www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Österreich / Salzburger Land:
MorgenZeit - Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm


Hotel Morgenzeit - Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm im Sonnenschein ©Youngmedia Hotel Morgenzeit
Hotel MorgenZeit - Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm im Sonnenschein
Doppelzimmer im Hotel Morgenzeit ©Youngmedia Hotel Morgenzeit
Doppelzimmer im Hotel MorgenZeit
Restaurant mit wundervollem Ausblick ©Youngmedia Hotel Morgenzeit
Restaurant mit wundervollem Ausblick
Restaurant des Hotel MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm ©Youngmedia Hotel Morgenzeit
Restaurant des Hotel MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm
Sauna mit Blick nach Draussn im Hotel MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm ©Youngmedia Hotel Morgenzeit
Sauna mit Blick nach Draussn im Hotel MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm
Sitzmöglichkeiten direkt beim Naturbadeteich im Hotel MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch  in Maria Alm ©Youngmedia Hotel Morgenzeit
Sitzmöglichkeiten direkt beim Naturbadeteich im Hotel MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm
MorgenZeit - Natürlich. Bed & Brunch

©Fotos: Youngmedia Hotel Morgenzeit

Der Winter ist die beste Jahreszeit, um sich eine feine Lazy-Zeit zu gönnen. Ohne schlechtes Gewissen nichts tun, kuscheln, das Handy offline lassen, den Alltag vergessen, die Schneeflocken beobachten.

Das müssen sich auch Anna und Bernd Höring gedacht haben, als sie die Idee für ihr Hotel MorgenZeit Bed & Brunch in Maria Alm gehabt haben: schicke Suiten, in denen es einem an rein gar nichts fehlt, ein Genuss-Brunch bis 13 Uhr für chillige Morgen und Vormittage und ein Boutique-SPA, in dem es in der Sauna nach Heu duftet, Massagen gut tun und viel Ruhe die Seele berührt.

Der Genuss-Brunch ist eine extra Erwähnung wert. Jeden Morgen wird geschnippelt, gekocht, gedämpft, gebraten und gebacken und mit großer Hingabe Exquisites, Überraschendes, Warmes und Kaltes, Hausgemachtes und Köstliches von den Bauern rundum am Brunch-Buffet groß herausgebracht.

Wann immer es die Gäste aus den Betten treibt, bis 13 Uhr wird im MorgenZeit in aller Ruhe gefrühstückt.

Wer einmal in den Chill-Modus gefunden hat, der genießt die ruhige Winterlandschaft am Hochkönig in vollen Zügen. Klar, hier eröffnet sich eines der weitläufigsten Skigebiete im Salzburger Land.

Gesamtansicht des Hotels MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm  ©Youngmedia Hotel Morgenzeit
Gesamtansicht des Hotels MorgenZeit Natürlich. Bed & Brunch in Maria Alm

Aber es geht auch beschaulich. 40 Kilometer Langlaufloipen, begleitet von herrlichem Bergpanorama, schlängeln sich durch die Natur. Skitouren führen (gern auch von Guides begleitet) auf einsamen Wegen in die alpine Welt. Pferdeschlitten gleiten leise durch die verschneite Winterwelt am Hochkönig. Mit Schneeschuhen lassen sich unberührte Landschaften erwandern.

Abseits der Pisten finden Romantiker und Ruhesuchende ihre Glücksmomente. Das MorgenZeit ist klein aber oho.

Mitten in Maria Alm schenkt es Genießern Privatsphäre und die Freiheit, individuell und bewusst eine entschleunigte Winter-Auszeit zu genießen. Der Wohnraum der Familiensuite ist mit einem Kuschelbett und einer gemütlichen Sitzgruppe mit Flat TV ausgestattet. Außerdem findet man ein Bad mit Badewanne, Dusche und WC, sowie ein Kinderzimmer mit 2 Einzelbetten und eigenem Fernseher

In der Natur liegt das Glück auch im Sommer

Wer Tatendrang verspürt, der startet einfach darauf los. Berge und Gipfel gibt es in Maria Alm in Hülle und Fülle: Zum gemächlichen Wandern und Innehalten, zum Auspowern und zum Fern-Blicken oder zum Kosten einer guten Jause auf einer urigen Alm.

