www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




IHM 2018 Internationale Handwerksmesse 2018 - Leitmesse für Handwerk und Mittelstand - vom 07.-13.03.2018

Fokus: Made in Germany

traditionelles Handwerk wie Hutmacher

Das Nahrungsmittelgewerbe präsentiert sich, ob Metzger oder Bäcker





alle Fotos: Martin Schmitz
Seit 1949 findet in München alljährlich im Frühjahr die Internationale Handwerksmesse statt - ein weltweit einzigartiges Messeereignis als Motor der Handwerkswirtschaft.

Vom 07. bis 13. März 2018 sind 1.036 Firmen auf dem Messegelände München zu Gast.

Mit dabei sind Schreiner, Maler, Dachdecker, Glaser, Ofenbauer, Zimmerer und viele weitere Gewerke, die ihre Leistungen, Lösungen und Neuheiten für Privatkunden ebenso wie für Auftraggeber aus dem öffentlichen und gewerblichen Bereich vorstellen – von der effizienten Heizanlage bis zum Dachfenster, von Bau- und Ausbauideen bis zu individuell angefertigten Möbeln oder Schmuck.

Besucher können sich auf über 75.000 Quadratmetern informieren, individuell beraten lassen, Angebote vergleichen und zahlreiche Neuheiten aus dem Handwerk sehen.

Allein im Bereich Schreiner präsentieren sich auf der Internationalen Handwerksmesse über 50 Aussteller, unter anderem die Möbel-Manufaktur & Design-Studio Deutsu aus München. Das 2012 gegründete Unternehmen von Björn Bertheau und Ulrich Bähring ist Schreinerei, Metallwerkstatt, Experimentallabor, Prototypen- und Möbelentwickler sowie Architekturbüro in einem. Bei Entwicklung und Fertigung fließen bei Deutsu auch Erfahrungen aus Japan, etwa der Tempelschreiner, ein: Bähring hat dort sieben Jahre lang gelebt und gearbeitet. Das Ziel von Deutsu sind eigenständige, ästhetisch anspruchsvolle Möbel, die mit diversem modernen Interieur kompatibel sind. "Wir machen Architektur und Design für Menschen, damit diese darin und damit wohnen wollen", sagt Bähring, denn auch in kleineren Wohnungen lebe es sich schöner mit hochwertigen Möbeln.

Wohlige Wärme für Haus und Wohnung bieten Kamine, beispielsweise des Unternehmens Glonntaler Kachelofenbau. Der Betrieb entwirft und fertigt Kachelöfen nach Vorstellungen der Kunden. Das Angebot umfasst schmuckvolle Einzelstücke vom robusten Kamin bis zum naturnahen Specksteinofen. Dazu bietet der Betrieb individuelle Wandgestaltungen, die den Kamin in den eigenen vier Wänden perfekt zur Geltung kommen lassen.

Neuartiger Indoor-Kamin und Visionen aus Glas

Eine Neuheit in Sachen Indoor-Kamin erleben Besucher auf der Sonderschau INNOVATION GEWINNT! in Halle C1. Dort zeigt Kachelofenbau Schwab aus Enkenbach-Alsenborn bei Kaiserslautern seinen nach vier Seiten offenen Indoor-Kamin, der ganz ohne Schutzverglasung auskommt. Betrieben werden kann er wahlweise mit Holz oder per Gasfeuerung mit keramischen Holznachbildungen. Das Feuer lodert in einem quadratischen Sockel über dem eine ebenfalls quadratische Schürze hängt. "Es ist genau dieser unterschiedliche Umfang von Feuertisch und Oberbau, durch den die Flamme als eigentliche Hauptdarstellerin immer im Mittelpunkt steht", sagt Geschäftsführer Markus Schwab. Der Kamin mit Namen Quu-Fire aus der Tonatoo-Reihe wurde mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet.

"Visionen aus Glas" liefert Alfons Diefenthaler mit seinem gleichnamigen Betrieb in Westendorf bei Augsburg, beispielsweise in Form von bis zu zwölf Meter breiten rahmenlosen Fensterscheiben für moderne Ein- und Mehrfamilienhäuser, für gewerbliche oder kommunale Gebäude. Projekte werden mit modernsten Konstruktionsprogrammen geplant und umgesetzt, seien es Glaslösungen, die im Erdgeschoss auch im Boden versenkbar sind oder rahmenlose Schiebetüren mit mechanischer Anschubhilfe. So entstehen aus dem Zusammenspiel von Metall und Glas wahre Kunstwerke. Diefenthaler sorgt neben der umfassenden Beratung und Planung auch für die technische Umsetzung, Fertigung und Montage.

Bad-, Küchen- und Wohnwelten gestaltet Glas Schaubeck aus München mit Duschkabinen und Duschabtrennungen, Küchenglasrückwänden, Glastüren und Treppengeländer, die nach Maß und individuell gefertigt werden können. Auch im Außenbereich ist das Unternehmen aktiv und setzt auch technisch komplexe Objektverglasungen um. Zu Kunden des Unternehmens gehören neben privaten Auftraggebern auch Museen, große Unternehmen und kommunale Betriebe; so befindet sich neben der Allianz Arena unter anderem auch die Neue Pinakothek in der Referenzliste des Unternehmens.

Fliesen und Kacheln in Übergrößen, sei es im Badezimmer, im Wohn- und Essbereich oder in Restaurants und Empfangsbereichen in Bürogebäuden, sind derzeit sehr gefragt. Ein Ansprechpartner in diesem Bereich auf der Messe ist Fliesen Auer aus Straubing. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Fliesen, Naturstein und Mosaiken und hat jahrzehntelange Erfahrung mit individuellem Styling.

So können sich Besucher nicht nur informieren, sondern auch umfangreich und ganz persönlich beraten lassen. Und nicht nur dort, schließlich präsentieren sich auf der Internationalen Handwerksmesse rund 1.000 Aussteller, die die passende Lösung für jedes Vorhaben bieten.

Die Internationale Handwerksmesse findet vom 07. bis 13. März 2018 auf dem Messegelände München statt. Geöffnet ist sie täglich von 9.30 bis 18 Uhr. Vergünstigte Tickets gibt es im Online-Vorverkauf. Mit diesen kann auch die parallel stattfindende Garten München besucht werden.

Anzeige:


Die Internationale Handwerksmesse ist bis Dienstag, den 13. März, täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr, geöffnet.

Die Internationale Handwerksmesse organisiert die GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH (GHM). Als einziger Wirtschaftszweig in Deutschland verfügt das Handwerk mit der GHM über einen eigenen standortunabhängigen Messeveranstalter.

Die zwölf GHM-Messen sind hierbei das umfassende Schaufenster der Wirtschaftskraft des Handwerks. Damit ist die GHM der Messepartner Nr.1 für die Imagekampagne des deutschen Handwerks.

Die Internationale Handwerksmesse ist jeden Tag von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.


Garten München 2018 in der Neuen Messe München. Ein Paradies für Pflanzen- und Gartenfreunde vom 07.03.-13.03.2018. Bayerns größte Indoor-Ausstellung für Gartengestaltung und Gartenkultur (mehr)


Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Anfahrt (mehr)
Weitere Informationen unter www.ihm.de

Internationale Handwerksmesse (IHM): MVG verstärkt U-Bahn-Angebot und Service vor Ort

Zur Internationalen Handwerksmesse (IHM) verstärkt die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) die U-Bahnlinie U2.

Die IHM beginnt am 07. und endet am 13. März. Sie ist über die U-Bahnhöfe Messestadt West und Messestadt Ost zu erreichen.

Parallel zur Handwerksmesse öffnet wieder die „Garten München“, die am schnellsten über den Eingang Messestadt Ost erreicht wird.

Individuelle Fahrplanauskünfte und Minifahrpläne gibt es im Internet unter: www.mvg-mobil.de.

Startseite Infos zur Garten München 2018 (mehr)

Rückblick:

IHM 2015 Internationale Handwerksmesse (mehr)
IHM 2015 Internationale Handwerksmesse - Trendthema: FOKUS.GESUND BAUEN (mehr)




Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018