www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Café Roma
in der Maximilianstraße München (Archiv)


So liess es sich leben: Cafe Roma (bis Ende 2007)

©Foto: Marikka-Laila Maisel
Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen kehrten 2000 der Frühling und auch italienisches Flair nach München zurück.

Eines der berühmtesten und schönsten Cafés Münchens - das Roma in der Maximilianstraße - feierte Anfang April 2000 Wiedereröffnung.

Von seinen Stammgästen immer schon hochgeschätzt, wurde die Wiedereröffnung des Roma von Schauspielern, Künstlern, Politikern und der Münchner Boheme sehnsüchtig erwartet. Kein Wunder, befindet es sich doch seit jeher auf einem der schönsten Boulevards Münchens, der Maximilianstraße.

Das Roma übernommen hatten zu diesem Zeitpunkt der Münchner Unternehmer Gabriel Lewy (u.a. Café Atlas, Café Wiener Platz, Roxy, Odeon, News Bar) und seine damalige Frau Iris Berben.

Zusammen mit dem bekannten Münchner Lichtkünstler und Designer Ingo Maurer wollten sie mit dem Roma ein "Gran Café" schaffen, welches ohne Frage schnell ein attraktiver Treffpunkt in der Münchner Innenstadt wurde.

Die Flaniermeile wurde durch das wiedereröffnete Roma gastronomisch erneut aufgewertet, nachdem in den letzten Monaten an ihr (oder gleich ums Eck) so attraktive neue Lokale wie Eisbach, Lechthalers L-Bar, Cohibar City, das Atrium oder das Blaue Haus etablierte Klassiker wie das Via Veneto oder die Bar München (anstelle von Schuhmann's) ergänzten.

Ein paar Beispiele von der Karte: caprese mozzarella, (Fleischtomaten und frischer Basilikum) 9.50 €, Vitello Tonnato (kalte Kalbfleischscheiben mit Thunfisch- Kapernsauce und Rucola) 10.50 €, chicken- saladsandwich (Huhn in Currymayonnaise mit French Fries) 8.90 €, oder Wokgemüse mit Hühnerbrust (Hühnerbruststreifen mit Asiagemüse, Oystersauce und Basmatireis) 12.50 €, Pizza Regina (mit Champignons, gekochtem Schinken, Tomaten und Mozzarella) 8.50 €.

Doch auch mit dem Roma hat es ein Ende: zum 31.12.2007 schloss es. An gleicher Stelle entstand nach Umbau eine GUCCI Boutique. Das war dann das Ende des so beliebten Boulevard-Café Roma.

MS

Eröffnete im Frühjahr 2002: news café in der Leopoldstraße

Werbung/ Promotion





Gucci Store Grand Opening 03.12.2008: Der italienische Luxusmode-Anbieter eröffnet sein deutsches Flagschiff an der Maximilanstrasse (Foto: MartiN Schmitz)

Gucci Store Grand Opening 03.12.2008: Der italienische Luxusmode-Anbieter eröffnet sein deutsches Flagschiff an der Maximilianstrasse (mehr)

Café Roma
Maximilianstraße 31
80539 München

MVV/MVG: U4 und 5, Lehel, Straßenbahnlinie 19, Haltestelle Kammerspiele oder
S-Bahn, Haltestelle Isartor, 5-min. Fußweg

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: