www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Luca Toni präsentiert Klassiker, Trendsetter, Allrounder: Die legendäre Adriaküste der Emilia-Romagna startet in einen Sommer der Sinne – Beach-Wellness mit neuen Highlights, Genuss zwischen Strand und Land















©Fotos: Martin Schmitz (3), ENIT (4)

Die Emilia-Romagna grenzt im Norden an den Po, im Osten an die Adria und im Süden an den Apennin sowie an die Republik San Marino. Nach der Lombardei und dem Aostatal ist die Region die drittwohlhabendste Italiens.

Die Emilia-Romagna ist die Heimat der italienischen Sportwagen-Marken Ferrari, Lamborghini, Maserati, Bugatti, De Tomaso und Pagani, der Motorradhersteller Ducati, Moto Morini und Bimota sowie zahlreicher Automobil- und Motorradmuseen. Die Region bezeichnet sich deshalb selbst als Terra di Motori (Land der Motoren). In Imola steht das Autodromo Enzo e Dino Ferrari, auf der neben Motorrad-Grands-Prix auch Formel-1-Läufe stattfinden.

Tourismus ist in der gesamten Region zu finden: Thermaltourismus in Salsomaggiore Terme im Westen und Riolo Terme im Südosten der Region, Städte- und Kulturtourismus vor allem in Parma, Modena, Bologna, Ravenna und Ferrara, Naturtourismus im Po-Delta und den Naturreservaten im Apennin, Badetourismus an der Adriaküste (Rimini, Cesenatico).

110 Kilometer Küste für alle fünf Sinne: Die berühmten Badeorte der Emilia-Romagna mit ihren langen feinen Sandstränden von Comacchio bis Cattolica stehen 2009 vor einem Sommer voller Genuss.

Drei Monate lang werden einzigartige Events gefeiert wie die „Notte Rosa“ mit über 300 Veranstaltungen in einer rosaroten Nacht, die Beach Games und das „Wellness on the Beach Summer Festival“– mit vielen neuen Highlights, die auch das herrliche Hinterland mit einbeziehen.

Für ungetrübten Urlaubsspaß garantiert aber nicht nur ein Angebot der Vielfalt, sondern auch die gute Wasserqualität – wie die vielen Strände mit blauer Flagge beweisen.

Ich bin sehr stolz darauf, dass der Adria-Tourismus in meiner Heimat nicht nur geboren wurde, sondern mit neuen und zukunftsweisenden Urlaubstrends immer weiter entwickelt wird“, schwärmt FC-Bayern-Stürmer und Testimonial der italienischen Ferienregion Luca Toni.

Unser Motto für diesen Sommer heißt ‚Die Emilia-Romagna mit allen Sinnen erleben’ und genau dafür möchte ich unsere Gäste begeistern. Für die original italienische Kochkunst, die hier mit Leidenschaft gepflegt wird, die Opulenz von Kunst und Kultur, die durch viele Events lebendig bleibt, für unsere sauberen Strände mit ihrem Freizeitangebot und natürlich fürs Dolce Vita – die schönen Seiten des Lebens. Dafür ist die Emilia-Romagna der richtige Ort.

Abwechslung pur: „Kaum eine andere Feriendestination kann in puncto Strandleben eine solche Vielfalt bieten wie die Emilia-Romagna: Die Auswahl reicht von der trendigen Marina di Ravenna über Rimini, die Grande Dame des italienischen Strandtourismus, bis zu den besonders umweltfreundlichen Stränden des Naturparks Podelta, wo man ganz auf Slow Tourism setzt“ sagt Andrea Babbi, Geschäftsführer des Fremdenverkehrsamtes der Emilia-Romagna.

Besonders stolz ist die Region auf die Wasserqualität, die laut eines Tests des ADAC zum Besten gehört, was in Europa zu finden ist. So kann an diversen Stellen der Küste auch in diesem Jahr wieder die begehrte Blaue Flagge für hohe Umweltstandards sowie gute Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen gehisst werden.

Entspannt am Strand: Das im vergangenen Sommer gelaunchte Angebot der Wellness-Strände wird wegen des großen Erfolgs in diesem Jahr noch weiter ausgebaut: Von Anfang Juni bis Ende August 2009 sind an jetzt 30 Wellness-Stränden zwischen Rimini, Riccione und Cattolica mehr als 1.000 kostenlose Events geplant.

Dazu gehören neue Aktivitäten für Kinder wie Yoga oder Meditation auf dem Boot. Im Rahmen des Wellnessfestivals finden außerdem fünf Wochenend-Workshops zum Thema Body & Mind statt, bei denen immer ein Tag am Strand und einer im Hinterland verbracht wird – zum Thema ‚Schönheit und Natur’ beispielsweise anlässlich der Notte Rosa. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, für 20 Euro Wellnesscards in Form einer Münze bei den Bademeistern oder im Hotel zu kaufen.

Jeder dieser „Dobloni oro e salute“ gilt für eine zweistündige Behandlung zu Themen wie Antistress, Selfawareness, Pilates und vielem mehr. Alles Weitere zum „Wellness on the Beach Summer Festival“ unter www.lespiaggedelbenessere.it.

Nicht verpassen: Verschiedene Events krönen die Sommersaison an der Adria – mit der „Notte Rosa“ am 4. Juli 2009 als absoluten Höhepunkt. Die ganze Küste wird in dieser Nacht in ein rosarotes Licht getaucht, Strandpromenaden, Häfen und Altstadtplätze werden zur Kulisse für Konzerte italienischer Popstars, Partys, Ausstellungen, Shows und vielem mehr (www.lanotterosa.it).

Die „Riviera Beach Games“ – die im vergangenen Sommer erstmals veranstaltete „Olympiade der Strandspiele“ steht vom 30. Juli bis 2. August 2009 auf dem Programm. Zu Beach Soccer, Frisbee, Segelregatten, Beach Volleyball und vielen weiteren Sportarten werden dabei mehr als 300.000 Sportler in elf Orten der Adriaküste erwartet (www.rivierabeachgames.it).

Ebenfalls sehenswert: der Ruderwettbewerb „Palio della Voga“ in der dritten Augustwoche, zu dem Rettungsschwimmer aus ganz Italien nach Cervia reisen.

Weitere Neuigkeiten über die Emilia-Romagna sind im Internet unter www.emiliaromagnaturismo.it zu finden, allgemeine Informationen zur gesamten Region unter www.original-italienisch.de.

Rimini – weltberühmt und voller Poesie (mehr)
Air Dolomiti: neue Verbindung München Rimini seit 22.05.2009 (mehr)

Anzeige




Startseite: Urlaubsideen ab München (mehr)

AddThis Social Bookmark Button



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de