www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Enthüllung Ludwig II. Denkmal von Walter Angerer „der Jüngere“ vor den Schiffsanlegern am Hafen in Prien-Stock am Chiemsee. Festakt mit Hannes Heindl vom König-Ludwig-Club in München

Enthüllung Ludwig II. Denkmal von Walter Angerer „der Jüngere“ vor den Schiffsanlegern am Hafen in Prien-Stock am Chiemsee.(©Foto: Prein Tourismus)

©Foto: Prien Tourismus

Zum 168. Geburtstag von König Ludwig II. (*25.08.1845, †13.06.1886) am Sonntag, den 25. August 2013 machen der Künstler Walter Angerer „der Jüngere“ und die Chiemsee Schifffahrt den Bürgern und Besuchern von Prien am Chiemsee ein besonderes Geschenk:

Vor den Schiffsanlegern am Hafen in Prien-Stock wird eine neu errichtete, rund 3 Meter hohen Stele mit dem Konterfei des Märchenkönigs feierlich enthüllt.

Die Geburtstags-Feierlichkeiten beginnen um 11 Uhr mit einem Salut der königlich privilegierten Böllerschützen beim Hotel Luitpold II, Seestraße 101. Begleitet von der Blaskapelle Prien marschieren die Teilnehmer dann zunächst zum „alten“ Denkmal König Ludwig II.

Dieses wurde vor genau 40 Jahren zu Ehren des Königs auf den Schären, der kleinen Landzunge mit Blick auf Schloss Herrenchiemsee, errichtet.

Priens Zweite Bürgermeisterin Renate Hof und Hannes Heindl vom König-Ludwig-Club München werden den Jahrestag in ihrer Begrüßung würigen.

Im Anschluss ziehen die Gäste begleitet von den Böllerschützen und der Blaskapelle gemeinsam weiter zum Hafengelände der Chiemsee Schifffahrt, wo das neue Kunstwerk Walter Angerers d.J. feierlich enthüllt wird.

Für seine Werke, die als sogenannte „Fraßskulpturen“ – eine Art stählerner Scherenschnitt – ausgebildet sind, ist der Künstler Angerer weit über die Grenzen der Region hinaus berühmt.

Das „Keltenboot“ in Seebruck am Chiemsee oder der „Himmelskletterer“ und die mehr als 8 Meter hohe „Adams Hand“ – beide auf dem Rauschberg bei Ruhpolding – haben bereits viele Besucher begeistert und Fans gewonnen.

Text: Tourismus Prien


Anfahrt

Mit der Bahn:
Hauptstrecke München-Salzburg Bahnhof Prien am Chiemsee (Weiterfahrt mit RVO-Bus) oder Bahnhof Übersee (Weiterfahrt mit RVO-Bus).

mit dem Auto:
Autobahn A8 München - Salzburg Ausfahrt Bernau, Feldwies oder Grabenstätt. Ca. 45 bis 60 Minuten je nach Verkehrslage ab München Stadtrand

Anzeige


Kletterwald Prien am Chiemsee - Abenteuer in den Bäumen. (©Foto: Veranstalter)
- Kletterwald Prien am Chiemsee - Abenteuer in den Bäumen (mehr)




-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022