www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Tausende pilgern ins Tal der Volksmusik: 24. Open Air-Konzert und Fanwanderung mit "Die Zillertaler Haderlumpen" am Wochenende 05.-07.08.2011
Reini, Vitus und Peter vor über 6.800 jubelnden Fans mit Goldenen Schallplatten (ƒoot. MartiN Schmitz)
Reini, Vitus und Peter vor über 6.800 jubelnden Fans mit Goldenen Schallplatten
Die Haderlumpen haben auch nach 24 Jahren gemeinsam auf der Bühne noch einen Riesenspaß (Foto: MartiN Schmitz)
Die Haderlumpen haben auch nach 24 Jahren gemeinsam auf der Bühne noch einen Riesenspaß

mit dabei: Vincent & Fernando

Romy

Graziano

Gehfeste Fangemeinschaft: Über 1.500 Fans wanderten am 5.08.2011 mit den Lumpen.
Getraud + Anita kamen hunderte Km weit per Rad zum Konzert
Getraud + Anita kamen hunderte Km weit per Rad zum Konzert
Getraud + Anita kamen hunderte Km weit per Rad zum Konzert
gute Stimmung 2011 im Publikum auf der Alm

Quelle: ofp.kommunikation, Martin Schmitz (4)

Imposante Bergkulissen, urige Tiroler Gemütlichkeit, Wandertouren für „Flachlandtiroler“ wie Hochalpinisten, Skivergnügen zu jeder Jahreszeit – das sind wohl die geläufigsten Assoziationen, die Touristen aus aller Welt mit dem Zillertal in Verbindung bringen. Über die Schönheit der Natur hinaus gibt es allerdings noch weiter Aspekte, die für das breiteste südliche Seitental des Inntals eine starke Magnetwirkung entfalten.

Hochmusikalische Talbewohner

Es sind die Stars der Volksmusikszene, die regelmäßig tausende Gäste ins Zillertal locken. Immerhin kann das etwa 33.000 Einwohner zählende Zillertal durchaus als bedeutsamstes Exportgebiet für volksmusikalische Unterhaltung betrachtet werden:

Waren es früher vor allem die Schürzenjäger, sind es heute die Ursprung Buam, die Zillertaler Haderlumpen, die Zellberg Buam, die Zillertaler, Marc Pircher, die jungen Zillertaler...

Es scheint fast so, als gäbe es im Tal mehr hochkarätige Volksmusikstars als Berge mit über 3.000 Metern Höhe – und derer sind es immerhin gezählte 55 Stück.

Fanreisen im Trend

Für Volksmusikgruppen, die etwas auf sich halten, scheint es eben inzwischen zum guten Ton zu gehören, dass nicht nur durch die halbe Welt getourt, sondern die treue Fangemeinde auch zu Hause empfangen wird.

Die Zillertaler Haderlumpen (www.haderlumpen.com), Grand Prix der Volksmusik-Sieger 2007, stehen seit 24 Jahren gemeinsam auf der Bühne und veranstalteten am Wochenende 5.-7.08.2011 vor über 6.800 Fans in ihrem Heimatort Zell am Ziller (www.zell.at) heuer bereits das 24. Open Air-Konzert.

Dass ihre treuen Fans mitunter enorme Anfahrtswege in Kauf nehmen – etwa 50 % kamen dieses Mal aus Deutschland, 30 % aus den Niederlanden angereist –, macht das Trio zu Recht ein wenig stolz.

Großen Open Air am Samstag und Frühschoppen am Sonntag

Zahlreiche Musiker heizten dann beim Open Air-Tag, Samstag, 6. August, am überdachten Festplatz in Zell am Ziller ein: Zillertal Pur (www.zillertal-pur.at), Graziano (www.info-graziano.com), Romy, (www.romy-online.de), die Schweizer Sängerin Monique und die Brüder Ulrich und Otto Messner, besser bekannt unter Vincent & Fernando (www.vincentfernando.com), die 2009 Sieger des Grand Prix der Volksmusik waren.


Video: über 6.800 Fans beim Open Air der Zillertaler Haderlumpen am 06.08.2011

Um 21.00 Uhr stürmten die Haderlumpen als Stars des Abends die Bühne.

Fotogalerie Zillertaler Haderlumpen Open Air, 06.08.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Martin Schmitz)

Die Showband „die Pfundskerle“ erfreuen die Menge dann am Sonntag mit ihrer Spitzenmusik beim traditionell gut besuchten Frühschoppen und die Haderlumpen feiern noch einmal mit ihren Fans.


Video: "Promigeflüster" über das Open Air der Zillertaler Haderlumpen am 06.08.2011

Doppelgold für die Zillertaler Haderlumpen

Sowohl das letztjährige Album „Uh Jemmine“ als auch die neue Platte „Aufeinander zua“ wurden bereits über 10.000 Mal verkauft. Beim großen Open Air im August erhalten die Lumpen also gleich zwei goldene CDs überreicht. Die Verleihung findet beim legendären Haderlumpen-Konzert am Samstag statt.

Vorverkaufskarten um 13 Euro für Samstag und Sonntag (bzw. 10 Euro für Samstag, 5 Euro für Sonntag) sind in allen Tiroler Raiffeisenbanken (Ermäßigung für Mitglieder!) und bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie unter 01/96096 und www.oeticket.com erhältlich.

Wahre Heimatgefühle

Wir sind ja sehr viel im Ausland unterwegs, kommen aber am liebsten ins schöne Zillertal zurück nach Hause. Auch in unseren Liedern geht es oft um unsere Tiroler Heimat. Wenn die Fans das Zillertaler Ambiente am eigenen Leib erleben können, schafft das noch einmal eine ganz eigene Verbundenheit,“ kommt Haderlump Reinhard Fankhauser regelrecht ins Schwärmen. Die stimmige Mischung aus unberührter Natur und bodenständiger Unterhaltung sei es, was Fanreisen ins Zillertal seiner Meinung nach zu solch großem Erfolg verhelfe.

