www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ mit Charity-Christbaumschlagen auf Thomas Witzany’s „Hummelwiese“ am Mondsee in Österreich am 15. Dezember


Plätzchen backen, selbst einen (Bio-)Christbaum schlagen und dabei Gutes tun – und das im herrlich verschneiten „Winterwonderland“ im Salzkammergut! Zahlreiche VIPs trafen sich am Donnerstag auf Einladung von Thomas Witzany (Geschäftsführer der Eventagentur „Shows & Artists“) auf dessen „Hummelwiese“, einer idyllischen Kleinlandwirtschaft inmitten unberührter Natur in der Nähe des österreichischen Mondessees, zum 2. „Wald-Weihnachtsbacken“.

Anja Graefin von Keyerslngk, Jeannette Graf, Thomas Witzany und Gloria-Sophie Burkandt beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)
Anja Graefin von Keyerslngk, Jeannette Graf, Thomas Witzany und Gloria-Sophie Burkandt beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee

Vor allem viele Vertreter der „New Generation“ waren mit dabei: Model Gloria-Sophie Burkandt, die Tochter des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, Franz Beckenbauer-Sohn Joel Beckenbauer mit seiner Freundin Jessica und Lothar-Matthäus-Tochter Viola Matthäus mit ihrem Mann Andreas Gangl, außerdem Moderatorin und Trachten-Designerin Anja Gräfin von Keyserlingk und ihr Mann Konstantin Graf von Keyserlingk (Gastronom), der ehemalige österreichische Fußballspieler und Politiker Otto Konrad, Fashion-Expertin Jeannette Graf, die österreichische Kabarettistin Nina Hartmann sowie Sonja Klima („Global-Communication-Managerin“ von Gut Aiderbichl).

Thomas Witzany und Gloria-Sophie Burkandt beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)
Thomas Witzany und Gloria-Sophie Burkandt beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)

Gloria-Sophie Burkandt war zum ersten Mal mit dabei. Sie zeigte sich von der Location und vom Nachhaltigkeitsaspekt begeistert: „Ich liebe die Natur und bin ein Naturmensch. Ich bin jeden Tag ein bis zwei Stunden mit meinem Hund draußen an der frischen Luft. Die Weihnachtszeit ist meine Lieblingszeit und ich habe auch selbst immer einen Weihnachtsbaum bei mir zu Hause, ebenso wie einen Adventskranz und einen Adventskalender. Und ich habe auch schon selbst Plätzchen dieses Jahr gebacken: Glanz klassisch Spitzbuben und Vanillekipferl nach dem Rezept eines guten Freundes, der Sternekoch ist.

Einen Weihnachtsbaum habe ich allerdings noch nie selbst geschlagen. Ich finde es großartig, dass hier auf der Hummelwiese auf Nachhaltigkeit geachtet wird und man hier keine Massenware, sondern seinen individuellen Baum findet.“ Bis Heiligabend ist es nicht mehr weit. Wie sehen die Feiertage bei ihr aus? „Weihnachten verbringe ich mit meinen Liebsten. Zu essen gibt es Würstchen mit Kartoffelsalat“, erzählte sie.

Prof. Dr. Wolfgang Neubauer, Nina Hartmann, Anja Graefin von Keyerslngk, Sonja Klima, Jeannette Graf, Konstantin Graf von Keyerslingk und Otto Konrad  beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)
Prof. Dr. Wolfgang Neubauer, Nina Hartmann, Anja Graefin von Keyerslngk, Sonja Klima, Jeannette Graf, Konstantin Graf von Keyerslingk und Otto Konrad beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)

Für Joel Beckenbauer war es ein Heimspiel, denn er wohnt nicht weit entfernt von der „Hummelwiese“, in Salzburg. Er war für die gute Sache wie im Vorjahr wieder gerne mit dabei und hatte seine Freundin Jessica mitgebracht. Die beiden nutzen die Gelegenheit, gleich einen eigenen Weihnachtsbaum zu sägen und mit nach Hause zu nehmen. Eine Premiere: „Ich war zwar schon letztes Mal hier, aber damals war es schon dunkel und zu spät, um einen Baum zu schneiden. Wir hatten dieses Jahr noch keine Zeit, einen Weihnachtsbaum zu besorgen, und wenn wir dieses Mal einen Bio-Baum haben, umso besser. Ich achte durchaus auf Nachhaltigkeit, auch beim Essen, auch wenn man für Bio-Produkte etwas mehr Geld hinlegen muss.“

Wie sieht Weihnachten bei ihm aus? Verbringen er und seine Freundin die Feiertage gemeinsam? „Weihnachten wird auf jeden Fall ein Familienfest und Jessica und ich werden mit beiden Familien feiern. Die genaue Aufteilung an den Feiertagen steht aber noch nicht fest“, meinte schmunzelnd.

 Viola Matthäus und Joel Beckenbauer beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)
Viola Matthäus und Joel Beckenbauer beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)

Weihnachten läuft bei uns aber immer sehr entspannt ab. Ich hoffe, der Schnee bleibt liegen und wir können Skifahren gehen.“ Welche Weihnachts-Traditionen kennt er aus seiner Kindheit? „Das Christbaumschmücken. Und früher habe ich auch Plätzchen gebacken mit meiner Schwester, denn sie wollte immer, dass ich mitbacke.“

Joel Beckenbauer traf an diesem Tag auch auf Lothar Matthäus-Tochter Viola Matthäus: „Wir haben uns beim Weihnachts-Event letztes Jahr hier auf der Hummelwiese erstmals getroffen, kannten uns davor nicht“, erzählte sie.

Viola kennt die „Hummelwiese“ wie ihre Westentasche, denn sie ist für „Shows & Artists“, die Agentur von Thomas Witzany, seit einigen Jahren als Projektleiterin und unter anderem auch als „Wedding Planner“ für dessen eigene Hochzeits-Location „Ansitz Wartenfels“ tätig.

Viola Matthäus hat selbst im September letzten Jahres in Italien geheiratet und kam mit ihrem Ehemann Andreas: „Für Weihnachtsvorbereitungen hatten mein Mann und ich der Arbeit wegen noch nicht viel Zeit. Ich hatte in der letzten Zeit so viele Hochzeiten zu organisieren, bis zu drei pro Woche. Aber immerhin haben wir es letztes Wochenende geschafft, hier auf der Hummelwiese einen Baum zu sägen – unser erster eigener Christbaum. Er steht nun draußen auf der Terrasse und ist nur mit einer Lichterkette geschmückt. Nächstes Jahr haben wir dann hoffentlich mehr Zeit und es gibt einen Baum mit Kugeln im Wohnzimmer.“

Welche Erinnerungen hat sie an die Weihnachten ihrer Kindheit? „Meine Mutter hat früher jedes Jahr Plätzchen mit uns gebacken. Diese Tradition gehörte damals genauso dazu wie das Haus von oben bis unten zu schmücken oder den Christbaum gemeinsam auszusuchen. Ich liebe vor allem Vanillekipferl, ganz klassisch.

Hat ihr Papa Lothar früher auch mal den Weihnachtsmann gespielt? „Das nicht. Aber wir haben uns auch nach der Trennung meiner Eltern immer an Heiligabend gesehen. Dieses Jahr treffen wir uns erst zwischen Weihnachten und Silvester – gemeinsam mit meiner Schwester. Derzeit ist mein Vater noch bei der WM in Katar.“

Prof. Dr. Wolfgang Neubauer und Viola Matthäus beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)
Prof. Dr. Wolfgang Neubauer und Viola Matthäus beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)

Nach dem Backen und Baumschlagen gab es für die VIPs zum Aufwärmen Punsch aus dem Kessel an der offenen Feuerstelle, den Thomas Witzany persönlich ausschenkte. Ihm lag vor allem der gute Zweck am Herzen „Die Tannenbäume und die heute gebackenen Kekserl werden wir mit weiteren Lebensmittelspenden des Cafés „Münchner Freiheit“ bei der diesjährigen „Arche“-Weihnachtsfeier aufbauen und somit Simone Ballacks Charity-Initiative „Emilios Christmas Party” unterstützen“, so Thomas Witzany.

Simone Ballack hatte im Rahmen ihrer diesjährigen „Ugly Christmas Party“ vergangenes Wochenende einen Spendenaufruf gestartet, um den Kindern und Jugendlichen der „Arche“ (bietet Hilfe für sozial benachteiligte Menschen) eine Weihnachtsfeier zu ermöglichen.

Thomas Witzany realisiert mit seiner Agentur nationale und internationale Events.

Die „Hummelwiese“ ist, neben der eigenen Hochzeits-Location „Ansitz Wartenfels“, sein Herzensprojekt: „Träume lebendig zu machen ist seit 20 Jahren mein Beruf“, so der studierte Forstwirt, der in seiner ersten Karriere als Magier tätig war und der sich nun schon seit über 20 Jahren mit nachhaltigem Waldbau beschäftigt: „Auf der Hummelwiese wird nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft ausschließlich mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz gearbeitet. Aus traditionellen Obstsorten werden hier schmackhafte Säfte und Gelees zubereitet, eigener Honig erzeugt sowie Käse und Salz geräuchert. Und zu Weihnachten schneidet man auf dem idyllischen Gelände seinen Christbaum selbst. Die Weihnachtsfeiern hier im Erdkeller mit Christbaumschlagen sind in der Zwischenzeit zu einem echten Geheimtipp geworden.

Anja Gräfin von Keyserlingk und ihren Mann Konstantin Graf von Keyserlingk waren erstmals dabei und zeigten sich von der Aktion und der Location begeistert: „Wir leben beide seit einiger Zeit vegan und achten sehr auf Nachhaltigkeit bei unseren Projekten, egal ob in der Gastronomie oder beim Herstellen der Trachten. Die „Hummelwiese“ würde sich auch perfekt für ein Dirndl-Shooting eignen“, so die Trachten-Designerin, die eigens aus München kam.

Auch die österreichische Prominenz griff eifrig zu Säge und Nudelholz, unter anderem die Schauspielerin und Kabarettistin Nina Hartmann:Ich bin eigentlich mehr die Bäckerin als die Baumfällerin“, meinte sie lachend. „Ich habe dieses Jahr schon selbst Lebkuchen gebacken – nach einem Rezept aus dem Internet. Aber wenn ich heute einmal die Gelegenheit habe, selbst einen Weihnachtsbaum zu schlagen, dann lasse ich mir diese Möglichkeit nicht entgehen.

Professionell ging die österreichische Fußball-Legende Otto Konrad mit der Säge ans Werk: „Ich habe einen Großteil meiner Jugend auf dem Land und auf dem Bauernhof verbracht. Die Natur ist mir nicht fremd und ich habe auch schon selbst Bäume gepflanzt.“ Wie ist es um seine Backkünste bestellt? „Falls ich backen würde, dann nur mit Hilfe eines Thermomix, der ist nämlich genial“, meinte er lachend.

Sonja Klima machte mit dem österreichischen Archäologen Prof. Dr. Wolfgang Neubauer („Wissenschaftler des Jahres 2015“) auf der „Hummelwiese“ Station und zeigte sich vor allem vom Nachhaltigkeitsgedanken begeistert: „Die Kreislaufwirtschaft, wie sie hier auf der Hummelwiese betrieben wird, ist auch bei uns auf Gut Aiderbichl ein großes Thema: Beispielsweise werden die Tiere mit dem Heu gefüttert, das vor Ort produziert wird.“

Bekommen die Tiere bei ihr auch Geschenke? „Natürlich“, meinte sie lachend. „Auch meine Tiere zu Hause. Ich habe selbst einen Hof mit Pferden, Hunden, Katzen – für die Pferde gibt es beispielsweise Karotten und Äpfel, für die Hunde Leckerlis.“

T.: Andrea Vodermayr, ©Fotos: Getty Images/ PR für Hummelwiese

Jeannette Graf beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)
Jeannette Graf beim 2. „Hummelwiese Wald-Weihnachtsbacken“ Charity Christmas Event zugunsten der Arche am 15.12.2022 in Mondsee (©Photo:Getty Images/ PR für Hummelwiese)

powered by: www.shops-muenchen.de

Anzeige


- Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuellen München Termine (mehr)
- München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
- Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
- Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
- München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
- Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
-
Startseite Volksfestkalender (weiter)
- Oktoberfest Special (weiter)

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2023
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
nachrichten-muenchen.com -

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de