www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Oktoberfest 2017:
Familientag und Tips für Kinder




Familienplatz auf dem Oktoberfest

Für einen stressfreien Wiesnbesuch für Familien, Kinder und Jugendliche hat der Jugendschutz im Sozialreferat Tipps zusammengestellt.

Familientage und Mittagswiesn

An den zwei Familientagen, jeweils dienstags am 19. September und 26. September 2017 von 12 bis 19 Uhr, gelten ermäßigte Fahr-, Eintritts- und Verkaufspreise.

Ermäßigte Eintritts- und Verkaufspreise bietet außerdem die "Mittagswiesn" von Montag bis Freitag, 10 bis 15 Uhr.

Die günstigen Preise gelten für die Geschäfte, die ein Mittagswiesnplakat haben. Mehr Tipps stehen im Faltblatt des Fremdenverkehrsamts "Wiesn Hits für Kids".

Mit Kleinkindern und Kindern ist ein Besuch der Wiesn vor allem in der Mittagszeit und frühen Nachmittagszeit zu empfehlen. Hier entzerren sich die Besucherströme, ein Bummel ist mit deutlich weniger Stress verbunden.

Von Besuchen am Wochenende ist dringend abzuraten.

Der guter Tipp für die ganze Familie: Das Familienplatzl. Zu finden ist es in der Straße 3/Ost gut sichtbar mit einer Leuchtschrift gekennzeichnet.

Hier genießen Familien „ihren Bereich“, in dem sie Fahrvergnügen, Wiesn-Spaß und Bewirtung in einer Straße gebündelt erleben.

Hier genießen Familien “ihren Bereich”, in dem sie Fahrvergnügen, Wiesn- Spaß und Bewirtung in einer Straße gebündelt erleben.

Am Familienplatzl laden Bänke und Tische zur Rast ein. Rundum ist Volksfestspaß für Jung und Alt geboten....

Als spezieller Service stehen ein Kinderwagenparkhaus und ein Babywickelraum bereit. Ideal für Kinderwagen: Das Familien-Platzl ist stufenfrei mit Holzfußboden ausgelegt.

Wiesnbesuch mit Kleinkindern

Gefährlich ist ein Wiesnbesuch mit Kinderwagen in den Stoßzeiten. Es beginnt schon mit dem Gedränge beim Ausstieg aus der U-Bahn und später beim Bummel über die Wiesn, wo zum Beispiel ein Betrunkener auf den Kinderwagen fallen könnte. Deswegen sind Wiesn-Besuche mit Kinderwagen geregelt.

An Samstagen ist das Betreten der Wiesn mit Kinderwagen ganztägig verboten, an den übrigen Tagen ab 18 Uhr. Im Behördenhof / Servicecenter können Kinder in der Kinder- und beziehungsweise Jugendschutzstelle gestillt bzw. gewickelt werden.

Kind gesucht

Geht ein Kind im Gedränge verloren, ist die Kinderfund- und Jugendschutzstelle Ansprechpartner, Telefon (089) 50 22 22 14 oder (089) 2 33-3 02 96. Mit dem Kind sollte ein Treffpunkt vereinbart werden, falls man sich verlieren sollte. Riesenrad oder Haupteingang eignen sich nicht, weil es dort zu unübersichtlich ist. Besser ist die Kinderfund- beziehungsweise Jugendschutzstelle im Servicecenter, wo das Kind auch entsprechend betreut wird. Sinnvoll ist es auch, den Kindern eine Nummer zu geben, unter der Eltern oder andere Angehörige sicher erreichbar sind. Dies erleichtert die schnelle "Familienzusammenführung".

Wiesn und Jugendschutz

Der Besuch eines Bierzeltes ist Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gestattet. Kinder unter sechs Jahren dürfen sich – auch in Begleitung eines Erziehungsberechtigten – nach 20 Uhr nicht mehr in den Festzelten aufhalten. Kindern unter 16 Jahren ist der Aufenthalt auf der Festwiese nach 20.00 Uhr nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gestattet.

Alkoholkonsum

Das Jugendschutzgesetz regelt auch den Ausschank und Konsum von Alkohol: Der Ausschank von Alkohol an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist nicht erlaubt. Branntweinhaltige Getränke (Schnaps, Cocktails, Limes usw.) dürfen an Jugendliche unter 18 Jahren nicht ausgeschenkt werden. Alkopops wurden schon 2004 von der Wiesn verbannt.

Der guter Tipp für die ganze Familie: Das Familienplatzl in der Straße 3/Ost (mehr)

Anzeige



Weitere Links zum Oktoberfest-Special:
  • Oktoberfest: die Startseite (weiter)
  • Oktoberfest: die Wiesnzelte (weiter)

Links zum Thema Fahrgeschäfte:

  • Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen traditionell (mehr)
  • Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen modern (mehr)
  • Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen gesamt (mehr)
  • Wiesnhits für Kids - Kindgerechter Wiesnbummel (mehr)

Startseite Oktoberfest Special
Infos zu allen Fahrgeschäften


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist 2017 wieder dabei (weiter)
Rückblick: ZLF 2016 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de