www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Exklusiv bei Douglas: Juicy Couture für alle „wanna have fun girls“
Sängerin Jasmin Wagner stellte bei Douglas am 20.08.2007 die exkusive Juicy Couture Linie vor (Foto: MartiN Schmitz)
Sängerin Jasmin Wagner stellte bei Douglas am 20.08.2007 die exkusive Juicy Couture Linie vor
Produkte von 37 bis 2.500€ umfaßt die Linie (Foto: MartiN Schmitz)
Produkte von 37 bis 2.500€ umfaßt die Linie
charmante Ko-Moderatorin für die holländischen Gäste: Petra Kagchelland (Foto: MartiN Schmitz)
charmante Ko-Moderatorin für die holländischen Gäste: Petra Kagchelland
exquisites Ambiente boten Douglas und die Falks Bar im Hotel Bayerischer Hof (Foto: MartiN Schmitz)
exquisites Ambiente boten Douglas und die Falks Bar im Hotel Bayerischer Hof
Enthüllung: Juicy Couture gibt es ab Oktober 2007 exklusiv bei Douglas (Foto: MartiN Schmitz)
Enthüllung: Juicy Couture gibt es ab Oktober 2007 exklusiv bei Douglas

Ein Duft, der Offensichtlich Spaß macht...
Petra Kagchelland (li.) und Jasmin Wagner moderierten die Produktvorstellung (Foto: MartiN Schmitz)
Petra Kagchelland (li.) und Jasmin Wagner moderierten die Produktvorstellung

©Fotos: Martin Schmitz

Endlich einmal ein Termin, der die öde Ferienzeit belebt: Douglas PR Mannschaft lud am 20.08.2007 eine Illustere Truppe aus Beauty & Fashion Redakteurinnen (und auch einigen männlichen Pendants) in die edle Falks Bar des Hotel Bayerischen Hof mit ihrem opulenten Spiegel und Fresco Design, um etwas ähnlich Opulentes vorzustellen.

Nicht nur den deutschen Beauty Schreiberinnen war der Termin zugänglich, sondern auch ihren niederländischen Kolleginnen (und Kollegen), denn es war ein Doppeltermin gleich für die deutsch niederländische Presse, und so, auch das eine Premiere, wurde alles in deutsch holländisch moderiert.

„Smell me“ stand groß auf einem Plakat im Hintergrund, mondän aufgebrezelte Frauen, ganz schön frech und knackig: „Juicy Cuture“ war angesagt.

Zehn Jahre, nachdem sich 1997 zwei kreative und stilbewusste junge Frauen aus Kalifornien anschickten, ihren amerikanischen Traum zu erfüllen, der sich wie ein Story Board für einen Hollywood Film liest, nun also eine Duftline, präsentiert von Marie und Antoinette alias Sängerin Jasmin Wagner (www.jasminwagner.de) in pink und der holländischen Schauspielerin Petra Kagchelland in lindgrün (macht zuletzt in der holländischen Version von „Stars auf Eis“: „Sterren dansen op het Ijs“ mit)

Eine schwangere Schauspielerin, Gela Nash-Taylor, und eine Hutmacherin, Pamela Skaist-Levy (ihr Mann ist übrigens Regisseur bei so erfolgreichen TV-Serien wie „Monk“), waren sich einig, dass es die Mode, die sie suchten, noch nicht gab. Mit witzigen Teilen für Schwangere und Taylor-Made Vintage Jeans gab es eine erste Kollektion, und der Aufstieg begann.

Die perfekte „Girlie“ Kollektion galt es zu entwerfen. Pam und Gela liebten es zu shoppen und so wussten sie, dass die Teilchen ihren exklusiven Ansprüchen genügen müssten.

Der Durchbruch gelang ihnen mit spektakulären, sexy, eng anliegenden Trainingsanzügen aus kuscheligem Material. Verarbeitet wird nur das Feinste wie Nicki oder Cashmere, und auch die Preise sind „knackig“, was Juicy frei übersetzt bedeutet.

Dieser Mix aus Trailer-Park Look und Edelschlampen Chic sorgt für einen Mode Hype und „erschüttert“ zunächst Kalifornien.

