www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Eröffnung neuer Haupteingang Deutsches Museum Verkehrszentrum am 27.10.2011







Stadtrat Andreas Lotte, Museumsdirektor Wolfgang Heckl, Staatssekreträrin Cornelia Quennet-Thielen, Wissenschaftsminister Wolfgnag Heubisch im neuen Eingangsbau

Einladend: der neue Museumsshop








©Fotos & Video: Martin Schmitz
Mit der Eröffnung des neuen Haupteinganges am 27.10.2011 ist nun der Umbau und Ausbau des Verkehrszentrum des Deutschen Museums weitestgehnd abgeschlossen.

Seit Oktober 2006 zeigt das Verkehrszentrum des Deutschen Museums Autos, Eisenbahnen, Kutschen, Fahrräder und all das, was uns bewegt.

Das denkmalgeschützte Gebäude konnte nun dank des Konjunkturpaket II der Bundesregierung mit einem neuen Haupteingang als letzte Ausbaustufe wieder in den historischen Zustand zurückgeführt werden.

Im Oktober 2006 musste die Halle I des Verkehrszentrums ohne die prägnante Fassade aus dem Jahr 1908 eröffnet werden. Das historische Eingangsbauwerk hatte nicht mehr den statischen Anforderungen genügt und musste abgerissen werden. Aufgrund der notwendigen, weit über das geplante Maß hinausgehenden Sanierungsarbeiten an den Hallen fehlten die Mittel für den Neubau.


FilmVideo: Eröffnung neuer Haupteingang Deutsches Museum Verkehrszentrum am 27.10.2011

Fotogalerie Eröffnung neuer Haupteingang 27.10.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Martin Schmitz)

Die beiden Seitengebäude wurden nach den Bestandsplänen denkmalgerecht rekonstruiert, der halbrunde Eingangsbereich als moderne Interpretation der historischen Pläne realisiert.

Der offen und freundlich gestaltete neue Eingangsbereich bietet sowohl einen Blick in die Ausstellung, als auch auf den großen Platz vor dem Museum, der sich in den letzten Jahren zum Treffpunkt der Anwohner des neuen Quartiers Theresienhöhe entwickelt hat.

Spaziergänger, Skater, Einradfahrer und Rollhockey-Spieler erwecken mit ihren unterschiedlichen Mobilitätsformen das Konzept des Verkehrszentrums zum Leben, regelmässig startet hier im Sommer die Münchner Bladenight.

Vor dem Eingang entsteht gerade die erste Ladestation für Pedelecs in München. Während des Museumsbesuches wird der Akku des Elektrofahrrads geladen.

"Mit Initiativen wie dieser zeigt sich das Verkehrszentrum erneut als Verbindungsstelle zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Mobilität." Sagt Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums.

Der neue Anbau bietet nun auch Platz für den Museumsshop, einen Seminarraum, Büroräume, Werkstätten und Betriebsräume für die Mitarbeiter.

Der Eingangsbereich der Ausstellung "Stadtverkehr" wurde ebenfalls umgestaltet: Ein großzügiges Podest führt in die Ausstellungskonzeption ein und ermöglicht den Blick über die ganze Halle. Hier befindet sich auch ein neuer Simulator der Berliner S-Bahn, der zur Fahrt entlang einer Panoramastrecke einlädt!

Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch sagt: "Dem Deutschen Museum ist ein Bau gelungen, der zu unserer Zeit passt – mit seiner offenen Glas-Fassade genauso wie mit seinem Wärmeschutz. Gleichzeitig fügt er sich hervorragend in das historische Ensemble ein. Wie schon bei den drei alten Messe-Hallen hat auch hier das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege den Wiederaufbau konstruktiv begleitet. Der neue Haupteingang ist ein echter Gewinn für das Museum am Bavariapark. Zugleich ist der Neubau ein sichtbarer Beleg dafür, dass die umfassende Modernisierung des Deutschen Museums an Fahrt aufnimmt"

"Das Verkehrszentrum des Deutschen Museums ist eine wirklich einzigartige Einrichtungen. Nirgendwo sonst auf der Welt werden 200 Jahre Verkehr und Mobilität so sichtbar und so so unmittelbar ansprechend dargestellt. Ein solch wichtiger und repräsentativer Ort braucht natürlich auch einen repräsentativen Eingang." lobte Staatssekretärin Cornelia Quennet-Thielen die Fertigstellung "Diese Hallen sprechen ganz viele Neugierige an. Autonarren, die vielen Freunde geschichtsbegeisterter oder Fans moderner Technik, Ältere, für die viele Erinnerungen wieder ganz lebendig werden, wenn sie durch die Hallen gehen, und Junge Menschen, die hier sehen können, wie sich Technik in den Dekaden, in Jahrhunderten entwickelt haben."

Zusammen mit dem Land Bayern habe das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Sommer 2011 die gemeinsame Zukunftsinitiative für das Deutsche Museum unterschrieben. Die 360 Millionen, zur Hälfte von beiden Partner, sollen dazu beitragen, dass dieses Museum richtig zukunftsfähig und zukunftsfest wird.

Fotogalerie Eröffnung neuer Haupteingang 27.10.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Martin Schmitz)

Tageskarte
für Besucher ab 16 Jahre 6,00 €
Kinder und Jugendliche (von 6 bis 15 Jahre) Schüler, Auszubildende und Studenten 3,00 €
Familienkarte 12,00 € Die Familienkarte berechtigt zum Eintritt von Eltern, Partnerschaften, Alleinerziehenden oder Familienangehörigen (bis zu 2 Erwachsene) mit zur Familie gehörenden Kindern bis 15 Jahre.

Kombiticket für Museumsinsel, Flugwerft und Verkehrszentrum (Besuch auch an getrennten Tagen möglich) 15,00 €

Deutschen Museum Verkehrszentrum. Fertigstellung und Eröffnung am 20./21.10.2006 (mehr)
Deutsches Museum - Sonderschau "„Benz & Co. - 125 Jahre Benz Patent-Motorwagen" im Verkehrszentrum des Deutschen Museums vom 28. Januar 2011 bis 08. Januar 2012 (mehr)
Verkehrszentrum 2003: Eröffnungsfeierlichkeiten mit Umzug durch die Stadt (weiter)
Verkehrszentrum 2003 : Fotos vom Umzug am 11.05.03 Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, weitere folgen
Verkehrszentrum: Halle III - Mobilität und Technik (weiter)
Verkehrszentrum: Messehallen mit Historie (weiter)

Anzeige:




powered by: www.shops-muenchen.de
Deutsches Museum Verkehrszentrum
Am Bavariapark 5
80339 München
Tel: 089 / 2179-529
täglich 9 –17 Uhr Kartenverkauf nur bis 16.00 Uhr
Internet: www.deutsches-museum.de

MVV/MVG: U-Bahn-Linien U4/U5, Station "Schwanthalerhöhe"

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de