Österreich:
„Der Schwarzacher“ – ein ausgeklügeltes Erlebnisgastronomiekonzept für Skifahrer und Feinschmecker in Saalbach-Hinterglemm

Chill Out Lounge im "Der Schwarzacher" (©Foto: Martin Schmitz)
Chill Out Lounge im "Der Schwarzacher"

Gourmetrestaurant im Obegeschoß von "Der Schwarzacher"
2010 eröffnete die Unterschwarzach-Bahn in Hinterglemm (©Foto: Martin Schmitz)
2010 eröffnete die Unterschwarzach-Bahn in Hinterglemm




©Fotos: Martin Schmitz

Das Viersterne-superior-Hotel Unterschwarzachhof lässt erneut aufhorchen. Erst kürzlich wurde der Familienbetrieb als erstes Hotel in Saalbach-Hinterglemm mit vier Sternen superior ausgezeichnet.

Die fabelhafte Außengestaltung, ein 1.500 qm großes Alpen-Spa, chic designte Zimmer und Suiten, eine neue Bar und eine Lounge sowie ein einzigartiges Spiel- und Kinderprogramm mit „Almhhütten-Feeling“ sind nicht genug.

Ende November 2010 eröffnete „Der Schwarzacher“ – ein ausgeklügeltes Erlebnisgastronomiekonzept für Skifahrer und Feinschmecker gleichermaßen.

Kein geringerer als der Spitzenkoch Jörg Wörther entwickelte hierfür das Food-Konzept und schulte die Küchencrew diesbezüglich. Der Plan genial: Tagsüber kommen die Wintergäste direkt von der Skipiste in das „Der Schwarzacher“, wo sie trendige österreichische Küche sowie vor allem tolle Nudelgerichte „Austro-Pasti“ erwarten – und all das bei flotter Bedienung.

Für den Ski-Snacker gibt es den Alpen Drive-in. Am Abend verwandelt sich „Der Schwarzacher“ in ein modernes, dennoch passend zur Region im Landhausstil gehaltenes, gemütliches Restaurant.

Bioprodukte, verarbeitet zu traditioneller, bodenständiger Küche auf hohem Niveau, stehen auf der Speisekarte des „Der Schwarzacher“.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich Weine, selbstgemachte Nudeln und viele Köstlichkeiten im „Take-away“ mitzunehmen.

Vom Fleck weg wurde die neue Lifestyle-Location der Familie Hasenauer von Gault Millau mit zwei Hauben und 15 von 20 Punkten prämiert.

Der Spitzenkoch Jörg Wörther hat für das „Der Schwarzacher“ ein raffiniertes Food-Konzept entwickelt, das „von 0 auf 100“ Furore machte.

Bioprodukte, verarbeitet zu traditioneller, bodenständiger Küche auf feinstem Niveau, stehen auf der Karte. Im Weinkeller lagern erlesene österreichische und internationale Weine. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich Weine, selbstgemachte Nudeln und viele Köstlichkeiten im „Take-away“ mitzunehmen. Egal ob schnelle Menüs oder Slow Food: Foodstyle by „Der Schwarzacher“ erklimmt lukullische Gipfel.

„Der Schwarzacher“ wurde direkt neben dem Unterschwarzachhof errichtet. Ein Gourmetrestaurant, eine Chill-out-Lounge, ein Seminarzentrum, eine Eventlocation – und im Winter heißes Après-Ski-Clubbing – finden unter dem überaus geschmackvollen Dach ihr Zuhause.

Selbst ein Seminarraum für kleine Veranstaltungen fehlt im „Der Schwarzacher“ nicht.


Video: Baustelleninfos vom "Der Schwarzacher" Ende Okt. 2010

Am vom 17.-19. Dezember 2010 stieg die große Opening-Party für den „Der Schwarzacher“.

Die große Opening-Party des „Der Schwarzacher“ traf sich gut: Ebenfalls an diesem Wochenende wurde die Unterschwarzachwiese zum Festivalgelände der besonderen Art. Saalbach-Hinterglemm holt für das einzigartige Musikfestival „Stars unlimited“ die Stars der 80er in die Alpen. Nena, Kim Wilde, Bonnie Tyler, David Hasselhoff, DJ Ötzi, die Hermes House Band, Jimi Jamison´s Survivor und Modern Talking reloaded sorgen vor dem Unterschwarzachhof für Good Vibrations.


Im Rahmen von „Stars unlimited“ eröffnete zudem an Stelle des Unterschwarzachliftes die U-Bahn, eine komplett neue, moderne 8er-Kabinenbahn mit Sitzheizung und einer Förderleistung von 2.800 Personen pro Stunde.

Es durfte also ordentlich gefeiert werden im Unterschwarzachhof. Für Gäste des Hauses hieß es: Raus aus dem Hotel und rein in den Mega Event mit Stars und Promis.

Mit dem „Der Schwarzacher“ mit Drive-In, Apres Ski, Chill-Out-Lounge und Feinschmecker-Restaurant öffnete an dem Wochenende ein neuer Stern am Gastronomie-Himmel von Saalbach-Hinterglemm seine Pforten.

Detail am Rande: An Stelle des Unterschwarzachlifts wurde eine komplett neue, moderne 8er-Kabinenbahn mit Sitzheizung errichtet, der Funpark für Snowboarder, Skifahrer und Schanzenspringer erweitert und die Flutlichtanlage vergrößert und optimiert. Einen wesentlichen Schritt zur Komfortverbesserung stellt der neue Personenaufzug dar, der die Gäste direkt vom Ortszentrum Hinterglemm zur Unterschwarzachbahn bringt.

Die Bergstation befindet sich nun oberhalb des Speicherteiches Gerstreit.

Für ausreichend Schnee sorgen Frau Holle und ihre Helfer: 90 Prozent der Pisten sind im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang technisch beschneibar und somit praktisch schneesicher.

Mit dem „Der Schwarzacher“ setzte die Gastgeberfamilie Hasenauer ihr Konzept der letzten Jahre konsequent fort.

Am Platz der einstigen kleinen Pension ist ein Viersterne-superior-Hotel entstanden, das sowohl für Familien als auch für Freunde der Alpinen Wellness, für Wanderer und Wintersportler keine Wünsche offen lässt.

Der Unterschwarzachhof
Familie Hasenauer
A-5754 Saalbach-Hinterglemm, Schwarzacherweg 40

Tel.: +43/(0)6541/6633
hotel@unterschwarzach.at

Kinder und Jugendliche erhalten an den Wochenenden und während „Stars unlimited“ Spezialpreise für die Skipässe bzw. Gratis-Skipässe!


Österreich: Der Unterschwarzachhof in Saalbach-Hinterglemm im Mittelpunkt des Skicircus (mehr)
Österreich: Alpine Wellness im Unterschwarzachhof in Saalbach-Hinterglemm (mehr)
Österreich: „Rachen“ und Krippe: Bergweihnacht am Unterschwarzachhof in Saalbach-Hinterglemm (mehr)
Österreich: Der Unterschwarzachhof in Saalbach-Hinterglemm eröffnet im November 2010 „Der Schwarzacher“ – ein ausgeklügeltes Erlebnisgastronomiekonzept für Skifahrer und Feinschmecker (mehr)

Saalfelden Leogang - „Sunnwend“: Flammende Begeisterung am 22.06.2013 (mehr)
Saalfelden Leogang - Wandern mit „steinernem“ Meerblick und ganz ohne Gepäck (mehr)

Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

Anzeige / Promotion:





AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: