das Gärtnerplatz-Programm der Spielezit 2020/2021 vor (©Foto: Martin Schmitz)
Staatsintendant Josef E. Köpplinger stellte das Gärtnerplatz-Programm der Spielezit 2020/2021 vor
Sie sind mit Abstand unser bestes Publikum - begrüsst das Staatstheater am Gärtnerplatz seine Besucher (©Foto: Martin Schmitz)
Sie sind mit Abstand unser bestes Publikum - begrüsst das Staatstheater am Gärtnerplatz seine Besucher
Gärtnerplatztheater (©Foto: Martin Schmitz)
Gärtnerplatztheater
Wiedereröffnung des Gärtnerplatztheaters am 14.10.2017 (©Foto: Martin Schmitz)

©Foto: Martin Schmitz, Marie-Laure Briane

Einhundert.

100 Zuschauern pro Vorstellung ist derzeit ein Besuch im Kulturjuwel am Gärtnerplatz gestattet. Knapp 900 würden reinpassen, doch Corona-Zeiten sind nun mal besondere Zeiten. Am Gärtnerplatz nahmen Macher und Künstler die Herausforderung an und probierten im Gärtnerplatztheater Neues, um dem Virus die Stirn zu bieten.

Zunächst startete man mit superschnell organisierten, exklusiven Konzertabenden für grad mal 50 Zuschauer, die auf der Bühne Platz nahmen und den Künstlern somit ganz nah sein konnten - mit Abstandsregeln natürlich.

Die Nachfrage war so groß, dass Doppelvorstellungen gespielt wurden. Jeder, der dabei sein konnte, war Teil eines speziellen Bühnenerlebnisses. Unvergesslich der Blick in den beleuchteten Zuschauerraum und dazu Künstler zum Anfassen (nur bildlich gemeint).

Staatsintendant Josef E. Köpplinger und sein Team des Gärtnerplatztheaters haben inzwischen nach den Angaben der Behörden einen exakten Sitzplan samt sicherer Wege beim Rein und Raus ausgetüfftelt, so dass jeder Gast die Aufführung ohne Sorgen genießen kann. „Hier sind Sie sicher - anders, als wenn man in der U-Bahn eng zusammensteht oder auf dem Platz vor dem Theater der Bär tobt“, so Köpplinger.


Gärtnerplatztheater - Staatsintendant Josef E. Köpplinger zum neuen Spielplan 2020/21 und Theater in Zeiten der Krise wie aktuell Corona

100 dürfen also jetzt dabei sein - und pünktlich nach der Präsentation des Spielplans für die neue Saison kam aus Söders Büro sogar das „Go“ für 200 Personen! 

Das Theater ist bereit - denn, wie es auch kommen wird: Auf und hinter der Bühne werden buchstäblich alle Hebel in Bewegung gesetzt, um jede angesetzte Vorstellung auch durchzuziehen. Köpplinger hat längst einen Plan B: Sollten neue Auflagen kommen, dann könnte z.B. das Orchester reduziert werden. Für viele Produktionen liegen die Fassungen für Kammerorchester parat.

Wenn’s sein muss, wird ein Stück eben nur konzertant aufgeführt. Vieles gibt es aufgrund der Hygienregeln zu bedenken: Choreographien müssen geändert werden, zu eng darf das Liebespaar auf der Bühne sich nicht anschmachten. Die Musiker im Graben müssen den Mindestabstand einhalten und die Terminpläne der vielen Gäste und Gastdirigenten müssen koordiniert werden.

„Ich werde aber niemals wieder Künstler nach Hause schicken, wir werden immer eine Lösung finden“ hat sich der Staatsintendant vorgenommen. (siehe auch Interview im Intendantenbüro vom 8.7.20).

Spielzeitpräsentation 2020/2021: Daniel Gutmann, Maximilian Mayer ©Foto: Marie-Laure Briane
Spielzeitpräsentation 2020/2021: Daniel Gutmann, Maximilian Mayer

Einige Highlights der neuen Saison aus Oper, Operette, Musical und Tanz:  Eugen Onegin in russischer Sprache (Premiere 8. Oktober 2020), die Uraufführung von Undine - ein Traum (Ballett von Karl Alfred Schreiner) am 12. November 2020, Premiere  Anna Bolena (Werbeslogan: Scheidung bei Königs) mit der wunderbaren Jennifer O’Loughlin am 26. November 2020; die heitere Künneke-Operette Der Vetter aus Dingsda am 17. Dezember.

In 2021 dann Schuberts Reise nach Atzenbrugg - Opern-Uraufführung mit einem Jahr Verspätung, die Musicals Monthy Pythons’s Das Leben des Brian als deutschsprachige Erstaufführung und „Non(n)sens“, das Stück über eine folgenreiche Fischvergiftung. Und es gibt ein Wiedersehen mit Tschitti Tschitti Bäng Bäng.Wir hoffen, dass das Auto fliegen kann, ohne dass der Kinderchor Masken trägt“, so Josef E. Köpplinger bei der Spielplanpräsentation.

Es gibt viel zu tun - alles für die Zuschauer. Denn - nachzulesen auf dem Banner am Theater-Haupteingang: „Sie sind mit Abstand unser bestes Publikum!“

Spielplan, Karten und Informationen über: www.gaertnerplatztheater.de

Beachten Sie die Aufführungstermine und Beginnzeiten, die sich ständig ändern können. Auch werden die Eintrittspreise später bekannt geben, da im Falle einer Änderung (z.B. nur konzertante Aufführung) ein reduzierter Eintrittspreis verlangt wird. Besondere Zeiten eben.

Gaby Hildenbrandt

Tickets/ Infos: www.gaertnerplatztheater.de


Spielzeitpräsentation 2020/2021: Camille Schnoor ©Marie-Laure Briane
Spielzeitpräsentation 2020/2021: Camille Schnoor ©Marie-Laure Briane


- Special: Staatstheater am Gärtnerplatz München (mehr)
- Gärtnerplatz München: Schmuckplatz im Glockenbachviertel wiederhergestellt (mehr)

Staatstheater am Gärtnerplatz
Gärtnerplatz 3
80469 München
Infos: 089/20241-1

U-Bahn: U1/U2/U7/U8, Station Fraunhoferstraße
Tram: Linien 17 und 18, Haltestelle Reichenbachstraße, Linie 27, Haltestelle Fraunhoferstraße
Bus: Linie 52 und 152, Haltestelle Gärtnerplatz, Linie 131, Haltestelle Fraunhoferstraße

Im Internet: www.staatstheater-am-gaertnerplatz.de

Tickets:
Bearbeitung der schriftlichen Bestellungen
ab 3 Monate vor der Vorstellung
Tageskasse des Staatstheaters
am Gärtnerplatz
Postfach 14 05 69
80455 München
Fax +49 89 20 23 86 84
Tickets: www.staatstheater-tickets.bayern.de

Anzeige



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de