Ausblick auf den Naturbadeteich des Hotels Morgenzeit (©Youngmedia Hotel Morgenzeit)
Ausblick auf den Naturbadeteich des Hotels Morgenzeit

Der Wanderbus startet direkt am Hotel MorgenZeit und gleich sechs Sommerbergbahnen bringen Naturbegeisterte mit der Hochkönig Card dem Wanderhimmel näher. Oder nichts wie rein in die Pedale: Mountain- und E-Mountainbikes sind die richtige Ausstattung am Hochkönig. Mit den E-Tankstellen am Berg geht nie die Power aus.

Die geführten Bike-Touren der Region bieten sich an, um gut begleitet in den Radsport am Berg einzusteigen. Auch dem herbstlichen „Hole in One“ in traumhafter Bergkulisse steht nichts im Wege. Sieben Golfplätze rund um das Hotel MorgenZeit laden ein, jeden Tag das Handicap auf einem anderen, wundervoll gepflegten 18-Loch-Platz zu verbessern.

Erfrischend natürlich, geradlinig und ungekünstelt designed, erfüllt mit dem Bewusstsein für Heimat und Natur – so präsentiert sich das Hotel MorgenZeit in einer Region wie fürs Wandern, Biken und Berg-Staunen gemacht.

Die E-Ladestationen für Bikes und Autos direkt am Hotel sind kostenlos. Das Bike ist im verschließbaren Radraum bestens untergebracht und kann am Waschplatz auf Hochglanz gebracht werden.

Sechs neue E-Bikes können kostenpflichtig direkt im Hotel ausgeliehen werden.

Entspannungsmoeglichkeit neben der Sauna des Hotels Morgenzeit (©Youngmedia Hotel Morgenzeit)
Entspannungsmoeglichkeit neben der Sauna des Hotels Morgenzeit

MorgenZeit - Natürlich. Bed & Brunch
Urchen 38
Urchen 38
A-5761 Maria Alm
Tel.: +43 6584 24424
info@hotel-morgenzeit.at
www.hotel-morgenzeit.at
Tel.: +43/(0)6582 73806
www.ritzenhof.at
info@ritzenhof.at

- Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

- Siegfried Herzog Destillate: „Geistreiche Leidenschaften“ aus Saalfelden am Steinernen Meer (Österreich / Salzburger Land) (mehr)

- Saalfelden Leogang - Wandern mit „steinernem“ Meerblick und ganz ohne Gepäck (mehr)

Anzeige:






-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021






Österreich / Salzburger Land: Den eigenen Rhythmus finden: Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden
www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Österreich / Salzburger Land:
Den eigenen Rhythmus finden:
Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden
Ritzenhof Hotel & SPA am See  (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Ritzenhof Hotel & SPA am See
Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden
Ritzenhof Zimmer Typ Seeblick (©Foto: Martin Schmitz)
Zimmer Typ Seeblick
Ritzenhof Zimmer Typ Seeblick  (©Foto: Marikka-Laila Maisel)

Balkon Zimmer Typ Seeblick (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Balkon Zimmer Typ Seeblick
Panoramasuite (©Foto. Marikka-Laila Maisel)
Panoramasuite
Panoramasuite mit exklusiver Sitzgarnitur (©Foto. Marikka-Laila Maisel)
...mit exklusiver Sitzgarnitur
Terrasse einer Panorama Suite (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Terrasse einer Panorama Suite
Hotelchef Hannes Riedlsperger (©Foto:Martin Schmitz)
Hotelchef Hannes Riedlsperger
Chef de Cuisine Peter Weißer (©Foto.Marikka-Laila Maisel)
Chef de Cuisine Peter Weißer


SPA Bereich (©Foto: Marikka-Laila Maisel)

©Fotos: Marikka-Laila Maisel, Martin Schmitz

Mit viel Herz ist dieses Hotel geführt: der handgeschriebene Willkommensgruß ist nur ein kleines von vielen Details, die in Summe dieses liebevollst geführte Hotel zu einem echten Ausreißer in seiner Kategorie macht und nahelegt, dass die 16.000 Einwohner Stadt Saalfelden im Pinzgauer Saalachtal (Salzburger Land) durchaus nicht nur die Kreuzung zwischen den Bundesstraßen 311 und 164 sein muß, die man auf dem Weg zu anderen Destinationen durchrauscht.

Martina und Hannes Riedlsperger stehen hinter diesem ausgewogenen neuen Hotel-Konzept. Sechs Monate war das Haus in Saalfelden komplett geschlossen, dann präsentierten man im Oktober 2010 den neuen Ritzenhof - Hotel und Spa am See als Vier-Sterne-Resort mit Anbau und gesundheitsförderndem Konzept.

Wenige Monate später wurde das Haus mit 73 Zimmern und Suiten (zwischen 25 und 79 Quadratmeter), vier Restaurants, einer Lounge und Bar, zwei Seminarräumen sowie einem Beauty- und Wellnessbereich mit direktem Zugang zum malerischen Ritzensee als mit der Hotelklassifizierung Vier-Sterne-Superior klassifiziert.

Ein zeitgemäßes Design mit regionaler Couleur, klaren Linien, hellen Lichtquellen und naturnahen Farben prägt das moderne Interieur und schafft ein Ambiente zum Ankommen, Genießen und Erholen.

Ausgestattet sind die Zimmer und Suiten mit modernstem Komfort, darunter Flachbildfernseher in den neuen Zimmer, Safe und kostenlosem, im Übrigen lobenswert schnellen W-LAN Internetzugang.

Die Räume verfügen über einen Balkon, teilweise mit Blick auf den Ritzensee und auf die Pinzgauer Grasberge im Westen (Typ Schlossblick im Haus am Schloss bzw. Typ Seeblick im Haus am See, weit am Horizont lässt die Morgensonne übrigens den Schnee des Kitzsteinhorns schon leuchten, wenn noch alles im Dunklen liegt) oder das Bergmassiv des Steinernen Meers im Osten (Typ Schlossblick im Haus am Schloss bzw. Typ Dorfblick im Haus am See).


Video: Impressionen Ritzenhof Hotel & SPA am See, Saalfelden (Österreich)

Ein Highlight für den Urlaub zu zweit sind die drei rund 60 qm großen Panoramasuiten im obersten Geschoß des Haus am See mit begehbarem Kleiderschrank, großem Wohnraum mit Kuschelbett, exklusiver Sitzgarnitur, Zirbenlüfter-Wohlfühlmöbel für ein gesünderes, besseres und natürlicheres Raumklima, Bad mit Doppeldusche und freistehender Badewanne, privater Dachterrassemit gemütlichen Loungemöbeln und grandioser Aussicht auf den Ritzensee und die Bergwelt (165-245 € pro Person pro Nacht je nach Saison).

Bei klarer Sicht beginnt hier oben der Tag mit Blick vom Bett aus auf die von der Morgensone in der Ferne schon hell beleuchtete Spitze des Kitzsteinhorns am Horizont. Nach und nach hellen sich die Berge auf, bis dann der morgendlich im Herbst noch dampfende See langsam sichtbar wird. Allein hierfür lohnt es sich, den Wecker einmal zu stellen...

Noch größer ist die 82 qm Familiensuite im Haus am Schloss, gleichfalls mit privater Dachterrasse und toller Aussicht auf den Ritzensee.

Der Wohnraum der Familiensuite ist mit einem Kuschelbett und einer gemütlichen Sitzgruppe mit Flat TV ausgestattet. Außerdem findet man ein Bad mit Badewanne, Dusche und WC, sowie ein Kinderzimmer mit 2 Einzelbetten und eigenem Fernseher

Helles Eichenholz mit ruhiger Struktur, weicher Teppichboden, samtene Stoffe in kräftigen Naturfarben sowie akzentuierende Brombeere verleihen ein warmes Ambiente.

Die Inneneinrichtung verzichtet bewusst auf starke Akzente, so dass Farben und Materialien sowie Licht-, Klang- und Duftelemente ein beruhigendes Raumklima schaffen.

