www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Neu bei Douglas
Guerlain eröffnete in der Douglas Theatinerstraße Deutschlands zweite "The Exclusives" Boutique


"The Exclusives" Boutique von Guerlain in der Parfümerie Douglas
Anbringen der Kordel (©Foto: Guerlain)
Anbringen der Kordel
Glätten der Seidenfäden (©Foto: Guerlain)
Glätten der Seidenfäden
Arnd Henning Heissen von der Berliner shochu Bar kreeirte für den Vorstellungs-Abend von Guerlain "The Exclusives"  einen dem Duft Angelique Noire inspirierten Drink (Foto. Martin Schmitz)
Arnd Henning Heissen von der Berliner shochu Bar kreeirte für den Vorstellungs-Abend von Guerlain "The Exclusives" einen dem Duft Angelique Noire inspirierten Drink
Cruel Gardenia (Foto: Guerlain)
Cruel Gardenia
Pierre-Francois-Pascal Guerlain war der Gründer von Guerlain (©Foto: Guerlain)
Pierre-Francois-Pascal Guerlain war der Gründer von Guerlain

©Foto: Guerlain, Martin Schmitz (1)







Douglas : promo1 180x150

Das Traditionsunternehmen aus Paris steht seit 1828 für luxuriöse Düfte. Jetzt dürfen sich auch die Münchnerinnen verwöhnen lassen. In der Parfümerie Douglas in der Theatinerstr. 40 eröffnete Guerlain (www.guerlain.com) jetzt Deutschlands zweite "The Exclusives" Boutique .

Fünf Generationen sind vergangen, seit Pierre-Francois-Pascal Guerlain seine Heimat Picardy verließ und in Paris sein erstes Geschäft als Parfümeur und Essigmacher in Paris eröffnete. Zu der Zeit hatte das Parfum noch eine andere Bedeutung in der Gesellschaft. Schlechte hygienische Bedingungen in den Städten, ungewaschene Menschen. Erlesene Düfte waren die Essenz, die den einfachen Bürger von der feinen Gesellschaft unterschied.

Auf der Champs Elysées, nahe dem Arc der Triomphe hielt ein ganz besonderer Künstler einzug. Seine gute Nase machte das Unternehmen zu dem, was es heute ist. Mit „Eau de Impériale“, dass Kaiserin Eugénie zu ihrer Vermählung mit Napoleon III trug war der Grundstein gelegt eine berühmte Luxusmarke zu werden. Als offizieller Parfumlieferant des kaiserlichen Hofes standen der Familie Guerlain alle Türen offen.

Kleinere Hindernisse konnten den Erfolg nicht trüben. Da die Pariser Kaufhäuser sich weigerten die Düfte zu verkaufen, eröffnete 1914 das Stammhaus auf der 68, avenue des Champs-Elysées und mehrere Generationen wurde der Wunsch des Gründers akzeptiert die Düfte nur in eigenen Geschäften zu vertreiben. Elf Filialen haben sich in Paris etabliert.

Aber der gute Ruf und der Wunsch vieler Frauen wurde erhört und so eröffnete die Familie rund um den Globus Boutiquen in den großen Metropolen der Welt. Neben Düsseldorf wurde nun auch die Theatinerstraße 40 so eine gute Adresse, in der im November 2010 die zweite deutschen „The Exclusives“ Boutique in der Parfümerie Douglas eröffnet wurde.

Ähnlich wie beim Juwelier werden hier Parfums und erlesene Duft-Kreationen in einzigartiger Weise zelebriert und verkauft. Die Einrichtung wurde eigenes für die Boutique Guerlain in München entworfen.

Ihr liegt das Konzept eines unendlich kostbaren und zugleich zeitgemäßen, von Licht durchfluteten Vitrine zugrunde, in der die Flakons gleichsam wie kostbare Juwelen präsentiert werden.

Ob klassische Produktlinien wie das 1919 entwickelte Mitsouko (japanisch: Geheimnis) mit seinem Ur-Chypre Duft aus Bergamotte und Labdanum, Shalimar, ein 1925 von Jacques Guerlain kreiert Parfum, welches die die orientalische Duftfamilie begründete, oder erlesene Exklusivkreationen in teilweise streng limitierter Zahl (von manchen weniger als 50 Exemplare): sie alle stehen im Zeichen des Strebens nach Perfektion, für die das Haus Guerlain seit 1828 steht.

Vollendete kunsthandwerkliche Gesten, die mit der Präzision eines Juweliers ausgeführt werden: Versiegeln der Flakons mit einem Goldschlägerhäutchen, Glätten der Seidenfäden, Anbringen der Seidenkordel um den Verschluss... eine Vielfalt raffinierter Details, die jedes einzelne Parfum zu einer einzigartigen Kreation machen.

Schon beim Durchqueren der Parfümerie Douglas in der Münchner Theatinerstraße wird der Blick magisch angezogen von der Boutique Guerlain - mit seinem überdimensionalen Duftkasten, der – mit Swarowski-Kristallen besetzt und wechselnd in der Farbe, die erlesenen Duft-Kreationen und Parfum Flakons zeigt, die die Boutique bereithält wie kostbare Juwelen. Rechts und links des Diarahmens sind schlanke, subtil beluchtete Regale angeordnet, die die klassischen Bienenflakons gekonnt in Szene setzen.

Am Abend des 23.11.2010 luden Guerlain und Douglas Kunden und Presse zur Vorstellung der "The Exclusive" Boutique. Arnd Henning Heissen, Bar Chef der Shochu Bar (www.shochubar.de) aus dem Berliner Adlon Hotel, hatte für den Abend etwas ganz Ungewöhnliches kreeiert: einen Champagner Drink mit einer durch den Duft Angélique Noire angeregten Duftnote. Überhaupt hat er in Berlin eine sperate Getränkekarte, bei denen es vor allem auch um den Geruch der Cocktails geht, deren Duft-Pendants auch auf den Tresen der Bar stehen.


Video: Shochu Bar Berlin meets Guerlain "The Exclusives" @ Parfümerie Douglas, München Theatinerstr

Düfte in München – Von Traditionell bis Modern

Folgende Düfte sind unter anderem ab sofort in der Theatinerstraße in München zu erhalten:

Angélique Noire

Der Name Angelika, ob botanisch oder modern hat eine religiöse Dimension. Ungeachtet der bescheidenen Erscheinung der Büschel kleiner Blüten, gilt die Angelika als Elixier für ein langes Leben. Daniela Andrier erhebt diesen unterschätzen Rohstoff in den Adelsstand. In Angélique Noire finden die Aufrichtigkeit und die Frische der Angelika ein strahlendes Echo in der Bergamotte, bevor sie mit der sanften, weiblichen Süße der Vanille verschmelzen.

Rose Barbare

Für die neue Duftfamilie auf Basis der Lieblingsingrendienzen Guerlains wählte der Schöpfer die Rose. Eine natürliche Wahl, wenn man bedenkt, dass sie die universellste, am meisten gefeierte und verehrte Blume ist. Doch hier wollte Francis Kurdjan sie den Stereotypen entgegensetzten, auf eine unerwartet, unzähmbare und zeitgemäße Art und Weise. Rose Barbare ist schön und rebellisch , mit einer aufregenden Kopfnote aus der stolzen Ottomanischen Rose und der spontanen Sinnlichkeit frischer Honig-Zypressen-Noten.

Cuir Beluga

Kreiert für Frauen und doch gleichermaßen beliebt bei Männern verzaubert Cuir Beluga mit einer völlig neuen Leder-Variante, wie sie sich Olivier Polge erträumte.

Bois D´Arménie

Eine Kreation der Fantasie Annick Ménardos ist dieses zugleich schicke und aufregende Trio. Der holzige Duft verströmt das Aroma armenischer Weihrauch-Blätter. Bois d´Arménie enthält die feinsten rohstoffe und besticht durch seine Tendenz zu holzigen, würzigen, orientalischen Akzenten. Eine berauchende Sinnlichkeit in der allgegenwärtigen Wärme der Holznoten. Indonesischer Patschuli und eine üppige Dosis weißer Moschus sowie Kopaivabalsams runden Duft perfekt ab.

Iris Ganache

Iris Ganache, komponiert von Thierry Wasser und Sylvaine Dealcourte, ist ein orientalischer, holzig-vanilleartiger Duft, dessen Herznote einen bemerkenswerten Akkord aus Facetten von Iris und Schokolade verbirgt. Eine Delikatesse, deren unmittelbares Aroma bereits neugierig macht: der pikante Kitzel der Beragmotte, durch und durch erwärmt mit Zimt. Blüten der süßen Iris, zubereitet wie eine Ganache. Geschmacksintensiv und doch leicht enthüllt es seine pudrig-holzigen Nuancen, die mit Zedern und Patschuliblättern verwachsen.

Hinzu kommen Düfte wie Cruel Gardénia, Tonka Impériale, Nuit d´amour, Liu, Mayotte, Philtre D´Amour, die sich seit vielen Jahren in die Nasen der Liebhaber edler Düfte geschlichen haben um eine unsterbliche Liebe zu erschaffen. Vetivier pour Elle, L´Ame d´un Héros, Chamande pour homme, Derby, auch die Männerwelt wurde nicht vergessen. Vent, Vega, Eau de Lit, Bois des Indes, Contes Tahities, Boudour Vénitien, Hiver en Russie entführen in ferne Länder und lassen von Abenteuer träumen.

In exklusiven Flakons mit Baccara-Steinen erhalten die Parfums eine Note, die unter dem Weihnachtsbaum für strahlenden Glanz sorgt.

Douglas und Guerlain laden die Liebhaberinnen und Liebhaber edler Düfte ein, die  Guerlain "The Exclusive Boutique" in der Theatinerstraße 40 zu besuchen und sich für die Weihnachtszeit inspirieren zu lassen.

„Die Nase“ und erlesene Inhaltsstoffe

Um die Kundinnen zu verwöhnen bedarf es nicht nur eine Vielzahl erlesener und natürlicher Inhaltsstoffe. Der richtige „Riecher“ gehört zu den wichtigsten Accessoires um einen Duft zu kreieren. Bis heute hat Guerlain eine so genannte Nase, einen Parfumeur mit außergewöhnlichen olfaktorischen Fähigkeiten. In 5. Generation hat nun Thierry Wasser diese Aufgabe übernommen.

Kleine Duftlehre

Ein gutes Parfum zeichnet sich nicht dadurch aus, dass die Trägerin schon von weitem wahrgenommen wird. Gerade hier ist weniger oft mehr. Bei einem edlen Parfüm reichen oft wenige Tropfen um einen ganzen Tag lang die Umwelt zu verzaubern.

Wichtig ist die so genannte Kopfnote, diese ist der starke Duft nach dem Auftragen zu riechen ist. Aufgrund des Alkohols verfliegt er sehr schnell um der Herznote Platz zu schaffen. Diese hält viele Stunden an und richtet sich nach Hautbeschaffenheit, Außen- und Hauttemperatur. So duftet das Parfum bei jedem Träger anders. Am Ende eines langen Tages bleibt die Basisnote bei der die Inhaltsstoffe nachduften und an traumhafte Stunden erinnern.

Hier werden Frauenträume wahr

Guerlain erfüllt Frauenträume. Nur in Paris ist es möglich einen einzigartigen Duft zu erwerben, den nur eine Frau auf der ganzen Welt trägt. In einem aufwendigen Verfahren, mit regelmäßigen Terminen wird über 12 Monate ein Duft kreiert, der nur der Kunde selbst besitzt. Dies ist einmalig in der Welt.

Auch die exklusiven Düfte können erworben werden. Oft stellt das Traditionsunternehmen nur zehn verschiedene Parfums für eine Saison her. Gefällt einer Kundin der Duft so sehr, dass sie ihn für sich alleine besitzen möchte, hat sie die Möglichkeit das gesamte Sortiment aufzukaufen.

Umgehend werden alle Filialen rund um den Globus informiert und nehmen den Duft aus dem Sortiment. Das ist Luxus pur!

Douglas Parfümerie
Theatinerstr. 40
80333 München

Text u.a. Tanja Lugert

Shopping-Rubrik auf ganz-muenchen.de (mehr)
Douglas im Netz www.douglas.de
Neu bei Douglas Juicy Couture für alle „wanna have fun girls“ exklusiv ab Oktober 2007 (mehr)
In München vorgestellt: Neue „Douglas Dessous Lingerie & Bodywear“-Kollektionen & Ausbau des Douglas Dessous-Angebots um weitere internationale Top-Marken (mehr)

Anzeige:




powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Shopping in der Innenstadt:
Brienner Strasse (mehr)
Dienerstr. (mehr)
Färbergraben (mehr)
Frauenplatz (mehr)
Fürstenfelder Straße (mehr)
Hackenstraße (mehr)
Herzogpitalstraße (mehr)
Herzog Wilhelm Straße (mehr)
Josephspitalstraße (mehr)
Karlsplatz / Stachus (mehr)
Kaufinger Straße (mehr)
Kreuzstraße (mehr)
Liebfrauenstraße (mehr)
Lindwurmstraße (mehr)
Maffeistraße (mehr) + (gm)
Marienplatz (mehr)
Maximiliansplatz (mehr)
Maximilianstraße (mehr)
Max Joseph Platz (mehr)
Neuhauser Straße (mehr)
Oberanger (mehr)
Pacellistraße (mehr)
Platzl (mehr)
Perusastraße (mehr)
Residenzstraße (mehr)
Rindermarkt (mehr)
Rosenstraße (mehr)
Rosental (mehr)
Salvatorstraße (mehr)
Sendlinger Straße (mehr)
Sendlinger Tor Platz (mehr)
Sonnenstraße (mehr)
Tal (mehr)
Theatiner Straße (mehr)
Weinstraße (mehr)
Viktualienmarkt (mehr)

In Schwabing:
Leopoldstraße (mehr)
Hohenzollernstraße (mehr)

Isarvorstadt:
Fraunhoferstraße (mehr)
Kapuzinerstraße (mehr)
Pestalozzistraße (mehr)
Rumfordstraße (mehr)

Ludwigsvorstadt:
Schwanthalerstraße (mehr)

Maxvorstadt:
Augustenstraße (mehr)
Türkenstraße (mehr)

In Haidhausen:
Weißenburgerstraße / Pariser Platz (mehr)

Au:
Humboldtstraße (mehr)

Schwanthalerhöhe:
Heimeranplatz (mehr)
Theresienhöhe (mehr)

In Pasing:
Gleichmannstraße (mehr)

In Einkaufzentren / -Passagen:
Fünf Höfe (weiter)
Schäfflerhof (weiter)
mathäser Passage (weiter)
Mira (weiter)
oez (Olympia Einkaufs Zentrum) (weiter)
pep (Perlacher Einkauf Passagen) (weiter)
Riem Arcaden (mehr)
Schrannenhalle (weiter)
Pasing Arcaden (mehr)


Shopping am Flughafen München / Airport Munich. Einkaufen im Flughafen München: Täglich auch Sonntags und Feiertags (mehr)

Shopping im Factory Outlet "Ingolstadt Village" (mehr)
Designer Outlet Salzburg - internationale Designer Marken um 30-70% günstiger (mehr)

Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)

shops-muenchen.de: die neuen Shoppingseiten für die Innenstadt (mehr)


Douglas Dessous



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de