www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Programm der Jubiläums-Tournee „Krone-Jubilee 2006“
Circus Krone im Zelt vom 06.-18. April 2006 auf der Theresienwiese


Peter & Arabella Pongratz freuten sich auf die Premiere
nicht verpassen: den Circus Krone Zoo (Foto: MartiN Schmitz)
nicht verpassen: den Circus Krone Zoo (mehr)

Cosima von Borsody bei der Premiere

Premierenfeier in Anschluß
Circus Krone - Jubilee Tour 2006 Fotogalerie Teil 1, 2, 3 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Crazy Wilson im Todesrad (Foto: Ingrid Grossmann
Crazy Wilson im Todesrad

Circus Krone
www.circus-krone.de
Jubilee Programm
06.-18.4.2006
Theresienwiese München
Telefonische Reservierungen unter: 01805 / 247 287.
Mr. Dalmatin erfreut in der Manege (Foto: Ingrid Grossmann)
Mr. Dalmatin
Artistengruppe Atlantis (Foto: Martin Schmitz)
Artistengruppe Atlantis
Colonel Joe im Circus Krone (Foto:Ingrid Grossmann)
Colonel Joe mit 3,50 m Schulterhöhe
Der weiße Jung-Löwe KING TONGA lernt bei MARTIN LACEY JR (Foto: Ingrid Grossmann)
Der weiße Jung-Löwe KING TONGA lernt bei MARTIN LACEY JR.

in der Pause vielleicht ein Dalmatiner-Foto?
Dshigiten-Reiterei der Truppe Iriston (Foto: Ingrid Grossmann)
Dshigiten-Reiterei der Truppe Iriston
Toni Alexis Familie (Foto: Martin Schmitz)
Toni Alexis Familie
Mr. Dalmatin überreichte 1.5000 Freikarten für Sozialbetreute und Heimkinder an Sozialreferenten Friedrich Graffe (Foto: Martin Schmitz)

Schon aufgebaut: Circus Krone auf der Theresienwiese (Foto: MartiN Schmitz)
Circus Krone auf der Theresienwiese

©Foto: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann

Der Bayerische Nationalcircus, der 2005 sein 100jähriges Bestehen feierte, macht sich nun nach der Winterspielzeit im Circus Kronebau an der Marsstraße wieder auf, um auch außerhalb Münchens die Herzen der Zuschauer zu gewinnen.

Winterspielzeit 2009 des Circus Krone - das zweite Programm 2009 vom 1.-29.02.2009 (mehr)
Winterspielzeit 2009 des Circus Krone - das Märzprogramm 2009 im Circus Krone bis zum 29.03.2009. Premierenfotos gibt es hier (mehr)

Nachdem das Münchner Publikum in den letzten drei Monaten bereits in den Genuss drei völlig verschiedener Programme gekommen ist, kann man sich nun auf eine, ebenfalls komplett neue, Show der Superlative freuen:

Zum ersten Mal weltweit stellt der Circus Krone vom 6.-18. April das Programm der Jubiläums-Tournee , das „Krone-Jubilee 2006“, dem Münchner Publikum vor.

Da viele Münchner den Circus Krone vor allem mit dem vor 85 Jahren erstmals erbauten Circus Kronebau verbinden, soll nun zum ersten Mal nach 6 Jahren wieder gezeigt werden, dass der Circus auch über ein Zelt verfügt. Und über was für eins: Von Frau Dr. Matzenau, Pressesprecherin des Circus Krone, als „ein blauer Dom der Freude“ bezeichnet, stellt das Zelt des Kroneunternehmens das größte, modernste und teuerste Zelt der Gegenwart dar. Die weit über eine Million Euro teure Sonderanfertigung mit einem Durchmesser von 48 x 64 m und einer Höhe von 16 m entspricht fast der Größe eines Fußballfeldes und bietet Platz für 4.500 Zuschauer.

Nach der Münchner Premiere wird das „Krone-Jubilee 2006“ auch in 29 anderen Städten zu sehen sein.

