www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Biergartenzeit:
Hirschau -
Essen im Englischen Garten muß nicht teuer sein:
Logo Hirschau

Willkommen in der Hirschau (Foto: Martin Schmitz)
Willkommen in der Hirschau..
Hirschau - die Map Bier zu 2 Euro am Start
Biegartenstimmung
im großen Saal läßt es sich feiern (Foto: MartiN Schmitz)
im großen Saal läßt es sich feiern
Die Hirschau, ein traditionsreicher Ausflugsbiergarten im nördlichen Teil des Englischen Gartens, ist mehr der Bodenständige unter den Biergärten des Englischen Gartens.

Schöne alte Bäume, Schrebergärten in der Nähe, Tennisplätze gleich nebenan. Touristen finden seltener den Weg über die Brücke in den Biergarten eingangs des größeren Teil des englischen Gartens.

Eine Alternative zu Rummel und Touristenmengen wie am "Chinesischen Turm", oder Schicki-Micki wie im "Seehaus". Irgendwo dazwischen war die Hirschau schon immer angesiedelt, ein Biergarten der Münchner.

Es locken schöne Sonnenwiesen in der Nähe, von denen hier mancher auf eine Maß einkehrt.

Die in die Jahre gekommenen alten Gebäude der "Hirschau" wurden im Sommer 2001 - soweit es der Denkmalschutz für den "Klassizistischen Walmdachbau von 1874" zuließ, teilweise abgerissen und dann für rund 2 Mio. Euro komplett um- bzw. teilweise neugebaut.

Ende Juni 2002 wurde er zur Freude der Münchner wieder eröffnet. Nachdem bis 2005 Wiesnwirt Peter Schottenhamel zunächst für drei Jahre den Biergarten Hirschau am Englischen Garten betrieb, ünbernahmen ihn 2006 die Pächter Thomas Böhm (u.a. Inhaber "Grasbrunner Hof") und Christian Hoyer ("Kloster Bräustüberl Reutberg in Sachsenkam) heißten die neuen Pächter.Eine alte Tradition wurde gleich wiederbelebt: jeden Sonntag lädt man seit Mitte März 2005 zum traditionsreichen Hirschauer Tanzcafé, immer ab 15 Uhr. Diese wiederum wurden Anfang 2013 abgelöst von Wiesnwirt Ludwig "Wiggerl" Hagn, der sichzuvor Ende 2012 aus seinem langjährig betriebenen Unions-Bräu in Haidhausen zurückgezogen hatte.

Die offizielle Eröffnung ist nun am 13.04.2013, und gleich am 14.04.2013 gibt es Jazz im Biergarten: die Hot Lips spielen auf von 14.-00-17.00 Uhr.

1.300 Plätze hat der Biergarten, das Restaurant 240 und die Terrasse weitere 84 Plätze. Ein schöner schattiger Spielplatz mit einem großen hölzernen Kletterschiff wie in der Menterschwaige schließt sich an den hinteren Bereich des Biergartens an.

Für Radfahrer ist die Hirschau besonders gut geeignet, rund um den Biergarten verteilt gibt es viele Ständer, an denen man seinen Drahtesel festbinden kann.

Gerade auch in der kälteren Jahreszeit dienen die Räuem als willkommenes Ausflugslokal, in gepflegter Atmosphäre lassen sich im Saal Feste feiern, wie z.B. zu Silvester. Er bietet Raum für rund 240 Gäste, und lässt sich aufteilen in einen Raum mit 60 sowie einen mit 180 Sitzplätzen.

Essen im Englischen Garten muß nicht teuer sein: die Speisekarte des Restaurants präsentiert sich mit einer bayrisch-bodenständigen Küche, und preislich sehr bürgernah.

Eine alte Tradition wurde gleich wiederbelebt: Jeden Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertag gibt es im Sommer Jazz im Biergarten


mehr Infos: hier geht es zur Chronik

alle Bilder: Martin Schmitz

Anzeige / Promotion:




nützliche Infos:

Sitzplätze: ca. 1.700 SB, plus 70 mit Bedienung
Biergarten: ja, mitbringen einer Brotzeit im SB-Bereich ist erlaubt
Besonderes: großer Kinderspielplatz

Preise 2012:
1/2 Wiesnhendl: .... Euro
die Maß Helles oder Radler: Euro

Veranstaltungstermine zum vormerken:

Hirschau
Gyßlingstr. 15
81545 München
Tel.: 089 - 322 10 80
Fax: 089 - 322 10 819
www.hirschau-muenchen.de
Öffnungszeiten:  Restaurant Ganzjährig täglich 11.30 bis 23.00 Uhr Kein Ruhetag
Öffnungszeiten Biergarten täglich 11:00 - 23:00 Uhr
Wirte: Familie Hagn

MVG: Bus Linie 44 Osterwaldstraße, dann 5-10 Minuten zu Fuß
U 6 Dietlindenstraße und dann 10-15 Minuten zu Fuß oder per Bus, s.o.

Mit dem Auto kommen Sie über den Mittleren Ring (Isarring), je nach Fahrtrichtung müssen Sie dann kurz vor bzw. nach der John-F-Kennedy Brücke rechts abbiegen und den Schildern folgen. Der Biergarten verfügt über Parkplätze, die aber bei schönem Wetter nicht ausreichen, da diese auch mit Besuchern der beanchbarten Tennisplätze geteilt werden müssen. Auch die Parkplätze entlang der Gyßlingstraße sind rasch belegt. Zu Beginn der Gyßlingstraße suchen mit Ihnen zudem noch die Besucher des Seehauses nach Parkmöglichkeiten. Die Polizei schreibt auf und schleppt ab, sollten sie die (teilweise) absoluten Parkverbote an manchen Stellen gerade zu Beginn der Gyßlingstraße nicht beachten.

Weiter zum Biergarten Special (Foto: Martin Schmitz)
Weiter zum Biergarten Special

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
München rollt: Das Blade-Night Special (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de