www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Deutsches Theater: Evita - Der Musical-Welterfolg von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice in München vom 23.11.-12.12.2010

"Evita" wieder in München im Deutschen Theater (Foto. Ingrid Grossmann)
"Evita" wieder in München im Deutschen Theater
"Evita" wieder in München im Deutschen Theater (Foto. Ingrid Grossmann)

"Evita" wieder in München im Deutschen Theater (Foto. Ingrid Grossmann)

"Evita" wieder in München im Deutschen Theater (Foto. Ingrid Grossmann)







©Fotos: Invrid Grossmann, Veranstalter (3)

Schon einmal 2002 und seitdem immer wieder begeisterte das Evita Musical das Publikum des Deutschen Theaters in München, 2010 ist es wieder einmal soweit, die offizielle Produktion des vielfach prämierten Meisterwerks mit einer gefeierten Starbesetzung aus dem Londoner West End in englischer Originalfassung mit deutschem Seitentitel kommt vom 23.11.-12.12.2010 auf die Bühne nach Fröttmaning.

Fotogalerie Premiere Evita am 24.11.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Ihre strahlende Schönheit, ihre stilvolle Erscheinung und ihr schillerndes Charisma machten die ehemalige Präsidentengattin María Eva Duarte de Perón schon zu Lebzeiten zur „Spirituellen Führerin“ Argentiniens und zur Hoffnungsträgerin einer ganzen Nation.

Bis zum heutigen Tage ist sie den Menschen eine Ikone, ist als fürsorgende Wohltäterin, gar als Heilige um ihren Kampf gegen das Elend im Land tief verehrt. Dabei zog Evita, wie man sie liebevoll nannte, auf ihrem Weg nach ganz oben alle Register, um es von einem armseligen Dasein in der Provinz mit Raffinesse und erfolgversprechenden Affären in Buenos Aires zum populären Medienstar zu bringen und schließlich als First Lady die Geschicke des Landes mitzubestimmen.

Ihr Charakter und ihr unvergleichlicher Aufstieg in den schwierigen 1930/40er Jahren faszinierten auch das durch „Jesus Christ Superstar“ bereits weltweit erfolgreiche Autorenteam Andrew Lloyd Webber und Tim Rice. Ein wahnwitziges Geflecht aus ehrgeizig verfolgten Träumen, politischen Manipulationen gepaart mit der Gier nach Macht, Wohlstand und Anerkennung in einem bis zum bitteren Ende verschworenen Liebespakt – aus diesem aufregenden Stoff schufen sie eine grandiose Partitur.

In seiner kraftvoll erzählten Geschichte ersann das Kreativduo neben den Protagonisten Evita und Juan Perón die Figur des revolutionären Studenten Che nach dem Vorbild des Argentiniers Che Guevara. Als Gegenspieler kommentiert er provokant den unheimlichen Werdegang der ambitionierten 15-jährigen Evita bis zu ihrem pompös zelebrierten Staatsbegräbnis in einer bildgewaltigen Rückblende – mal mit wohlmeinender Anteilnahme, mal mit zynischer Kritik.

So unterschiedlich die Charaktere der Beiden, so eng verknüpft sind diese wie durch ein unsichtbares Band in ihrem gemeinsamen Interesse, dem Elend im Land den Kampf anzusagen.

Im Jahr 2010, in dem Argentinien dem Beginn seiner Unabhängigkeit vor zwei Jahrhunderten feierlich gedenkt, und Ehrengast auf der Internationalen Buchmesse in Frankfurt sein wird, ist es eine besondere Freude, die offizielle Produktion von Sir Andrew Lloyd Webber und Tim Rice im Deutschen Theater München präsentieren zu können. Das Publikum erlebt hier das englische Original mit deutschen Seitentiteln in der Übersetzung von Michael Kunze.

Neben einer hochkarätigen Besetzung mit Stars aus dem Londoner West End und einem exzellenten Orchester besticht die herausragende Inszenierung unter der Regie von Bob Tomson und Bill Kenwright sowie der Choreographie von Bill Deamer mit einer stilvoll aufwendigen Ausstattung kreiert von Matthew Wright. „Eine Produktion“, so der einhellige Tenor der britischen Presse, „die so leidenschaftlich und mitreißend emotional wie spektakulär ist“.

You must love me - oskar-prämiert als "Best Original Song in a Film" (1997), ist hier erstmals zu hören, ein Lied, das urspünglich nicht in der Bühnenversion zu hören war, sondern erst für die Filmversion mit Madonna geschrieben wurde.

Di - So 19:30 Uhr, Sa + So 14:30 Uhr; Spielfrei: Montags; Tickets: 24,- bis 79,-

Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 44 44, Montag bis Freitag, 9:00 bis 20:00 Uhr, Samstag 9:00 bis 16:00 Uhr, Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr sowie an der Theaterkasse im Tourismusamt im Hauptbahnhof, Bahnhofplatz 2 (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr), über www.muenchenticket.de an den bekannten Vorverkaufsstellen, und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Fotogalerie Premiere Evita am 24.11.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de

Internet: www.evita-musical.com

-Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)

Anzeige





Deutsches Theater
Werner-Heisenberg-Allee 11
80939 München-Fröttmaning
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: U6 Linie Fröttmaning

Das Theater befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Allianz Arena und zum U-Bahnhof und dem Park+Ride Parkhaus Fröttmaning.

Mit dem MVV
Vom Sendlinger Tor oder Marienplatz mit der U-Bahn Linie U6 Richtung Garching bis zur Haltestelle "Fröttmaning" (ca. 16 Minuten Fahrtzeit). Am U-Bahnhof Fröttmaning nehmen Sie den Ausgang „P+R-Parkhaus“. Vor dort führt eine Überführung zum Theater.

Mit dem Auto, Motorrad oder Bus
Aus Richtung Westen von der Autobahn A 8 Stuttgart - München kommend, fahren Sie am Autobahndreieck München-Eschenried auf die Autobahn A 99. Wechseln Sie am Autobahnkreuz München-Nord auf die Autobahn A 9 in Fahrtrichtung München über und fahren bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS 73). Folgen Sie der Ausschilderung zur Allianz Arena.

Aus Richtung Süden und Osten über die Autobahn A 99 kommend, wechseln Sie am Autobahnkreuz München-Nord auf die Autobahn A 9 in Fahrtrichtung München über und fahren bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS 73). Folgen Sie der Ausschilderung zur Allianz Arena.

Kommen Sie aus München, fahren Sie die Autobahn A99 München – Nürnberg bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd (AS 73). Folgen Sie der Ausschilderung zur Allianz Arena.



Karten über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de

Uwe Kröger iM Deutschen Thater (Foto: Isabel Schatz)
-"Absolut Uwe" Uwe Kröger im Deutschen Theater München: 21.11.2010 Kröger kam, sang und siegte (mehr)


-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum/Datenschutz |

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2019