Bad Wiessee am Tegernsee






Bad Wiessee ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Miesbach und ein bekannter Kur- und Urlaubsort am Westufer des Tegernsees.

Der Ortskern ist geprägt von typisch oberbayerischen Häuserzeilen, eine Besonderheit ist die kilometerlange Seepromenade und das großzügige Strandbad.

Neben der üblichen touristischen Infrastruktur eines oberbayerischen Ferienortes besitzt Bad Wiessee ein Spielcasino.

1909 stieß der Niederländer Adriaan Stoop bei einer Bohrung nach Erdöl stattdessen auf ein ergiebiges Iod-Schwefel-Thermalwasservorkommen, die Grundlage des Aufstiegs zum Heilbad wurde. 1922 wurde aus Wiessee das Bad Wiessee.

Bad Wiessee liegt am Westufer des Tegernsees am Nordrand der Bayerischen Alpen.

Nach Miesbach sind es 15 km, nach Holzkirchen 20 km, nach Bad Tölz 17 km, nach Gmund am Tegernsee (nächster Bahnhof) 5 km und in die Landeshauptstadt München 50 km.

Mit den Nachbargemeinden Gmund, Tegernsee und Rottach-Egern bestehen neben den üblichen Linienbusverbindungen (Tegernsee-Ringlinie) zusätzlich regelmäßige Schiffsverbindungen über den See.

Im Ortsteil Abwinkl mündet der Söllbach in den Tegernsee.

Nächster Bahnhof ist Gmund, bedient von der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) mit Verbindung über Holzkirchen (Oberbayern) nach München.

Dourdan in Frankreich ist Partnerstadt von Bad Wiessee seit 1963.

Anzeige



Seefest Bad Wiessee 2008 mit Ballonglühlen und großem Feuerwerk (Foto: MartiN Schmitz)
Seefest Bad Wiessee mit Ballonglühlen und großem Feuerwerk
Seefest Bad Wiessee 2008 mit Balonglühlen und großem Feuerwerk (Foto: Martin Schmitz)





©Fotos: Martin Schmitz

Mitten in den Hochsommer fallen die Seefeste.

Den Anfang macht Rottach-Egern, dann folgt das Tegernseer Seefest. Die Gastronomen haben kleine Stände aufgestellt und überbieten sich gegenseitig mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Ein wunderbares Erlebnis für Groß und Klein ist auch das Wiesseer Seefest mit vielen Attraktionen für die ganze Familie, das auch 2014 wieder am 17.08.2014 stattfindet (verschoben vom 15.08.2014)

Die Besucher erwartet an der Seepromenade ein unterhaltsames Rahmenprogramm unter anderem mit Stand up –Paddeln mit dem sailingcenter Tegernsee an der kleinen Bühne direkt am See, den Tegernseer Alphornbläsern, den Kreuther Goaßlschnalzern und der Wiesseer Blaskapelle sorgt für Stimmung bei Groß und Klein.


Seefest Bad Wiessee 2014 - Nachmittags-Impressionen 17.08.2014

Am Nachmittag duellieren sich die Männer der Wiesseer Wasserwacht beim traditionellen Schifferstechen und gegen 18 Uhr segeln die Optimisten des Yachtclubs Bad Wiessee in die Wiesser Bucht.

Für die jüngsten Besucher gibt es in der Wiese unterhalb der Wirtestraße mit Hüpfburgen, Trampolin und Eisenbahn einiges zu erleben. „Kulinarisch-bajuwarisch“ präsentieren sich die Wiesseer Vereine und die Wiesseer Wirte- Gemeinschaft an ihren Ständen.

Ob Scampispieße, Grillfleischsemmeln oder das knusprige Hendl, egal wo man hinschaut: . Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

In der idyllisch gelegenen Wiesseer Bucht genießt man zu späterer Stunde den Anblick der beleuchteten Wasserfontänen auf dem See, um anschließend den Höhepunkt des Seefestes gemeinsam entgegenzufiebern:


FilmVideo: Impressionen Feuerwerk Bad Wiessee Seefest 2008

Gegen 22:15 Uhr erhellen die ersten rubinrot schimmernden Leuchtsterne den Himmel und das Brillantfeuerwerk mit Musik verzaubert die Besucher in der Gemeinde Bad Wiessee.

Nachdem der letzte Feuerwerksböller abgeschossen wurde, spielt die Liveband „Pröllergeisda“ auf der Seebühne den musikalischen Ausklang der See-und Waldfestsaison 2014

Nach dem Feuerwerk ab 22 Uhr kostenloser Rücktransport mit Sonderschiffen und Bussen der RVO nach Rottach, Gmund und Kreuth ab Haltestelle Lindenplatz.

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie in allen Tourist-Informationen des Tegernseer Tales.

Fotogalerie Feuerwerk Seefest Bad Wiessee 2008, Teil 1, 2, 3, 4 (Fotos: Martin Schmitz)

www.bad-wiessee.de


Am 15.08. eröffnet die monte mare Seesauna Tagernsee mit Saunaschiff!

Sommer: baden am Tegernsee (mehr)
Monte Mare Tegernsee: Strandbad und Seesauna eröffnet am 15.08.2008 (mehr)
Zum Haupttext Badeseen in und rund um München (mehr)
Zum Special Baden in München (mehr)
Reiseziele und Urlaubsideen - das Special (weiter)
Der Christbaum auf dem Marienplatz 2007 kam aus der Ferienregion Tegernsee (mehr)
SchneeBayern liefert Gründe für den Winterurlaub in Bayern. „WinterErlebnis“ mit wertvollen Tipps zu Bayerns besten Winterdestinationen (mehr)

Bookmark and Share



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: