www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Passionsspiele Thiersee 2016 den ganzen Sommer lang vom 12. Juni bis 2. Oktober 2016
Der Leichnam Jesu in Marias Armen - für viele Passionsspiel-Besucher eine der berührendsten Szenen
Der Leichnam Jesu in Marias Armen - für viele Passionsspiel-Besucher eine der berührendsten Szenen.
2011: Jesus (Martin Sieberer) in den Armen seiner Mutter Maria (Maria Mairhofer)
2011: Jesus (Martin Sieberer) in den Armen seiner Mutter Maria (Maria Mairhofer)
„Nehmet und esset davon“ – Jesus teilt das Brot beim letzten Abendmahl.
„Nehmet und esset davon“ – Jesus teilt das Brot beim letzten Abendmahl.
die Kreuzigung
die Kreuzigung


idyllisch gelegen: der 25,4 ha große Thiersee in Tirol mit dem Passionstheater am Seeufer
idyllisch gelegen: der 25,4 ha große Thiersee in Tirol mit dem Passionstheater am Seeufer
idyllisch gelegen: der 25,4 ha große Thiersee in Tirol (Foto: MartiN Schmitz)

©Fotos: Martin Schmitz (4), Marikka-Laila Maisel (1), ofp.kommunikation (4)

Die Bärte wachsen, die Kostüme werden genäht, die Proben laufen seit Wochen. Sie machen es und das sogar alle sechs Jahre und mit großem Stolz: Rund 250 Bewohner des tirolerisch-bayrischen Grenzort Thiersee opfern über ein Jahr lang ihre Freizeit einem Dorfprojekt, den Passionsspielen.

Dies heißt, auf den Sommerurlaub verzichten und jedes Wochenende von Mitte Juni bis Anfang Oktober auf der Bühne stehen. Nur Bewohner von Thiersee dürfen bei der Aufführung der Passion Christi mitwirken.

Von 12. Juni bis 02. Oktober 2016 bringen über 250 Darsteller und Musiker die Passionsspiele 2016 auf die Bühne.

"Passion" steht sowohl für Erleiden als auch für Leidenschaft. Beide Bedeutungen spiegeln sich in den Passionsspielen Thiersee und in der Darstellung des Leidens Christi wider.


Video-Rückblick: Passionsspiele Thiersee 2011 von Mai bis Oktober 2011

Tatsächlich ist es Leidenschaft, welche die Laienschauspieler antreibt und an 30 Spieltagen über 18.000 Besucher in die 2.800-Seelen-Gemeinde lockt. Leidenschaft fürs Theater, für die Gemeinschaft und ihre religiös-kulturellen Wurzeln, für die auf ein Gelöbnis aus 1799 zurückgehende Tradition.

Über 50 Probeeinheiten hatten die 250 Darsteller, Musiker und Helfer hinter der Bühne bis dahin absolviert.

Überzeugender Judas

Wenngleich die Passionsgeschichte den Zuschauern bestens bekannt ist, bietet die Inszenierung der Spiele doch eine Vielzahl an ewig aktuellen Bezügen und neue Anreize zum Nachdenken.

So drängt sich etwa mit der für die Passionsspiele 2011 überarbeiteten Rolle des Judas die Frage auf, inwiefern dessen Stigmatisierung als Verräter überdacht und sein Handeln neu interpretiert werden kann.

Judas, 2016 wie schon 2011 dargestellt von Klaus Mairhofer, kann aus heutiger Sicht auch als politischer Mensch betrachtet werden, der mit seinem Handeln eine Revolution auslösen wollte.

Widerspiel von Gut und Böse

Auch Satan, sehr überzeugend von Josef Fuchs dargestellt, regt die Zuschauer zum Nachdenken an: Den Versuchungen und Zweifeln, mit denen er Jesus herausfordert, müssen auch wir uns stellen.

Das sanfte Wesen des Jesus und die Ausdrucksstärke seines Gegenspielers spiegeln das Gute und das Böse, das auch in jedem von uns wohnt, wider.

Wie schon 2005 und 2011 gibt es auch bei den Thierseer Passionsspielen 2016 zwei Jesus-Darsteller: Michael und Christian Juffinger

Silvia Egerbacher-Lechner, die zuvor in der Rolle der Maria Magdalena auf der Bühne stand, wird nun die Maria geben, Siegfried Gruber spielt Petrus, Regina Kröll die Maria Magdalena.

Glauben ohne zu sehen

Bereits zum dritten Mal übernimmt Diethmar Straßer, sonst der künstlerische Leiter der Volksoper in Wien, 2016 die Regie bei diesem Mysterienspiel, das zu den berührendsten Laienspielen im deutschsprachigen Raum zählt. Trotz ihrer langen Geschichte haben die Thierseeer Passionsspiele nichts von ihrer Aktualität und Brisanz verloren und führen die lange Tradition fort.

Die über allem stehende Botschaft der diesjährigen Passion wird mit dem Schlussbild klar: „Wir bringen den auferstandenen Jesus nicht mehr auf die Bühne. Das Publikum soll mit dem Bewusstsein, dass Glauben ohne zu sehen möglich ist, aus dem Passionsspiel hinausgehen“, erläutert Regisseur Diethmar Straßer.

Warum auch in Zeiten der zunehmenden Hinterfragung von Glauben und Kirche immer noch tausende Zuschauer in teils entlegene Passionsspielorte strömen, beantwortete Regisseur Diethmar Straßer in einer Diskussion mit den Gästen so: „Passionsspiele sind ein Ort der Suche nach Antworten. Die Geschichte fasziniert die Menschen, weil sie spüren, dass es dabei um ihr eigenes Leben geht.“ Zudem enthalte sie eine klare Handlungsaufforderung: „Jeder Politiker müsste den Text der Bergpredigt auf seinem Schreibtisch liegen haben.

Aber nicht nur auf der Bühne, auch im Orchestergraben gibt es Neuerungen. So wird Josef Pirchmoser, Kapellmeister BMK Hinterthiersee, als Leiter der Passionsmusikkapelle gemeinsam mit Franz Gruber als Chorleiter für die musikalische Gestaltung sorgen. Pirchmoser, der als Berufsmusiker über langjährige Erfahrung verfügt, freut sich bereits auf die Aufgabe: „Für mich ist es eine große Ehre bei den Passionsspielen mitwirken zu können. Ich freue mich schon auf eine gute Zusammenarbeit mit den Musikern aus Vorderthiersee, Hinterthiersee und Landl!

  • Sonntag, 12.06.2016 um 13.30 Uhr – PREMIERE
  • Freitag, 17.06.2016 um 19.00 Uhr
  • Sonntag, 19.06.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 25.06.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 26.06.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 02.07.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 03.07.2016 um 13.30 Uhr
  • Freitag, 08.07.2016 um 19.00 Uhr
  • Sonntag, 17.07.2016 um 13.30 Uhr
  • Freitag, 22.07.2016 um 19.00 Uhr
  • Sonntag, 31.07.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 06.08.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 14.08.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 21.08.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 27.08.2016 um 19.00 Uhr
  • Samstag, 03.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 04.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 10.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 11.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 17.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 18.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 24.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 25.09.2016 um 13.30 Uhr
  • Samstag, 01.10.2016 um 13.30 Uhr
  • Sonntag, 02.10.2016 um 13.30 Uhr

Kartenpreise:
Kategorie I: € 34,00, Kategorie II: € 29,00

Vorverkaufskarten für alle Aufführungen sind beim Passionsspielverein Thiersee unter +43 (0)5376/5220 oder tageskasse@passionsspiele-thiersee.at sowie beim Ferienland Kufstein unter +43 (0)5372/62207 oder info@kufstein.com erhältlich.

www.passionsspiele-thiersee.at

Facebook: de-de.facebook.com/PassionsspieleThiersee

Das gemeinsame Gebet am Ende der Bergpredigt zeugt auch vom Zusammenhalt der Thierseer Passionsspielgemeinde.
Das gemeinsame Gebet am Ende der Bergpredigt zeugt auch vom Zusammenhalt der Thierseer Passionsspielgemeinde.


Teilweise wird auch in heutiger Tracht gespielt, was den Bezug auf die Gegenwart hergestellt.

Anzeige




Mit dem Auto zum Thiersee: Über die Autobahn München-Rosenheim-Innsbruck. Unmittelbar hinter der bayerischen Grenze zweigt bei Kufstein Richtung Nord-Westen das Thierseetal ab. Bis genau zu dieser Ausfahr ist auch keine Maut-Plakette erforderlich!

Man kann die Autobahn aber auch bereits bei Weyarn verlassen und über Miesbach, Schliersee, Bayrischzell sowie den Ursprung-Pass bis nach Thiersee fahren. Das dauert zeitlich etwas länger, ist aber bei voller Autobahn oder auch zum Kilometer einsparen eine gute Alternative.

Badeseen-Special: der glasklare Thiersee (mehr)
neu in traumhaft schöner Lage und modernem Ambiente: moderne Ferienapartments und Ferienwohnungen der Seeresidenz am Thiersee (mehr)
Ayurveda-Resort & SPA Hotel Sonnhof in Hinterthiersee (weiter)
Spezielle Ayurveda Anwendungen und Massagen im Ayurveda Hotel Sonnhof (weiter)
Angebote und Pauschalen des Ayurveda & Spa Resort Hotel Sonnhof (weiter)

powered by: www.shops-muenchen.de
Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at
Unsere Österreich-Themen auf ganz-oesterreich.at (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de