www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Spaten LogoHippodrom Zelt von Sepp Krätz auf dem Oktoberfest (Spaten) (bis 2013 letztmals)



Hippodrom Zelt Oktoberfest
Hippodrom Zelt Oktoberfest (©Foto: Martin Schmitz)

Hippodrom innen



Hier feiert gerne auch mal die Prominenz, wie z.B. die Sixt Damen Wiesn mit Regina Sixt (hier mit Uschi Glas vor dem Hippodrom Zelt 2009) (Foto: MartiN Schmitz)
Hier feiert gerne auch mal die Prominenz, wie z.B. die Sixt Damen Wiesn mit Regina Sixt

draussen lockt der große Biergarten

Hippodrom Zelt
Stefanie Krätz war Münchner Kindl 2007-2009 (Foto: Ingrid Grossmann)
Stefanie Krätz war Münchner Kindl 2006-2009

©Fotos: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann

Wirtsbudenstrasse 1 war die Adresse. Zentral am Haupteingang der Wiesn gelegen ist das Hippodrom auch farblich kaum zu übersehen. Rot dominiert die Fassade.

Das Hippodrom wurde erstmals 1902 als Imbiss- und Schaubude auf dem Oktoberfest aufgestellt.

Im Zelt befand sich bis in die 80er Jahre hinein noch eine Pferdereitbahn, ein Hippodrom, in dem Besucher selber reiten durften. Seinerzeit stand vor dem Zelt auch ein Rekommandeur.

18-jähriges Wiesnjubiläum feierte Sepp Krätz 2013, 1995 wurde ihm erstmals das Zelt anvertraut, das seinerzeit noch das "schlechteste Zelt auf der Wiesn" war, wie er selbst anmerkt. Nun, das hatte sich dank seiner Ideen seither grundsätzlich ins ander Extrem geändert.

Hier gab es 2 Bars. Der Flirtfaktor an der inzwischen legendären Champagnerbar war hoch.

Illustere Gäste aus Film, Funk und Fernsehen, Sport und Wirtschaft trafen sich hier immer wieder gerne und erfreuten sich an delikaten Speisen und Getränken.

Auf der Karte standen Wiesn-Klassiker wie Saftiger Schweinsbraten vom Wittelsbacher Land mit viel Krusterl und geriebenem Kartoffelknödel (€ 14,00), oder 3 Kälberne Fleischpflanzerl nach dem Originalrezept von Eckart Witzigmann mit Radieserlvinaigrette und dazu warmer Kartoffel-Ruccolasalat serviert zu € 14,50.

So gut wie im Andechser war das Kaiser – Wiener Schnitzel vom Almwiesen-Milchkalb, mit Andechser Bio-Almbutter gebraten, dazu warmen Kartoffel-Ruccolasalat und Preiselbeeren .

Als High-End Fleischgenuss im Hippodrom gab es das 150 g Wagyu-Steak vom Grill mit grünen Bohnen und geröstetem Ciabatta € 32,00.

Für die Leckermäuler gibt es was richtig Leckeres zum Nachtisch: Original Hippodrom Auszog’ne € 4,50, Ofenwarmen Apfelstrudel mit rahmiger Vanillesoße (7,00€) oder Bayerischen Kaiserschmarrn mit Gravensteiner-Apfelkompott (9,00€ ) - da muss man doch zulangen.

Sammel Kaffee Haferl konnte man in limitierter Auflage auch im Happy Hippo-Shop erwerben (2,50 €) Zum Abschluß dann ein kräftiger Piacetto Caffè Crema im großen Haferl mit Bärenmarke Kaffeesahne oder ein Piacetto Riesen-Cappuccino im großen Haferl mit Lambertz-Kaffeekeks?

Nur im Hippodrom erhältlich war der Jahreskrug , gestaltet von Maximilian Fliessbach gen. Marsilus (ohne Deckel € 13,00, mit Deckel € 29,00). Das Motto passend zum 200 Jahre Wiesn Geburtstag lautet2 2010 "Jubiläums Wiesn"

Für Schleckermäuler gibt's leckeres Backwerk gleich vorne links neben dem Eingangsbereich am Hippodrom Kaffeestand.

An den beiden Familientagen bot das Zelt bis 18.00 Uhr alle alkoholfreien Getränke zum halben Preis an.

Hippodrom-Gäste, die dem Trubel der Abendstunden entfliehen möchten, ohne auf die einmalige Hippodrom-Wiesn-Stimmung verzichten zu wollen, reservierten die Happy-Hippo-Hour, täglich von 15.30 bis 18.30 Uhr in den Hippodrom-Boxen oder auf der Galerie!

High-End-Oktoberfest-Burger gab es seit 2008 von Alfons Schuhbeck draussen in einem 2,50 m langen Stand am Hippodrom Zelt: in einer Roggensemmel im bayerischem Rautenmuster vom Bäckermeister Hans Sickinger aus dem Würmtal gibt es das Schuhbeck-Pflanzerl (Hendl-Burger) aus reinem Hähnchenfleisch, Rosmarin, Petersilie, Ingwer und Chili.