Zur Sportkollektion gehören inzwischen Tanktops, bequeme Shorts, tief geschnittene Trainerhosen und Wohlfühl- Kapuzenjacken in Pastellfarben. Doch nicht nur für den Sport, auch für den Ausgang gibt es Juicy Couture: die Kollektionen bieten sexy Tops, raffinierte Kleider, Lederjacken und edle Stücke aus Kaschmir.

Hollywood Stars und Sternchen reißen sich die Teile aus den Händen, und Madonna, Kylie Minogue, Paris Hilton, Mischa Barton, Jessica Alba, Halle Berry, Christina Aguilera, Reese Witherspoon, und Brad Pitt  ... sind nur einige der Promi Kunden, die Juicy Couture tragen.

Inzwischen gibt es auch Kollektionen für den Mann, eine eigene Hundelinie (pink, violett und babyblaue Hündchen zierten das Plakat) und mehr.

Seit Oktober 2007 breitet sich über Deutschland erstmals die aparte, delikate Duftwolke von Juicy Couture aus, denn man führte für alle „wanna have fun girls“ den Duft von Juicy Couture ein.

Der sich definiert als klassischer, romantischer Duft mit Flirt-Faktor. Mit Top Noten von Wassermelone, Mandarine und pinkfarbener Passions-Frucht. Ringelblume und grüner Apfel mischen sich darunter und werden von einem Spritzer Wasserhyazinthe (weiß einer, wie die riecht?) und dem Duft zerriebener Blätter intensiviert, beschreibt  Juicy Couture sich selbst.

Das wirkt dann frisch und fruchtig und hat einen „punkigen“ Touch. Vintage Noten werden aufgegriffen, wie das Absolue der Tuberose, Wildrose und Prinzesslilie, die in uns das Goldene Zeitalter der großen Pariser Parfümeure wachrufen. Das alles wird von Fondnoten wie Crème Brulée, Vanille, Edelholz und Patchouli geerdet, um so ein Aroma zu erhalten, das man nur als knackig-frisch, eben „Juicy“ bezeichnen kann.

Typisch für die glamouröse Welt der USA, kommt der Duft aber auch weltweit fantastisch an. Eine Herzensangelegenheit von Gela Nash-Taylor und Pamela Skaist-Levy, drückt der Duft ihre Leidenschaft für Paris in all seiner Pracht aus. Marie-Antoinette, das Ritz, pastellfarbene Confiserie Schachteln und die Haute-Couture: dies ist Ausdruck von Stil und Schönheit, aber auch von einer gewissen Opulenz..

Weshalb auch die Juicy Couture Produkte überaus liebevoll verpackt sind. Die Schachteln sind aus edlem, seidenmattem Papier. Das Besondere an dem Parfüm (30 ml) das für 330€ auch recht „Juicy“ im Preis daherkommt: die Verpackung führt ein Doppelleben als Schminktischchen mit Spiegel und einer kleinen Schublade, mit einem Juicy Couture Notizbuch.

Alle Flakons haben eine klassische Form und einen schweren Glasverschluss, wie eine Kristallkaraffe. Den romantischen Bettelanhänger kann man auch als Kette tragen. Die Badelinie tritt in extravagentem Grosgrain-Streifendekor auf.

Preislich geht es los mit 69€ für ein 50 ml Eau de Parfum, 98€ für die 100 ml Version des Eau de Parfum über 330 € für die 30 ml Parfum bin hin zum 600 ml Riesenflakon mit wiederabfüllbarem Atomiseur zu 2.500€.

Letztere macht sich sicherlich sehr schön im Badezimmer...

Dazu ergänzen Körperpflegeprodukte die Linie:

Frothy Shower Gel: dieses cremige, schaumige Duschgel ist wie ein Café Latte am Morgen. Echtes Koffein weckt den Körper, während Milchproteine und Zucker die Haut pflegen und ihr Feuchtigkeit spenden. Juicy Fans können den Tag unmöglich „ohne“ beginnen. 250 ml  37,00€

Body Sorbet: Yoga ist grossartig für Geist und Körper, aber die Haut braucht eine Auszeit, ein kleines „Nirvana“ ganz für sich allein. Dieses beruhigende Sorbet enthält einen hautstraffenden Kokosextrakt, Feuchtigkeits-spendende Elektrolyte und einen Schuß Vitamin C. Weshalb Juicy Fans immer sagen: „Wir möchten ein Sorbet, bitte“.  250 ml 39,00 €

Royal Body Creme: Diese wahrhaft königliche Creme ist mit Gelée Royale angereichert – mit essentiellen Nährstoffen, Lipiden und Proteinen, die einer Königin Wert sind. Juicy Fans verlangen danach, egal wohin sie fliegen. 200 ml  59,00 €

Wem all dies nicht reicht, für diejenige gibt es auch Juicy Couture Candles, Kerzen mit dem sie ihr Heim mit Licht und dem Duft von Juicy Couture erhellen kann. Candle 200 gr  39,00 €

Jetzt heißt es für die Girlys noch ein wenig warten, denn erst ab Oktober 2007 gibt es die Düfte, Gels und Creme – exklusiv bei Douglas.

Dirty English von Juicy Couture "Long live the Manarchy". Neu und exklusiv bei Douglas ab Mai 2009 (mehr)

Shopping-Rubrik auf ganz-muenchen.de (mehr)
Douglas im Netz www.douglas.de
In München vorgestellt: Neue „Douglas Dessous Lingerie & Bodywear“-Kollektionen & Ausbau des Douglas Dessous-Angebots um weitere internationale Top-Marken (mehr)

Anzeige:




powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Shopping in der Innenstadt:
Brienner Strasse (mehr)
Dienerstr. (mehr)
Färbergraben (mehr)
Frauenplatz (mehr)
Fürstenfelder Straße (mehr)
Hackenstraße (mehr)
Herzogpitalstraße (mehr)
Herzog Wilhelm Straße (mehr)
Josephspitalstraße (mehr)
Karlsplatz / Stachus (mehr)
Kaufinger Straße (mehr)
Kreuzstraße (mehr)
Liebfrauenstraße (mehr)
Lindwurmstraße (mehr)
Maffeistraße (mehr) + (gm)
Marienplatz (mehr)
Maximiliansplatz (mehr)
Maximilianstraße (mehr)
Max Joseph Platz (mehr)
Neuhauser Straße (mehr)
Oberanger (mehr)
Pacellistraße (mehr)
Platzl (mehr)
Perusastraße (mehr)
Residenzstraße (mehr)
Rindermarkt (mehr)
Rosenstraße (mehr)
Rosental (mehr)
Salvatorstraße (mehr)
Sendlinger Straße (mehr)
Sendlinger Tor Platz (mehr)
Sonnenstraße (mehr)
Tal (mehr)
Theatiner Straße (mehr)
Weinstraße (mehr)
Viktualienmarkt (mehr)

In Schwabing:
Leopoldstraße (mehr)
Hohenzollernstraße (mehr)

Isarvorstadt:
Fraunhoferstraße (mehr)
Kapuzinerstraße (mehr)
Pestalozzistraße (mehr)
Rumfordstraße (mehr)

Ludwigsvorstadt:
Schwanthalerstraße (mehr)

Maxvorstadt:
Augustenstraße (mehr)
Türkenstraße (mehr)

In Haidhausen:
Weißenburgerstraße / Pariser Platz (mehr)

Au:
Humboldtstraße (mehr)

Schwanthalerhöhe:
Heimeranplatz (mehr)
Theresienhöhe (mehr)

In Pasing:
Gleichmannstraße (mehr)

In Einkaufzentren / -Passagen:
Fünf Höfe (weiter)
Schäfflerhof (weiter)
mathäser Passage (weiter)
Mira (weiter)
oez (Olympia Einkaufs Zentrum) (weiter)
pep (Perlacher Einkauf Passagen) (weiter)
Riem Arcaden (mehr)
Schrannenhalle (weiter)
Pasing Arcaden (mehr)

Shopping am Flughafen München / Airport Munich. Einkaufen im Flughafen München: Täglich auch Sonntags und Feiertags (mehr)

Shopping im Factory Outlet "Ingolstadt Village" (mehr)
Designer Outlet Salzburg - internationale Designer Marken um 30-70% günstiger (mehr)

Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)

shops-muenchen.de: die neuen Shoppingseiten für die Innenstadt (mehr)


Douglas Dessous



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de