Doppelte Premiere: Helene Fischers neues Album „Farbenspiel“ wurde im umgebauten Deutschen Theater am 1. Oktober 2013 vorgestellt

Helene Fischer auf der nagelneuen Bühne des Deutschen Theater am 01.10.2013 (gFoto: Deutsches Theater
Helene Fischer auf der nagelneuen Bühne des Deutschen Theater am 01.10.2013

Sternenhimmel...
Sänger Bernie Paul, Ehefrau Elke und Hausherr Werner Steer (©Foto: Gaby Hidenbrandt)
Sänger Bernie Paul, Ehefrau Elke und Hausherr Werner Steer

moderne Garderobe

warten auf den ersten Blick ins Deutsche Theater

Fans selbst aus Thüringen...

©Fotos: Deutsches Theater (2), Gaby Hidenbrandt (5)

Das größte Volksfest der Welt hatte am Dienstagabend ganz schön Konkurrenz bekommen. Nur wenige Minuten Fußweg entfernt, in der Schwanthalerstraße, stieg das für Fans des deutschen Schlagers größte Fest des Jahres.

Superstar Helene Fischer lud zur Premiere ihres neuen Albums „Farbenspiel“ in Form eines zweistündigen Konzerts ins Deutsche Theater. Wie? Das hat schon eröffnet?

Natürlich nicht, es wird hinter den Kulissen noch weiterhin fleißig gewerkelt, doch für die neben Andrea Berg erfolgreichste Sängerin Deutschlands stand das ganze Theater stramm: für eine Aufzeichnung von DVD und ZDF-Sendung mit dem Titel „Live aus dem Deutschen Theater München“.

Eine Riesenwerbung ist das für die Showbühne, weshalb sich Geschäftsführer Werner Steer ein Dauerlächeln nicht verkneifen konnte.

Glücklich sah auch die schöne Helene aus, denn so eine Premiere von neuen Songs live vor Publikum ist immer eine aufregende Sache. Die 1200 Fans (darunter auch Helenes „Schatz“, Florian Silbereisen), die dabei sein durften, haben „ihre Helene“ jedenfalls mit tosendem Beifall empfangen, waren aus ganz Deutschland angereist. Dem Idol so nahe zu sein, ist etwas Besonderes. Und so herrschte auch in den Theaterreihen allerbeste Stimmung.

Brandneue Titel und gleichzeitig die Feuertaufe vor der offiziellen Theatereröffnung im Januar 2014 mit den Münchner Philharmonikern (warum eigentlich mit diesem Orchester, das in den letzten 30 Jahren nicht eine Note in der Schwanthaler Straße gespielt hat?) - somit war es eine doppelte und gelungene Premiere.

Was fällt auf? Das Foyer ist jetzt quasi ohne jede dekorative Gestaltung. Ein großer heller Raum, farbige Spots, Plasmascreens mit Eindrücken der nächsten Produktion.

Die neuen Garderoben sind einmalig in München: computergesteuert! Abholen des Mantels wie im Supermarkt mittels Barcode und der richtige Mantel fährt in Sekundenschnelle nach vorne.

Im Zuschauerraum sind die lila Polster roten Sessel gewichen. Und die Decke wird durch viele Scheinwerfer zur Milchstraße durch den Theaterhimmel.

Doch zurück zum Star oben auf der Bühne. Über zwei Stunden präsentieren die 10-köpfige Band, eine Streichergruppe und zwei Sängerinnen mit Helene Fischer neue Songs und bekannte Hits - diesmal ein Konzert und keine Mega-Show mit Ballett und Akrobatikeinlagen, mit der die Schlager-Königin auf ihren Tourneen durch die größten Hallen auch letzte Skeptiker überzeugte.

Die Blondine kann viel und hat schon recht, ihre Vielseitigkeit dem Publikum (und der Trallalla-Konkurrenz) zu zeigen.

Mit dem Album „Farbenspiel“ (16 Titel, bei denen Helene Fischer nach eigenen Worten die Texter „ganz schön quälte, bis alles so klang, wie ich es wollte“) schreibt die sympathische Künstlerin weiter an ihrer Erfolgsgeschichte. 

Bei Amazon steht das Album (Anspieltipps: „In diesen Nächten“ mit Text von Peter Plate (Rosenstolz) und „Mit keinem andern“) nur einen Tag nach Veröffentlichung auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Gaby Hildenbrandt

gelbWiedereröffnung des Deutschen Theaters am 18. Januar 2014 mit einer musikalisch von den Münchner Philharmonikern gestalteten Gala (mehr)

-Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)

Anzeige



-




Deutsches Theater
Schwanthalerstraße 13
80336 München
Die Telefon-Nummern bleiben unverändert!
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: Haltestelle "Hauptbahnhof", "Sendlinger Tor" oder "Karlsplatz Stachus".

Mit dem MVV
Haltestelle "Hauptbahnhof", "Sendlinger Tor" oder "Karlsplatz Stachus". .

Mit dem Auto, Motorrad oder Bus
A
Folgt



Karten über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
-München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
-Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
-München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
-Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
-Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de