www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Fiat Bravo – 5-türiges Coupé mit Platz einer Limousine
In Design, Ausstattung, Sicherheit und Qualität neue Größe im C-Segment
Neues Modell steht ab dem 21.04.2007 beim Münchner Fiat Händler
ab 21.04.2007 im Handel: der neue FIAT Bravo (Foto. FIAT)
ab 21.04.2007 im Handel: der neue FIAT Bravo
ab 24.03.2007 im Handel: der neue FIAT Bravo (Foto. FIAT)

ab 24.03.2007 im Handel: der neue FIAT Bravo (Foto. FIAT)

©Fotos: FIAT AG

Schön wie ein Coupé, geräumig wie eine Limousine – so präsentiert sich der neue Fiat Bravo seit dem 21. April 2007 in den Showrooms der Fiat Händler in und rund um München.

Das neue Modell löst nach gut fünf Jahren den Fiat Stilo ab und verkörpert stilistisch wie inhaltlich das neue Bewusstsein der Marke.

Neben einem aggressiv-kraftvollen Auftritt wird der neue Fiat Bravo in punkto Sicherheit, Raumangebot, Geräusch- und Sitzkomfort, Fahrdynamik und Antrieb sowie Sicht und Zugänglichkeit höchsten Ansprüchen gerecht.

Ebenso bei der Ausstattung, die mit innovativen Inhalten zum neuen Maßstab in der Klasse wird. Eigenschaften, mit denen sich das neue Modell des italienischen Automobilherstellers im breiten Angebot des C-Segments einen Platz im Spitzenfeld erobern will.

Der neue Fiat Bravo wirkt schon im Stand dynamisch. Er setzt auf eine schnittig-sportive Linie, die im Gedächtnis haften bleibt. Das beginnt bei der Frontpartie, die der eines kleinen Grand Turismo ähnelt.

Mit tropfenförmig ausgebildeten Scheinwerfern, sportlichem Kühlergrill, dominantem Kühllufteinlass und weit nach vorn gezogener Windschutzscheibe vereint und interpretiert sie auf moderne Weise traditionelle Stilelemente der Marke.

Auffallend ist auch das mittig platzierte neue Markenlogo, das als Hommage an die Firmentradition in Zukunft alle neuen Fiat Modelle zieren wird. Während die Front- und Heckpartie dem neuen Fiat Bravo ein kompaktes Aussehen verleiht setzt die Seitenlinie eher elegante Akzente. Originelle Leuchtgruppen im Heck, eine hohe, stark geneigte Gürtellinie, sauber eingepasste Stoßfänger und kurze Überhänge runden das stimmige Äußere des neuen Fiat ab.

Entschlossenen Käufern winkt zum Verkaufsstart am 21.04.2007 Walkman-Handy W880i von Sony Ericsson. Kooperation mit Mobiltelefonhersteller setzt auf Technik von Blue&MeTM NAV

Wenn der neue Fiat Bravo am 21. April 2007 in den deutschen Markt startet, dann kommen besonders schnell entschlossene Käufer der fünftürigen Coupé-Limousine in den Genuss des WalkmanR-Handy W880i von Sony Ericsson, das bis zu 900 Songs speichern kann.

Einzige Bedingung: der bestellte Fiat Bravo muss mit Blue&MeTM NAV ausgestattet sein.

Das Angebot ist Inhalt einer Kooperation von Fiat mit dem schwedisch-japanischen Mobiltelefonhersteller. Das nur 9,4 Millimeter dünne silber-schwarze Handy nutzt die Möglichkeiten des innovativen Infotelematiksystems und ist technisch mit einem Speicherplatz von einem Gigabyte sowie optisch mit stilvoller Ummantelung aus Edelstahl die ideale Ergänzung zum neuen Fiat Bravo.

Die Marke Fiat setzt mit Blue&Me NAV auf neueste und modernste Telematiktechnologie und hat sich als Kooperationspartner für keinen geringeren als den am weltweiten Mobiltelefonmarkt sehr erfolgreichen Mobiltelefonhersteller Sony Ericsson entschieden. Die Produkte von Sony Ericsson wie auch der Fiat Bravo vereinen ästhetisches Design und modernste Technologie und sind somit die idealen Partner im Bereich Automotive Telematik.

Blue&MeTM Nav ist die zweite Generation des in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelten Infotelematiksystems und verbindet die bisherigen Funktionen – Funkfreisprechanlage Bluetooth® inklusive Sprachsteuerung sowie USB-Port zum Abspielen von MP3 und WMA – mit einem einfach zu bedienenden und leicht verständlichen Piktogramm-Navigationssystem. Es bezieht seine Daten von einem USB-Stick. Vorteil des einfach zu bedienenden Systems ist ein schnellerer Datentransfer, was eine Weganzeige in Echtzeit erlaubt.

Die Telefon-, Musik- und Navigationsdaten werden auf dem Display angezeigt, der USB-Port ist auf der Tunnelkonsole angebracht. Dies ermöglicht das Andocken beliebiger Digitalgeräte, u.a. von einem Mobiltelefon. Somit können auch die auf dem Sony Ericsson WalkmanR-Handy W880i gespeicherten Songs über das bordeigene Audiosystem abgespielt werden. Ein Angebot, das schnell entschlossene Käufer eines Fiat Bravo ohne Aufpreis nutzen können – unter zwei Bedingungen: Blue&MeTM NAV ist mit an Bord und die Handys sind (noch) vorrätig.


Fiat Bravo in vier Ausstattungslinien (Active, Dynamic, Emotion und Sport) (mehr)
Fiat Bravo - die Motoren (mehr)
Fiat Bravo - der Innenraum (mehr)
Fiat Bravo - ab 21.04.2007 beim Münchner Fiat Händler (mehr)

Anzeige



excellente Kopf- und Schulterfreiheit: der neue FIAT Bravo (Foto. FIAT)
excellente Kopf- und Schulterfreiheit

©Fotos: FIAT


Fiat Bravo in vier Ausstattungslinien (Active, Dynamic, Emotion und Sport) (mehr)
Fiat Bravo - die Motoren (mehr)
Fiat Bravo - der Innenraum (mehr)
Fiat Bravo - seit 21.04.2007 beim Münchner Fiat Händler (mehr)

Fiat Händler in München und im Münchner Umland (mehr)
Der neue Fiat 500. Neues Modell steht ab 27.10.2007 beim Münchner Fiat Händler. Infos, Fotos und Film (mehr)
Ein Mini Cargo für Münchens Straßen: Fiat Fiorino – der kleinste Transporter von FIAT Professional. Neues Modell seit Februar 2008 beim Münchner Fiat Händler (mehr)
Weitere Autothemen finden Sie auf unserer Autoseite (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de


AddThis Social Bookmark Button


Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: