www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Einweihung der neuen BMW-Welt am 17.10.2007
exklusives Abholzentrum als "Home of the Brand" - einige Statements
BMW Welt Eröffnung: Dr. Norbert Reithofer, BMW Group, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG (Foto: BM AG)
BMW Welt Eröffnung: Dr. Norbert Reithofer, BMW Group, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG
BMW Welt bei Nach (Foto: BMW AG)
BMW Welt bei Nacht
"Premiere" - die erste Schlüsselübergabe an der Station ging an Monika undStefan Schürf mit Tochter Anna-Lena aus dem Kreis Traunstein: sie nahmen einen BMW 318d in Empfang (Foto. BMW AG)
"Premiere" - die erste Schlüsselübergabe an der Station durch Stefan Krause, BMW Group, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Vertrieb und Marketing, und Manfred Erlacher, BMW Group, Leiter Werk München, ging an Familie Schürf aus dem Kreis Traunstein: sie nahmen einen BMW 318d in Empfang


Dr. Norbert Reithofer, BMW Group, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, und Günther Beckstein, Bayerischer Ministerpräsident (v.l.) (Foto: BMW AG)
Dr. Norbert Reithofer, BMW Group, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, und Günther Beckstein, Bayerischer Ministerpräsident (v.l.)

©Fotos: BMW AG

Die Automobilindustrie in Deutschland als Garant für gut bezahlte Arbeitsplätze und Vorbild für funktionierende Sozialpartnerschaft in einer globalen Wirtschaft würdigte Bayerns neuer Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein, der in Begleitung von Finanzminister Erwin Huber, der Wirtschaftsministerin Emilia Müller und Umweltstaatsekretär Otmar Bernhard auch mit einem Teil seines neuen Kabinettes bei der Erffnung präsent war:

"Die weltweiten Erfolge unserer Automobilindustrie sind der beste Beleg, dass in der globalen Wirtschaft mit hoch motivierten, qualifizierten Arbeitnehmern, kooperativen Sozialpartnern und mit technologischem Spitzen-Know-how "Made in Germany" dauerhaft hohe Einkommen erwirtschaftet und wettbewerbsfähige Arbeitsplätze am heimischen Standort geschaffen werden."

Faszinierende Architektur und innovative Konzeption der neuen BMW Welt sind nach den Worten Becksteins ein sichtbarer Ausdruck für die hohe wirtschaftliche Leistungs- und Innovationsfähigkeit bayerischer Automobilbauer.

Beckstein: "Mit der BMW Welt unterstreicht das Unternehmen, dass BMW in München und in Bayern zuhause ist. Diese Großinvestition ist ein starkes Signal und ein klarer Vertrauensbeweis für den Standort Bayern."

Dabei steht BMW, so Beckstein, ganz besonders für eine langfristige Personalpolitik und Loyalität gegenüber den Mitarbeitern. Das habe absoluten Vorbildcharakter. Beckstein: "Bayern ist stolz darauf, Heimat für BMW zu sein." Anzeige/Promotion

Dr. Norbert Reithofer, Vorstand BMW: "Unsere BMW Welt ist „Home of the brand“. Und unsere BMW Welt ist ein exklusives Abholzentrum für unsere Kunden.

Beides beschreibt noch nicht vollständig, was die BMW Welt wirklich ist. Denn – und das ist sehr wichtig: Die BMW Welt ist nicht exklusiv nur für unsere Kunden. Sie ist offen für Jedermann. Niemand wird je an der Tür nach einer Eintrittskarte gefragt werden.

Die BMW Welt wird an 360 Tagen im Jahr geöffnet sein, für Tagungen, Konzerte, Lesungen oder einfach zum Flanieren. Jeder kann hierher kommen – sei es, um in unsere Markenwelt einzutauchen oder sei es auch nur, um einen Kaffee zu trinken.

Wir erwarten hier rund 850.000 Besucher im Jahr. Und ich möchte ausdrücklich in diesem Zusammenhang betonen: Jeder ist uns willkommen! Diese Offenheit spiegelt unsere Rolle innerhalb der Gesellschaft wider. Wir sehen uns als ein verantwortungsvolles Mitglied der Gesellschaft – offen für Dialog und offen für Partnerschaften. Wir wollen mit der BMW Welt ein Angebot schaffen, uns besser kennen zu lernen – und auch mit uns ins Gespräch zu kommen. Und natürlich wollen wir die BMW Welt in diesem Zusammenhang auch dazu nutzen, unsere innovativen Ideen für die Zukunft vorzustellen.

"Unser Anspruch zeigt sich auch in der BMW Welt: Einerseits zeigen wir hier im Doppelkegel Exponate zu EfficientDynamics. Andererseits ist das ganze Gebäude selbst nachhaltig konzipiert: Nur um ein Beispiel zu nennen: Die Dachfläche ist mit einem Solarkraftwerk ausgestattet."

"Ich bin fest davon überzeugt, dass diese BMW Welt alles mitbringt, um auch ein Klassiker zu werden. Wir haben hier etwas Einmaliges geschaffen. Für uns ist sie bereits heute ein Meilenstein unserer Unternehmensgeschichte! Und ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere von Ihnen in einigen Jahren sagen würde: Die BMW Welt in München – das ist und bleibt ein echter Klassiker. Dort lohnt sich ein Besuch immer. Dann hätte sich unser Ansinnen erfüllt."

Prof. Wolf. D, Prix, Achitekt COOP Himmel(b)lau " "Dynamik, Geschwindigkeit und Eleganz auch in zeitrichtiger Architektur, Entwurfsparadigmen werden in diesem Haus zur dreidimensionalen Erlebniswelt. Der Doppelkegel, aus dem sich dynamisch das Dach entwickelt, ist Ikone und Referenz zu den bestehenden Gebäuden des Vierzylinders und der Schale des Museums. Er ergänzt diese beiden Zeichen und ist durch eine Brücke mit ihnen zu einem Ensemble, dem BMW Ensemble, verbunden.

Das Dach so groß, dass es den Markusplatz in Venedig überdachen könnte, könnte auch ein Fußballfeld beherbergen, aber durch die wolkenartigen Schwünge schafft es differenzierte, intime Zonen, die niemals die architektonische Langweile einer Messehalle aufkommen lassen.

Im Gegenteil, es schafft die Atmosphäre einer Kombination eines Marktplatzes, eines Theaters, Vergnügungs- und Kommunikationszentrums. Nicht getrennt, alles in einem, ein verdichtetes Stadtzentrum.

Ein innovatives Gebäude, das ein in Anführungszeichen altes Stadtbaukonzept zeitgemäß interpretiert und Sie gestatten mir einen Vergleich: Die Akropolis von Athen war nicht nur ein Tempel, sie war auch eine Ikone, ein Wahrzeichen für die Stadt, aber nicht nur ein Heiligtum, sondern auch ein Marktplatz, ein Kommunikationszentrum, ein Treffpunkt für Wissenstransfer.

Die BMW Welt wurde entlang diesem Konzept konzipiert als Icon, natürlich als Marktplatz, als Informations- und Präsentationszentrum entlang einer öffentlichen Passage. Nicht nur für BMW sondern auch für die Öffentlichkeit geplant und somit ist die BMW Welt ein Neuinterpretation eines öffentlichen Raums in einer modernen Stadt."

BMW Welt feierte ersten Geburtstag am 17.Oktober 2008 (mehr)

BMW Welt (Foto: BMW AG)

BMW Welt - das Auslieferungszentrum (mehr)
Kulinarik geniessen im Club Restaurant der BMW-Welt (mehr)
die neue BMW-Welt kennenlernen: BMW-Welt lädt zu Publikumstagen am 20.+21.10.2007 (mehr)
"BMW Welt Jazz Award 2009": BMW ermöglicht kostenfreie Konzerte und initiiert mit insgesamt 15.000 € ausgelobten Preis. Nach der erfolgreichen Jazzreihe 2008 schafft BMW mit dem BMW Welt Jazz Award ein neues,anspruchsvolles Format im Rahmen der offenen Veranstaltungskultur in derBMW Welt. Am 11. Januar 2009 startet die Konzertreihe, die am 4. April mit der feierlichen Abendveranstaltung zum Finale und der Preisverleihung endet. BMW etabliert mit dem BMW Welt Jazz Award einen zukunftsweisenden Wettbewerb,das Engagement ist langfristig angelegt und untersteht einem jährlich wechselnden Motto (mehr)
Junge, innovative Kunst in der BMW Welt 2007/2008 (mehr)
Grundsteinlegung der BMW Welt (mehr)
Abbildungen und Infos zu den Entwürfen BMW Welt (mehr)

Anzeige




BMW Welt
Am Olympiapark 1
80809 München


Weitere Motorthemen finden Sie auf unserer Autoseite (mehr)
BMW München - die Themen im Überblick (mehr)


AddThis Social Bookmark Button


Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Mobilität in München - die Autothemen (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
München fährt weg: die schönsten Reiseziele (weiter)
Übernachten in München: die Hotel Rubrik (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: