www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Österreich / Tirol: Fünf gute Gründe für einen Urlaub im Tannheimer Tal im Sommer 2021


Noch zeigen die Webcams Mitte März großflächig Schnee, und Tirol ist noch eine Weile im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie abgeschottet von Möglichkeiten, von Bayern aus in Urlaub zu fahren.

Ostern steht vor der Tür, und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch wieder problemlos nach Tirol gereist werden darf.

Bei den Gedanken an das Frühlingserwachen im Tannheimer Tal mit malerischen Almwiesen, reine Bergluft, stille Seen und das Zwitschern der Vögel wächst die Vorfreude auf einen bald wieder möglichen Besuch, denn hier läßt sich dieses Ereignis besonders eindrucksvoll erleben.

Das idyllische Hochtal um die sechs Orte Schattwald, Zöblen, Tannheim, Grän, Nesselwängle und Jungholz bietet frühlingshafte Glücksmomente rund um Natur, Kultur, Kulinarik und Wellness, abseits vom Trubel des Alltags.

Frühling im Thannheimer Tag ©Foto:  Achim Meurer

Wir stellen fünf gute Gründe vor, warum sich das Tannheimer Tal hervorragend für einen entspannten Urlaub eignet und warum hier jeder gerne etwas länger bleibt.

1. Entspannte Anreise mit Auto, Bus und Bahn

Das Tannheimer Tal liegt im Nordwesten Tirols. Die perfekte Lage für einen alpinen Urlaub, denn die Anreise gestaltet sich von allen Seiten entspannt. Das Tal hat einen Direktanschluss an die A7 (Oy-Mittelberg) und ist vom deutschen Allgäu aus vignettenfrei erreichbar.

Von München aus ist das Thannheimer Tal mit dem Auto in ca 130 km errreichbar.

Auch mit Bus und Bahn (Bahnhof Pfronten/Ried ca 2 1/2 Stunden ab München) lässt es sich stressfrei anreisen, während man gleichzeitig die ersten grünen Almwiesen und das näherkommende Bergpanorama bewundern kann.

2. Grandiose Natur mit vielfältigen Erkundungsmöglichkeiten

Nicht umsonst wurde das Tannheimer Tal 2019 von den Lesern des deutschen Wandermagazins als „Österreichs schönste Wanderregion“ gekürt. Gelobt wurde vor allem die Vielseitigkeit des Angebots, denn das 16 km lange Tiroler Hochtal bietet zahlreiche Touren und Trails auf drei Ebenen, alle umgeben von einer malerisch grünen Bergwelt.

Wandern im Tannheimerr Tal ©Foto: go-images.com / Wolfgang Ehn

Darunter Pilgerwege, Hochtouren und Themenwanderwege, wie der geschichtsträchtige „Schmugglersteig“ inklusive Schmuggel-Rollenspiel auf dem Grenzübergang von Tirol nach Bayern. Alternativ lässt sich das schönste Hochtal Europas auch auf zwei Rädern bestens erkunden.

Auf Rennradfans warten anspruchsvolle Gebirgspass-Rundkurse und für Genießer eignet sich der panoramareiche „Radweg Tannheimer Tal“, der die Ferienregion weitgehend ohne Steigung in ihrer gesamten Länge durchquert.

Radfahrten im Tannheimer Tal ©Foto: go-images.com / Wolfgang Ehn

Egal ob zu Fuß oder auf zwei Rädern, ein Abstecher in das Naturschutzgebiet Vilsalpsee sollte bei einem Aufenthalt im Tannheimer Tal auf jeden Fall miteingeplant werden. Der tiefblaue, romantische See umrundet von Bergen und Hängen voller Frühlingsblumen zählt zu den schönsten Ausflugszielen der Region.

3. Ticket „Sommerbergbahnen inklusive“

Besonders unkompliziert lassen sich die umliegenden Berge des Tals mit dem „Sommerbergbahnen inklusive“-Ticket erkunden. Das Bergbahnticket ist bei teilnehmenden Gastgebern im Tannheimer Tal im Übernachtungspreis mitinbegriffen. Pro Nacht ist ein Nutzungstag der teilnehmenden Bergbahnen und des Freibads in Haldensee enthalten, so gibt es z.B. für vier Übernachtungen vier Nutzungstage.

Die Karte kann frei wählbar entweder am An- oder Abreisetag genutzt werden.

Bei den Bergbahnen ist die Nutzung auf jeweils einmal am Tag festgelegt (1x Berg- und/oder Talfahrt in jeder teilnehmenden Bahn). Der Zugang zum Freibad ist an allen Nutzungstagen zeitlich unbegrenzt.

4. Interessante Kultur und Tradition

Das Tannheimer Tal blickt auf eine lange Geschichte zurück. Im Heimatmuseum lässt sich das naturverbundene, karge Leben und Schaffen der frühen Bergbauern eindrücklich nachspüren.

Auch das „Felixe Minas Haus“ verspricht durch original erhaltene Stuben und Einrichtungsgegenstände eine Zeitreise in das Leben vor 150 Jahren. Wer sich daneben ein bisschen Moderne wünscht, kann in der Galerie „Augenblick“ regionale, nationale und internationale Kunst der Gegenwart genießen.

5. Hochwertige Hotellerie und Gastronomie

Im Tannheimer Tal verwöhnen zahlreiche Wellnesshotels mit hausinternen Spa-Bereichen, die zu den besten Österreichs zählen. Ob Saunieren, Schwimmen oder eine entspannte Massage, hier findet jeder sein präferiertes Verwöhnprogramm und das vor dem zauberhaften Panorama der Lechtaler und Allgäuer Alpen.

tannheimer Tal ©Foto: @ AchimMeurer.com

Den Gaumen verwöhnen exzellente Restaurants und Gaststuben mit regionalen Köstlichkeiten, darunter Klassiker wie Käsknödel und Gröstel, aber auch raffinierte Speisen aus Fisch- und Fleischvariationen.

Auch auf den 31 traditionell bewirtschafteten Almen und Hütten der Region finden sich leckere Brotzeiten, Schmankerl und Erfrischungsgetränke, die einfach glücklich machen.

www.facebook.com/ferienregion.tannheimertal


Urlaub bei vertrauensvollen Gastgebern

In der aktuellen Situation ist ein rücksichts- und verantwortungsvoller Umgang miteinander wichtiger denn je. Die Gesundheit der Gäste, Gastgeber und
Mitarbeiter*innen ist dabei oberste Priorität. Um es allen Einwohnern, Gästen, Betrieben und Vereinen leichter machen zu können, hat sich der gesamte Bezirk Reutte mit seinen vier Tourismusverbänden und 37 Gemeinden dazu entschlossen, eine bezirksweit einheitliche, digitale Lösung zur Kontaktnachverfolgung sprich Gästeregistrierung einzuführen. Informationen finden Sie auf pass.allesausserfern.at

©Fotos: @ AchimMeurer.com, go-images.com / Wolfgang Ehn

- Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

- Umbau im Tiroler Gutzeitort: 900 qm mehr Spa, Lobby-Facelift und frische Suiten: Neue Meilensteine im Hotel Jungbrunn (mehr)

- Winterstimmung abseits vom Trubel im idyllischen Tannheimer Tal (mehr)

Anzeige



- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2022
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de