www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Münchner Volkstheater
Festival "Radikal jung" vom 23.-30.04.2006

In der Spielzeit 2004/2005 stellte das Münchner Volkstheater erstmals das Festival junger Regisseure Radikal Jung vor. Die äußerst positive Resonanz beim Publikum und in den Medien haben den Intendanten Christian Stückl bestärkt das neue Festival im jährlichen Turnus fortzuführen.

Radikal Jung 2006 wird vom 23. bis 30. April 2006 am Münchner Volkstheater statt finden und sieben Gastspiele aus Hamburg, Frankfurt, essen, Giessen, Stuttgart und Bochum zeigen.

Das im deutschsprachigen Raum einzigartige Theaterfestival wurde durch die Förderung von E.ON Energie ermöglicht und bietet eine neue Plattform für Regiearbeit heute.

Die eingeladenen Inszenierungen sind während des Festivals erstmals in München zu sehen und repräsentieren eine junge Theaterregiegeneration von bis zu dreißigjährigen Regisseurinnen und Regisseuren.

Eine neue dreiköpfige Jury, bestehend aus dem Theaterkritiker C. Bernd Sucher, dem Dramaturgen Kilian Engels (Münchner Volkstheater) und der Schauspielerin Annette Paulmann (Münchner Kammerspiele), hat aus ca. 40 Regiearbeiten acht herausragende Inszenierungen ausgewählt.

Eingeladen wurden Florian Fiedler (Die Leiden des jungen Werther/schauspielfrankfurt), Roger Vontobel (Früchte des Nichts/Staatstheater Stuttgart), Lisa Nielebock (Phaidras Liebe/Schauspielhaus Bochum), Jens Zimmermann (Lila/Purple/Deutsches Schauspielhaus Hamburg), Jorinde Dröse (Viel Lärm um Nichts/Münchner Volkstheater), Susanne Zaun (Dreckig Tanzen/MÄDCHENCHOR GIESSEN.), David Bösch (Ein Sommernachtstraum/Schauspiel Essen) und Christine Eder (Antigone/Thalia Theater Hamburg).

Das Rahmenprogramm umfasst Publikumsgespräche, Podiumsdiskussionen, Intendantengespräche. Außerdem wird es in diesem Jahr erstmals einen Publikumspreis und eine Festivalzeitung geben.

E.ON Energie und ihr Münchner Tochterunternehmen E.ON Sales & Trading fördern das Theaterfestival Radikal jung des Volkstheaters.

Mit diesem Projekt holt Christian Stückl, Intendant des Münchner Volkstheaters, gezielt deutsche Talente im Bereich Theaterregie nach München. Radikal jung ist ein bisher einzig-artiges Festival in Deutschland, das jungen Regisseuren eine neue Plattform des Austausches bietet. Ausgewählt wurden acht Inszenierungen, die in der deutschen Theaterlandschaft beson-ders aufgefallen sind.

Radikal jung am Münchner Volkstheater heißt: Eingeübte Rituale in Frage zu stellen, Tabus unbefangen anzusprechen, neue Pfade auszuprobieren, ohne zuerst nach den Risiken zu fragen. „Wir wollen diesen Denkansatz nicht nur unterstützen, sondern auch selbst davon profitieren. Mut, Neugier und Perspektivenwechsel sind auch im Unternehmensalltag zentrale Werte,“ so Karl-Michael Fuhr, Geschäftsführer der E.ON Sales & Trading, zur Bedeutung des Engage-ments: „E.ON sucht den Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus“. Zusammen mit dem Lenbachhaus und der Pinakothek der Moderne ist das Münchner Volks-theater nun der dritte große „Kultur-Nachbar“, der von E.ON Energie gefördert wird. „Das zufällige Nebeneinander soll ein bewusstes Miteinander werden mit neuen Impulsen und unver-brauchten Ideen für Kultur und Wirtschaft“; so Fuhr weiter. Deshalb fokussieren E.ON Energie und E.ON Sales & Trading ihr Engagement auf München. Mehr über das kulturelle und soziale Engagement von E.ON Energie finden Sie unter www.eon-energie.com. Mehr Informationen über E.ON Sales & Trading finden Sie unter www.eon-sales-and-trading.com.

zurück zum Haupttext: Münchner Volkstheater
zur Theatergastronomie: der "Volksgarten"
ZU GAST im Münchner Volkstheater - Werner Schneyder – Spott und Hohn, München-Premiere am 21.01.2006 (mehr)
ZU GAST im Münchner Volkstheater - Carl Einar Häckner – Neues und Best-Off des Trash-Magiers am 22.01.2006 (mehr)

Aktuelles im Volkstheater (mehr)


Münchner Volkstheater
Brienner Straße 50 am Stiglmairplatz
80333 München
Tel.: 089 52355-0
Fax: 089 52355-39
email: theater@muenchner-volkstheater.de
Internet: www.muenchner-volkstheater.de
U Bahn, Bus, TramMVV/MVG:
U-Bahn Königsplatz oder Stiglmairplatz

zur Rubrik Art+Culture


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de