Die Jubiläumsreise geht vor allem durch die Bundesrepublik Deutschland und nach Luxemburg, bevor die größte rollende Circusstadt im November wieder ins Münchner Winterquartier zurückkommen wird. Die 330 Wohn-, Pack- und Gerätewagen von 400 Menschen und 250 Tieren werden in 19 Zugmaschinen mit 21 Fahrern, und nicht mehr wie früher per Deutscher Bahn, transportiert. Die Gründe: Zu unpünktlich, unzuverlässig, inflexibel und zu teuer.

54 Artisten, Tierlehrer und Clowns aus 14 Nationen wirken bei dieser Jubiläumsreise der Extraklasse mit. Allein für Kostüme, Licht und Musik wurden mehr als 500.000 Euro investiert. Dafür wird dem Publikum ein einmaliges Programm geboten werden, denn, so Dr. Matzenau, „gerade im Hinblick auf die kommende Fußball-WM kann ein Zirkus nur durch eines wirklich überzeugen: Qualität“.

Engagiert wurden „ Die Besten der Besten“ aus der internationalen Circuswelt, bekannte Weltstars genauso wie noch unbekannte Newcomer. Christel Sembach-Krone, die den reisenden Circus seit Jahren alleinverantwortlich leitet, ist auch Schöpferin des „Krone-Jubilees“. Alle artistischen und circensischen Attraktionen des Programms wurden von ihr persönlich ausgesucht. Für die Inszenierung der Show sorgte der amerikanische Choreograph Gene Reed. Besonders diesem ist es zuzuschreiben, dass das Publikum beim Tourneeprogramm nicht nur klassische Circus-Kunst erwartet, sondern auch eine glamouröse Show. Frei nach dem Motto „Eine unvergessliche Reise durch die Welt“ werden dem Publikum Attraktionen aus allen Teilen der Welt dargeboten.

Bereits der Anfangs des Programms stellt ein Highlight dar: Die Gruppe Catana aus Rumänien wird das Publikum mit gewaltigen Luftsprüngen und lebenden Pyramiden sicher in Erstaunen versetzten.

Ein weiterer Künstler, der dem Publikum durch seine artistischen Leistungen feuchte Hände bereiten wird, ist der Kolumbianer Crazy Wilson: Auf, über und unter dem so genannten rotierendem „Todesrad“ wird Wilson für Hochspannung und Adrenalin pur sorgen.

Für Crazy Wilson stellt die Jubilee-Tournee das erste europäische Engagement dar. Ganz anders ist das bei Mister Dalmatin. Wohl bekannt bei Krone-Fans, ist er auch auf der neuen Tour aufgrund hoher Nachfrage wieder zu sehen und wird sicherlich auch erneut zusammen mit seinen Dalmatinern, Pudeln und Ponys die Zuschauer begeistern (zuletzt in München im 1.Winterprogramm 2004)

Doch natürlich sind auch andere tierische Stars vertreten: Der, ebenfalls schon wohlbekannte, britische Dompteur Martin Lacy Junior wird 11 afrikanische Löwen gewollt wild präsentieren. Andressierte Scheinangriffe wechseln ab mit weiten Sprüngen und dem Austausch von Zärtlichkeiten.

Der besondere Star unter den Raubkatzen ist der 250kg schwere, weiße Löwe King Tonga. In einer aufregenden 360-Grad-Panorama-Vision wird die wahre Geschichte des Königs der Löwen dem Publikum dargeboten.

Eine weitere tierische Attraktion aus der südlichen Hemisphäre bringt der Franzose James Puydebois zur Premiere nach München: Colonel Joe (mit 7 Tonnen Gewicht, 3,50m Höhe und 1,80m langen Stoßzähnen der größte Elefantenbulle der Welt!) wird mit seinem schwergewichtigem Harem beweisen, wie glamourös und harmonisch sich auch Dickhäuter zur Musik bewegen können. Unterstützt werden die tierischen Musical-Stars dabei von leichtfüßigen Showgirls.

Die deutsche Tiertrainerin Jana Mandana wird das Publikum ins Reich der Exoten entführen. In einer orientalischen Phantasie formt sie Wüstenschiffe und lebhafte Zebras zu einem einfallsreichen Dressurtableau. Aber auch die Hohe Schule kommt bei ihr nicht zu kurz, die sie auf dem Lipizzaner Favory Servola reitet.

Natürlich darf auch beim Tournee-Programm das Markenzeichen des Circus Krone nicht fehlen. Christel Sembach-Krone wird ein Potpourri der schönsten Pferde aus dem Krone-Marstall zeigen: Weiße Araberhengste, schwarze Friesen und goldfarbige Palominos werden zu klassischen Circusmelodien die Zuschauer sicherlich in ihren Bann ziehen.

Sylvia Schickler und die russische Truppe Iriston entführen das Publikum als wagemutige Beduinenreiter in den farbenprächtigen Orient. Dieses Märchen aus 1001-Nacht wird sicherlich nicht nur Pferdefans begeistern!

Ein artistischer Geheimtipp der Saison sind die Brüder Fratelli Errani aus Italien. Das bereits 2004 beim internationalen Circus-Festival von Monte Carlo mit dem Goldenen Clown ausgezeichnete Künstlerduo zeigt ikarisches Spiel mal ganz anders. Mit viel italienischem Temperament und sensiblen Fußsohlen wirbelt Maycol seinen Bruder Guido durch die Lüfte. Der Höhepunkt: Eine Kaskade zu 15 Salti sowie ein zweifacher Salto Mortale.

Artistik auf ganz andere Art und Weise präsentieren Chy Fu Dey und die Shao Lin Kung-Fu-Truppe aus China, der Mongolei und Deutschland: Rasante Schwertkämpfe, Mutproben mit Klingen und zerbrechenden Ziegeln sowie als Höhepunkt der Sprung durch einen rotierenden, mit Messern gespickten, brennenden Reifen mit verbundenen Reifen: Asien war nie aufregender!

Und die Circus-Reise führt sogar bis nach Atlantis: Die gleichnamige, ukrainische Artistentruppe besteht aus vier Meistern der Körperbeherrschung, die mit mystischer Ausstrahlung ihre extrem beweglichen Körper zu Traumbildern und märchenhaften Figuren rund um die versunkene Stadt verschmelzen lassen werden.

Doch natürlich dürfen auch die Meister der Lachmuskeln nicht fehlen: Die spanische Toni Alexis-Familie sowie die Künstlerfamilie Totti werden durch urkomisches Naturtalent und mit der „Spaghetti-Arie“ von Toni und Jeanette Alexis ganz sicherlich den Zuschauer einen gehörigen Muskelkater verpassen.

Zum Abschluss der fulminanten Show erwartet das Publikum dann das absolute Highlight des „Krone-Jubilees“: Die Truppe Borzovi mit Artisten aus Russland, der Ukraine und aus Weißrussland waren bereits Goldmedallien -Gewinner bei den Circus-Festivals von Mailand, Monte-Carlo und Verona. Ihr Luftschauspiel in 12 Metern Höhe mit mitreißender Dramaturgie und bislang unerreichten Flugkünsten wird den Zuschauern bestimmt den Atem rauben.

Das internationale Krone-Ballett wird während der Jubiläums-Show gleich achtmal in Erscheinung treten und das Publikum auf seiner Reise rund um die Welt begleiten: Mit tänzerischen Stationen in Afrika, Arabien, New York, Italien und dem Roten Platz in Moskau.

Die Rolle des Sprechstallmeisters und des Abendregisseurs wird Nikolai Tovarich übernehmen. Die Lichtregie unterliegt Celestion Munoz.

Herr über Masten, Anker und Sturmstangen ist Zeltmeister Torsten Malmström.

Das „Jubilee-Krone 2006“ kann vom 6.-18. April auf der Theresienwiese bestaunt werden. Vorstellungen finden werktags um 15.00 Uhr und 20.00 Uhr, Sonn- und Feiertags um 14.30 Uhr und 18.30 Uhr statt. Am Karfreitag entfallen sämtliche Veranstaltungen, aber der Krone-Zoo ist geöffnet. Am Nachmittag des Karfreitags finden öffentliche Dressurproben statt.

Da der Kartenvorverkauf schon angelaufen ist, ist die Vorstellung am Montag, den 10. April 2006 um 15.00 Uhr bereit ausverkauft, Radio Charivari feiert dort mit seinen Hörern 20. Geburtstag des Privatradiosenders. Über Charicari 95,5 kann an entsprechende Kartengewinnen.

Also schnell noch Karten reservieren unter der 01805/247287.

Außerdem sind Karten an den Vorverkaufsstellen der Circuskasse seit 4.4. 2006, am Box-Office Hertie Stachus, bei Hieber am Dom und bei der AZ, sowie an den Kronekassen im Festbau, Marsstr.43, erhältlich.

Tipp für absolute Circus-Fans:

Alle die einmal einen Blick hinter die Kulissen des Circus Krone werfen möchten, können täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr den Krone-Zoo besuchen.

(Text: Maria Kraxenberger)

Zur Premiere am 6.4.2006 kamen zahlreiche prominente geladene Gäste, darunter Jürgen Marcus, Carolin Reiber, Margot Hielscher, Barbara Herzsprung, Vroni von Quast, Gastronom Gerd Käfer und Douglas PR-Chefin Uschi Ackermann, Manfred Schnelldorfer, Peter & Arabella Pongratz, Helmut Ringelmann, Entertainerin Gloria Gray, der irische Hororarconsul Erich J. Lejeune, der griechische Erzpriester Apostolos Malamoussis, Staatssekretär des Inneren Georg Schmid, Landesbischof der Evangelisch-Luther.Landeskirche in Bayern Dr. Johannes Friedrich, Georg Kronawitter, Prinzessin Beatrix von Bayern und Gabriela von Habsburg und viele mehr.

Circus Krone - Jubilee Tour 2006 Fotogalerie Teil 1, 2, 3 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Tipp: Circus Krone Zoo täglich ab 10 Uhr geöffnet (mehr)
Circus Krone Zoo, Fotogalerie Teil 1, 2 (©Fotos: Martin Schmitz)

Freikarten: Dalmatiner Glücksboten übergeben 1.500 Karten (mehr)
Sie können einen Blick aufs Zelt werfen über die BR-Cam zur Theresienwiese (mehr)

Rückblick:
Die Programmpunkte der 3. Winterspielzeit 2006 - Circus Krone (mehr)
Fotogalerie zur Premiere Teil 1, 2, 3, 4, 5 .
Die Programmpunkte der 2. Winterspielzeit 2006 - Circus Krone (mehr)
Wir waren bei der Premiere dabei, bei uns finden Sie eine mehrteilige Fotogalerie Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Die Programmpunkte der 1. Winterspielzeit 2006 - Circus Krone (mehr)
1. Winterspielzeit 2006 - Circus Krone - Premiere (mehr)
Fotogalerie - Premiere 1. Winterspielzeit Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

6.000 Besucher hatte Circus Lilalu im Münchner Circus Krone mit 2 Galashows des Programmes "La Dolce Vita" (mehr)

Rückblick auf 2005
Premiere im Circus Krone mit zahlreichen Promis - Bericht (mehr)
Premierenfotos: Fotogalerie der Promis (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Circus Krone
Theresienwiese München
www.circus-krone.de
Jubilee Programm
06.-18.04.2006
Telefonische Reservierungen unter 01805 / 247 287
Das Circuszelt steht schon auf der Theresienwise (Foto: Martin Schmitz)
Vorstellungen:
Festliche Abendpremiere: Donnerstag 6.April 2006, 20.00 Uhr.
Anschließend gibt es täglich zwei Vorstellungen: Wochentags 15.00 und 20.00 Uhr, sonn-und feiertags (Ostern !) 14.30 und 18.30 Uhr. Karfreitag ist spielfrei, der Krone-Zoo aber geöffnet. Die Vorstellung am Montag, dem 10.April, um 15.00 Uhr ist bereits ausverkauft.

Mit dem MVV/MVG: U-Bahnen Theresienwiese.

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos