powered by: www.shops-muenchen.de

Best of Kitzbüheler Horn: Wandern durch den Alpenblumengarten und den Karstweg

Die kleine und die große Hornrunde sind ein gemütlicher Bergwandertipp – auch für Langschläfer.

Im 20.000 qm großen Kitzbüheler Alpenblumengarten entdecken Hobbybotaniker über 400 verschiedene Pflanzenarten und Alpenkräuter.

Darunter sind nicht nur heimische Pflanzen aus der Umgebung, sondern auch botanische Raritäten aus den Anden, dem Kaukasus, den Pyrenäen und sogar dem Himalaya.

Den grünen Daumen für all diese Pracht haben die „floralen Weltenbummler“ Eva und Toni Hofer sowie Prof. Dr. Herbert Reisigl vom Botanischen Institut in Innsbruck.

Im Juli und August findet jeden Tag um 11 Uhr eine einstündige kostenlose Führung durch diesen Alpenblumengarten statt.

Vom Alpenhaus können Hobby-Geologen außerdem 450 Millionen Jahre zurück in die Vergangenheit wandern.

Der 2,4 Kilometer lange Karstweg führt von der Trattalmulde, an naturgewaltigen Aussichtspunkten und eindrucksvollen Karstlöchern vorbei, bis zur „Weanerstadt“.

Auf Schildern erfährt man einiges zur Entstehung der Kartslöcher, auch Ponore genannt, die hier inmitten rund 400 bis 450 Mio. Jahre altem Gestein stehende oder fliessende Gewässer einfach "verschlucken", unterirdisch weiterfliessen und ganz woanders wieder zu Tage treten lassen.


schöne Wanderroute: der Karstweg am Kitzbühler Horn von ganz-muenchen

Die „Weanerstadt“ selbst ist eine besodners große Ansammlung von Ponoren, die hier mitttels eines teilweise per Holz befestigten Untergrundes begehbar gemacht wurde.

Er ist für Jedermann in dem Rundwanderweg in 1.30h bis 2.30h erkundbar und belohnt mit einem Naturerlebnis der besonderen Art. (www.karstweg.at)

Die kleine Trattalmrunde schafft man in 1,5 Stunden, die große in 2,5 bis fünf Stunden. Letztere führt den „Wilden Haag“ entlang bis zur Grünberg Lahning und zur Mittelstation der Hornbahn.

Hornbahnticket: Berg- und Talfahrkarte inkl. Besuch im Alpenblumengarten mit täglichen Führungen im Juli & August sowie Wanderung durch die Karstwelten.

Die Sommerbahnen der Bergbahn Kitzbühel rings um Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn sind an Aktionstagen besonders günstig: Jeden Montag ist Ladies’ Day – und Damen haben um 20 Prozent günstigere Aussichten auf ein geselliges Bergerlebnis.

Jeden Dienstag wird die Generation 60+ zum Spezialpreis in den Schwebezustand versetzt. Jeden Freitag bringt der Men’s Day männliche Energie in die Berge.

An allen diesen Tagen kostet die Karte für die Seilbahnen nur 14,50 Euro und für den Gaisberg nur 7 Euro.

Täglich gültig ist das bergige Angebot Juniors Spezial, mit dem minus 65 Prozent für Kinder bis 14 Jahre gilt – und minus 45 Prozent für Jugendliche bis 18 Jahre.

Der Young Generation machen außerdem die Familiensonntage auf Hochkitzbühel den weltberühmten Hahnenkamm schmackhaft: mit einem Frühschoppen und Tiroler Schmankerln.

Das Flex-Ticket hält das, was es verspricht: Neben den Sommerbahnen sind auch gratis geführte Wanderungen und Ermäßigungen im Museum, Hallenbad, bei Badeseen, im Wildpark Aurach, im Kupferbergwerk und einiges mehr enthalten. Wer Gipfel- und Wasserspaß in einen Urlaubstag packen will, ist mit dem Kombi-Ticket gut beraten.

Mit ihm kann man alle Sommerbergbahnen nutzen und im Badezentrum Aquarena um 50 Prozent ermäßigt „untertauchen“.

Der universelle Urlaubsjoker ist schließlich die Kitzbüheler Alpen Sommer Card: Sie gilt auf allen 29 Sommerbahnen der Kitzbüheler Alpen und ihren Bergerlebniswelten. Bei vielen Bonuspartnern, Schwimmbädern, Museen, Outdoorsport und Ausflugszielen erhalten Sommer Card Besitzern 25 oder 50 Prozent Ermäßigung auf den Normalpreis.

Sommer-Angebote der Bergbahn Kitzbühel

Aktionstage -20 % – MO „Ladies’ Day“, DI „Generation 60+“, FR „Men’s Day“
20 % Ermäßigung auf die Berg- und Talfahrkarte, zB Seilbahnen 14,50 Euro, Sessellift 7 Euro
1-Tages-Kombiticket: Nutzung aller Sommerbahnen sowie 50 % im Hallenbad Aquarena – Preis: 26 Euro
Flex-Ticket inkl. Benützung der Sommerbahnen und Freizeitaktivitäten – Preis: ab 27,50 Euro

Fotogalerie Sonnenaufgangstour 08.07.2012 zum Horngipfel-Frühstück, Teil 1, 2, 3, 4, (©Foto: Martin Schmitz)

 kurz vor dem Sonnenaufgang: Aussicht vom Kitzbuehler Horn  (©Foto: MartiN Schmitz)
kurz vor dem Sonnenaufgang: Aussicht vom Kitzbuehler Horn

Die Termine 2012

08.07.2012 erste Gondelfahrt 04.15 Uhr, Sonnenaufgang 05.19:23 Uhr
15.07.2012 erste Gondelfahrt 04.30 Uhr, Sonnenaufgang 05:25:56 Uhr
22.07.2012 erste Gondelfahrt 04.30 Uhr, Sonnenaufgang 05:33:35 Uhr
29.07.2012 erste Gondelfahrt 04.45 Uhr, Sonnenaufgang 05:42:13 Uhr
05.08.2012 erste Gondelfahrt 04.45 Uhr, Sonnenaufgang 05:51:01 Uhr
12.08.2012 erste Gondelfahrt 05.00 Uhr, Sonnenaufgang 06:00:18 Uhr
19.08.2012 erste Gondelfahrt 05.00 Uhr, Sonnenaufgang 06:09:44 Uhr
26.08.2012 erste Gondelfahrt 05.15 Uhr, Sonnenaufgang 06:19:12 Uhr
02.09.2012 erste Gondelfahrt 05.30 Uhr, Sonnenaufgang 06:38:08 Uhr
09.09.2012 erste Gondelfahrt 05.45 Uhr, Sonnenaufgang 06:47:36 Uhr

Das Programm

  • Auffahrt 04.30 Uhr (gestaffelt nach Terminen)
  • Ankunft Berg ca. 25 Minuten später
  • Kurzwanderung zum Horngipfel (ca. 5-10 min)
  • stimmige Erläuterung durch Wanderführer
  • genussvoller Sonnenaufgang
  • feierliche Morgenandacht
  • Weisenbläser
  • Guten Appetit beim „Tirol Milch“ Bergfrühstück auf der Terrasse Horngipfelhaus ( ab 05.55 Uhr bis 07.30 Uhr)
  • geführte Wanderung: Die Weisenbläser verabschieden die Wanderer mit ihren Klängen.

Hinweis: Die Veranstaltung findet nur bei klarem Wetter statt (Auskunft jeweils am Vortag ab 14.00 Uhr unter der Nr.: +43 / (0)5356 / 6951-98). Bei wetterbedingter Absage werden bereits gekaufte Tickets an den Kassen bar refundiert bzw. können beim nächsten Termin eingelöst werden.

2.000 „Kitzometer“ für Road- und Mountainbiker - 800 Kilometer Mountainbikerouten und 1.200 Kilometer Rennradstrecken (mehr)

Schlagernacht 2013 im Kitzbüheler Open Air Stadion u.a. mit den Paldauern, Michelle, Gregor Glanz, Petra Frey und Oesch’s, den Dritten (mehr)

Anzeige



powered by: www.shops-muenchen.de
Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)
KitzSkiXpress von Geldhauser Reisen - Skitagesfahrten nach Kitzbühel ab 49 € incl. Skipass täglich - bequemer geht es kaum (mehr)
Das A-ROSA Kitzbühel Luxus- und SPA-Resort direkt am Hahnenkamp (mehr)
Grand SPA Resort A-ROSA Kitzbühel feiert die Wiedereröffnung des Golfplatzes am Schloss Kaps (mehr)
Grand Tirolia Golf & Ski Resort Kitzbühel eröffnete Oktober 2009 (mehr)
Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Bookmark and Share



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: