www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Reisen während der Fußball WM so günstig wie noch nie
TUI stellt Reiseangebote 2006 vor


Die TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, brennt im Sommer 2006 ein Feuerwerk von Produktinnovationen ab: drei Sport-Kataloge, Flusskreuzfahrten, Selbstversorgerprogramme und Urlaub bei TUI Vital mit Krankenkassen-Bezuschussung zählen zu den zahlreichen Neuheiten des Reisesommers 2006.

Zudem wird Reisen in der Zeit der Fußball Weltmeisterschaft bei TUI so günstig wie nie.

Attraktive Sparmöglichkeiten und spezielle Angebote für jede Fußball-Zielgruppe – vom Hardcore-Fan bis zum Fußballverweigerer – sorgen für ein ideales Zusammenspiel von Fußball und Reisen.

Insgesamt warten auf TUI Gäste weit über 10.000 Angebote in 45 Katalogen und über 80 Ländern rund um den Erdball.

Attraktive Angebote für jede Fußball-Zielgruppe

TUI bietet im Fußball-Sommer 2006 für jede Fußball-Zielgruppe das passende Reiseangebot: Eigens für Hardcore-Fans wird der Katalog „Deutsche Städte im Fußballfieber“ aufgelegt. Im Angebot sind 150 Hotels, die entweder direkt in den zwölf WM-Spielstätten oder in unmittelbarem Umkreis angesiedelt sind. So haben TUI Gäste kurze Wege, um bei den Spielen live mitzufiebern.

Für alle, die auf ihre Ferienreise nicht verzichten, aber trotzdem die wichtigen Spiele im Fernsehen mitverfolgen möchten, garantieren einige Hotels störungsfreien TV-Empfang im Urlaubshotel. Dieser Hinweis wird direkt beim jeweiligen Hotel im TUI Katalog aufgeführt.

Die Fußball-WM im Ferienhotel als besonderes Event erleben können Fans mit den „TUI Specials zur Weltmeisterschaft“. Übertragung der Spiele auf großen Leinwänden, Barbecues zu den Übertragungszeiten und kostenlose Getränke bei Spielen der deutschen Nationalelf machen die Specials aus. Diese Art Fußball mit echtem Stadionerlebnis bieten im Urlaubssommer 2006 zum Beispiel alle ROBINSON Clubs.

TUI Reisen im Juni so günstig wie nie

Auch alle Fußballverweigerer kommen bei TUI auf ihre Kosten. Für Reisen im Juni wurden die Grundpreise teilweise deutlich abgesenkt. Darüber hinaus profitieren Schnellentschlossene auch noch vom 50 Euro Zusatzrabatt. In über 300 Hotels gibt sparen die ersten 50.000 Gäste, die ihre Reise bis zum 30. Juni antreten, 50 Euro. TUI hatte diesen Extra Bonus erstmalig in der aktuellen Wintersaison angeboten.

Im Juni gilt der Zusatzrabatt für schnelle Bucher zum ersten Mal auch für Kinder. Clevere Sparer können diesen Rabatt zusätzlich mit weiteren Sparmöglichkeiten wie Best-Price-Zimmern, Sparterminen, dem 60-Tage-Preisvorteil oder der stichtagsbezogenen Frühbucherermäßigung (bis 31. März 2006) kombinieren. Eine maximale Ersparnis von bis zu 189 Euro pro Person ist auf diese Weise möglich.

Der erfolgreich etablierte 60-Tage-Preisvorteil, den TUI exklusiv für den deutschen Reiseveranstaltermarkt anbietet, wurde zum Sommer 2006 noch einmal deutlich ausgebaut: In über 600 Hotels in 25 Zielgebieten profitieren diejenigen Gäste von attraktiven Frühbucherermäßigungen, die sich bis spätestens zwei Monate vor Reisebeginn für ihre Urlaubsbuchung entscheiden.

Erweiterung der Zielgruppenangebote /
Drei neue Kataloge für Sporturlauber

Unter der Überschrift „Hiking und Biking“, „Tauchen“ sowie „Beach & Sports“ wird in der kommenden Sommersaison eine völlig neue Katalogreihe speziell für sportinteressierte Urlauber angeboten. TUI trägt damit der Entwicklung Rechnung, Produkte immer konsequenter auf die Bedürfnisse von speziellen Zielgruppen auszurichten.

Ergebnisse der TUI Marktforschung zeigen, dass es am Urlaubsmarkt zwei verschiedene Sportler-Zielgruppen gibt: Freizeitsportler und Sporturlauber. Auf diese Zielgruppen sind die neuen TUI Sport-Kataloge ausgerichtet. Dabei liegt ein wichtiger Fokus auf professioneller, kompetenter Betreuung und Sicherheit.

Mit dem neuen Katalog TUI „Hiking und Biking“ werden in erster Linie aktive Sporturlauber angesprochen. Für diese Gästezielgruppe hat Sport im Urlaub höchste Priorität. Das Programm wird mit erfahrenen Partnern wie dem holländischen Fahrradhersteller Koga Miyata und der Alpinschule Innsbruck (ASI) gestaltet. Beide stehen für Kompetenz und Qualität und gelten zudem als Trendsetter im Sportmarkt.

Das Angebot im neuen Katalog beinhaltet 13 Hiking-/Trekkingprogramme und zwölf Bikeprogramme in den Zielen Mallorca, Kanaren, Madeira, Kreta, Ägypten, Marokko, Island, Chile, Kenia, Russland und Österreich. Gletscherbiken in Chile, Mountainbiken auf der Krim durch die ehemaligen Jagdreviere des russischen Zaren sowie Hiking- und Trekkingtouren auf Teneriffa oder auf dem Sinai sind Teil des Programms. Verpflegungs- und Gepäckservice, Kartenmaterial, Notfallabhol- und Reparaturservice zählen ebenso zu den Leistungen wie die Begleitung durch professionelle Guides.

Der neue Katalog TUI „Tauchen“ spricht sowohl anspruchsvolle Taucher als auch Tauchinteressierte und Anfänger an. Eine Kooperation mit „Orca“, dem Marktführer im Bereich Tauchreisen, ist ein Qualitätsgarant für die Auswahl der bei TUI angebotenen Tauchbasen.

Attraktive Gesamtpakete mit Rundum-Service und Touren zu besonderen Tauch-Highlights für Fortgeschrittene gehören ebenso zum neuen TUI Angebot wie eine breite Auswahl an Tauchkursen mit professionellen Tauchlehrern für Anfänger. Alles Wissenswerte über die Tauchbasen und Reviere wie Besonderheiten des Tauchgebiets, Tauchanforderungen, Ausrüstung und Ausstattung der Tauchbasen ist detailliert im neuen Katalog beschrieben.

Insgesamt 24 Tauchbasen auf den Malediven, in der Türkei, in Ägypten, den Balearen, Kanaren, auf Madeira sowie Griechenland sind im neuen Katalog präsentiert. Ein besonderes Highlight: Mit dem Tauchschiff „Beau Rivage“ im südlichen Roten Meer ab Marsa Alâm jeden Tag neue Riffe ansteuern und die vielfältige Schönheit von Ägyptens Unterwasserwelt kennen lernen.

Im neuen TUI „Beach & Sports“-Katalog werden 62 Hotels rund ums Mittelmeer, auf den Kanaren, in den Alpenländern und Deutschland sowie auf Jamaika und Mauritius mit abwechslungsreichem Sportangebot in bester Qualität und optimaler Sportinfrastruktur präsentiert.

Jedes Haus bietet mindestens vier Kernsportarten wie beispielsweise Surfen, Segeln, Tennis, Golf oder Radfahren an. Das Programm richtet sich an so genannte „Allrounder“, die zwar im Urlaub Sport treiben, sich aber nicht auf eine Sportart festlegen möchten. Diesen Freizeitsportlern stellt TUI zahlreiche Angebote in verschiedenen Leistungsstufen bereit.

Außerdem spricht das neue Angebot die sportliche Familie an. Dieser Zielgruppe ist Sport im Urlaub zwar wichtig, die einzelnen Familienmitglieder gehen aber unterschiedlichen Sportarten nach. Sportpiktogramme zum jeweiligen Hotel helfen im neuen Katalog, für jeden Gast das richtige Angebot zu finden.

TUI erstmals mit Flusskreuzfahrten

Mit 28 Flussschiffen im Drei- bis Viereinhalb-Sternesegment mit 400 Abfahrten steigt die TUI erstmals ins Geschäft mit Flusskreuzfahrten ein. Die schönsten Wasserwege Europas und Russlands mit Donau, Rhein, Mosel, Oder, Elbe, Seine und Saône zählen zu den Routen des neuen TUI „Flüsse erleben“-Katalogs.

Auch Moskau und St. Petersburg in Russland gehören zum umfangreichen Angebot. Insgesamt bietet der Katalog auf 104 Seiten 43 abwechslungsreiche Routen.

Ein Beispiel: Durch den Main-Donau-Kanal von Frankfurt nach Vilshofen mit der „Royal Gloriana“ führt die Strecke in das 770 Jahre alte Miltenberg und von dort aus in die ehemalige Residenzstadt Würzburg. Das Schiff fährt weiter über Bamberg, Nürnberg und Kehlheim nach Regensburg, eine der schönsten Städte Deutschlands. Das Ziel nach zehn Tagen erholsamer Reise heißt Vilshofen in Niederbayern.

Das Besondere: TUI bietet zahlreiche Inklusivleistungen für ihre Flusskreuzfahrten-Gäste. So ist bei jeder Reise mindestens ein Ausflug im Reisepreis enthalten. Ein kleines Geschenk zählt ebenso zum TUI Paket. Das kann ein Obstkorb oder Wasser in der Kabine sein oder ein Bordguthaben im Wert zwischen 20 und 50 Euro.

„Urlaub von Anfang an“ mit dem TUI Gepäckservice

Eine TUI Innovation von der auch Flussreisende profitieren, ist der neue TUI Gepäckservice. Unter dem Motto „Urlaub von Anfang an“ bietet TUI erstmals im Sommer 2006 ihren Gästen an, die Koffer von zuhause abholen zu lassen und erst am Urlaubsort – das kann die Kabine des Flussschiffes sein oder das Hotelzimmer – wieder in Empfang zu nehmen.

Dieser neue, besondere Service, der Reisen mit TUI noch komfortabler macht, gilt bei Flusskreuzfahrten für Deutschland, Frankreich, die Niederlande, Belgien, Österreich und die Schweiz.

Ganz unbeschwert und ohne Gepäck können die TUI Gäste auch das zubuchbare „Zug zum Schiff“-Ticket nutzen, um zu ihrem Starthafen zu gelangen. Den neuen TUI Gepäckservice gibt es in Verbindung mit einem TUI Flugbaustein oder einer TUI Flugreise auch zu allen großen deutschen Flughäfen. TUI bringt das Gepäck von zuhause direkt zum Flughafen und holt es dort auf dem Rückweg auch wieder ab, egal ob Koffer, Kinderwagen, Fahrräder, Surfbretter oder Golftaschen.

Wer mit der TUI innerhalb Deutschlands verreist, dem wird das Gepäck auch direkt ins Hotel gebracht. Hiervon ausgenommen sind aufgrund des Fährverkehrs lediglich Unterkünfte auf den Ost- und Nordseeinseln.

Der TUI Gepäckservice direkt ins Ferienhotel kostet zum Beispiel für drei Gepäckstücke 13 Euro je Gepäckstück und Strecke. Selbstverständlich werden auch Sportausrüstung, Kinderwagen und Fahrräder transportiert.

Easy Rückflug Check in weiter ausgebaut

Ab Sommer 2006 können TUI Gäste jetzt auch auf den Kanarischen Inseln und auf Menorca ihrem Rückflug ganz gelassen entgegen sehen. In insgesamt 24 Hotels auf den Kanarischen Inseln und zehn Hotels auf Menorca bietet TUI den Easy Rückflug Check in mit Hapagfly an. In Griechenland können TUI Kunden bereits seit der Sommersaison 2005 bequem im Hotel für den Rückflug einchecken.

Jetzt wurde dieser besondere TUI Service auch hier weiter ausgebaut: In 37 Hotels gilt keine Wartezeit am Flughafen und kein Schlangestehen vor dem Check in-Schalter, sondern den Urlaub bis zur letzten Minute genießen.

