www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Österreich / Salzburger Land: Skiparadies Zauchensee: G’scheit Skifahren ohne Stress - In zehn Minuten von der Tauernautobahn zum Gipfel

Zauchensee - Schnee gibt es en masse



Die Natur und künstliche Beschneiiung - eine ideale Kombination

Achterjet-Gondel in Flachau

Lisa Alm in Flachau




auch in den Skischulen wie hier in Flachau ging es zu Saisonbeginn ruhiger zu (foto: MartiN Schmitz)
auch in den Skischulen wie hier in Flachau ging es zu Saisonbeginn ruhiger zu

Talstadion des Achterjet in Flachau

die Highliner I und II in Flachau-Winkel

Pferdekutschenfahrt zur Filzmooser Weihnachtsidylle

Scherenschnitte am Wegesrand


.Advent.in di Berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee (©Foto: MartiN Schmitz)
.Advent.in di berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee
.Advent.in di Berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee (©Foto: MartiN Schmitz)

.Advent.in di Berg - Adventsmarkt Altenmarkt-Zauchensee (©Foto: MartiN Schmitz)

©Fotos: Martin Schmitz

Die schönsten Pisten sind oft näher als man glaubt. Mit schneesicheren Pisten in allen Variationen kombiniert Zauchensee/Flachauwinkl praktische Vorzüge und pures Skivergnügen. Von der Weltcupabfahrt, über das Freizeitangebot von Zauchi's Kinderland und dem Familypark, bis hin zu den Skimovie-Strecken und Trainingspisten für den Rennnachwuchs.

Dazu gibt es Hüttengaudi und verlockende Events für Feinschmecker inklusive des höchsten Bauernmarktes der Alpen. Und das alles nur zehn Minuten von der Tauernautobahn entfernt.

So lange dauert auch die Bergfahrt von der Ausfahrt Flachauwinkl zum Gipfel auf den Roßkopf auf knapp 2.000 Metern und mitten hinein in den Pulverschnee.

Es gibt Leute, die können schnell Skifahren und wiederum andere die es gemächlich angehen lassen. Egal wie, in Zauchensee /Flachauwinkl können die Gäste „g`scheit Skifahren“. Und zwar alle Gäste.

G´scheit Skifahren ist das Markenzeichen des mehrfach ausgezeichneten Skigebiets im Salzburger Land.

Zauchensee/Flachauwinkl hat mit seinen 44 Pistenkilometern alles, was zum perfekten Skitag gehört. Das vielseitige Angebot macht den Ausflug in die Salzburger Berge besonders entspannt und stressfrei. Dieser Meinung sind auch die Tester von Skiresort.de, die das Skigebiet als Geheimtipp in der Kategorie „Führendes Skigebiet bis 60 km“ auszeichneten.


Video: Winterauftakt in Zauchensee - Impressionen vom 05.12.2010

G‘scheites Skifahren beginnt in Zauchensee/Flachauwinkl schon mit der Anreise. Wer sich den Weg über Altenmarkt sparen will, der nimmt die Ausfahrt Flachauwinkl und parkt dort vor der modernen Talstation Highport.

Mit dem komfortablen Highliner I und II schweben die Besucher in knapp zehn Minuten zur Bergstation und von dort direkt auf die Piste. Schneller und bequemer kann man kaum in ein Skigebiet gelangen.

G´scheit laufen lassen: Sportlich Skifahren mit weltmeisterlichen Referenzen

Zauchensee hat alles, was sich sportliche Skifahrer wünschen. Das liegt vor allem an der überdurchschnittlich schneesicheren Lage zwischen 1.000 und 2.100 Metern Höhe.

Zauchensee/Flachauwinkl bietet anspruchsvolle und abwechslungsreiche Abfahrten, breite Carvingpisten, exzellente Freeriderouten inklusive der legendären „East“ am Gamskogel, mehreren Tree Runs und eine rennsportliche Historie mit dem Abfahrtsweltmeister Michael Walchhofer, der hier zuhause ist.

Seit knapp 40 Jahren ist Zauchensee Austragungsort von Weltcuprennen. Auf der Gamskogelpiste, einer der anspruchsvollsten und spektakulärsten Strecken im Damen-Weltcup, werden Abfahrt und Super-G gefahren.

Für den Nachwuchs bietet Zauchensee ideale Bedingungen mit dem Trainingszentrum Kogelalm inklusive zweier abgesperrter Trainingsstrecken für Slalom oder Riesentorlauf.

Um den Spaß auf der Piste mit anderen zu teilen, bieten sich die drei Skimovie-Strecken Funslope am Gamskogel II, Riesentorlauf bei der Kogelalm und Parallelslalom beim Seekarlift und dazu die Skiline Photopoints am Gamskogel II und am Rosskopf an.

So schaut ein g’scheiter Familienurlaub aus: Kinderland, Funpark und faire Preise

Von klein auf fühlen sich Kinder im Skigebiet Zauchensee/Flachauwinkl wohl. Für die ersten Versuche auf den Brettern bietet Zauchi's Kinderland ideale Bedingungen und schafft frühe Erfolgserlebnisse auf dem Zauberteppich und im Reifenkarussell.

Auf Teenager wartet der Familypark mit coolem Playground und angesagten Hindernissen. Familienurlaub hat hier Tradition. Dafür gibt es über 24 Kilometer an leichten, breiten und übersichtlichen Pisten für Einsteiger.

In der Weltcuparena bei der Talstation finden Familien außerdem alles unter einem Dach: Vom Sportgeschäft mit Skiverleih über Restaurants bis hin zum Café und gemütlicher Bar.

Auch die Eltern haben ihren Spaß in Zauchensee/Flachauwinkl. Das liegt nicht nur an den herrlichen Pisten, sondern auch an den günstigen Specials. Mit dem Familienbonus ist der Skipass ab dem dritten Kind kostenlos, wenn mindestens ein Elternteil und die beiden ersten Kinder einen Skipass in dem gleichen Zeitraum erwerben.

Beim Junior-Weekend-Discount erhalten Kinder (Jahrgang 2003 bis 2012) und Jugendliche (Jahrgang 2000 bis 2002) an den Wochenenden 35 Prozent Rabatt auf den Normaltarif der Skipässe. Mit einem speziell auf Familien ausgerichteten Rund-um-Angebot, lässt die Familien-Hotellerie in Zauchensee kleine und große Urlauberherzen höher schlagen.

G´scheit Skifahren und Spaß haben: Die Highlights des kommenden Winters

Auch im kommenden Winter gibt es zahlreiche Termine, die man sich unbedingt vormerken sollte. Ein sportlicher Höhepunkt wird das Gastspiel des Europacups der Damen vom 17. bis 21. Dezember 2018, wenn die besten Nachwuchs-Rennläuferinnen auf der Gamskogel-Weltcuppiste um Hundertstelsekunden kämpfen.

Feinschmecker freuen sich auf die Weingenusswoche vom 16. bis 23. März 2019, in der Weinverkostungen und Degustationen in Skihütten und Hotels angeboten werden. In dieser Zeit gibt es auch den „höchsten Bauernmarkt der Alpen“ mit Marktständen direkt an den Skihütten.

Vom 23. bis 30. März 2019 lockt die Ladies Week mit Skitests, Skiguidings, zahlreichen Events, Konzerten und Partys. Ganz wichtig: beim Kauf eines Skipasses gibt es einen Zweiten gratis. Und das Beste: Bei der Ladies Week sind auch die Herren willkommen. Zur gleichen Zeit ist die Dixieland Week, bei der die New Orleans Dixielandband in Skihütten und Hotels in Zauchensee aufspielt.

Unvergessliche Skierlebnisse garantiert das Package „Made my Day“ mit einem Programm für ultimative Tage im Schnee. In Zauchensee steht dies im Zeichen des “Rise and Shine Powderday“.

Darin enthalten sind ein Top-Ski-Material-Test der Firma Atomic, Early-Bird Freeride-Session, Brunch auf der Gamskogelhütte, Skiguiding und Profitipps vom Skischulchef Peter Walchhofer inklusive abschließender Videoanalyse (Preis 115 Euro pro Person).

Diesen Winter wird das Skifahren in Zauchensee/Flachauwinkl noch komfortabler und digitaler. Mit der neu überarbeiteten App „Ski amadé Guide“ können sich Wintersportler anhand fotorealistischer Karten problemlos im Skigebiet orientieren. Zudem liefert die kostenlose App individuelle Fahrdaten sowie regionsbezogene Infos zu Hütten, Unterkünften, Webcam-Bilder und Liftöffnungszeiten.

Die App kann auch auf der Piste in Kombination mit der Datenskibrille genutzt werden und ist dank zahlreicher WLAN-Hotspots an den Berg- und Talstationen fast flächendeckend abrufbar.


Video: Winterauftakt in Flachau - Impressionen vom 05.12.2010

In Flachau eröffnete am 4.12.2010 die neue Lisa Alm (www.lisa-alm.com) Restaurant - Bar - Ski Lounge der Familie Tiefenthaler auf 1520m Seehöhe direkt an der Piste des Space Jet II und der Achterjet-Gondel.

Die Lisa Alm setzt als Skihütte der aderen Art konsequent auf Qualität. Ganz einfach abschwingen und abhängen, dazu die passende. loungige Musik. Abends wird es musikalischer dann etwas House-lastiger, eine moderne Hütte, sehr stylisch, doch preislich im Rahmen gebliebebn. Conveniece Food gibt es hier nicht, man hat sogar eine eigene Patisserie im Untergeschoß eingebaut.

Draussen 500 qm beheizte Terrasse. Geöffnet hat die Lisa Alm, benannt nach der Großmutter übrigens, von 09.00-18.00 Uhr. Als Besonderheit hat man eine eigene Pistenraupe mit rund 20 Sitzgelegenheiten, in denen man etwas länger gebliebene Gäste auch bequem talabwärts transportieren kann. Morgens kommen so die Mitarbeiter und das frische Material für die Küche sicher nach oben.


Video: Lisa Alm in Flachau auf 1520 m Seehöhe - Impressionen vom 05.12.2010

In allen acht Orten sind umweltfreundliche und CO2-neutrale Fernwärmeanlagen zur Wärme- und Stromerzeugung im Einsatz, so nutzen Holzhackschnitzel-Kraftwerke das Material, das die Natur hergibt.

Gleich zum Saisonstart gibt es ein Topskiangebot für alle, die live dabei sein wollen, wenn in St. Johann-Alpendorf, in Wagrain und in Flachau große Openings gefeiert werden.

Salzburg ist weltberühmt für das Stille-Nacht-Lied, Karl Heinrich Waggerls Weihnachtslegenden und traditionsreiche Adventveranstaltungen. In der Vorweihnachtszeit geben Besinnlichkeit und Ruhe in allen acht Orten der Salzburger Sportwelt - Flachau, Wagrain, St. Johann-Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Kleinarl, Eben und Filzmoos - den Ton an (www.salzburgersportwelt.com).

Wunderschöne Christkindlmärkte, Lesungen und Adventsingen stimmen Einheimische und Gäste auf die schönste Zeit im Jahr ein.

Die Filzmooser Wallfahrtskirche mit dem Gnadenbild des Filzmooser Kindls und dem kleinen Adventmarkt ist eine beliebte Pilgerstätte.

Die Zeit steht bei einer Pferdekutschenfahrt mit Haflingern, Norikern oder Friesen zur Filzmooser Weihnachtsidylle auf der verschneiten Oberhofalm und am Almsee beinah still.

Ein „Kutschenschnapserl“ wärmt, wenn die reichlich ausgeteilten Decken noch nicht genügen. In der Dunkelheit des Abends geht es in der Pferdekutsche romantisch durch sternklare Nacht hinauf die 6 km nördlich von Filzmoos am Fuße der imposanten Bischofsmütze im herrlich gelegenen Talschluss des "Hofalmgebietes", andere wandern aber auch gemeinsam hinauf, Stirnlampe am Kopf oder eine Laterne in der Hand.

Ein Rundweg mit Fackeln, die Krippe mit lebensgroßen Figuren, die Weisenbläser und Menschgroße Scherenschnitte hinterlassen hier oben einen tiefen Eindruck.

Treten sie ruhig ein in die Hütte am Wegesrand, es kann sein, dass da vielleicht garade jemand sitzt und Weihnachtsgeschichten erzählt und ihren weihnachtliches Gebäck offeriert. Die Einkehr in der Gaststube der Oberhofalm (www.oberhofalm.at), einer uralte Almhütte, mit ihrer schmackhaften heimischen Küche, bekannt für die Bauernspezialitäten und hausgemachte Mehlspeisen.

Echtes Salzburger Adventbrauchtum erleben Interessierte auch bei abendlichen Weihnachtswanderungen mit einer lebender Krippe, einem Märchenerzähler, einer Klangwolke sowie einem Dufthäuschen in Radstadt und St. Johann-Alpendorf.

In Wagrain wandeln sie auf den Spuren des Stille-Nacht-Lieds.

In Altenmarkt stapfen Winterromantiker bei einer „Staden Roas“, begleitet von Musik und alten Bräuchen, durch die verschneite Winterlandschaft und zurück zum Advent-Schaukastl im Dorf mit beleuchteten Engelstoren aus Holz und dem riesengroßen Adventkranz – den Besuchern unter dem Motto .ADVENT.in di Berg, Sa. + So. in der Adventszeit jeweils von 15.00-19.00 Uhr besuchen können. Eine Stimmung der inneren Einkehr und Stille eröffnet sich dem Besuchern hinter zwei großen, beleuchteten Engelstoren.

An liebevoll geschmückten Holz-Standln geht man auf eine himmlische Genuss-Reise. Ein beeindruckender Adventskranz und ein 2,5m hoher und 4 m breiter Scherenschnitt mit allen Figuren der Heiligen Familie auf der Advent-Bühne ziehen während der ganzen vorweihnachtlichen Zeit in ihren Bann. Die Bühne ist auch Kulisse für Musikanten und Sänger.

Das alles verpackt die Salzburger Sportwelt in glitzernde Pauschalpakete für Adventromantiker, Kurzurlauber und die Generation 60+. Letztere erhalten mit der Aktion Sixty Plus in ausgewählten Unterkunftsbetrieben einen gratis 6-Tages-Skipass für Ski amadé.

OPENINGS:

- Infos folgen

06.11.2010, aktualisiert 16.10.2018

Zauchensee Liftgesellschaft
Zauchensee 28
A-5541 Altenmarkt
bergbahnen@zauchensee-amade.at
http://www.zauchensee.at

Tourismusverband Altenmarkt-Zauchensee
Sportplatzstraße 486
A-5541 Altenmarkt-Zauchensee
Telefon: +43 (0) 6452 / 55 11
E-Mail: info@altenmarkt-zauchensee.at
www.altenmarkt-zauchensee.at

Salzburger Sportwelt
A-5542 Flachau, Hauptstraße 159
Tel. 0043/(0)6457/2929
Fax 0043/(0)6457/292929
www.salzburgersportwelt.com
info@salzburgersportwelt.com

Anreise

aus Deutschland per Auto: Autobahn München–Salzburg (A8), dann A10 Tauernautobahn bis Ausfahrt Altenmarkt oder Flachau. Ungefähr 2 bis 21/2 Stunden ab Stadtgrenze München beginn der Salzburg Autobahn je nach Verkehrsverhältnissen, ca. 190-200 km

per Flugzeug

Der Salzburg Airport W. A. Mozart bietet zahlreiche Flüge nach / ab Salzburg wie z.B. Nürnberg, Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, London, Dublin, Warschau, Manchester, Kopenhagen, ... Nähere Fluginformationen finden Sie unter www.salzburg-airport.com.

Altenmarkter Krampustreiben in der Markgemeinde Altenmarkt am 5.12.2018 und Altenmarkter Perchtenlauf mit Dreikönigsritt am 06.01.2019 (mehr)

- Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Anzeige







-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018