www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

-



Abschiedsfeier für Margit Bönisch am 28.02.2016 - Reverenz für die verstorbene Prinzipalin der Komödie im Bayerischen Hof
Gut Geschäfte finden Sie genau hier: www.gut-einkaufen-in-muenchen.de
Prof. Dr. Pekny, Jochen Busse (©Foto: Martin Schmitz)
Prof. Dr. Pekny, Jochen Busse
Verena Wengler, Jürgen Prochnow (©Foto: Martin Schmitz)
Verena Wengler, Jürgen Prochnow
Bernd Schadewald, Michaela May (©Foto: Martin Schmitz)
Bernd Schadewald, Michaela May

Simone Rethel-Heesters, Thomas Fritsch

Marina und Christian Wolff
Michael Heltau (©Foto: Martin Schmitz)
Michael Heltau
Jutta Speidel, Michaela May (©Foto: Martin Schmitz)
Jutta Speidel, Michaela May
Ellen Schwiers
Ellen Schwiers
Jörg Tim Wilhelm (©Foto: Martin Schmitz)
Jörg Tim Wilhelm
Jochen Busse (©Foto: Martin Schmitz)
Jochen Busse
Barbara Wussow (©Foto: Martin Schmitz)
Barbara Wussow
Ann-Cathrin Sudhoff (©Foto: Martin SchmitZ9
Ann-Cathrin Sudhoff
Kerstin Heiles sang "Non, je ne regrette rien" (©Foto: Martin Schmitz)
Kerstin Heiles sang "Non, je ne regrette rien"

Birgit Bergen
Alexander-Klaus Stecher, Judith Williams (©Foto:  Martin Schmitz)
Alexander-Klaus Stecher, Judith Williams
Volker Brandt (©Foto: Martin Schmitz)
Volker Brandt

©Fotos:Martin Schmitz)

Wer Rang und Namen hatte in der Welt des Boulevardtheaters war da, als es hieß, am Sonntag (28.02.2016) Abschied zunehmen von der Ende Januar 2016 überraschend verstorbenen Prinzipalin der Komödie im Bayerischen Hof, Margit Bönisch.

Anders als sonst keine strahlenden Gesichter im Publikum der fast ausverkauften Komödie im Bayerischen Hof, darunter Bürgermeister Josef Schmid, die Bayerischer Hof Chefin Innegrit Volkhardt, Prof. Dr. Thomas Pekny, Bönischs Lebensgefährte, Schauspieler Jürgen Prochnov mit Verena Wengler, Moderatorin Dr. Antje-Katrin Kühnemann, Kabarettist Michael Lerchenberg, Barbara Wussow, Rolf Kuhsick, Carolin Reiber, Jochen Busse, CarolinReiber, Judith Williams und Alexander Klaus Stecher, Ann-Cathrin Sudhoff, die Kessler Zwillinge, Thomas Fritsch, Jutta Speidel, Christian Wolff, Anja Kruse, Thekla Carola Wild, Karin Dor, Sigmar Solbach, Autorin Andrea Sixt, Simone Petrov, Birgit Bergen, Michael Heltau, Bernd Schadewald, Uschi Dämmrich von Luttitz, Julia Dahmen, Ingrid Steeger.....

Betroffenheit, Schweigen vor der Matinee am Sonntag, den 28.02.2016, in der zunächst Dr. Carl Philip von Maldeghem, Direktor des Salzburger Landestheaters sich an Margit Bönisch erinnerte.

René Heinersdorff, Direktor in Düsseldorf THEATER AN DER KÖ, in Köln THEATER AM DOM, in Essen THEATER IM RATHAUS war ein langjähriger, sehr guter Freund von Margit Bönisch, und zeigte, das eine Gedenkveranstaltung nicht nur traurig sein muss, indem er die Verstorbene ganz herrlich persiflierte. Wie die Bö ein „Bönisch“ ins Telefon pfefferte war das für viele Grund, doch respektvoll mit ihren Anrufen ihr gegenüber umzugehen.


René Heinersdorff @ Abschiedsfeier Margit Bönisch. Matinée am 28.02.2016

Frau Bönisch produzierte über 4 Jahrzehnte sehr erfolgreich Aufführungen für Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mehrere Premieren und viele Gastspiele führten nach Iserlohn. Immer wieder freute sich Frau Bönisch auf ein Treffen mit dem Leiter des Iserlohner Parktheaters Herrn Johannes Josef Jostmann

Margit Bönisch hatte sich selbst nie in den Vordergrund gestellt. Sie hat ihre Schauspielerinnen und Schauspieler  und alle ihre Angestellten sehr geschätzt, beschützt und verwöhnt. Für alle war die Komödie immer eine Heimat. Zwei sehr geliebte Darstellerinnen, die mehrmals sehr erfolgreich hier auf der Bühne standen sind Michaela May und Jutta Speidel.


Jutta Speidel & Michaela May @ Abschiedsfeier Margit Bönisch am 28.06.2016

Zusätzlich zu den 40 Jahren als Tourneeleiterin war Margit Bönisch die Direktorin der Komödie im Bayerischen Hof. 25 Jahre mit vollem Einsatz und Begeisterung. Ohne Subvention. Was Frau Bönisch durch ihre Tourneen verdiente, war für die Komödie überlebenswichtig. Das Kinder- und Jugendtheater lag ihr sehr am Herzen. Ebenso der Schauspieler Jörg Tim Wilhelm, den sie immer als ihren „Adoptivsohn“ bezeichnete.

Zuletzt auf der Bühne heftig beklatscht im Kinderstück DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE. Als Leadsänger ist er jetzt bei der Kultband Münchener Freiheit und sang begleitet am Klavier von Alexander Grünwald „Alles muss zu Ende gehen!“ (JÖRG TIM WILHELM).


Jörg Tim Wilhelm @ Abschiedsfeier Margit Bönisch am 28.02.2016

Ann-Cathrin Sudhoff erwarb sich in dem Theaterstück GUT GEGEN DEN NORDWIND und  ALLE SIEBEN WELLEN  große Sympathien bei Margit Bönisch:


Schauspielerin Ann-Cathrin Sudhoff @ Abschiedsfeier Margit Bönisch am 28.02.2016

Ein häufiger Besucher der Komödie war Chefredakteur und heutiger Mitherausgeber des Nachrichtenmagazins FOCUS. Helmut Markwort stand auch selbst in the Kings Speech auf der Bühne und mahnte an, seitens der Stadt auch finanziell einmal eine Förderung in Betracht zu ziehen, angesichts weit über 30 Mio. €, die in die Kammerspiele gingen in ein Programm, mit dem er in letzter Zeit gar nicht mehr einverstanden sei.


Helmut Markwort @ Abschiedsfeier Margit Bönisch am 28.11.2016

Eine starke Beziehung hatte Margit Bönisch zu Ellen Schwiers. Die bedeutende Schauspielerin hatte selbst ein Tourneeunternehmen. Ellen SCHWIERS erinnert sich an Margit Bönisch und bemerkte, das es doch eine verkehrte Welt sei in der sie die deutlich Ältere, der mehr als 10 Jahre Jüngern einen Nachruf halten zu müssen.


Schauspielerin Ellen Schwiers @ Abschiedsfeier Margit Bönisch am 28.02.2016

Kerstin Heiles trug „Non, je regrette rien“ vor, ein Lied, dass Margit Bönisch sehr liebte zu Lebzeiten.

Bewegt war das Publikum, als Michael Heltau für die Prinzipalin der Komödie im Bayerischen Hof mit dem wienerischen Lied „Wenn der Herrgott net will, nutzt es gar nichts“ und dann „Sag zum Abschied leise Servus“ sang, begleitet vom Pianisten Christoph Pauli und vom ganzen Publikum. Michael Heltau hatte oft hier auf der Bühne gestanden und sein Publikum verzaubert.


Michael Heltau: Wenn der Herrgott net will.. @ Abschiedsfeier Margit Bönisch am 28.02.2016

Wie viele Menschen auch beruflich an Bönisch hingen, zeigte sich, also die ihrer Mitarbeiter der Komödie im Bayerischen Hof, die gerade nicht unterwegs auf Tour waren, auf die Bühne kamen und diese unter dem Applaus des Publikums füllten.


Bürgermeister Josef Schmid @ Abschiedsfeier Margit Bönisch am 28.02.2016

- Komödie im Bayerischen Hof - Startseite (mehr)

Anzeige




Komödie im Bayerischen Hof
Promenadeplatz 6
80333 München
Tel. Kartenreservierung:
089 / 29 16 16 33
Mo - Fr 10-18 Uhr
Tel. Kasse:
089 / 29 28 10
Fax: 089 / 29 16 04 77


www.komoedie-muenchen.de



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
-Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
-München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
-Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
-Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de