Ohne Berührungsängste

Für die Stars bedeutet ein solches Fanwochenende nämlich vor allem eines: Hände schütteln, für Fotos posieren, Autogramme schreiben und noch mehr Hände schütteln.

Jeder Fan will seinen Idolen möglichst nahe sein – und die Haderlumpen genießen diese Nähe.

Leadsänger Peter Fankhauser erklärt warum: „Unsere Fans bedeuten uns alles, während der Tournee sind wir aber ständig unter Termindruck. Beim Open Air-Wochenende daheim haben wir endlich einmal Zeit, ihnen unsere Dankbarkeit zu zeigen.


Video: Super Stimmung bei der Wanderung zum Haderlumpen Fanwochenende am 05.08.2011

Am Freitag, 5. August 2011 ab 10.30 Uhr fand bereits eine Wanderung mit den Haderlumpen auf die wunderschön gelegene „Wiesenalm“ direkt an der Mittelstation der Zillertal Arena in Zell am Ziller statt. Mit der Bergbahn ging es bis zur Rosenalm und danach wurde gemütlich talwärts bis zur Mittelstation gewandert.

Natürlich durften die Nichtwanderer direkt bei der Mittelstation aussteigen, wo es nach Abschluß der Wanderung ein Konzert mit "Die Elsässer" (dieelsasser.com)und auch schon einen Auftritt der Zillertaler Haderlumpen gab.

Mit über 1.500 Teilnehmern konnte ein neuer Mitwanderer-Rekord aufgestellt werden, bis auf einen kurzen Schauer während des Konzertes blieb das Wetter stabil warm und trocken.

Fotogalerie Zillertaler Haderlumpen Fanwanderung 05.08.2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Martin Schmitz)

Am Abend ging es dann weiter zur Warm Up Party im Haderlumpentreff, der legendären Party bei Leadsänger Peter mit "DJ Mox" im Haderlumpentreff, bei freiem Eintritt.

Zell im Zillertal, historisches sowie geographisches Herz des Zillertales, liegt auf 580 m Seehöhe und bietet mit den Berggemeinden Gerlosberg, Hainzenberg, Zellberg und Rohrberg rund 5.000 Gästebetten.

Weitere Informationen:

TVB Zell-Gerlos
Dorfplatz 3a
A-6280 Zell am Ziller
Tel. 0043/(0)5282/2281-0, Fax (0)5282/2281-80
www.zell.at
e-mail: service@zillertalarena.com


ÖFFNUNGSZEITEN BÜRO ZELL:
Montag bis Freitag 8.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr
Sommer-Hauptsaison: Samstag 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr
Winter-Hauptsaison: Samstag 9.00 - 12.00 Uhr und 16.00 - 18.00 Uhr, Sonntag 16.00 - 18.00 Uhr

Erste Ferienregion im Zillertal
A-6263 Fügen
Tel.: +43/(0)5288/62262
Fax: +43/(0)5288/63070
info@best-of-zillertal.at
http://www.best-of-zillertal.at

Zillertal Arena
Rohr 23
A-6280 Zell im Zillertal
Infotelefon: 0043/(0)5282/7165-226
www.zillertalarena.com,
e-mail: info@zillertalarena.com

Zillertal Tourismus GmbH
Bundesstraße 27d
A-6262 Schlitters, Zillertal
www.zillertal.at

Österreich / Tirol: Mit Volksmusikstars hautnah in ihrer Heimat feiern. Die Erste Ferienregion im Zillertal schnürt jedes Jahr für Musikbegeisterte spezielle Pauschalen. Vom 11.-14.08.2011 Open Air der Jungen Zillertaler (mehr)
Schürzenjäger Comeback im Sommer 2011: 5.000 Fans bei den Schürzenjäger live beim Finkenberg Open Air am 06.08.2011 - Album im Herbst - Tournee ab November führt sie am 20.11.2011 in die Tonhalle, München (mehr)

Anreise:

mit dem PKW:

ca. 140 km ab München Ramersdorf Autobahnauffahrt der A8.

Sie fahren die Autobahn München - Rosenheim - Grenzübergang Kufstein, dann weiter die A12 bis Abfahrt Zillertal (Hinweis: Tempo 100 wird in Österreich in dem Streckenabschnitt auch kontrolliert, sprich geblitzt).

Nach der Abfahrt Zillertal folgen Sie der Bundesstraße

Auch mautfrei geht es:
Autobahn München - Abfahrt Tegernsee - Achensee - Zillertal - Kaltenbach

Anzeige / Promotion:





Zillertal Bahn (Foto: Martin Schmitz)
Zillertal Bahn

mit dem Zug: Bahnstation Jenbach – umsteigen zur Zillertal Bahn und Weiterfahrt nach Fügen - Ried, Kaltenbach oder Aschau

"Die Jungen Zillertaler" Fan-Wochenende mit Open Air-Konzert in Strass/ Zillertal vom 11.-14.08.2011 (mehr)

Es ist wieder Schürzenjägerzeit: Schürzenjäger live beim Finkenberg Open Air am 04.08.2012 / Soundcheckparty am 03.08.2012 (mehr)

Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - die Anreise ab München (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - Skipässe - Infos (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - optimal für Familien (mehr)
Jazz & Charity: Winterglanzlichter auf der Kristallhütte (mehr)
„Kunst-Türen“ am Berg von Marco Timo Eder (mehr)
neu: Erlebnistherme Zillertal eröffnete in Fügen (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Startseite des Specials (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)


Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at
Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: