Österreich / Tirol: Skigebiet Ski Optimal Hochfügen-Hochzillertal.
„Wärmste Empfehlung im Zillertal“: Neue 8er-Sesselbahn mit Sitzheizung

2006 führen nun gleich 2 Achter Gondelbahnen nebeneinander auf den Berg (Foto. Martin Schmitz)
2006 führen nun gleich 2 Achter Gondelbahnen nebeneinander auf den Berg
neue Talstation mit Ski-Verleih in Kaltenbach (Foto: Martin Schmitz)
neue Talstation mit Ski-Verleih in Kaltenbach
Kristall Hütte in 2.147 m Höhe (Foto: Hochfügen Hochzillertal)
Kristall Hütte in 2.147 m Höhe





8er Alm


modernst eingerichteter Ski Verleih bei Sport Stock in der Talstation in Kaltenbach (oto: Martin Schmitz)
modernst eingerichteter Ski Verleih bei Sport Stock in der Talstation in Kaltenbach
modernst eingerichteter Ski Verleih bei Sport Stock in der Talstation in Kaltenbach (oto: Martin Schmitz)

modernst eingerichteter Ski Verleih bei Sport Stock in der Talstation in Kaltenbach (oto: Martin Schmitz)

©Foto: Martin Schmitz (9), Hochfügen Holchzillertal (1)

Das Zillertal zählt seit Jahrzehnten zu den „hot spots“ des Tiroler Winters. Bei den Urlaubsgästen punkten nicht nur Berge und Schneesicherheit, sondern auch das typische Zillertaler Flair.

Power-Profis starten zu Beginn der Skisaison voll durch. Mitte Dezember 2006 öffnete die Skisaison mit neuer „Wellness-Sesselbahn“ in Gebiet Ski optimal – Hochfügen-Hochzillertal.

Mit 35 Liften und 155 km Pisten auf „Gold-Steff“ Eberharters Hausbergen gehört es zu den 10 weltbesten Skigebieten. Beim großen Test des Falk-Skiatlas-Test mit 176 Skigebieten wurde Hochfügen-Hochzillertal zudem unter die 10 schneesichersten Gebiete im gesamten Alpenraum gereiht.

Bereits Mitte Dezember 2006, als noch viele Skigebiete andernorts auf Schnee warteten, gab es hier im Gebiet 15 in Betrieb befindliche Lifte, die mehr als 20 km Pisten erschlossen. Und mit jedem kalten Tag, an dem es entweder schneit oder / und die zahlreichen Schneelanzen- und Kanonen in Betrieb gehen können, werden es mehr bis zur Beginn der Weihnachtsferien 2006.


Film: Pisten im Gebiet Hochfügen - Hochzillertal am 16.12.2006

Mit permanenten Komfortverbesserungen und Investitionen heizte man in den Vormonaten in der Skiregion dem Winter „optimal“ ein.

In Richtung Öfeler Joch (2.362 m) schweben Genießer 2006 erstmals ab diesem Winter mit der einzigen 8er-Sesselbahn samt Sitzheizung und Wetterschutzhaube im Zillertal ins Blaue – ein heißer Tipp für alle, die bereits aufgewärmt zum „Zill out“ auf der legendären Kristallhütte auf einem Aussichtsplateau des Skizentrums Hochzillertal ankommen möchten (www.kristallhuette.at), die beim internationalen Skigebiete-Test bereits zum zweiten Mal die zur "Weltbesten Skihütte" gewählt wurde. Eine wirklich „hochstehende“ kulinarische Adresse – nicht nur wegen ihrer Lage in 2.147 m über dem Meerespiegel.

Wer wie der Deutsche Bundespräsident Horst Köhler zum Jahreswechsel 2006/2007 mit Vier-Sterne-Standard in einem der gerade einmal acht Zimmer der Kristallhütte übernachten will, sollte sehr, sehr frühzeitig buchen (Hauptsaison ca. 89€, Zwischensaison 79€, Nebensaison 69€ pro Person incl. Halbpension, zzgl. 1 €/Tag Kurtaxe und gffls. Kurzaufenthalts-Zuschläge bei 3 Tage oder kürzeren Aufenthalten).

Die Zimmer sind sehr begehrt, und um nichts in aller Welt mehr zu mieten, wenn sie erst einmal vergeben sind, meint dazu Martha Schultz-Klenkhart vom Informationsbüro Hochzillertal-Kaltenbach. Doch wer eines hat, darf dann nach einem atemberaubenden Sonnenaufgang eine der Ersten sein, der seine Spuren auf den unberührten Pisten oder durch den Pulverschnee zieht. Sie haben kein Zimmer mehr zum Wunschtermin erwischt? Ab Juni können sie ihr Buchungsglück dann erneut für die nächste Saison versuchen.

Im internationalen Skigebiete-Test hat sich Hochfügen-Hochzillertal vom Geheimtipp auf Platz 3 katapultiert und in den Bereichen Parking, Babysitting und Hütten sogar Bestplatzierungen eingefahren!

Das neue Parkhaus in Kaltenbach mit direkter Zufahrt von der Bundesstraße steht jedem Gast mit gültigem Skipass kostenlos zur Verfügung. 1.000 Stellplätze stehen dort zur Verfügung zusätzlich zu den zahlreichen Parkplätzen für Autos und Busse neben der Talstation.

Direkt vom Parkhaus führen Rolltreppen zu den Talstationen der Gondeln Hochzillertal I und II, die ab diesem Winter Pistenspaß ohne Wartezeiten garantieren.

Mit der neuen, zweiten8er“ führen nun zwei Gondeln sozusagen im „Parallelslalom“ von Kaltenbach bis in 1.800 m Höhe – das ist einzigartig in Europa.

Auch in Sachen Schneesicherheit (75 % der Pisten sind beschneibar) und Umwelt-Initiativen mischt Hochfügen-Hochzillertal ganz vorne bei den internationalen Ski-Resorts mit.

Die große Ski- und Depot-Service-Station in der neuen Talstation Kaltenbach / Hochzillertal ermöglicht besonders Familien Winterglück mit „leichtem Gepäck“. Die Leih-Skiaustrüstungen der Firma Sport Stock (www.sportstock.at) können sie dem in Österreich in dieser Art einzigartigen Service-Center auswählen, anpassen lassen und gleich vom Geschäft aus zu einer den beiden angrenzenden 8er Gondelbahnen ins Skigebiet starten.

Im Verleihprogramm finden Sie vom Anfänger bis Profi das perfekte Gerät. Angeboten werden hier die heißesten Ski für den Winter, nur von den besten Herstellern, im Topzustand und jedes Jahr brandneu. Sie können die Ski Ihrer Wahl und was ihnen sonst noch fehlt - das Verleihprogramm umfasst auch Helme, Jacken, Hosen, Boards - per Online Reservierungssystem auf www.sportstock.at, um den Ski Ihrer Wahl zu sichern! Dann erwartet Sie bei der Ankunft auch genau dieses Paar.

Und die ganze Sache ist sogar ziemlich preiswert: ein Snowboard oder ein Paar Ski incl. Stöcken verleiht man Ihnen hier aus für gerade einmal ab 14 €/ Tag oder 79 €/Woche, das dazu passende Paar Skischuhe für 9 €/ Tag oder 69 €/ Woche. Ein Angebot für kurzentschlossene Tagesausflügler wie auch für den Urlauber vor Ort. Gegen 10% Aufpreis gegenüber dem Leihpreis bietet man Ihnen eine Skibruchversicherung an, die sicherlich ihr Geld Wert ist.

Praktisch ist auch das gleich mit angebotene Depot: wenn sie einmal länger hier verweilen möchten, können Sie Ihre Ski/Schuhe/Snowboards bequem im Skidepot direkt an der Berg- oder Talstation abgeben.

Speziell bei Familien mit Kindern nimmt man Ihnen damit eine große Last , und auch das. Thema Skidiebstahl hat sich damit auch erledigt. Zudem finden Sie Ihre Schuhe vollautomatisch getrocknet und desinfiziert vor, wen sie mit leichtem Gepäck am Morgen ihren Skittag beginnen. Die Schlepperei hat ein Ende dadurch.

Übrigens: bei Sport Stock geliehene Ski/Schuhe/Snowboards können Sie kostenlos in unseren Depots abgeben (nicht gültig bei Gruppentarifen). Ansonsten liegen die Depotkosten bei 3€ /Tag (13 €/Woche) für ein Paar Ski + Schuhe bei Erwachsenen oder 2 €/Tag (10€/Woche) nur für die Ski.

Warum also noch schleppen, wenn man es dem Gast doch so bequem macht.

Mehr Infos unter:

Weitere Informationen:
Informationsbüro Hochfügen – Hochzillertal
A-6272 Kaltenbach
Tel: +43 (0) 5283 2800
Fax: +43 (0) 5283 2800-19

Mail: info@ski-optimal.at

Österreich / Tirol: Skigebiet Ski Optimal Hochfügen-HochzillertalThe Grand Opening“ 2008: Die Best Connection legt bereits Mitte November 2008 los! (mehr)
FilmDer Christbaum 2011 für den Münchner Christkindlmarkt am Marienplatz kam aus Aschau im Zillertal (mehr)

Österreich / Tirol: alpina zillertal runderneuert: Softopening des Viersternesuperior-Kinderhotels in Fügen ab 11.12.2015 (mehr)

Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - die Anreise ab München (mehr)
Österreich / Tirol: Mit „DriveNow“ von München direkt auf die Hochzillertaler Pisten (13.12.2013-26.04.2013) (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Hochzillertal - Skipässe - Infos (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - optimal für Familien (mehr)
Jazz & Charity: Winterglanzlichter auf der Kristallhütte (mehr)
„Kunst-Türen“ am Berg von Marco Timo Eder (mehr)
neu: Erlebnistherme Zillertal eröffnete in Fügen (mehr)
Ski Optimal Hochfügen - Startseite des Specials (mehr)

Anzeige / Promotion:





Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at
Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de