www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Lach- und Schießgesellschaft - ein Abend im Park des
Institut français an 4 Abenden im Juli 2021

Der Zug der Lach- und Schießhgesellschaft durch die schönsten Parks und Gärten Schwabings geht weiter. Nach den Jubiläumsabenden im Park des Schloss Suresnes und den Zimmerschied-Vorstellungen im Garten der Seidlvila zieht die Lach- und Schießgesellschaft im Juli weiter in den nächsten wunderschönen Park:

Das Institut français de Munich ist die Niederlassung des französischen Kulturinstitutes in München, es befindet sich seit über 50 Jahren im ehemaligen Palais Seyssel d’Aix in der Kaulbachstraße 13, nahe der Universität.

Im Juli darf die Lach- und Schießhgesellschaft hier 4 Abende verbringen.

Mi 28.07.2021
Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie – Gleich knallt‘s

Mi 28.07.2021 Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie – Gleich knallt‘s

Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie haben ihre eigene Form des Kabaretts gefunden. Entwaffnend komisch bis romantisch-melancholische, politisch-agitierend bis kalauernd versöhnliche, junge Kleinkunst. Wenn sich das real-fiktive Liebespaar nicht gerade äußerst unterhaltsam verquatscht, singen und tanzen sie selbstkomponierte Lieder, spielen auf der Lichtorgel und führen eine Smartphonie auf. Ein Knaller folgt auf den anderen. Aber ganz leise.

Kurz vor dem Weltuntergang bringen Wiebke Eymess und Friedolin Müller ein neues Programm auf die Bühne. Während die Zivilisation eine Endzeitmelodie aus dem letzten Loch pfeift, basteln die Zwei von der Fensterbank an einem finalen Feuerwerk, das nur aus Zündschnüren besteht. Und im Kopf der Zuschauer beginnt es zu leuchten!

Nach MitternachtSpaghetti und PARADIESSEITS geht ihr einzigartiges Wort- und Sing-Duell nun in die Dritte Runde! Wieder ist das Private politisch und jeder Disput führt vom Hölzchen auf Stöckchen und zurück. Bis es knallt. Oder auch nicht.
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr – Karten unter www.lachundschiess.de und www.muenchenticket.de

Do 29.07.2021 MÜNCHENPREMIERE
Sarah Bosetti – Ich hab nichts gegen Frauen, Du Schlampe!

Felix Oliver Schepp: Hirnklopfen Soloprogramm in der Lach- und Schießgesellschaft am 05.01.2020

Sarah Bosetti ist eine Erfindung ihrer Eltern. Seit 1984 ist sie anwesend, halb Mensch und halb Frau, studierte zunächst Filmregie in Brüssel und zog dann nach Berlin, wo sie sich seither zur Ersparnis eigener Heizkosten im Scheinwerferlicht der Lese- und Kabarettbühnen wärmt. 2019 erhielt sie den Kabarettistinnenpreis WDR First Ladies, 2020 den Salzburger Stier und 2021 den Deutschen Kleinkunstpreis.

Seit 2020 schreibt und präsentiert sie beim ZDF ihr Onlineformat »Bosetti will reden!«.

Dieter-Hildebrandt-Preis 2021 Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr – Karten unter www.lachundschiess.de und www.muenchenticket.de

Fr 30. + Sa 31.07.2021
Siegfried - Götterschweiß und Heldenblut
von Alexander Liegl, Manfred O. Tauchen und Gabi Rothmüller Musik von Altmann, Auer, Schimann und Liebethal

Siegfried - Götterschweiß und Heldenblut von Alexander Liegl, Manfred O. Tauchen und Gabi Rothmüller Musik von Altmann, Auer, Schimann und Liebethal

Streit, Neid, Eifersucht, Mord und dazwischen ächzende Jungfrauen, hinterlistigen Zwerge und zankende Götter - ein deftiges Nibelungenspektakel, bei dem nichts ausgelassen wird!

Und das vor berückend schöner Schloß-Kulisse im Park des Institut francais!
Der Grund für all die Aufregung? Jener berühmte Ring, freilich, der unendliche Macht verleiht!

Diese Geschichte ist nicht neu. Sogar ziemlich alt. Doch hat man das Gefühl, dass die Gier nach immer mehr und die Begeisterung, über andere zu herrschen, frisch sind, wie vor zwölfhundert Jahren. Und wenn dann die Helden erstochen sind, Götter ihre Dämmerung erleben und die Oberschicht wieder mal nichts kapiert hat, geht alles wieder von vorne los. Wie im richtigen Leben halt …

Bunt und höchst musikalisch ist diese Lustspielhaus-Produktion, bei der wippende Füße und aufkochende Emotionen zum selbstverliebten Königsfetzen, Rachetango oder fröhlichen Sterbelied, höchst willkommen sind!

Siegfried - die lustigste Heldenverehrung seit es Lindenblätter gibt.

Hojotoho!

Die Nibelungenschaft
Es spielt die Creme de la Creme des bayrischen Kabaretts:
als Kriemhild, Zwerg und Urgermanin - Constanze Lindner
als Siegfried, der wienerischste aller Helden - Severin Groebner
als Zwergenkönig und Burgunderkönig - Alexander Liegl
Gott Wotan und seine Tochter Brünnhilde - Thomas Wenke
Als Göttin, holde Jungfer und Zwerg - Gabi Rothmüller
als Hagen von Tronje - Aron Altmann

Und an den Instrumenten agieren die Komponisten persönlich:
Aron Altmann am Bass
Stephan Auer am Keyboard, als Erzähler und Zwerg
Frank Schimann an der Gitarre und als Zwerg
sowie Uli Jenne am Schlagzeug und als Jungfer

Regie: Gabi Rothmüller
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr – Karten unter www.lachundschiess.de und www.muenchenticket.de

www.lachundschiess.de

Institut Francais
Institut Francais

©Fotos: Lach- und Schießgesellschaft

Anzeige



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021