Die erste Nichtraucher-Wiesn 2010 hatte Sepp Krätz schon rechtzeitig in Angriff genommen: noch vor dem Volksentscheid und bevor bekannt war, dass auch die großen Wiesnzelte schon in 2010 das Rauchverbot umsetzen werden, hatte er schon die Baugenehmigung für einen 75 qm großen Raucherbalkon auf der rückwärtigen Seite des Zeltes Richtung Theresienhöhe eingeholt.

Dem Hippodrom wurde am 01.10.2008 den „5 Star Diamond Award“ der „American Academy of Hospitality Sciences“ überreicht. Der „5 Star Diamond Award“ wird auch als als „Oscar“ der besten und luxuriösesten Einrichtungen und Produkte bezeichnet.

Das Hippodrom befindet sich nun auf einer Augenhöhe mit so berühmten Hotels wie dem Adlon in Berlin, dem Ritz in Paris oder dem sagenumwobenen Burj Al Arab in Dubai.

2003 und 2004 war das Zelt "Home of the Münchner Kindl": Julia Krätz, die Tochter des Wiesnwirts, bei dem sie u.a. den Wiesneinzug hoch zu Roß auf dem Spaten-Pferd Schorsch anführte und diverse andere öffentliche Auftritte zu absolvieren hatte. Ihre Nachfolge trat 2006 deren jungere Schwester Stefanie Krätz an, die bis 2009 Münchner Kindl sein durfte.

P.S. Wussten Sie, daß die Tische in den Boxen des Hippodroms 60 cm tief sind, so daß dort Flaschen oder Teller mehr Platz haben, derweil die wie jedes Jahr neuen Tische im Innenraum des Hippodroms nur 50 cm tief sind wie überall sonst auch, man sich also näher kommt in den Boxen?

Mehr zur Geschichte des Hippodroms
Das Münchner Kindl 2003+2004 hieß Julia Krätz (weiter)
Startseite des Oktoberfest-Special (weiter)


18.09.-03.10.2015
Hippodrom im Postpalast 18.09.-03.10.2015 mit der 1. Münchner Late Night Wiesn 2015 (mehr)
Anzeige




Historische-Wiesn 2010: Eröffnung mit Festzug am 17.09.2010 (©Foto: Ingrid Grossmann)

20.09.2010, Montag
Sixt Damenwiesn 2010 am 20.09.2010. Fotos (mehr)
Fotogalerie Sixt Damen Wiesn 2010 am 20.09.2010, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Sixt Damen Wiesn 2010 am 20.09.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Swiss-Photo/D.Offhaus)

Ausgezeichnet: Sepp Krätz wurde zum "Gastronom des Jahres 2011" ernannt (Foto. Martin Schmitz)

Ausgezeichnet: Sepp Krätz wurde am 14.09.2010 zum "Gastronom des Jahres 2011" ernannt (mehr)
Fotogalerie Verleihung "Gastronom des Jahres 2011" an Sepp Krätz am 14.09.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Verleihung "Gastronom des Jahres 2011" an Sepp Krätz am 14.09.2010, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

Festwirte: Sepp Krätz
Reservierungsbüro: Tel.: 089 / 29 16 46 46
Fax: 089 / 29 54 42
Reeservierungeinfos online
Internet: www.hippodrom-oktoberfest.de
Hippodrom auf facebook: www.facebook.com/Hippodrom
Hippodrom bei twitter: twitter.com/Hippodrom2010
Zeltbüro: Tel.: 089 / 50 07 75 50 Fax.: 089 / 50 07 75 53
Brauerei: Spaten-Bräu
Sitzplätze gesamt: 3.300 im Zelt, 1.000 im Garten + 220 an den Bars
Musik/Kapelle: Münchner Zwietracht, Linda Jo Rizzo, Simmisamma
Preise (2013): Wiesnmaß Helles: 9,80 € (Vorjahr Euro 9,40 €)
Preise : 1/2 Hendl: 12,00 Euro (Angebot Mittagshendl mit Alfons Schuhbecks „Bayerischem Brathähnchengewürz“ und
Andechser Bio-Almbutter zubereitet
9,50 Euro, mit warmen Kartoffel-Gurkensalat € 12,00 - Sonntag - Freitag )
andere Schmankerl: 1/2 Gutshof-Ente rösch und saftig – mit Apfelblaukraut und geriebenem Kartoffelknödel: 23,50 Euro
Jahresmotto: 111 Jahre Hippodrom (2013), 200 Jahre Oktoberfest (2010), Herz der Wiesn (2009),Königreich Bayern (2006), The Good Life (2005)

Sonstige gastronomische Aktivitäten des Wirtes:
Waldwirtschaft Grosshesselohe (www.waldwirtschaft.de)
Andechser am Dom (www.andechser-am-dom.de)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist erst 2017 wieder dabei (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de