Die abwechslungsreiche saisonale Küche, gezielte Angebote für nachhaltige Entspannung und Wohlgefühl sowie die Herzlichkeit der Mitarbeiter sollen die Gäste verzaubern (mehr)

Neben der beeindruckenden Bergwelt lockt die Naturbadeanlage Ritzensee mit zirka 20.000 Quadratmetern Liegefläche.

Nur knapp ein Jahr nach der Wiedereröffnung als Vier- Sterne-Resort im Oktober 2010 zeigt sich mit der Hotelklassifizierung Vier-Sterne-Superior, dass sich die über sechsmonatige Umund Neubauphase des familiengeführten Ritzenhofs gelohnt hat. „Wir möchten diese Auszeichnung direkt an unsere hervorragenden Mitarbeiter weitergeben. Ohne deren Engagement hätten wir dieses tolle Ergebnis nicht erzielen können“, freut sich Hannes Riedlsperger, Besitzer des Ritzenhof.

Im Jahr 2014 wurde der Ritzenhof mit dem HolidayCheck Award erneut zur Nummer Eins in Österreich gekürt und in den erlesenen Kreis der HolidayCheck Quality Selection aufgenommen. Damit zählt der Ritzenhof zu den beliebtesten Hotels weltweit.

Die Übernachtungspreise beginnen bei 98 Euro pro Person im Doppelzimmer Business inklusive abwechslungsreicher Halbpension.

Reservierungen und Buchungsanfragen werden unter der Telefonnummer +43(0)6582-73806 sowie per E-Mail unter info@ritzenhof.at entgegengenommen.

Weitere Informationen finden sich unter www.ritzenhof.at.

Im gegenüber dem Haupthaus liegenden Schloss Ritzen am Ritzensee ist ein Heimatmuseum untergebracht. Es erhielt im Jahr 2003 das Österreichische Museumsgütesiegel und 2005 die Landesauszeichnung „Salzburger Museumsschlüssel“.

Saalfelden befindet sich zirka eine Stunde von Salzburg entfernt und ist mit Auto, Bus und Bahn gut zu erreichen. Eingebettet in die Region Saalfelden-Leogang im Salzburger Land bieten sich Erholungssuchenden ganzjährig zahlreiche Aktiv- und Freizeitmöglichkeiten.

Im Sommer locken der Ritzensee zum Schwimmen und Golf, Wandern und Mountainbiken in die Natur. Jazzliebhaber kommen beim jährlichen Festival auf ihre Kosten.

Im Winter laden die benachbarten Skigebiete zu Abfahrt, Langlauf und Abenteuer ein. Saalfelden beweist sich einmal mehr als zentraler Ausgangspunkt zu allen näher und weiter umliegenden Wintersportregionen. Der Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang ist mit seinen insgesamt mehr als 400 km Pisten das größte direkt zusammenhängende Skigebiet Österreichs.

Auf der dem Hotel gegenüberliegenden Seite des Ritzensee gibt es eine im Wiunter künstlich beschneite, abends beleuchtete und WM-taugliche Loipe mit einem Langlaufstadion. Leistungen: 3 Ü im DZ inkl. erweiterter Gourmet-HP, 1 x Aromaölmassage, wohltuende Pino-Körperlotion mit dem eigenen Lieblingsduft für zu Hause, kulinarischer Wellness-Shot nach der Anwendung, alle „Pure Lebenslust“-Inklusivleistungen – Preis p. P.: ab 341 Euro

Ritzenhof
Hotel und Spa am See
Hannes und Martina Riedlsperger
Ritzenseestr. 33
A-5760 Saalfelden

Tel.: +43/(0)6582 73806
www.ritzenhof.at
info@ritzenhof.at

- Wellness & SPA im Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden (mehr)
- Diese Küche muss man lieben: Ritzenhof Hotel und SPA am See in Saalfelden (mehr)
- Winterangebote im Ritzenhof Hotel und Spa am See in Saalfelden (mehr)

- Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

- Siegfried Herzog Destillate: „Geistreiche Leidenschaften“ aus Saalfelden am Steinernen Meer (Österreich / Salzburger Land) (mehr)

- Saalfelden Leogang - Wandern mit „steinernem“ Meerblick und ganz ohne Gepäck (mehr)

Anzeige:






-
Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
- München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
- Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum/Datenschutz |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2021