www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Immer auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich in unseren Oktoberfest-Newsletter ein.

Oktoberfest Newsletter abonnieren - hier klicken!

Oktoberfest Geisterbahn
Wiesn-Geisterbahn: Shocker - mit lebendigen Geistern

Eckls Shocker mit lebenden Geistern  (Foto: Martin Schmitz)
Eckls Shocker mit lebenden Geistern
Über allem ein Hochseil radelndes Skelett (Foto: Martin Schmitz)
Über allem ein Hochseil radelndes Skelett
2008: gruselige neue High-Tech Effekte (Foto: Ingrid Grossmann)
2008: gruselige neue High-Tech Effekte
2008: gruselige neue High-Tech Effekte (Foto: Ingrid Grossmann)

Shocker - jetzt mit lebendigen Geistern (Foto: Martin Schmitz)
Gruselig: Shocker - mit lebendigen Geistern



"Shocker" wirkt bei Nacht und Tag

©Fotos: Ingrid Grossmann (3), Martin Schmitz

Die Geisterbahn "Horrorvision" von Edmund und Christine Eckl heißt seit 2003 "Shocker".

Seither strapazieren als neue Attraktion lebende Geister die Nerven der Fahrgäste, die in sicheren Käfigen die Geisterbahn durchfahren.

Die "Horrorvision", der Vorläufer des Gruselkabinetts, war vor Jahren bereits auf spektakulärer Tour durch Japan zu sehen. Doch Gespenster altern schnell, und so gibt es alle Jahre wieder in Eckl's Grusel- Fahrgeschäft das Neueste auf dem Gebiet der Grusel-Forschung zu beobachten.


Eckls Shocker - Geisterbahn - mit lebenden Geistern - der Film
(DSL Verbindung empfohlen, Macromedia Flash erforderlich)

Grusel von der Stange gibt es hier nicht, die Nachtunwesen werden liebevoll und aufwändig von den Eckls selbst gefertigt. Und wenn es sein muß, mit gebrauchten Klamotten vom Flohmarkt ausgestattet.

26 finstere Gestalten lauern in den verschiedensten Ecken mit immer neuen Überraschungen, in fluorisierendes Licht getaucht, von künstlichen Blicken nur kurz angeleuchtet oder von mit "Moder-Fluid" durchsetzten Dämpfen gehüllt.

Edmund Eckl lädt in seiner Geisterbahn “Shocker“ 2012 zu einer Wohnungsbesichtigung der besonderen Art ein. Durch aufwendig und höchst realistisch gestaltete Räume fahren die Gäste im Gitterwagen und dürfen sich dabei ordentlich gruseln.

Hier öffnet sich die Tür zum Schlafzimmer mit Exorzisten-Flair, dort stellt das Horrorbad die Nervenstärke der Geisterbahnfahrer auf die Probe.

Neben den sieben schauerlichen Themen-Kabinetten rast darüberhinaus ein Geisterfahrer in einem veritablen Automobil den mutigen Passagieren entgegen. Kommt es zum Crash? Edmund Eckl, nach dessen Ideen in eigenen Werkstätten der Shocker umgestaltet wurde, hat dabei auch an sein Publikum gedacht: Wiesn-Gäste, die sich nicht ins Innere der Hightech-Geisterbahn trauen, bekommen alle fünf Minuten auf einem Monitor eine valentineske Liveübertragung aus dem stockfinsteren Shocker geliefert.

Die gruseligen Geräusche sind ebenfalls hausgemacht, abgestimmt auf die jeweiligen Gruselfiguren. Zu hören sind - man glaubt es kaum - vornehmlch die Stimmen der Eckl Familie. Erst das Tonstudio und ein Synthesiser verfremden diese dann so, daß der wahre Horror entstehen kann.

Neu zu sehen auf dem Oktoberfest ist ein auf einem Hochseil radelndes Skelett oberhalb des Vergnügungsgeschäftes. Überhaupt hat man sich hier einiges ausgedacht:

So lädt Geister Boss Edmund Eckl während der Wiesn Kinder aus einem Kindergarten ein, die beim Schminken der Geister zuschauen und sich auch selbst mal "vergeistern" dürfen. Und wer von denen dann mag, darf auch mal mit dem Shocker fahren. Ein unvergeßliches Erlebnis.

90% der Leute, die rauskommen, haben dann auch das Gruseln wie beabsichtigt verspürt, die restlichen 10% hatten wohl immer die Augen geschlossen, vermutet der Betreiber über den Erfolg seines Geschäfts.

Technische Daten des "Shocker":
Tiefe: 20 m
Breite: 33 m
Höhe: 11 m
150 m Schienen
Betreiber: Edmund Eckl Freizeitanlagen, München

Der Standort auf der Wiesn 2014:
in der Schaustellerstraße

Anzeige:





Shocker (Ingrid Grossmann)

©Fotos: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann

Links zum Thema Fahrgeschäfte:

Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen traditionell (mehr)
Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen modern (mehr)
Überblick: Fahrgeschäfte/Attraktionen gesamt (mehr)

Weitere Links zur Wiesn

  • Oktoberfest: die Startseite (weiter)
  • Oktoberfest: die Wiesnzelte (weiter)
  • Oktoberfest: Wiesn Kantinen in der Aufbauzeit (weiter)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Zelte, Fahrgeschäfte, News, Events: tägliche Infos im Oktoberfestplaner (weiter)
Die "Oide Wiesn" ist zurück 2014 (weiter)
ZLF 2012 - Das Zentral Landwirtschaftsfest Special (weiter)
Fotospecial Oktoberfest Bilder (weiter)

Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-wien.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

!-- Copyright (c) 2000-2015 etracker GmbH. All rights reserved. -->