www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Wolfgang Niedecken liest und singt Bob Dylan
Nur am Montag, 2. April 2007 im Deutschen Theater

"Wolfgang Niedecken singt und liest Bob Dylan" heißt die musikalische Lesung, mit der er – nach ausverkauften Theatererfolgen der vergangenen Jahre – am 02. April 2007 im Deutschen Theater München zu sehen sein wird.

Der Frontmann einer der bekanntesten deutschen Rockbands, „BAP“, stellt sein großes Idol Bob Dylan vor. Er findet auch zwischen seinen ausgedehnten BAP-Tourneen immer wieder Zeit, seinem amerikanischen Vorbild zu huldigen. „Bob Dylan ist für mich der Einstein der Musik.“ Wolfgang Niedecken

„Chronicles“

Und Niedecken singt die Songs, die eine ganze Generation geprägt haben, liest aus der Autobiographie Bob Dylans, „Chronicles“, in der Dylan mit den Mythen und Legenden um seine Person und sein Werk aufräumt. Mit dem Aufschlagen der ersten Seiten ahnen die Leser, dass der Mann, der längst Musikgeschichte ist, hier erneut Musikgeschichte schreibt.

In "Chronicles" erzählt er seine Geschichte selbst, blickt auf seine Kindheit zurück, schreibt leidenschaftlich über seine Musik und über die Einflüsse, die ihn geprägt haben. Dylans Autobiographie erzählt von seinem Ringen und Arbeiten um seinen ganz persönlichen künstlerischen Ausdruck, dabei ist ein großer Raum seinen Vorbildern, allen voran Woody Guthrie, gewidmet.

Eine Hommage an Bob Dylan

Die Lesung ist eine Hommage an einen der größten Rockmusiker unserer Zeit. Wolfgang Niedecken: „Bob Dylan war für mich wie ein Urknall. Der Sänger unserer Schülerband, bei der ich der wenig an Lyrik interessierte Bassist war, kam eines Tages mit dem Text von „Like a Rolling Stone“ an. Von da an war nichts mehr wie bisher. Ohne Bob Dylan wäre mein Leben anders verlaufen. Ich wäre wohl nie Songwriter geworden.“

Gerade deshalb sind die musikalischen Abende von Wolfgang Niedecken geprägt von hoher Intensität und Ausdruckskraft. Oftmals vermittelt er seinen Zuhörer den Eindruck, als würde er über sich selbst sprechen – dabei liest Wolfgang Niedecken doch die Werke Bob Dylans.

„Wolfgang Niedecken liest und singt Bob Dylan“ ist ein Abend für alle Freunde des amerikanischen Meisters und der Musik seiner Zeit.

-Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)



Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Tel.: (089) 552 34 444
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: S- und U-Bahnen, Tram Karlsplatz/Stachus oder Hauptbahnhof


Spielzeiten: Beginn: 20 Uhr

Vorstellungsdauer: 2h (inkl. ca. 20 Min. Pause)

Tickets von € 19,- bis € 29,-
Preise ggf. inkl. Mwst und zzgl. Servicegebühren

Karten über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de



-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de