www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Shopping statt schunkeln, Village statt Wiesn: Alexandra Polzin und Co.: VIP-Ladies beim „Belladonna Wiesn Shopping Day“ in Tracht von Michaela Aschberger @ Ingolstadt Village


 v.l.n.r. Alexandra Polzin, Michaela Aschberger, Sängerin Giulie, Manuela Denz Photo: Jutta Sixt Fotografie
v.l.n.r. Alexandra Polzin, Michaela Aschberger, Sängerin Giulie, Manuela Denz
Alexandra Polzin Photo: Jutta Sixt Fotografie
Alexandra Polzin
Michaela Aschberge ©Foto:  Jutta Sixt Fotografie
Michaela Aschberger
Barbara Osthoff, Dr. Marie Klarkowski
Barbara Osthoff, Dr. Marie Klarkowski

©Photo: Jutta Sixt Fotografie,

Shoppen statt schunkeln! Eigentlich wäre an diesem Samstag das legendäre Münchner Oktoberfest eröffnet worden, das aber wegen Corona abgesagt wurde. Trotzdem mussten die VIP-Ladies an diesem Tag nicht auf ihr Dirndl verzichten! Sie trafen sich in fescher Tracht in Ingolstadt Village.

Dort hatte Michaela Aschberger, die Gründerin des Business-Clubs und Frauennetzwerks „Belladonna“, zu einem ganz besonderen Shopping-Day eingeladen.

Die Gäste, darunter unter anderem Moderatorin Alexandra Polzin und Schauspielerin Manuela Denz (Komödienstadl; festes Ensemblemitglied der Münchner Iberl-Bühne) erwartete ein wunderbares Oktoberfest-Ersatzprogramm. Zuerst gab es – anstatt Bier – einen Champagner-Empfang im Village.

v.l.n.r. Alexandra Polzin, Michaela Aschberger, Gabi Strassburger Photo: Jutta Sixt Fotografie
v.l.n.r. Alexandra Polzin, Michaela Aschberger, Gabi Strassburger

Dann durften die Damen beim Dirndl-Foto-Shooting in die Rolle von Models schlüpfen und konnten dann bei der Trunkshow des Labels WEAT (we eat Avocado Toast) die neusten It-Bags bewundern. Weiteres Highlight war der Sportalm-Talk, bei dem die Gäste alles über die Do’s and Dont’s in Sachen Tracht erfuhren.

Ein Tag ganz nach Geschmack von Alexandra Polzin, die natürlich im Dirndl kam und die den Talk moderierte: „Ich bin zwar Berlinerin, aber mit einem waschechten Bayer verheiratet. Die Wiesn ist für mich quasi Pflicht, aber ich habe vollstes Verständnis, dass sie in diesem Jahr abgesagt wurde. Umso schöner ist, dass Ingolstadt Village und Michaela Aschberger uns Frauen heute Anlass geben, unsere Dirndl trotz Wiesn-Absage zu tragen“, so die Moderatorin, die ein fesches Sportalm-Dirndl trug.

Ich bin Stammgast im Village und habe für Michaela Aschberger schon verschiedene Events und Talks moderiert. Und ich liebe Tracht, deshalb bin ich gerne hier. Frauenpower ist gerade in diesen Zeiten wichtiger denn je. Und anstatt einer Damenwiesn gibt es dieses Jahr eben einen Ladies Shopping Tag in Tracht. Beim Shoppen liegen wir Frauen doch ganz weit vorne…

Gastgeberin Michaela Aschberger begrüßte die Damen: „Als Münchner Kindl ist es mir wichtig, Traditionen zu pflegen. Letztes Jahr hatten wir einen großartigen Ladies Lunch auf dem Oktoberfest, der leider dieses Jahr ausfallen muss. Umso glücklicher bin ich, dass wir uns heute hier in kleinem und exklusivem Rahmen treffen und uns nach einer langen Pause wiedersehen können. H

ier in der VIP-Lounge lässt es sich wunderbar networken, eigentlich viel besser als auf der Wiesn, da der Lärmpegel geringer ist. Mir war es aber vor allem wichtig, auch ein Zeichen für die Wirtschaft zu setzen. Es muss weitergehen und es geht weiter, und dies wird heute wunderbar deutlich. Die Damen hier haben sich unglaublich auf diesen Tag gefreut. Und Ingolstadt Village passt einfach perfekt, denn wir Frauen lieben Mode und wo könnte man besser shoppen als hier.

Im Jahr 2018 rief sie unter der Schirmherrschaft der bayerischen Staatsministerin Kerstin Schreyer das Frauennetzwerk „Belladonna“ ins Leben, mit dem Ziel, engagierte und erfolgreiche Frauen aus den Bereichen Wirtschaft, Medizin, Kunst, Wissenschaft, Medien und Politik zusammenzubringen, damit diese sich gegenseitig inspirieren und gemeinsam neue Initiativen entwickeln können. Und auch dieses Mal waren zahlreiche Powerfrauen mit dabei.

