Tausende pilgern ins Tal der Volksmusik: 28. Open Air-Konzert und Fanwanderung mit "Die Zillertaler Haderlumpen" am Wochenende 07.-09.08.2015
Die Haderlumpen haben auch nach 28 Jahren gemeinsam auf der Bühne noch einen Riesenspaß (Foto: Martin Schmitz)
Die Haderlumpen haben auch nach 28 Jahren auf der Bühne noch einen Riesenspaß


ZZ De Zuagroastn Zillertaler (©Foto: Martin Schmitz)
ZZ De Zuagroastn Zillertaler
Z3 Die drei Zillertaler (©Foto: Martin Schmitz)
Z3 Die drei Zillertaler
Z3 Die drei Zillertaler (©Foto: Martin Schmitz)
...mit Fanshop
Carina (©Foto: Martin Schmitz)
Carina
Carina brachte volles Programm (©Foto: Martin Schmitz)
Carina brachte volles Programm
Andy Borg(©Foto: Martin Schmitz)
Andy Borg
Am Sonntag dann mit vielen Kindern, die auch auf die Bühne durfen mit den Haderlumpen (©Foto: Martin Schmitz)
Am Sonntag dann mit vielen Kindern, die auch auf die Bühne durfen mit den Haderlumpen
Am Sonntag dann mit vielen Kindern, die auch auf die Bühne durfen mit den Haderlumpen (©Foto: Martin Schmitz)

Am Sonntag dann mit vielen Kindern, die auch auf die Bühne durfen mit den Haderlumpen (©Foto: Martin Schmitz)

Am Sonntag dann mit vielen Kindern, die auch auf die Bühne durfen mit den Haderlumpen (©Foto: Martin Schmitz)



Quelle: Martin Schmitz

Aus der internationalen Volksmusikszene sind die drei Haderlumpen Vitus Amor, Reinhard und Peter Fankhauser nicht mehr wegzudenken. Wenn die drei sympathischen Musikanten Vitus Amor, Reinhard und Peter Fankhauser in ihrem Heimatort Zell im Zillertal aufspielen, kommen Fans aus ganz Europa.

Von Freitag 7. bis Sonntag 9. August 2015 wurde viel gelacht, gesungen und musiziert. Kein Wunder, denn die Zillertaler Haderlumpen ( www.haderlumpen.com) sind berühmt für ihre stimmungsvolle Musik!

Vor 28 Jahren begannen sie spontan gemeinsam zu musizieren - und sind das geblieben, was sie waren: Musiker mit Leib und Seele. Die Haderlumpen zählen zu den erfolgreichsten Gruppen der Musikbranche und sind gefragte Interpreten in TV-Shows.

Neben zahlreichen Preisen eroberten Sie auch den 1. und 3. Platz beim Grand Prix der Volksmusik, bekamen die Goldene Tulpe und den Herbert-Roth-Preis. Konzerte führten sie durch ganz Europa - und sogar in die USA. Vor kurzem spielten Sie bei der Karibikkreuzfahrt des Musikatenstadl auf.

Traditionell begannen die drei sympathischen Musiker das Open-Air Wochenende mit einer gemütlichen Wanderung gemeinsam mit ihren Fans. Dieses Jahr hatten sie eine besonders schöne Route entlang der Ziller zum gelegenen Regionalmuseum in Zell am Ziller ausgewählt.


Video: Haderlumpen Open Air 2015: die Haderlumpen live

Dabei hat man die Möglichkeit, die drei Vollblutmusiker persönlich kennen zu lernen und mit ihnen gemeinsam das Zillertal zu entdecken. Eine Einlage der "Zillertal Pur", viel Musik und die legendäre Warm-Up Party im „Lumpen's Jausenstüberl“ stimmen danach optimal auf das Wochenende ein.


Video: Haderlumpen Open Air 2015: Haderlumpen Frühschoppen mit den Kids am Sonntag

Diese familiäre Stimmung macht auch das ganz besondere Flair des Open-Air-Wochenendes aus und so ist es kaum verwunderlich, dass viele Lumpen-Fans schon jahrelang live vor Ort mit dabei sind.

So beispielsweise auch Werner Noll aus Spessart, der bereits seit 25 Jahren immer mit dabei ist und inzwischen auch seine Freunde und Bekannten mit dem „Lumpen-Fieber“ angesteckt hat: „Seit drei Jahren gibt es nun unseren Fanclub schon und heuer sind wir sogar geschlossen angereist. Es taugt uns einfach!“

Musikalisches Feuerwerk

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen des Open-Airs in ihrem Heimatort Zell am Ziller (www.zell.at): Ab 16 Uhr sorgten die ganz großen Stars der Volksmusik, wie ZZ die Zuagroassten Zillertaler, Z3 - die drei Zillertaler, „Dahoam is Dahoam“-Star und Sängerin Carina und sowie Andy Borg für ausgelassene Stimmung.


Video: Haderlumpen Open Air 2015: Carina live


Video: Haderlumpen Open Air 2015: Andy Borg

So verging die Zeit wie im Flug und bereits um 21 Uhr eroberten die Haderlumpen die Bühne stürmen.

Einem unvergesslichen Abend mit alten und neuen Hits der Lumpen stand nichts mehr im Weg und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam gefeiert!


Video: Haderlumpen Open Air 2015: ZZ De Zuagroastn Zillertaler

Kleine ganz groß!

Am Sonntag findet das Open-Air mit einem gemütlichen Frühschoppen beim TT-Familiensonntag dann seinen gemütlichen Ausklang. Dabei spielen vor allem die jüngsten Haderlumpen-Fans eine ganz wichtige Rolle, denn musikbegeisterte Kinder haben die Chance, gemeinsam mit den drei sympathischen Zillertalern die Bühne zu erobern.


Video: Haderlumpen Open Air 2015: Haderlumpen Frühschoppen mit den Kids am Sonntag

Vom 7. bis zum 9. August 2015 feiern Musikbegeisterte aus aller Welt in Zell am Ziller gemeinsam mit Vitus, Reinhard und Peter von den Zillertaler Haderlumpen. Ein Wochenende voller Musik, guter Stimmung und toller Atmosphäre steht bevor!

Denn nichts ist den drei Haderlumpen wichtiger als der direkte Kontakt zu ihren Fans. Sie wissen, was sie ihren Fans verdanken. Deshalb freuen sie sich ganz besonders auf ihr legendäres Haderlumpen-Open-Air, zu dem jedes Jahr Tausende Besucher aus ganz Europa kommen. Oft schon in der dritten Generation.

Da ist genug Zeit zum Plaudern, Autogrammkarten schreiben und natürlich: Zum Musizieren und Danke sagen. Denn gewaltig ist nicht nur der Erfolg der Lumpen, sondern für die drei Musiker auch das Publikum.

Neben den Gästen ließen es sich aber auch viele einheimische Musikfreunde natürlich nicht entgehen, gemeinsam mit den drei Vollblutmusikern zu feiern. Und ohne die tatkräftige Unterstützung der vielen Helfer und Helferinnen wäre es nie möglich, solch ein Festwochenende auf die Beine zu stellen. „Von der Planung, über den Aufbau bis hin zum Fest selbst – ohne die große Unterstützung von unseren Familien und den Zellern wäre das Haderlumpen-Open-Air so nicht möglich“, betont Vitus immer wieder.

Fanreisen im Trend

Für Volksmusikgruppen, die etwas auf sich halten, scheint es eben inzwischen zum guten Ton zu gehören, dass nicht nur durch die halbe Welt getourt, sondern die treue Fangemeinde auch zu Hause empfangen wird.

Dass ihre treuen Fans mitunter enorme Anfahrtswege in Kauf nehmen – etwa 50 % komen dieses Mal aus Deutschland, 30 % aus den Niederlanden angereist –, macht das Trio zu Recht ein wenig stolz.

Carina und ANdy Borgmit den Haderlumpen am 08.08.2015 (©Foto: Martin Schmitz)
Carina und ANdy Borgmit den Haderlumpen am 08.08.2015

Rückblick auf die Fanwanderung 2014 (weiter)

Rückblick auf die Fanwanderung 2013 (weiter)

Rückblick auf die Fanwanderung 2012 (weiter)

Fotogalerie Zillertaler Haderlumpen Fanwanderung und Party-Abend im Haderlumpentreff 07.06.2012, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Foto: Martin Schmitz)

Rückblick auf die Fanwanderung 2011 (weiter)

Fotogalerie Zillertaler Haderlumpen Fanwanderung 05.08.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Martin Schmitz)

Zell im Zillertal, historisches sowie geographisches Herz des Zillertales, liegt auf 580 m Seehöhe und bietet mit den Berggemeinden Gerlosberg, Hainzenberg, Zellberg und Rohrberg rund 5.000 Gästebetten.

Weitere Informationen:

TVB Zell-Gerlos
Dorfplatz 3a
A-6280 Zell am Ziller
Tel. 0043/(0)5282/2281-0, Fax (0)5282/2281-80
www.zell.at
e-mail: service@zillertalarena.com


ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO ZELL:
Montag bis Freitag 8.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr
Sommer-Hauptsaison: Samstag 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
Winter-Hauptsaison: Samstag 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 16.00 - 18.00 Uhr

Erste Ferienregion im Zillertal
A-6263 Fügen
Tel.: +43/(0)5288/62262
Fax: +43/(0)5288/63070
info@best-of-zillertal.at
http://www.best-of-zillertal.at

Zillertal Arena
Rohr 23
A-6280 Zell im Zillertal
Infotelefon: 0043/(0)5282/7165-226
www.zillertalarena.com,
e-mail: info@zillertalarena.com

Zillertal Tourismus GmbH
Bundesstraße 27d
A-6262 Schlitters, Zillertal
www.zillertal.at

Österreich / Tirol: Mit Volksmusikstars hautnah in ihrer Heimat feiern. Die Erste Ferienregion im Zillertal schnürt jedes Jahr für Musikbegeisterte spezielle Pauschalen. Vom 15.-18.08.2013 Open Air der Jungen Zillertaler (mehr)
Schürzenjäger live beim Finkenberg Open Air am 01.08.2015 (mehr)

Anreise:

mit dem PKW:

ca. 140 km ab München Ramersdorf Autobahnauffahrt der A8.

Sie fahren die Autobahn München - Rosenheim - Grenzübergang Kufstein, dann weiter die A12 bis Abfahrt Zillertal (Hinweis: Tempo 100 wird in Österreich in dem Streckenabschnitt auch kontrolliert, sprich geblitzt).

Nach der Abfahrt Zillertal folgen Sie der Bundesstraße

Auch mautfrei geht es:
Autobahn München - Abfahrt Tegernsee - Achensee - Zillertal - Kaltenbach

Anzeige / Promotion:





Zillertal Bahn (Foto: Martin Schmitz)
Zillertal Bahn

mit dem Zug: Bahnstation Jenbach – umsteigen zur Zillertal Bahn und Weiterfahrt nach Fügen - Ried, Kaltenbach oder Aschau

"Die Jungen Zillertaler" Fan-Wochenende mit Open Air-Konzert in Strass/ Zillertal vom 13.-16.08.2015 (mehr)

Es ist wieder Schürzenjägerzeit: Schürzenjäger live beim Finkenberg Open Air am 01.08.2015 (mehr)

Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - die Anreise ab München (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - Skipässe - Infos (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - optimal für Familien (mehr)
Jazz & Charity: Winterglanzlichter auf der Kristallhütte (mehr)
„Kunst-Türen“ am Berg von Marco Timo Eder (mehr)
neu: Erlebnistherme Zillertal eröffnete in Fügen (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Startseite des Specials (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)


Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at
Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: