L’OSTERIA Pizza & Pasta – italienische Lebensfreude mitten in München
Neueröffnung am 17.02.2006 in der Leopoldstraße

Betriebsleiter Carsten Goetze (li) und GF Friedemann Findeis (re) (Foto: Martin Schmitz)
Betriebsleiter Carsten Goetze (li) und GF Friedemann Findeis (re)

so groß sind die Pizzen

Philip Starck Leuchten aus der "Collection Guns"
volles Haus beim Pre-Opening am 16.02.2006 (Foto: Martin Schmitz)
volles Haus beim Pre-Opening am 16.02.2006

Pre-Opening Gäste Alexandra Swarowski zu Gast bei der Eröffnung mit Ehemann Michael Heinritzi
Mike Kraus hat sich musikalisch für April etwas besonderes vorgenommen (Foto: Martin Schmitz)
Mike Kraus hat sich musikalisch für April etwas besonderes vorgenommen

©Fotos: Martin Schmitz

Und wieder ein Pizza & Pasta Konzept denken Sie? Ja, genau! Seit 17.Februar 2006 präsentieren die beiden Gastronomen Friedemann Findeis & Klaus Rader Ihr einzigartiges Gastronomie- Konzept L’OSTERIA Pizza & Pasta nach erfolgreichen Eröffnungen in Nürnberg, Rosenheim und Regensburg nun auch in München.

Architekt Ludwig Herrle (www.ludwigherrle.com), der u.a. zusammen mit Sir Terence Conran das Lenbach schuf und auch für das Roma, Odeon, Pacha und zahlreichen weiteren Restaurants und Hotels in München, Moskau etc verantwortlich ist, gestaltete mit der L’OSTERIA ein schlicht designtes, aber mit hochwertigen Materialien ausgestattetes Restaurant.

Elemente, wie der eigens für die L’OSTERIA München angefertigte Fliesenboden mit einem Luftbild Turins, ein Großbild einer toskanischen Landschaft und der aufwendig gefertigte Pizzatisch, welcher zu schweben scheint, vermitteln italienisches Ambiente pur.

Auf einem langen Stehtisch mit Blick auf die offene Küche und die Pizzabäcker stehen goldglänzende Pistolen mit Lampenschirmen aus der "Collection Guns" des amerikanischen Stardesigners Philip Starck. Inschrift: "Happiness is a hot gun". Von selbigen stammen bei den Herrentoiletten auch die Urinale des Herstellers Duravit, die hier aber zusätzlich noch mit erotischen Malereien verziert sind, aussen wie innen. Ein Hingucker, nur denn männlichen Gästen vorbehalten. Was wohl die Damen erwartet...

Eine besondere Ecke im hinteren Teil des Lokales verfügt über schwarz-weiß mit Kuhfell überzogene Sitze, diese "Mafia Ecke" ist meist auch schon als erstes besetzt. Ansonsten ist alles hell und freundlich gestaltet, auch die hinteren Bereiche erhalten reichlich Licht über geschickt platzierte Beleuchtung, aber auch aus der den Raum abschliessenden offenen Pizzatheke, auf der kleine Blumentöpfe mit Balsamico und anderen Gewürzen stehen.

Hier können sie den Pizzabäckern bei der Arbeit zusehen. wenn sie den Teig kneten, aber nicht rollen, bevor er zu den immer größeren Fladen über der Hand aufgewirbelt und die Wagenradgroße Pizza anschließend mit frisch parat liegenden Kräutern und anderen Belägen garniert wird. Das rollen des Teiges würde, sagte man uns, diesem nicht so gut bekommen, also wird er anders gewalkt. Das ganze Prodedere scheint der Pizza gut zu bekommen, sie schmeckt anschließend prima, aber dazu später.

Über allem alte Schwarz-Weiß-Fotos aus dem Italien der 50er oder 60er Jahre, die auch eine stilvolle Atmosphäre schaffen.

Das Lokal bietet 150 Innenplätze und sobald es warm genug ist, auch ca. 140 Plätze auf der Terrasse. Die Markisen sind jetzt im Winter noch zugezogen, aber im Sommer wird man während der WM hier sicherlich an die diesbezüglichen Erfolge der Terrasse schon beim Vorgängerlokal CAST anschliessen können, die Terrasse eignet sich hervorragend für derartige Events.

Mit der L'Osteria entstand mitten auf der Leopoldstraße ein italienischer Piazza aus Olivenbäumen, Jasmin, Oleander kombiniert mit Möbeln aus edlem Kastanienholz.

Neben den überzeugend großen Pizzen erwartet den Gast in halbes Dutzend Antipasti, ebenso viele Salate und ausgewählte Dolci zu überschaubaren Preisen.

Die offene Küche und damit verbundene Transparenz ist ein essentieller Bestandteil des L’OSTERIA Konzeptes. Pizza, Pasta, Salate, Vor- & Nachspeisen werden frisch und á la minute zubereitet.

Besonders die riesigen Pizzen überzeugen die Gäste.

Hergestellt mit 360 g Teig statt der üblichen rund 200 g ist so eine Pizza übertellergroß und kann auch gerne mit zwei verschiedenen Belägen bestellt werden, denn für einen Einzelnen ist sie oft zu große. Im schlimmsten Fall kann man sich die Reste im Karton einpacken lassen und mit ins Büro odernach Hause nehmen....

Draussen an den Fensterscheinen stehen die meisten Preise für die, die sichnoch nicht reintrauen oder einfachnur neugierig sind. Spezielle Tagesgerichte, die nicht auf der Karte stehen, gibt es dafür auf der Tafel rechts neben dem Eingang, wie z.B. frische Muscheln (17.02.2006) und anderes. Auch der Service wird ihnengernemitteilen, was es abseits der Karte so gibt.

Preislich liegen die Pizzen zwischen 5,50-9,50 € für Hauptgerichte, und um die 3,25 € für 0,2 l Wein. Im Ausschank ist Paulaner und Bitburger. Wennman wie so viele die Pizza durch zwei teilt, hat man ein wirklich erstaunlich günstiges preis Leistungsverhältnis angesichts der guten Pizza und deren Sättigungsgrad auch in der 50% Version. Wo wird man heute schon pappsatt für 3 bis 4 Euro pro Person.

Aus der Speisekarte (Auszug): Insalata promodore (Tomatensalat) 5,50€, Pizza Margherita 5,50€, Pizza Prosciutto 6,50€, Pizza Quattro Formaggi (Vier Käsesorten) 9,50€, Pasta wie Spaghetti Rucola Promodorini (Rucola, Kirschtomaten, Knoblauch, Olivenöl, Piccante) 7,00 €, Conchiglie Granchi di Fiume Pasta fresca mit Flusskrebsen in Hummersauce 8,00 €, Dolci wie hausgemachte Panna Cotta mit Erdbeersauce 3,50 €, Crema die Fragola al Mascarpone (frische Erdbeeren mit Mascarpone-Creme) 4 €.

Am Donnerstag, den 16. Februar 2006 fand das Pre-Opening mit geladenen Gästen statt, bevor die L’OSTERIA am Freitag, den 17. Februar 2006 offiziell eröffnete.

L’OSTERIA Pizza & Pasta – die neue italienische Lebensfreude; hochwertige Produkte in besonderem Ambiente und toller Lage zu fairen Preisen.

Bei Pre-Opening am 16.02.2006 zu Gast waren u.a. Schauspielerin Doreen Dietl, Model Sarah Kern und unabhängig von ihr ihr Ex- Gregor Leutgeb, Otto Prinz von Hessen und Frau Carla Prinzessin von Hessen, Giulia Siegel, Alexandra Swarowski mit Tochter und Mann Michael Heinritzi (McDonalds Franchisenehmer übrigens), Joachim Thyssen, Maximilian von Thurn und Taxis, Klaus Hallhuber (Mode), Mike Kraus, Michael Sturm (Sturm Plaza), Alexandra Polzien, TV-Produzent Ralph Piller und TV-Moderatorin Sabine Piller u.v.a.

Die L’OSTERIEN in Nürnberg, Rosenheim und Regensburg sind seit deren Eröffnung täglich ausgebucht. Das liegt wohl am Preis/Leistungsverhältnis, sicherlich aber auch an der lockeren und stimmungsvollen Atmosphäre. Mal sehen, wie es von den Münchnern auf der Leopoldstraße angenommen wird. Wir selbst waren am ersten Öffnungstag zu viert zu Gast und waren angetan von Service und Pizzen sowie den servierten Salaten.

Da wird man uns noch öfter sehen, war die einhellige Menung am Tisch. Nicht ganz unvoreingenommen, denn eine Kollegin kannte schon das L'Osteria in Rosenheim und berichte nur Gutes.

Deren Tipp auch jetzt schon: Abends unbedingt reservieren

Das "L'Osteria" befindet in den Räumen des im Herbst 2006 geschlossenen Lokales CAST Café am Siegestor.

L’OSTERIA Pizza & Pasta – italienische Lebensfreude neu im Künstlerhaus am Stachus ab Mitte Februar 2011 (mehr)

neu: L’OSTERIA Pizza & Pasta im Café Atlas eröffnet am 11.10.2012 - Überdimensionale Pizzen und original italienische Pasta neben dem Gasteig (mehr)

neu: L’Osteria München Elisabethstraße - Überdimensionale Pizzen und italienische Pasta seit 31.03.2016 (mehr)

L'Osteria Pizza & Pasta Leopoldstr (02.2006)
L'Osteria Pizza & Pasta am Hauptbahnhof - Arnulfstrasse (12.2015)

Lokale von A - Z (die ganze Liste hier bisher vorgestellter Lokale)
Gleich nebenan: ASADO Steakhaus (mehr)
Einkaufen in München - die Leopoldstraße (mehr)
Rubrik Restaurants + Bars: Neuvorstellungen und Gastro-Events (mehr)


L’OSTERIA Pizza & Pasta
Leopoldstr. 28a
80802 München
Öffnungszeiten: Mo - Sa von 11h bis Mitternacht, Sonntag & Feiertag von 15h - Mitternacht
Tel. 089/38 88 97 11
Fax 089/38 88 97 12
Weitere Informationen unter: www.losteria.info
MVV: U-Bahn Giselastr. Beim hinteren Ausgang aussteigen (Richtung Stadtauswärts), Treppe hoch links halten.


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de