Manuela Denz zum Beispiel, die sich begeistert zeigte: „Die Wiesn ist für mich Tradition. Wenn ich an die Aussteller, an jedes einzelne Mandelstandl denke, dann bricht mir als Münchnerin die Absage des Oktoberfestes das Herz. Und als Schauspielerin blutet mir das Herz, da derzeit kaum Events stattfinden und viele Theater noch geschlossen sind. Es ist großartig, was Michaela hier organisiert hat. Ich war schon viele Jahre nicht mehr in Ingolstadt Village. Ein bisschen schauen und shoppen und ein bisserl zurück ins Leben, das ist schon schön.“

Zum Abschluss erwartete die Damen dann am Abend ein weiteres kulinarisches Highlight – allerdings ein Wiesn-Kontrastprogramm. Denn anstatt Haxe und Hendl gab es ein Dinner im neuem Village Restaurant „Indochine“, wo die Gäste mit Köstlichkeiten aus der Asia Fusion-Küche verwöhnt wurden.

Und auch das schmeckte den Damen. „Sehr köstlich und vor allem figurfreundlicher als das klassische Wiesn-Essen“, bestätigte Alexandra Polzin. „Wir wollen ja auch nächstes Jahr noch ins Dirndl passen, wenn dann das Oktoberfest hoffentlich wieder stattfindet.“

Dabei: Gabi Strassburger (Ingolstadt Village), Moderatorin Barbara Osthoff, die Grünwalder Schmuckdesignerin Jona Temesföi (Millas Finejewellery), Pro7Sat1-Produktionsleiterin Gabriele Müller, Singer/Songwriterin GIULIE, Maxyne Lippert (Lipperts Friseure München), Model und Frauenaktivistin Romy Stangl, Gundula Schmid (stellv. Vorsitzende von Herzenswünsche e.V.), Jamila Maute von den „Münchner Blumenmadeln“, die die Damen mit ihren Blumenkränzen ausgestattet hatte, etc.

Andrea Vodermayr

Ingolstadt Village nahe München und Wertheim Village, keine Stunde von Frankfurt und Nürnberg entfernt, bieten Besuchern ein luxuriöses Outlet-Shopping-Erlebnis.

In jedem Village präsentieren über 110 Outlet-Boutiquen für Mode und Wohnaccessoires ein exklusives Shopping-Erlebnis mit Marken wie Bally, Bogner, Furla und Escada.

Mit ganzjährigen Reduzierungen von bis zu 60% gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung haben die Villages sechs Tage die Woche das ganze Jahr über geöffnet und beherbergen zudem eine Vielfalt an Restaurants und Cafés sowie umfangreiche Services.

Mehrsprachiges Personal, kompetente Beratung und rund 2.000 kostenlose Parkplätze versprechen eine Rundum-Wohlfühl-Atmosphäre. Restaurants und Cafés runden das Einkaufs-Erlebnis ab.

Mode- und Stilberatung durch einen Personal Shopper, eine Touristeninformation und der Komfort des täglichen Shopping Express®, ein Busservice aus den naheliegenden Metropolen, machen aus den Villages Reiseziele für anspruchsvolle Besucher, die ein erstklassiges Shopping-Erlebnis und einen unvergesslichen Tagesausflug wünschen.

Eine vollständige Markenliste der beiden Villages finden Sie unter www.IngolstadtVillage.com und www.wertheimvillage.com.

Weitere Informationen: www.IngolstadtVillage.com.

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag:
10.00 bis 20.00 Uhr. Sonntag geschlossen
Anfahrt: A9 Nürnberg – München, Ausfahrt Ingolstadt Ost.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 0841 886 3100

- Ingolstadt Village - Die Geschäfte im Überblick (mehr)

Shopping ExpressTM

Täglich von Montag bis Samstag fährt ein Shopping Express von München ins Ingolstadt Village. 09.30 Sofitel Munich Bayerpost (Bayerstr. 12, am Hauptbahnhof), Ankunft gegen 11.15 Uhr im Ingolstadt Village. Rückfahrt nach München gegen 16.00 Uhr.

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, bietet das Village jeweils donnerstags und samstags am Nachmittag eine zusätzliche Verbindung von München an.

Um 13:30 Uhr fährt der Shopping ExpressTM am Sofitel Munich Bayerpost (Bayerstr. 12, direkt neben dem Hauptbahnhof) ab, bevor er um 13:45 einen neuen Stop an der BMW Welt macht.

Tickets kosten 20 Euro für Hin- und Rückfahrt, Kinder bis einschließlich 12 Jahre sind kostenfrei. Tickets gibt es direkt im Bus beim Busfahrer oder unter diesem Link

Busverbindungen ab...

Ingolstadt Nord-Bahnhof
Bus Linie 20 bis Ingolstadt Village.

Ingolstadt Hbf
Bus Linie 10 bis Haltestelle ZOB Harderstrasse. Ab ZOB Linie 20 bis Ingolstadt Village.

Ingolstadt Innenstadt (ZOB)
Stündliche Busverbindung mit Linie 20. Tickets sind im Bus und allen Vorverkaufsstellen erhältlich.


Interview mit Kostja Ullmann beim Test des vollelektrischen Jaguar I-PACE in München (mehr)

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2020
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com - munichx.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de