Gesundheits-Urlaub mit TUI Vital von Krankenkassen bezuschusst

Im Wellness-Sektor hat TUI eine richtungweisende Kooperation mit den beiden Krankenkassen DAK und KKH abgeschlossen. Wichtigstes Ergebnis: Gesundheits-Urlaub mit Präventionscharakter aus dem Katalog TUI Vital werden mit bis zu 150 Euro pro Person von den Kassen bezuschusst. DAK und KKH repräsentieren mehr als acht Millionen Versicherte.

Gemeinsam mit den Krankenkassen haben die TUI Vital-Experten 36 Präventionsprogramme mit den Schwerpunkten Bewegung, Ernährung und Entspannung entwickelt, die in 25 Hotels angeboten werden. Dank Zuschuss der Krankenkasse kostet beispielsweise das Paket „Natürlich & Gesund“ im Hotel Neptun in Warnemünde mit zahlreichen Anwendungen statt 210 Euro nur noch 60 Euro.

Dieses neuartige Angebot richtet sich an alle Kunden, die noch keine akuten oder chronischen Beschwerden haben. Jüngsten Marktforschungsergebnissen zufolge werden die privaten Ausgaben für Gesundheitsvorsorge in den nächsten Jahren deutlich ansteigen.

Übrigens: Grundsätzlich sollte jeder Kunde von TUI Vital bei seiner Krankenkasse nachfragen, ob Anwendungen bezuschusst werden. Unabhängig von der jetzt abgeschlossenen Kooperation mit DAK und KKH honorieren auch andere Kassen Präventionsprogramme.

Neue Angebote für Selbstversorger

Rund 17,5 Millionen Deutsche verpflegen sich in ihrem Urlaub selbst und buchen Ferienhäuser oder Ferienwohnungen. Bislang nehmen hierfür lediglich 20 Prozent dieser Urlauber die Hilfe eines Reiseveranstalters in Anspruch.

Künftig widmet sich die Marke TUI diesem Segment noch stärker. Gemeinsam mit Wolters Reisen werden sieben Kataloge mit Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Ferienparks aufgelegt. Insgesamt stehen 15.000 Urlaubsmöglichkeiten in 22 Ländern zur Auswahl.

Neue Traumziele an der ägyptischen Mittelmeerküste und in Griechenland

Auf deutsche Urlauber warten im Sommer 2006 neue und zum Teil noch wenig bereiste Zielgebiete wie die ägyptische Mittelmeerküste. An der Almaza Bucht, rund 30 Kilometer östlich von Marsa Matrouh, eröffnet pünktlich zur Sommersaison 2006 das neue Iberotel Almaza Beach Resort mit 359 Zimmern.

Das Vier-Sterne-Hotel bietet All Inclusive und liegt direkt am zwei Kilometer langen feinsandigen Strand und verfügt über verschiedene Restaurants, Poollandschaften und Sonnenterrassen sowie spezielle Kindereinrichtungen wie einen Mini-Club, Babysitter, Spielplätze und Unterhaltungsprogramm.

Auch Griechenland-Fans können sich freuen: Die Insel Thassos in der nördlichen Ägäis ist im Sommer 2006 erstmals im TUI Programm. Lange Sandstrände, einsame Badeplätze und ein türkis schimmerndes Mittelmeer laden zu einem Urlaub ins ursprüngliche Griechenland ein.

Insgesamt sechs Drei- bis Viereinhalb-Sterne-Hotels werden im Griechenland-Katalog präsentiert, darunter das besonders für Familien geeignete All Inclusive-Hotel Trypiti sowie das Ilio Mare Beach Hotel für Paare. Thassos ist auch für Wanderfreunde ein wahres Paradies. Geführte Wandertouren der Alpinschule Innsbruck führen vorbei an prächtigen Kiefernwäldern, malerischen Buchten und in die urigen Bergdörfer im Inselinneren.

Informationen und Buchung der neuen Sommerreisen in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen oder unter www.tui.de.

- Kuba beliebtestes Rundreiselande der TUI Gäste. TUI Nr. 1 auf Kuba (mehr)
- Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

05.11.2005

Anzeige





-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2024