www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






2.500 kamen: Die Nacht der Tracht am 22.04.2005 im Löwenbräukeller
Lola Paltinger entwirft exclusives „ Nacht der Tracht“-Dirndl  für Loden-Frey

Lola Paltinger im exklusiven "Die Nacht der Tracht" Dirndl
Janine Habeck (li.) - Playmate des Jahres und Playmate Melanie Eder (re.)
Sepp Krätz (li.) und Peter Schottenhmale (re.) (Foto: Martin Schmitz)
Sepp Krätz (li.) und Peter Schottenhamel (re.)
Gitta Saxx beim Löwenbräu Masskrugstemmen (Foto: Martin Schmitz)
Gitta Saxx beim Löwenbräu Masskrugstemmen
Christian und Nica Schottenhamel (li.) sowie Evelin uind Philip Geffenius (re.) veranstalten die Nacht der Tracht (Foto. Martin Schmitz=)
Christian und Nica Schottenhamel (li.) sowie Evelin uind Philip Geffenius (re.) veranstalten die Nacht der Tracht
auch der Macht der Tracht_en Nachwuchs ist schon da (Foto: Martin Schmitz)
auch der "Nacht der Tracht"en Nachwuchs ist schon da
Dirndlschau: Gitta Saxx und die Heydi Nunes-Gomez (Foto: Martin Schmitz)
Dirndlschau: Playmate Gitta Saxx und Schauspielerin Heydi Nunez-Gomez

©alle Fotos: Martin Schmitz

Nacht der Tracht 2010 im Doppelpack am 21. + 22.05.2010 wirft sich ganz München wieder in Schale (mehr)


Am 22. April 2005  wurde in München zum vierten Mal das berühmte Fest „Nacht der Tracht“ von Christian Schottenhamel und  Philip Greffenius, Edition Sportiva,  eingeläutet.

Die „Nacht der Tracht“ fand, wie jedes Jahr, im Löwenbräukeller in München statt.

Zu dieser Veranstaltung werden alljährlich viele Gäste erwartet, darunter prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. „Die Karten sind wie immer heiß begehrt und bereits Wochen vor dem Event ausverkauft.“ so Philip Greffenius, Geschäftsführer der Agentur Edition Sportiva im Vorfeld der Veranstaltung.

2.500 Gäste kamen, und wohl 2.490 von ihnen hielten auch den Dresscode ein: Tracht war angesagt an diesem Abend, wie in jedem Jahr ist die Nacht der Tracht die wohl erste Gelegenheit, feinste Dindl, ob Landhaus- , Phantasie- oder (am Abend eher seltener gesehen) in ganz traditionellem Stil, auszuführen.

Die Herren der Schöpfung hielten dagegen: Lederhosen lang oder kurz, Trachtenjacken, gewagte Hutkreationen, rustikal oder edel, antik oder modern - kurzum: ganz so wie auf dem Oktoberfest oder zum Kocherlball konnte man sich kleiden.

Wie ein Magnet zog denn auch der Löwenbräukeller schon vor der Öffnung der Türen die BeTrachteten an.

Kameras der versammelten Presse hielten auf die Bekannten sowie diejenigen unter den vielleicht weniger Bekannten, die sich besonders schön dem Motto angepasst hatten. Und auf die Schönen sowieso.

Playmate des Jahres Janine Habeck (Dirndlpremiere in Hellblau, sie stammt aus Berlin), Playmate Melanie Eder (Janines Vorgängerin als Playmate des Jahres, gebürtige Münchnerin. Schleifchen links an der Schürze = bin noch Single), Ex-Playmate Gitta Saxx, Model, Moderatorin Heydi Nunez-Gomez mit ihrem Mann Patrick Martin (beide vorgestern noch bei der Vapiano Eröffnung gesehen, Heydi drehte vor kurzem noch in der dominikanischen Republik für VOXTours), die Wiesnwirte Peter und Arabella Pongratz, Sepp Krätz, Peter Schottenhamel, Tortenkönig Bodo Müller, Produzententochter Nina Eichinger, Moderatorin Eva Grünbauer (am Vortag ganz sportlich noch beim HypoVereinsbank BKK Lauftreff vorneweg), BMW Niederlassung Leiter Karsten Engel, die getrennt lebende Anwaltsgattin Manuela Libbertz in Begleitung von Verleger Edwin Eschig, in Kilt: Escada Chefdesigner Brian Rennie, BLM Chef Wolf-Dieter Ring mit Frau Silvia Henke, DJ Goofy Förster, Tommy Fuchsberger und Lebensgefährtin Cornelia Corba, und wie sie alle hießen: wenn die Nacht der Tracht ruft, dann kommen sie.

Nicht nur die Sponsoren macht so etwas glücklich, als da waren u.a. natürlich die Löwenbrauerei, deren Vorstand Karl-Heinz Knoll und Löwenbräu Direktoren Jürgen Bollow und Bernhard Klier sowie Spaten Gastro Direktor Xaver Rottenkolber sich teils mit, teils ohne Anhang das Vergnügen nicht entgehen ließen, Ralph-Michael Nagel. Antonia und Constantin Nagel sowie Markus Höhn von Loden Frey, oktoberfest.de - von denen die Lebkuchenherzen kamen, Müller-Brot (spendete Brezn, die Eingangs überreicht wurden), Funk.de, Pupille Brillen & Contactlinsen, Martini und die Vorarlberger Hospitz Hotels & Restaurants.

Bei der "Nacht der Tracht" konnten alle Gäste neben ihren anderen Reizen auch mal ihre Muskeln zeigen und sich beim Löwenbräu Maßkrugstemmen im Jagdstüberl des Löwenbräukellers mit Kraft und Ausdauer an den beiden prominenten "Vorstemmern" messen. Jeder, der die Richtwerte überbot – für Frauen 78 Sekunden, für Männer 144 Sekunden –, erhielt als Sofortgewinn eine frisch gezapftes Löwenbräu Original.

Die jeweils 5 Besten unter den Männern und Frauen treten auf der Hauptbühne nochmals gegeneinander an und kämpfen somit um die 2 kulinarischen Hauptgewinne: je 1 Wiesn-Tisch für jeweils 8 Personen in einem Löwenbräu-Festzelt.

"Für das Training vorab nehme man einen Maßkrug, gefüllt mit 1 Liter Löwenbräu-Bier. Der Krug muss in aufrechter Haltung und mit ausgestrecktem Arm waagrecht zum Boden möglichst lang gestemmt werden", empfiehlt Christian Schottenhamel.

Zum Vergleich: Der im Guinnessbuch eingetragene Rekordhalter und Weltmeister im Maßkrugstemmen, Albert Schmidt, stemmte den vollen Maßkrug 45 Minuten und 2 Sekunden lang.

Schon in der Woche zuvor wurde beim Löwenbräu Maßkrugstemmen Test um Sekunden gekämpft. Gitta Saxx, amtierendes Jahrhundert-Playmate, und Christian Schottenhamel, Münchner Großgastronom und Wiesnwirt, traten bei Löwenbräu an, um die Richtwerte für das offizielle Maßkrugstemmen auf der "Nacht der Tracht" zu ermitteln. Gitta Saxx stemmte den gefüllten Maßkrug genau 78 Sekunden. "Meine Leistung erscheint lächerlich, aber jeder, der es ausprobiert, wird merken, wie schwer das ist", so Gitta Saxx. Etwas länger, 144 Sekunden, hielt Christian Schottenhamel den Krug. "Das Schwierigste war für mich, den Krug von mir wegzuhalten, ich hätte doch viel lieber sofort einen kräftigen Schluck vom frisch gezapften Löwenbräu genommen", so der Veranstalter der Nacht der Tracht.

Nacht der Tracht 2005:
Fotogalerie vom Abend, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8.

Fotos Nacht der Tracht 2006:
1. Abend 19.05.2006: Nacht der Tracht Anstich, Teil 1, 2, 3, 4
2. Abend 20.05.2006: Nacht der Tracht, Teil 1, 2, 3

Das renommierte  Modehaus Loden-Frey ist seit vier Jahren Hauptpartner der „Nacht der Tracht.“

Nur im renommierten Modehaus Loden-Frey kann man die exclusiven und begehrten „Nacht der Tracht“-Dirndl erwerben. In diesem Jahr hatte die bekannte Trachtendesignerin Lola Paltinger exclusiv das „Nacht der Tracht“-Dirndl entworfen und eröffnete damit die Frühjahrssaison der modernen Tracht in München.

China ist im Trend“, so Lola Paltinger. Die Designerin hat aus wertvollen seidenen Stoffen, mit goldenen chinesischen Drachen bestückt, figurbetontem Schnitt und viel Liebe zum Detail ein wahres Kunstwerk geschaffen.

Wie keine andere Trachtendesignerin versteht sie es, traditionelle Trachten mit der Moderne zu verbinden. Frische Farben, wertvolle Stoffe und freche Schnitte verleihen der Tracht eine einmalige Eleganz und einen neuen Stil.

Neu in diesem Jahr war der „Stammtisch“ von Loden-Frey  bei der „Nacht der Tracht“.

So hatten sich Constantin Nagel und seine Schwester Antonia, junge Generation des Hauses Loden-Frey, mit ihren Studienfreunden Theresa Prinzessin zu Oettingen-Spielberg, Olga Gräfin von Doenhoff und Christian Prinz zu Wittgenstein den heiß umworbenen Platz gesichert.

Die Nacht der Tracht“ ist einfach ein einmaliges Erlebnis in München geworden“, so Christian Schottenhamel. „Es ist wie auf dem Oktoberfest. Die Menschen sind schick in wertvolle Tracht gekleidet und feiern ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.“

Das Nacht der Tracht“-Dirndl ist immer heiß begehrt. Schließlich wollen alle Münchnerinnen die Schönsten an diesem Abend sein“, schmunzelt Christian Schottenhamel.

Die “Nacht der Tracht“ wurde im Frühjahr 2002 von Christian Schottenhamel und Philip Greffenius, Geschäftsführer der Eventagentur Edition Sportiva, das erste Mal im Löwenbräukeller in München veranstaltet.

Die Idee der „Nacht der Tracht“ resultierte aus der Überlegung, wie man die lange Zeit zwischen dem berühmten Oktoberfest in München überbrücken könne.

Seitdem feiern jedes Jahr die geladenen  Gäste mit prominenten Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport standesgemäß in Tracht die „Nacht der Tracht“ und schließen die lange Wartezeit bis zum Oktoberfest.

2006 gibt es die Nacht der Tracht im Doppelpack gleich zweimal am 19. + 20.05.2006 (mehr)

Nacht der Tracht 2005:
Fotogalerie vom Abend, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8.

Fotos Nacht der Tracht 2006:
1. Abend 19.05.2006: Nacht der Tracht Anstich, Teil 1, 2, 3, 4
2. Abend 20.05.2006: Nacht der Tracht, Teil 1, 2, 3

powered by: www.shops-muenchen.de

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos